Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Freak2280
    Freak2280 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    423
    101
    1
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2005
    #1

    Wohin mit dem Arm???

    Hallo Leute!

    Also folgende Situation: Ihr habt soeben einen wunderschönen Akt der Liebe mit eurem Partner gehabt, seid nun müde und kuschelt euch von hinten an sie/ihn heran. Also so in der Art wie Löffelchenstellung, nur eben zum EINschlafen *g*

    Und nun das Problem: Wo legt ihr dabei euren rechten Arm hin? Ausgestreckt unter ihren Kopf/ihr Kissen? Angelet an euren Körper oder so angewinkelt unter euer eigenes Kissen? Was ich damit sagen will ist, der blöde Arm stört in dieser Stellung einfach gewaltig.

    Vielleicht hat ja jemand Tipps, wie man das am Besten löst!? Bin gespannt :grin:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    1 Februar 2005
    #2
    Mein Freund hat seinen Arm immer unter seinem Kopfkissen. Also die Hand dann irgendwo überhalb von meinem Kopf.

    Ich könnt das nicht. Ich kann nur in einer einzigen Stellung einschlafen *g (Genauso wie zum O. kommen - man bin ich einfältig!).
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    1 Februar 2005
    #3
    aaaah, das alte Problem mit dem Arm-zuviel. Tja, irgendwann schläft der Arm auf jeden Fall ein, wenn man drauf liegt. Ob er nun flach unterm Körper oder
    angewinkelt unterm Kopf liegt.
    Ich habe den Arm immer unterm Körper.

    Einfach so lange aushalten, wie's geht und dann die Körperstellung wechseln.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    1 Februar 2005
    #4
    Mein Freund schiebt seinen unter meinen Kopf und ich leg noch ein Kissen drauf, dass ich nicht direkt auf seinem Arm liege und ihm nicht das Blut abschnüre. Wir halten das die ganze Nacht durch, kann also nicht so unbequem sein... :grin:
     
  • Reeva
    Gast
    0
    1 Februar 2005
    #5
    ----
     
  • Thilo
    Gast
    0
    1 Februar 2005
    #6
    Also ich habe den Arm immer bei ihr am Hals. Da mein Arm sehr schmal ist geht das wunderbar.

    Aber lange kann man so auch nicht liegen. Ich drehe mich im Schlaf meistens dann weg. Aber davon wird sie wach und ich auch.

    Scheiß Kreislauf.
     
  • AndreR
    Gast
    0
    1 Februar 2005
    #7
    Ich dachte immer ich bin der einzige mit dem Problem oder stell mich als einziger zu blöde an...
    aber die Tipps hier sind gut, freu mich schon auf heut abend
     
  • Traveller79
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2005
    #8
    Hallo Andre,

    kenne Dein Problem! Da mein Arm immer eingeschlafen ist, habe ich ihn irgendwann oberhalb ihres Kopfes hingelegt. Seitdem schlafen wir oft die ganze Nacht so. Versuch's mal, ist nämlich wirklich schön, so mit seinem Partner einzuschlafen (...danach merk ich ohnehin nichts mehr, da kann sich jeder zehnmal umdrehen....)

    Viel Spaß
     
  • Reeva
    Gast
    0
    2 Februar 2005
    #9
    ----
     
  • AndreR
    Gast
    0
    2 Februar 2005
    #10
    Das geht echt deutlich besser...
    einzig:ich hab so meine Problemchen, ich kann fast nur auf dem Rücken richtig gut einschlafen...aber so kann man gaaaanz lange kuscheln
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste