Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

woher weiß ich, was ich will...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von LostSummer, 30 November 2009.

  1. LostSummer
    LostSummer (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo,

    ich habe mich gerad von meinem freund getrennt mit dem ich zweieinhalb jahre zusammen war und ein jahr davon zusammen wohnten... ich denke seit einem jahr das die gefühle zu ihm weniger wurden, da er öfter ausraster im sinne von anbrüllen und beleidigen waren...naja, ich hab mich öfter bei meinem besten freund ausgeheult und habe bis eben gedacht das die gefühe zu ihm mittlerweile mehr sind wie zu meiner Beziehung...
    nur jetzt, wo ich gerad schluss gemacht hab, mir tut es so weh...würd ihn am liebsten wieder zurückholen...ich vermisse jetzt schon unsere gemeinsame zeit...aber was ist mit dem anderen? der ist mir aufeinmal gerad egal, obwohl mich die gefühle für ihn die letzte zeit so gequält haben...
    woher soll ich wissen das das nicht nur der alltag, die routine ist die ich vermisse... ich hab gerad solche angst den größten fehler meines lebens gemacht zu haben...
     
    #1
    LostSummer, 30 November 2009
  2. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Mir tat der Rückschritt auch weh zu meinem Ex und Jetzigen Freund wieder. Ich habe mit dem Mann mit den ich 5 Monate lang zusammen war, weswegen ich meinen Jetz wieder Freund so verletzt habe verlassen. Und es tat schon weh.. aber es war das beste was ich machen konnte.

    Wenn eine Beziehung zu ende geht ist es nie leicht, auch nicht für den jenigen der verlässt.
    Lass es doch einfach mal auf dich zukommen. Warte einfach ab was die nächsten Tage/Wochen bringen. Morgen kannst du dich schon wieder auf ein leben mit dem anderen freuen.

    Und wenn nicht, dann kann man es wohl auch nicht ändern.. außer du hast den Mut zu deinem Ex zurück zu kehren und ihn um Verzeihung zu bitten. Aber dann wird es auch nicht gerade leicht wenn er dir noch mal ne Chance gibt.

    Ich kann dir nicht genau sagen was du tun solltest oder eben nicht, du musst einfach nur auf dein Herz hören aber ich würde nun nichts überstürzen und die Trennung sofort zurück nehmen oder sonstiges sondern einfach mal eine Nacht/einen Tag eine Woche drüber nachdenken.

    LG ViolaAnn
     
    #2
    ViolaAnn, 30 November 2009
  3. *shine*
    Gast
    0
    ich glaube die Gefühle für den anderen waren in dem Moment nur die Anzeichen, dass dir bei deinem Ex-Freund etwas gefehlt hat. Was hat dir an deinem Kumpel gefallen als du dachtest du hättest Gefühle für ihn? Dein Freund war verbal grob zu dir, hat dir vielleicht nicht die Zuneigung und Aufmerksamkeit gegeben die du dir gewünscht hättest, dein Kumpel war dagegen einfühlsam, liebevoll und hat sich um dich gekümmert. Es war aber nicht der Mensch der dir was bedeutet hat (jedenfalls nicht auf dieser Ebene) sondern sein Verhalten. Also fang bloß nichts mit ihm an..
    Ich denke du solltest dir mal ein paar Tage Zeit nehmen und dir ein paar Dinge überlegen:

    - was war der Trennungsgrund? 'Nur' die Streits oder gab es noch mehr Gründe?
    - War er schon immer so oder war das nur ne kurze Phase mit Aussicht auf Besserung?
    - Wie steht dein Ex zu der ganzen Sache?
    - wie lief die Beziehung abgesehen von diesen Aussetzern?

    Wenn du feststellst, dass du ihn noch liebst und dir vorstellen kannst, dass sich die Dinge ändern können, die zur Trennung geführt haben, dann überleg dir es nochmal zu versuchen. Ich weiß jetzt natürlich nicht wie schlimm seine Aussetzer waren, aber je nachdem musst du dir natürlich auch überlegen obs fest zu deinem Freund gehört dass er gemein wird, und wenn ja ob du damit klarkommst. Denn Beleidigungen des Partners sollte man sich nicht gefallen lassen.
     
