Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wollt mal eure Meinung hören spez. Zivi

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von loligo, 7 Februar 2009.

  1. loligo
    Gast
    0
    Hey Leute wollte mal eure Meinung hören was ihr machen würdet.
    Also ich mache Zivi 600 Km von meinen Zuhause entfernt.
    So habe in eine Klinik 2 Stellen angeboten bekommen.
    Die eine ist im Op helfen und dort den art Springer zu spielen.
    Die andere Pfelger auf der Station.
    Im Op hat man einen sher Stressigen Tag sagt man, da man immer Steril angekleidet ist und im Op nicht so viel Zeit hat sich auszuruhen.

    Auf der Sation kannste mehr relaxen und biste auch net Steril. ich Denke ich kennt meine Aufgeaben der Zivistellen oder?

    So jetzt der größte Unterschied sind die Arbeitszeiten:
    Op. 7.30-16-15 Mo-Fr.
    Pf: 6-12 12-20 Uhr Mo- Sa Schichten hin und wieder 3 Tage am Stück frei.

    So jetzt frage ich euch, welche Stelle wäre wohl besser? Schichten ist halt schon doof oder? Wie ist den Schichten so? Wenn man dort Leute kennen lernen will ist das von Nachteil oder?
     
    #1
    loligo, 7 Februar 2009
  2. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Abnehmen kann dir die Entscheidung wohl niemand, denn unsere Interessen müssen ja noch lange nicht deine Interessen sein.
    Ich persönlich (wenn ich an deiner Stelle wäre) würde den OP bevorzugen. Klar ist es heftig so lange am Stück dabei zu sein, aber es ist eine einmalige Chance (wenn du nicht gerade Medizin studieren willst) um in OPs dabei zu sein.
     
    #2
    happy&sad, 7 Februar 2009
  3. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    kommt drauf an.

    chilliger ist sicher die pflegestation, aber dort ist sicher auch mehr konfliktpotenzial. meiner erfahrung nach gibt es in pflegestationen, in altenheimen etc. die meisten probleme mit zivis. das hauptamtliche pflegepersonal ist zivis gegenüber oft blöd, die zeit vergeht nicht, wenn du dich nicht gerade für die alten menschen interessierst (so wie es vielen zivis geht), die arbeit ist monoton und zäh.

    nur, damit du den worst case kennst. ich hab in meiner zivi zeit in einem österr. zivi-forum moderiert, und dort kam praktisch jede woche ein thread von einem pflegedienst-zivi, den entweder die hauptamtlichen angestellten anfucken oder der den job nicht aushält. ich weiß nicht, ob man bei dem job so kratzig wird und sich mit den hauptamtlichen überwirft, oder ob die hauptamtlichen einfach mehrheitlich flaschen sind, konfliktpotenzial ist jedenfalls da.

    dagegen ist es chillig und du erfährst was übers leben. die stories, die ich von den alten leuten in den 12 monaten zivi gehört habe, haben meiner vorstellung von der welt eine "tiefenschärfe" gegeben, die ich nicht missen will.

    auf der anderen seite ist OP-springer sicher etwas, wo du viel zu tun hast, und nicht wirklich gezwungen bist dich groß mit dem job zu arrangieren. du gehst in der früh hin, arbeitest, und eh dus versiehst ist der tag vorbei. "backoffice-zivis", wie op-springer welche sind, können meistens psychisch relativ unbehelligt ihren zivi erledigen. die zeit vergeht schnell aber du wirst wohl nicht viel "lernen". ka! ist nur meine einschätzung von den zivis, die ich kennen gelernt habe. während im op zu arbeiten sicher auch sehr interessanter "input" sein kann. backoffice-zivis schöpfen ihren spaß meiner erinnerung nach in erster linie aus einem gefühl, "heute viel geschafft zu haben". (während pflegestations-zivis dir im geschichtenaustausch gern mit der lebenserfahrung kommen :zwinker:)

    ich war beim roten kreuz bei der rettung und sanität und hatte beides - die eigenständige busywork, die den tag schnell vergehen lässt, und den kontakt mit den patienten. beides möchte ich nicht missen.

    es ist beides cool, überleg dir halt, was du lieber hättest. an deiner stelle würde ich mich aber SEHR genau umhören, was für einen ruf die pflegestation im umgang mit zivis hat, und was dort so zu tun ist. sprich mit früheren zivis, etc.. kann natürlich nicht schaden, das auch bei der op-stelle zu tun. pflegestationen gegenüber sollte man aber grundsätzlich mißtrausch sein. :zwinker: wenn ich so an die forenbeiträge zurückdenke.. pflegestationen sind grundsätzlich psychisch eine klasse für sich, jeder der dort über jahre arbeitet läuft gefahr, einen knacks zu erleiden. scheinbar gibt es stationen, in denen der "knacks" unter den mitarbeitern "gewonnen" hat.

    schichtarbeit ist okay. meistens bist du mit anderen in einem schichtrad eingeteilt, die dann eben deine engeren mitarbeiter werden. ich war beim rk in einem schichtrad und es gab etwa 20 leute, die ich regelmäßig sah, 10 davon jeden arbeitstag.
     
    #3
    squarepusher, 7 Februar 2009
  4. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #4
    User 53463, 7 Februar 2009
  5. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Also ich würde sagen, der stressigere Job ist auch der, der interessanter ist. Relaxen ist ja gut und schön aber es gibt nichts schlimmeres als nur rumzusitzen und nichts zu tun zu haben. Bei meinem Zivi waren wir froh wenn wir was zu tun hatten und nicht mehr rumsitzen mussten.
     
    #5
    Reliant, 7 Februar 2009
  6. loligo
    Gast
    0
    Hm es fällt mir recht schwer, was viel für euch noch Intressant ist das ich seit deinem Jahr Facharbeiter bin und zwar als Chirurgiemechaniker^^ Indemfall kenn ich schon die ganzen Instrumente in einem Op. Aber Beruflich bringt mich der Op halt net weiter, wäre wohl nur Interessehalber..
    Schichten ich weiß net... ich liebe halt Sport und wenn ich bedenke im Sommer jede 2te Woche bis um 20 Uhr zu arbeiten. Und nur jede 2te skateboarden zu können oder Kitesurfen dann gefällt mir diese Vorstellung nicht. Im Op hätte ich jedes We frei^^. Und solange die Arbeit Spaß macht habe ich keine Problem wenn der Tag stressig erscheint.
     
    #6
    loligo, 7 Februar 2009
  7. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    wenn du chirurgiemechaniker bist, wäre der op für dich zumindest beruflich eine gute sache, denke ich. du siehst ein bisschen was vom einsatz der geräte, hast vielleicht selber die ein oder andere idee dazu.. sicher nicht wertlos.
     
    #7
    squarepusher, 7 Februar 2009
  8. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #8
    User 53463, 7 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wollt mal Meinung
LoveAir
Off-Topic-Location Forum
12 April 2014
22 Antworten
Diorama
Off-Topic-Location Forum
25 August 2007
12 Antworten
sweetbutterfly
Off-Topic-Location Forum
16 Juni 2007
2 Antworten