Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wohnungssuche

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von martini-bunny, 12 Februar 2006.

  1. martini-bunny
    0
    Puh.

    - Hallo Ihr! :smile:

    Momentan bin ich auf Wohnungssuche. Mit meinem Freund zusammen. Ist an sich ne schöne Sache und ich hätte auch nicht gedacht, dass meine Zukuntsplanung diesen positiven Weg einschlägt, aber was man da alles so erlebt... :geknickt: Kann sich kein Mensch vorstellen.
    Und genau deshalb dachte ich mir, tauschen wir uns doch mal ein bisschen über unsere negativen "Wohnungssucherlebnisse" aus. (Denn ich muss das jetzt einfach mal los werden... :wuerg: )

    Also, dann fang ich mal an:
    Letzten Samstag haben mein Freund und ich uns die allererste Wohnung angesehen. Die Wohnung stand als 2-Zimmer Wohnung mit 60 m² für 335€ WM in der Zeitung. Klasse Angebot! - Dachten wir uns auch.
    Wir verabredeten mit dem Vormieter einen Termin und sahen uns die Wohnung an. Von außen einfach ein großer, grauer, vermoderter Klotz mit vielen Wohnungen drin. Aber wer wird denn bei der allersten Wohnung schon zu viele Ansprüche haben? Wir sicherlich nicht. Also sind wir da rein, wurden auch gleich von einem Sozialhilfe-Fall in Jogginghose, mit Bierbauch, einer ziemlich weitreichenden Fahne, barfuß und Alkohol in der Hand begrüßt. Netter Mensch, wenn man von allen Tatsachen in meinem letzten Satz absieht... :wuerg:
    Die Treppe auf dem Weg zu der Wohnung quoll hoch, die Wände sahen alles andere als tapeziert aus und die Wohnung an sich wurde bestimmt auch seit seeeehr langer Zeit nicht mehr renoviert. Die Rollos funktionierten nicht, der Teppich blähte sich auf, die Decke kam fast runter... Naja, unser zukünftiger Nachbar zeigte uns dann noch seine Wohnung, damit wir mal sehen, was man alles draus machen kann. Zu viele unschöne Möbel auf kleinen Raum zusammengequetscht, 4 Vögel, ein Kaninchen, ein Aquarium und ein blinder Hund, der sich in unserer Wohnung nochmal am Boden lang schrubberte, die ganze Zeit wie blöd rumbellte und gegen die Wand lief.
    Wir ergriffen dann nach einer Weile die Flucht, sahen uns nochmal den Garten an, der aus jeder Menge Hundehaufen und zerbrochenen Zäunen bestand und der Hund pinkelte zum Abschied nochmal mitten auf den Eingangsteppich.
    - NEIN DANKE!

    Also wenn sowas keinen Kummer bereitet, weiß ich auch nicht. :geknickt:
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
    #1
    martini-bunny, 12 Februar 2006
  2. Das Ich
    Das Ich (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    in einer Beziehung
    nein, sowas krasses ist mir noch nicht erlebt.

    naja, schwamm drüber und weitersuchen :zwinker: und achtet auch auf die gegend. üble gegenden sollte man meiden. spätestens seit mit einer die tür aufgebrochen hab als ich noch im bett lag und gepennt hab, würde ich nie in eine noch üblere gegend ziehn. nieeeee!!!!
     
    #2
    Das Ich, 12 Februar 2006
  3. martini-bunny
    0
    Üble Gegenden ist leicht gesagt.
    Wir leben in einer wunderschönen Kleinstadt, dass sich hier überhaupt so ein Haus versteckt, hätte ich niemals erwartet... Meine Güte.
    Ja, aufgeben werde ich sicherlich nicht. :zwinker:
     
    #3
    martini-bunny, 12 Februar 2006
  4. Das Ich
    Das Ich (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    in einer Beziehung
    ist doch schön wenns bei euch kein ghetto gibt. :grin: wo wohnst du denn?
     
    #4
    Das Ich, 12 Februar 2006
  5. martini-bunny
    0
    Walsrode.
    *Vogelpark-Walsrode-Melodie-summ*

    Ganz in der Nähe von Soltau.
    *Heide-Park-Soltau-Melodie-summ*

    Liegt in Niedersachsen, zwischen Bremen und Hannover.
     
    #5
    martini-bunny, 12 Februar 2006
  6. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Da hab ich auch schon ein paar sehr gruselige Sachen erlebt....von 1-Zimmer App. angefangen in denen irgendwelche Sozialfälle mit 8 Katzen im DG wohnten oder eine Haus mit eigentlich einer sehr schönen Wohnung wo aber der Eingang des Treppenhauses als Abort benutzt wurde und man die Fußmatte festnageln mußte damit sie nicht geklaut wird über fließend Wasser an den Wänden bis hin zu einer Wohnung die mir ein Makler gezeigt hat in der noch die verschimmelten Teller des Vormieters drin standen :kopfschue
    Teilweise echt erschreckend was man angeboten bekommt
     
    #6
    Stonic, 12 Februar 2006
  7. Das Ich
    Das Ich (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    habe eben meine beiträge vón oben nochmal durchgelesen. gott, was hab ich denn heut für ne grammatik drauf? schrecklich. vielleicht sollte ich nicht vom bett gleich an den pc.. :grin:
     
    #7
    Das Ich, 12 Februar 2006
  8. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja auf Wohnungssuche erlebt man die grausigsten Fälle. Angefangen bei nem Haus, das ich gar nicht betreten habe, weil das Dach schon mit Planen abgedeckt war und die Nachbarn meinten da wolle man doch nicht ernsthaft jemanden unterbringen. Dann über den Hinterhof eines uralten Hauses die Treppe hoch, 10qm, Möbel mussten drinbleiben - Sperrmüll hätt die nicht haben wollen - Bad 2qm Mitbenutzung für über 200€ im Monat. Gegend? Sexshops, Nachtclubs, Trödelläden.
    Dann noch diverse Wohnungen, die zwar keine Katastrophe waren, aber auch auf Dauer nichts, weil nicht zu heizen oder Abstand Toilette - Tür genau 10cm.

    Naja, jetzt hab ich doch noch ne tolle Wohnung gefunden.
     
    #8
    Wowbagger, 12 Februar 2006
  9. martini-bunny
    0
    Beruhigt mich schon mal ein bisschen *g* :engel:

    Mal gucken, wann's meine nächsten Besichtigungstermine gibt.
     
    #9
    martini-bunny, 12 Februar 2006
  10. estella1711
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    gut, mein wohnungssuche-erlebnis:

    in der Zeitung steht: 50 m² wohnung, 1 1/2 zimmer, dusche, wc, küche, Gas,...430 €, gleich in der nähe von der uni (sehr guter platz - deshalb der preis)
    Ich ruf an -> werd gleich mal gefragt ob ich ausländerin bin bzw wie ich mit der wohnung umgeh.
    Naja, ich denk mir -> bisschen rassistisch, aber wird sich sicherlich bemühen das jmd "vernünftiger" einzieht, der die wohnung weiterhin pflegt.
    Vom Platz her wäre es für mich optimal gewesen.

    Nagut, ich fahr mit meinem Eltern hin...
    draussen -> ganz normal aussehender Altbau, wir gehen rein - total verstaubt, wurde anscheinend grad etwas gemacht, naja, nicht so schlimm.
    danach die wohnung - schon mal die tür eine frechheit (drückt man dagegen wärs wahrscheinlich schon offen)

    drinnen: kein Vorraum (dh nichts zum schuhe hinstellen oder sonst was) am eingang ist sofort die küche -> häh, küche? = das waren 2 so kleine kästen und eine abwasche und eine tragbare Platte!!!, danach der schock -> die dusche ist neben der abwasch von der küche (in der Beschreibung ist drinnen gestanden, wc, dusche - also sogar die wahrheit, aber ich hab nicht angenommen das es kein bad gibt (für mich war es irgendwie logisch, aber man wird wohl immer eines besseren belehrt...)
    ... die ganze "küche" hatten noch dazu einen Teppich (=idiotisch, überhaupt wenn man aus der Dusche raussteigt)
    danach das WC (ein eigener raum! unglaublich)

    die fenster - undicht - aber die werden in den nächten paar monaten gerichtet (ich vermute mal nachdem man 2 monate drinnen wohnt, kommt jmd und macht die fenster -> DRECK bzw wäre es dann schon kalt gewesen)
    Danach der boden - Laminat (mit wellen bzw fingerbreite spalte).
    Das Kabinett (=schlafzimmer) war total schief... man ist wie auf hügeln gegangen, auch die wände waren total schief. und ein bett wär nicht wirklich reingekommen (140 x 200 weil es zu schmal wäre, also nur möglich für 90 x 200)
    Und jetzt kommts -> es ist dort noch ein Ofen drinnen, Gas wird erst gemacht! (ja, wann? nachdem man den ersten winter dort verbracht hat?)
    und für so eine Wohnung verlangt die ernsthaft 430 € ?

