Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Person
    Person (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #1

    Woran erkennt man Bezahl-Porno-Seiten?

    Hallo an alle

    ich höre immer wieder, dass Leute auf Pornoseiten waqren und danach bezahlen mussten.

    Nur woran erkennt man diese? Ich meine, die "Seite" kennt weder euren Namen noch sonst irgendwas,

    oder sind das Seiten, wo man was ausfüllen muss bzw. sich anmelden muss??


    Ich frag das aus reiner Neugier, weil ich mich immer frage: Das muss man doch merken!
     
  • Chris84
    Chris84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.199
    123
    11
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #2
    wenn du was bezahlen musst, dann macht man dich schon darüber aufmerksam. In Zeiten von DSL ist das nicht mehr das Problem, denn nun sind teure 0190 bzw. 0900 Dialer nicht mehr möglich. Wenn also wer Geld von dir will, wird er dir da schon nen Formular für reichen wo du überweisen musst oder ne Kreditkartennummer angeben musst.
     
  • Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    693
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #3
    Naja bezahlen muss man dann wenn man sich anmeldet... Denke ich mal..
    Ansonsten können die ja gar nicht den Namen raus finden
     
  • Person
    Person (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #4
    Hab halt nur oft, auch hier im forum, gehört, dass leute irgendwie lange auf seiten waren , wo man bezahlen musste und nun schulden haben bzw viel geld weg haben.

    ABer ich dachte mir: das muss man doch merken!

    :ratlos:
     
  • Chris84
    Chris84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.199
    123
    11
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #5
    Ja sollte man. Ich kenne aktuell keine solche Fälle. Früher war es mit T-Online im guten alten BTX möglich Sachen über die Telefonrechnung abzurechnen und es gab eben die 0190 Dialer. Aber da die wenigsten noch eine ISDN/Modem Leitung am PC haben, kann sich son Dialer kaum noch einschleichen. Damit halte ich so Storys aktuell eher für unrealistisch.
     
  • Profiler
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    Single
    27 Mai 2007
    #6
    HI

    Lade dir doch einfach die Kaspersky Testversion runter :smile2: der blockt und wart dich vor Dailern und und und. Aber normal müsstet du dich auf solchen seiten entweder anmelden oder etwa mit OK bestätigen.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    27 Mai 2007
    #7
    also es ist oft so, dass man sich kostenlos registrieren kann. Manchmal sind dann aber manche so doof und laden das "kostenlose Zugangstool" ...

    vana
     
  • Mobydick
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    nicht angegeben
    28 Mai 2007
    #8
    das problem ist, dass man sich oft registrieren muss, dabei muss man dann die agb´s (allgemeine geschäftsbedingungen) akzeptieren (meist nur durch setzen eines häkchens bei "ich akzeptiere die agb´s"). hand aufs herz: wer ließt diese, i.d.R. meist sehr langen texte komplett? irgendwo da ist dann auch von kosten die rede. aber da die meisten es nicht lesen, fällt das eben nicht auf. und dann kommt irgendwann das böse erwachen. darum immer genau lesen wenn man sich irgendwo registrieren und agb´s akzeptieren muss
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Mai 2007
    #9
    Ich würd immer die Finger von ner Porsoseite lassen, die ne Registrierung will. Und wenn einen doch irgnedwann ne Rechnung ereilt, und auf der Seite nix von bezahlen stand oder man wirklich nie auf der Seite war, einfach nicht bezahlen. Der Trick der Anbieter ist, daß viele aus Scham die Rechnung schnell bezahlen.

    Weiß aber nicht, ob das heut immer noch klappt. Das mit den Dialern funktioniert ja nicht mehr.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2007
    #10
    Man erkennt solche Seiten daran, dass man sie in Google findet...
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Mai 2007
    #11
    Die, die umsonst sind, findet man auch in google....aber nciht, wenn man porn oder so als Suchbegriff nimmt
     
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Mai 2007
    #12
    So eng wuerde ich das jetzt nicht sehen. Ich hab mich schon auf zig Pornoseiten registriert (mit Bezahlung ueber Kreditkarte) und nur einmal Aerger gehabt. Rueckblickend betrachtet haette man diese eine Seite aber auch recht schnell als Betrugsseite identifizieren koennen. Man lernt dazu und schaerft die Wahrnehmung mit der Zeit.
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    30 Mai 2007
    #13
    Oder man versucht einen "zweifelhaften" Vertrag mit Dir zu schließen. Nach dem Motto: zwei Euro im Monat soviel nackte Haut, wie Du wünscht, allerdings zahlbar in voraus für die nächsten zwanzig Jahre!!!
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Mai 2007
    #14
    das mag stimmen...hab mich damit nie auseinander gesetzt.
    aber ganz ehrlich, wieso soll ich für was bezahlen, was ich auch überall umsonst bekomme? :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste