Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wollt ihr das? Ewig lang nur einen....

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Honeybee, 20 Dezember 2005.

  1. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Bei diesem Thread hier gibt es sowas? Alle User bitte abstimmen, wenn möglich
    habe ich überlegt, ob das überhaupt erstrebenswert ist :grrr:

    Und ich finde nicht, nach 50 Jahren (wenn es denn klappen sollte) hat man einfach kaum noch Verliebtheit....weiche Knie, dieses aufgeregt sein vorm Treffen, die vielen Schmetterlinge im Bauch, usw...alles kaum noch vorhanden bis ganz weg!

    Ich finde das nicht erstrebenswert! Sobald die Macken am Partner nicht mehr süß sind, nervts irgendwann!

    Wie schauts aus?

    Fall b) Ihr tobt euch bis ca 25 Jahre aus und lernt dann jemanden kennen, würdet ihr euch wünschen mit dem ein Leben lang zusammen zu bleiben?

    Ich nicht :grrr:
     
    #1
    Honeybee, 20 Dezember 2005
  2. AshtrayGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ich finde es schon erstrebenswert. die vorstellung davon gefällt mir und wenn alles gut geht (was ich sehr hoffe), werde ich meinen freund in absehbarer zeit heiraten.
    ob man es will, hängt wahrscheinlich von der einstellung ab. ich denke, man muss einfach der typ dafür sein, sonst wird das nix.
     
    #2
    AshtrayGirl, 20 Dezember 2005
  3. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    ich weiß es nicht ..
    ich komm grad wieder in die phase der Beziehung, wo diese ganzen dinge fast vorbei sind.
    teilweise kommen mir schon gedanken des schluß machens. aber andererseits ist es so auch ganz schön, wenn man sich gegenseitig kennt und vertraut.
     
    #3
    Fireblade, 20 Dezember 2005
  4. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    mhm bin da geteilter meinung.
    momentan bin ich ja gegen diese monogamie :grin:
    aber irgendwann...ab einem gewissen punkt... kann ich mir schon vorstellen,einen für immer zu haben. aber eben erts irgendwann.
     
    #4
    *fechti*, 20 Dezember 2005
  5. Fabian83
    Fabian83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    Single
    Meine persönlich Meinung: Nein, ich will das nicht. Hätte Angst was zu verpassen!
     
    #5
    Fabian83, 20 Dezember 2005
  6. AustrianGirl
    0
    Darüber dachte ich auch schon öfters nach. Ich bin treu und würde meinem Freund niemals fremd gehen. Aber wenn es sich bei ihm wirklich um meinem ersten Sexpartner handelt und wir eben sehr, sehr lange zusammen sind, würde ich doch auch gerne einmal mit jmd. anderes Sex habe, um zu sehen, was anders ist und damit ich "vergleichen" kann. Aber ich würde wohl nicht nur wegen der Neugier mit ihm Schluss machen, auch wenn ich noch verliebt bin. Wenn ich ihn einfach nicht mehr liebe, dann führt dies früher oder später wohl zu einer Trennung. Aber ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, mein Leben lang nur mit einer Person geschlafen zu haben. [​IMG]
     
    #6
    AustrianGirl, 20 Dezember 2005
  7. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ewig lang nur einen Mann zu haben find ich schon erstebenswert...
    Aber mein Leben lang den Ersten zu haben wäre nichts für mich gewesen.
    Ich bin froh einen Vergleich zu haben, damit hats sich aber auch schon wieder.
    Angst etwas zu verpassen habe ich nicht wirklich. Ich hab weder das Bedürfnis zu flirten, noch mit jemand anderem Sex zu haben. Von mir aus kanns auch gern ewig so weitergehen.

    Ich hab mich bis 16 "ausgetobt", find ich auch völlig ausreichend :zwinker:
     
    #7
    Numina, 20 Dezember 2005
  8. Viech
    Viech (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    klar! erstens is das meine ansicht im hinblick auf die liebe und außerdem glaub ich nich dass es hilfreich wäre, wenn ich als 70jährige greisin schiss haben müsste wegen nem kerl weiche knie und schmetterlinge im bauch zu bekommen. meine knochen sind dann eh schon alt und bröselig und ich hab sicher ein magengeschwür oder sonstiges, da sehn ich mich dann mehr nach ruhe und frieden anstatt nach neuen abenteuern, die würden mich nur umbringen! (ums mal überzogen darzustellen :grin: )
     
    #8
    Viech, 20 Dezember 2005
  9. büschel
    Gast
    0
    honeybee:

    machs dir doch nicht so schwer:
    bleib da wo du glücklich bist..

    wenn dich das glück trotz macken und so bei einem kerl 50 jahre hält, dann bleib halt, statt aus prinzip irgendwann abzuhauen und nicht zu wissen wohin..

    wenn du so jemanden nicht findest..
    dann halt nicht .

    bei manchen geht das ganz prima..

    und glaubst du nicht, dass es gefühle gibt die du einfach (noch) nicht kennst und evtl stärker sind sind als die einer beleidigten und enttäuschten göre?

    (alt &weise :zwinker:)
    :knuddel:
     
    #9
    büschel, 20 Dezember 2005
  10. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Mir gefällt die Vorstellung, jemanden zu finden mit dem man den Rest seines Lebens verbringt. Dem Gefühl von weichen Knien und Schmetterlingen im Bauch folgt nämlich die Liebe, Vertrautheit und Verbundenheit.

    Meine Eltern haben es mir vorgelebt auch wenn ich nicht glaube dass sie sich in den 42 Jahren ihrer Ehe immer treu waren. Die Vorstellung gefällt mir, aber ich glaube nicht mehr wirklich daran. Dafür ist die heutige Zeit zu schnelllebig geworden und durch die Globalisierung ist auch das Umfeld somit die Reize viel größer.
     
    #10
    Toffi, 20 Dezember 2005
  11. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Na ja, nach 50 Jahren ist es wohl auch eine Menge Gewohnheit. Und was hat man da schon für eine Wahl ? Mit vielleicht 70 Jahren nochmal von vorne anfangen ? Oder alternativ alleine leben und ob das im Alter besser ist... :grrr:
     
    #11
    Chabibi, 20 Dezember 2005
  12. büschel
    Gast
    0
    meinst du etwa, dass dein zustand das ende vom lied ist?
    (keine kinder mögen/ liebe für scheisse halten und so..)
     
    #12
    büschel, 20 Dezember 2005
  13. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    ich weiß nicht ob ich das will, kann ich jetzt ncoh nicht sagen, ich denke sowas muss man rückblickend bewerten!
     
    #13
    keenacat, 20 Dezember 2005
  14. Honeybee
    kurz vor Sperre Themenstarter
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Habe doch momentan eh niemanden wo ich mich fragen müsste, ob ich ein ganzes Leben mit ihm zusammen sein will.
    Ich haue nicht aus Prinzip ab, sondern einfach weils mir zu langweilig wird. :grrr:

    Ich weiß was Liebe ist, also das was nach den weichen Knien kommt, finde ich aber nicht sonderlich erstrebenswert, wird anscheinend so sein wie AshtrayGirl sagt, man muss einfach der Typ dafür sein.

    Das mit Göre überlese ich mal :rolleyes:

    :ratlos: :eek4:
     
    #14
    Honeybee, 20 Dezember 2005
  15. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Ich finde genau das erstrebenswert und möchte das auch haben. Irgendwann läuft mir bestimmt der Mann übern Weg, mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen werde.

    Ich finde es gibt nix schöneres, als wenn ein Paar 50 Jahre Höhen und Tiefen gemeistert und durchlebt hat. Meine Großeltern haben nächstes Jahr Goldene Hochzeit und sie lieben sich jeden Tag mehr. :gluecklic
     
    #15
    User 37900, 20 Dezember 2005
  16. elbsegler
    Gast
    0
    Nein, ich finde, man sollte poppen, Kinder in die Welt setzen und sich dann trennen weil's ja vielleicht mal langweilig wird.
    Die Patchwork-Kinder haben es ja auch viel besser; Zu Weihnachten gibt es Geschenke von mehreren 'Eltern', man lernt schon als Kind kennen, wie es ist, wenn Eltern sich trennen u.s.w.