    Jetzt hab ich eine Wohnung -> 49 m², vorraum, bad, wc, küche, wohnzimmer, schlafzimmer, wirkt irgendwie größer als 49 m², komplett neu saniert (dh neu angemalte wände, neues bad, neues wc, neue küche, neue gasanlage, neue fenster) und zahl ebenfalls 430 € (inkl. Betriebskosten).

    Naja, man muss halt lang suchen um sowas zu finden was man will :zwinker:
    Viel Erfolg wünsch ich euch
     
    #10
    estella1711, 12 Februar 2006
  11. martini-bunny
    0
    430€ find ich aber extrem viel, wie zahlst du das denn?

    Ich such so zwischen 300 und 400 €.

    Hab gestern in der Zeitung folgendes entdeckt:

    "2-Zi.-Whg., ca 60 m², EG mit Terrasse, alles renoviert, Bad neu, 250€ WM."
    :!: :bier: :winkwink: :anbeten_alt: :downunde_alt: :clown_alt: :verknall_alt:

    Verdammt gutes Angebot was? Naja, die Nummer existierte nicht. Hinter der Vorwahl waren 8 Ziffern, sind bei ner Handy-NR. ja eigentlich immer nur 7. Hab dann eine überflüssig-aussehende null weggelassen und einen Mann in Thüringen erreicht (ich wohn in Niedersachsen), der erzählte, das er seit 8 Uhr morgens angerufen und nach ner Wohnung gefragt wird. :eek: Gott, da sind aber viele dran interessiert...
    War heute bei der Zeitung, hab mir die Festnetznummer geben lassen. Geht aber niemand ran. :geknickt:

    Ich verspreche mir aber wahrscheinlich auch zuviel von der Wohnung, nicht war?
    Ne 2 Zi. Whg. mit 60 m² für 250€ WM.
    Kann doch irgendwas nicht stimmen, oder?
    Aber n Versuch ist es wert und ich kann noch mehr grausige geschichten erzählen, falls da das auf mich zukommt, was am wahrscheinlichsten wäre. :tongue: Mal sehen.
     
    #11
    martini-bunny, 15 Februar 2006
  12. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    na dann berichte ich dir mal von unserer wohungssuche...
    Wohnung nummer 1
    2 zimmer 42 m² 300e warm
    in der küche stand ein verrotterter küchenschrank...(laut vermieter würde der aber noch entfernt ) er dreckiger vergilbter herd in der küche ...und überall schutt...
    das bad konnte man nicht richtig sehen weil das licht nicht ging ,aber dafür war die badewanne komplett mit schutt angefüllt...und die toilette und das waschbecken steinalt...aber die fliesen in küche und bad waren zumindest ok...dafür gab es überhaupt keine fußbodenverkleidung

    Wohnung nummer 2
    2 zimmer 42 m² 300e warm
    das schlafzimmer war komplett rot lackiert :eek: ich hab gedacht ich seh nich richtig...als wir reingekommen sind ist mir auch gleich aufgefallen das der fußbodenschimmelt und verrotet aussieht...
    die küche war mit abstand das letzte und vom bad wollen wir garnicht reden ...da lag teppich auf dem fußboden?:kopfschue

    danach haben wir uns aufgemacht zu wohung nummer 3
    eine 1 1/2 zimmer wohnung 170e warm 35m²
    ich ahnte schon das da ein hacken dran sein muß^^
    also mit kohle schleppen hätte ich mich ja noch abgefunden, wenn die wohnung nicht auf dem hinterhof von nen anderen haus gewesem wäre und man nicht jeden tag einen wundervollen blick auf die nächstgelegene wand hätte werfen können....dann der nächste schock , das bad? aber kann man das bad nennen wenn man die füße in die dusche stellen kann während man aufs klo geht?
    oder sich die zähne putzen könnte währen man duscht?
    1m² bad :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:

    in wohnung nummer 4 wollte ich ganricht reingehen weil das haus von aussen so schrecklich aussah (total verfallener plattenbau)

    wohnung nummer 5 , 37m² alles neurenoviert aber 360e warm
    ...
    die wohnung sah echt toll aus aber es gab schon tausend andere intressenten und davon abgesehen war dass wohnhaus auch keine schönheit...hätte ich aber mit leben können...