    #3
    *shine*, 30 November 2009
  4. LostSummer
    LostSummer (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    er liebt mich überalles das weiß ich, und mir tut es auch so unendlich weh ihn leiden zu sehen. bei meinen letzten beziehungen habe ich auch überall schluss gemacht, wegen betrug seinerseits usw. aber nie hat es mir so weh getan wie jetzt. manchmal hab ich das gefühl ich kann mir selbst nicht trauen, nicht was meine gefühle sagen und meinem verstand auch nicht mehr.
     
    #4
    LostSummer, 30 November 2009
  5. *shine*
    Gast
    0
    ich weiß wie du dich fühlst..
    aber mach bitte nicht den Fehler zu früh zu ihm zurückzugehen. Ich habe mehrmals den Fehler gemacht es nochmal zu versuchen (im Endeffekt habe ich gemerkt, dass ich einfach nicht alleine sein wollte und er mir leid tat, aber das ist doch nicht Sinn der Sache..) und habs dadurch nur noch schlimmer gemacht. Es muss ja einen Grund gegeben haben dass es soweit gekommen ist, wie es jetzt ist. Nimm dir Zeit, überleg dir was schief gelaufen ist, ob man dies ändern kann und sprich dich ggf. nochmal mit deinem Ex aus.
     
    #5
    *shine*, 30 November 2009
  6. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    aus erfahrung kann ich sagen, dass du es deinem ex nur noch schwerer machen würdest, wenn du ihm von deinen gedanken/zweifeln erzählst.
    solange du dir nicht sicher bist, ob du wirklich ihn oder nur das "nicht allein sein" vermisst, solltest du ihn in ruhe lassen. ansonsten macht er sich nur hoffnungen die am ende vllt im nirgendwo verlaufen....

    die gründe für die trennung solltest du auch durchdenken. meinst du, er könnte betreffende dinge ändern oder eher nicht?

    nimm dir zeit und denke in ruhe nach. denn es geht nicht nur um deine gefühle, sondern auch um seine...
     
    #6
    User 90972, 30 November 2009
  7. LostSummer
    LostSummer (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    Habe mit ihm jetzt nochmal geredet, ob wir uns nicht aussprechen könnten, wo wir seit nem jahr schon kaum miteinander geredet haben. Ich glaub mir würde es einfach helfen, zu wissen wie er alles sieht und warum meine gefühle zurückgegangen sind usw... aber er will nicht, sagt einfach ich soll mich melden was sache ist. aber so komm ich glaub nicht weiter...
     
    #7
    LostSummer, 1 Dezember 2009
  8. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    wenn er nicht reden will, kannst du ihn nicht zwingen. aber mir zeigt das, wie wichtig ihm das ganze ist. er ist nicht bereit für die beziehung zu investieren.
    für mich wäre das ein ganz dicker punkt auf der minusliste...
     
    #8
    hennahlein, 1 Dezember 2009
  9. *shine*
    Gast
    0
    Das sehe ich genauso. Wenn man die Beziehung retten will, müssen beide ihren Teil dazu beitragen. Und indem du ihn angesprochen hast, hast du den ersten Schritt gemacht. Schließlich lösen sich die Probleme die zur Trennung geführt haben nicht von alleine. Du bist zwar die jenige von der die Trennung ausging aber um was zu ändern müssen beide bereit sein was zu tun.
     
    #9
    *shine*, 1 Dezember 2009
  10. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Ertrag den Schmerz für eine Zeit lang und er wird abklingen. Das ist doch normal bei Trennungen, ein sogenannter Lösungsprozess. Du löst dich aus der Gewohnheit und die tut wohl momentan weh, das hat aber nicht zu heißen, dass du deinen Ex noch liebst. Ich würde erstmal abwarten, auch wenn es schwer fällt.

    lg
     
    #10
    Sit|it|ojo, 1 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß will
trishi
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Dezember 2016
7 Antworten
Samson3
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2016
6 Antworten
Egon25
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
7 Antworten