    Es ist schon ganz gut, wenn sich Leute wie Du, honey, nicht vermehren .... :grin:


    (leider vermehren sich inzwischen fast nur noch die Deppen und Prolls) :hmm:
     
    #16
    elbsegler, 20 Dezember 2005
  17. AustrianGirl
    0
    Das klingt so nach "vorher wilder, hemmungsloser Sex - danach Gewohnheitssex" - das sollte nicht so sein. Ich möchte immer wieder aufs Neue überrascht werden, auch bei meinem Freund, mit dem ich z.B. schon 5 Jahre zusammen bin.
    Ich weiß nicht, wie ich meine Meinung unter einem Hut bringen kann:
    Ich bin absolut treu, möchte aber nicht mein Leben lang nur mit einer Person geschlafen haben - was aber, wenn ich meine große Liebe* morgen treffen, wir uns toll verstehen und uns womöglich nie trennen? "Bekannt gehen" - also doch einen Dreier erleben oder Partnertausch oder Ähnliches? :grrr:
     
    #17
    AustrianGirl, 20 Dezember 2005
  18. büschel
    Gast
    0
    wegen auch anderen threads, hab ich das geschrieben..

    du hast wohl nicht den kerl gefunden für den so empfindest wie du es dir von dir nicht vorstellen kannst..

    obs den gibt weiss ich nicht..
    aber genausowenig kannst du wissen, dass es ihn nicht gibt..

    weil deine typen bisher nicht so der hammer für dich waren..heisst es nicht dass es mal doch so sein kann..

    in anderen threads schreibst du so von "fanilie kann man 100% vertrauen" aber der liebe bei dir traust du anscheinend nicht..

    bist du sicher, dass du dir nicht heimlich doch ne ganz ganz feste bindung suchst wo auch du mit dem partner für die kinders zB die bezugspersonen seid, der die kinder 100%vertrauen können? und dass du bisher eher mit faden lovern konfrontierst wurdest die deinen wünschen einfach nicht entsprechen oder andersrum du für die nichts warst; und du jetzt einen auf beleidigt machst obwohl das nirgeds hin führt wo du eigentlich hinwillst?
     
    #18
    büschel, 20 Dezember 2005
  19. elbsegler
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Büschel, vergiß es! Unsere Honey läßt sich nicht bekehren ....
    :link:
     
    #19
    elbsegler, 20 Dezember 2005
  20. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Ich finde es nicht prinzipiell erstrebenswert. Wenn es nicht passt, bzw. wenn nicht beide bereit und fähig für eine lange Bindung und echte Liebe sind, warum sollte man dann ewig zusammenbleiben?

    Beim ersten Versuch alles richtig zu machen, darum ging es ja in dem Thread, dürfte sehr schwer sein. Ich hab das jedenfalls nicht geschafft und die richtige war es auch nicht.

    Man wird älter und lernt dazu, bekommt andere Ansichten von Liebe und Partnerschaft (damit will ich aber ausdrücklich NICHT sagen, dass Honeybee ihre Meinung ändern wird, wenn sie mal älter ist, denn das will sie ja keinesfalls gesagt bekommen :grin: ).

    Mit meiner jetzigen Partnerin kann ich mir vorstellen den Rest meines Lebens zu verbringen, auch wenn ich solche Ansichten vor ein paar Jahren noch als Schwachsinn bezeichnet hätte. Ich hab überhaupt nicht das Gefühl irgendetwas dadurch zu versäumen, im Gegenteil.

    Gruß

    m
     
    #20
    metamorphosen, 20 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wollt Ewig lang
celavie
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 April 2016
26 Antworten
threesixty90
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 April 2015
6 Antworten
Turmspringer1991
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 August 2014
34 Antworten