    wohnung nummer 6 war super schön, aber auch schon wieder weg

    echt nach dem tag war ich so fertig mit den nerven...


    wir haben insgesamt 25 wohnungen besichtigt
    und dann die erste wohnung genommen...nachdem wir den vermieter überzeugt hatten das wir ein neues wc, neues waschbecken, neuen herd, neue spüle, neue elektrik und einen zuschuß für die renovierung wollen...^^

    gruß schaky

    ps: manchmal muß man sich die traumwohnung eben selber bauen
     
    #12
    Schaky, 15 Februar 2006
  13. martini-bunny
    0
    Nehmen oder nicht nehmen?

    Puh da bin ich wieder. :zwinker:

    Bin mittlerweile bei einer 34 m² Manserade angekommen. (2 Zi. Kü. Bad) Nicht besonders groß, aber dafür 270€ warm. Das ist vom Preis her genau das was ich brauche. Ist zwar ein bisschen klein für die Monate wo mein Freund noch bei mir wohnt, aber wenn ich dann alleine bleibe ist ne kleine Wohnung vielleicht ganz gut, damit man sich nicht zu einsam fühlt...?
    Nur es ist jetzt ungefähr die 4. oder 5. Wohnung die ich gesehen habe und der Vermieter hätte gerne, dass wir schon zum 01.04. einziehen. Ich fang aber erst im August Ausbildung an und mein Freund erst im Juni Zivi. Naja, unsere Eltern würden uns schon unterstützen (gehn wir mal von aus :grin:), aber was ist, wenn man später dann noch ne Wohnung entdeckt, die besser gewesen wäre? Ich meine wirklich groß ist sie echt nicht und die kleine Küche könnte echt noch n Problem werden. Aber ich find den Preis so toll... Und nach wochenlangem Suchen hab ich festgestellt, dass einem nur ne 1 Zimmer-Wohnung oder 2-Zi-Manserade übrig bleibt, wenn man unter 300€ WM bleiben will. *seufz*

    Naja, dann kam ein Alter "Kumpel" von meinem Vater noch auf uns zu und meinte, er wäre gerade dabei Wohnungen zu renovieren. Haben wir uns dann angeguckt. Die er uns andrehen wollte, auch Manserade, hatte 36 m², aber im Wohn- und Küchenraum mitten einen Balken drin. :eek: Sieht gut aus, n bisschen modern und hat Charakter. ABer wenn du in ein kleines Zimmer eine EBK, Tisch, Sofa, Schreibtisch, Fernseher usw reinkriegen sollst, kann man mit nem Balken echt nichts anfangen. :kopfschue
    Dann haben wir uns die Wohnung darunter angesehen.
    42m², auch 2 Zi, Kü, Bad, fand ich richtig klasse, auch wenn das Bad zu klein geraten ist. Naja, er meinte vorher zu uns pro m² ungefähr 5€ (was bei uns in Walsrode üblich ist) und als wir dann wissen wollten, wieviel wir insges. für die Wohnung zahlen müssten, meinte er, die würde kalt 280€ kosten. :eek: Ich dacht, ich fall vom Glauben ab. Mal ausgerechnet? Sind fast 6,70€ pro m². Der hat sie doch nicht alle. Klar, die Wohnungen werden neu renoviert und lagen total im Zentrum der Stadt, aber die Wohnung liegt über ner verlassenen Kneipe, die wohl wieder jemand gekauft hat und wieder eröffnen will. Das bedeutet KRACH. Und da glaubt der 280€ nehmen zu können. Auf meinem Taschenrechner ergibt das 225€. Und dabei bleibt's.

    Naja, das hat mich zum Grübeln gebracht. Morgen wollen die von der 2-Zimmer-Manserade für 270€ WM anrufen und sagen, wer sie kriegt. Die Wohnung ist wie gesagt klein, sie liegt nicht im Zentrum, das heißt, immer ein kleiner Fußweg, wir müssten sie zu früh nehmen, in fast zwei Wochen und wir haben noch nicht viele Wohnungen gesehen.... :geknickt: ABER: Sie ist billig, ich find sie schön und ich glaub nach der Geschichte nicht wirklich, dass ich eine wirklich tolle Wohnung unter 300€ kriege, es sei denn, ich nehm eine Manserade, eine alte verschrottete Wohnung oder sonst was und in dem Zusammenhang fänd ich es wirklich schade, diese Wohnung für 270€ WM sausen zu lassen, denn ich glaub nicht, dass ich sowas wieder finde.... :cry:

    Was mach ich denn jetzt?
     
    #13
    martini-bunny, 14 März 2006
  14. Haley21
    Haley21 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    also ich bin auch erst vor kurzem umgezogen.
    Da ich in der Klausurphase an der Uni steckte und meine alte Wohnung schon gekündigt hatte musste ich ziemlich beeilen eine neue zu finden. Hab auch ziemlich viele Enttäuschungen gehabt und dann hab ich eine Wohnung gefunden, die alles zu haben schien was ich mir wünschte. Nur der Preis lag ein paar Euro über meinem eigentlichen Limit.

    Im nachhinein hab ich ziemlich viele negative Gerüchte über einen Nachbarn gehört, obwohl die Wohnung zentral in der Innenstadt liegt. Und mit dem Vermieter hatte ich auch Stress.

    Zum Beispiel steht es für ihn außer Frage, dass er einen Schlüssel zu meiner Wohnung hat obwohl es ihm gesetzlich überhaupt nicht gestattet ist wenn ich da dagegen bin. Und wenn er doch einen für Notfälle einbehalten will, dann ist dieser in einem versiegelten Umschlag aufzubewahren. Statt dessen trägt der den immer mit sich rum und der Hausmeister hat auch noch einen Schlüssel und vor dem Einzugstermin (ich zahlte aber schon Miete) waren beide öfters in der Wohnung. Haben Heizung angemacht und Licht angelassen und und und. :kopfschue

    Was ich dir damit raten und sagen möchte, ist dass eine Wohnungssuche sehr lange dauert und ich nicht überstürzt eine mieten würde, wenn ihr eigentlich noch so viel Zeit habt und du außer dem Preis nichts wirklich positives an der Wohnung findest und sogar schon negative Sachen aufzählen kannst.

    Also viel Glück noch
     
    #14
    Haley21, 14 März 2006
  15. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    boah wie teuer... wir haben 120 qm und zahlen 480 warm.. und strand is auch gleich noch umme egge :eek::eek::eek:

    also ich hab eigentlich keine horrorerlebnisse.. und ich bin echt schon oft umgezogen

    im moment such ich ein haus :grin:
     
    #15
    Beastie, 14 März 2006
  16. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Würde ich nicht nehmen, ihr braucht die Wohnung doch noch gar nicht. Gibt genügend andere Wohnungen, ihr habt echt noch viel Zeit bis es soweit ist.
    Seit ihr die einzigen Interessenten? Wenn ja, dann würde ich einfach pokern und abwarten.
     
    #16
    Sahneschnitte1985, 14 März 2006
  17. kleine
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    93
    1
    nicht angegeben
    Oh ja, Wohnungssuche ist schon geil!
    Ich bin jetzt mittlerweile 3 Monate auf der Suche und habe auch schon alles mögliche oder unmögliche gesehen. Ist echt der Wahnsinn, was es für "Wohnungen" gibt... da fragt man sich echt, wer auf solche Ideen kommt!
    Na gut, ich wünsch dir noch viel Erfolg!
     
    #17
    kleine, 15 März 2006
  18. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    *g* oh ja...Wohnungssuche...im August/September darf ich (wahrscheinlich mit meinem Freund zusammen) auch wieder suchen...

    obwohl ich sagen muss, dass ich Glück hatte mit dieser Wohnung...zwar winzig klein (24m²) aber 170€ warm...ich denk das passt.
    außerdem schön gelegen...was will man mehr. sind/waren ja dann nur 2 jahre und da lässt sichs aushalten.

    wir sind uns auch schon einig: mind. 3 Zimmer, mind 60m², Warmmiete nicht mehr als 400€ (bis 450 würden wir aber noch gehen...wenn es sich für die Wohnung lohnt :zwinker: )...das wird sich doch wohl machen lassen *optimistischSei*


    also, wenn sie dir nicht so gefällt, dann lass es doch!
    ihr habt ja noch ein bissel Zeit, da findet sich schon noch was!
     
    #18
    f.MaTu, 15 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wohnungssuche
Overshok
Kummerkasten Forum
24 Januar 2013
9 Antworten