Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Woran ist man bei diesem Mann....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von lucky1806, 2 Februar 2007.

  1. lucky1806
    Gast
    0
    Hallo.

    Also, ich hab da so ein kleines Problem. Vielleicht auch ein größeres. Oder ich mach mir einfach nur zu viele Gedanken.

    Ich bin 22, er ist 31. Schaut aber voll jung aus. Und sehr sehr nett.

    Alles fing an, mit meinem Hund. Als Welpe musste er natürlich auf jedem zugehen. Und so sind wir dann ins Gespräch gekommen. Hab ihn dann mal gefragt, ob wir nicht mal ins Kino gehen könnten. Es war ein sehr schöner Abend mit ihm. War wie immer nett, hat Komplimente gemacht und hat auch noch alles gezahlt (so schnell konnte ich gar nicht mein Portemonaie herausholen :schuechte ).

    Ich bin auch schon des öfteren bei ihm in der Wohnung gewesen. Er wohnt auch nicht sehr weit von mir entfernt. Also eigentlich hab ich direkten Blickkontakt zu seiner Wohnung. Naja, is aber auch egal. Wir haben uns immer recht gut unterhalten. Und haben bei ihm auch schon einige DVD geschaut. Letzten Freitag war ich also wieder bei ihm, haben uns a DVD angeschaut. Ich natürlich wieder total verkrampft. Ich rege mich selber schon darüber auf, aber ich kann es einfach nicht abstellen.
    Er fing dann auf einmal an, von wegen "Welche Erwartungen hast du von mir? und Findest du nicht, dass wir mal darüber reden sollten?" Ich war natürlich voll platt, dass sowas ein Mann ansprechen würde. Naja, ich mich da irgendwie herausgeredet, weil ich kann das einfach nicht, 100% so meine Gefühle äußern. Es ist schließlich schon eine Angst da, enttäuscht zu werden. Ich weiß nur soviel, dass ich für ihn mehr bin als nur eine Freundin von nebenan.

    Irgendwie wurde es dann aber noch richtig romantisch. Er hat dann angefangen mich zu massieren,.... (alles oberhalb der Gürtellinie) und war total gefühlvoll. Seine Hände, der wahnsinn! :smile:

    Ich hab mich dann mal mit ein paar Freunden unterhalten, nach Rat gefragt, aber irgendwie weiß ich auch nicht weiter. Eine sagte nur, wenn mir an ihm was liegt, dann soll ich ehrlich sein und es ihm sagen was ich empfinde. So gesagt getan. Bin ich am Mittwoch zu ihm. Er hatte leider keine Zeit, aber ich musste es einfach loswerden. Sagte ihm also, "dass ich ihn sehr gern hab". Und er "ja, das hab ich mir schon gedacht." So, total schüchtern bin ich dann wieder gegangen.

    Haben zwischenzeitig auch mal wieder telefoniert.

    Aber, was mach ich denn da jetzt? Soll ich auf Distanz gehen? Ihn ein wenig zappeln lassen. Ich will ja auch nicht aufdringlich sein.

    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp, wie ich mich da jetzt am besten verhalten soll. :schuechte
     
    #1
    lucky1806, 2 Februar 2007
  2. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    ...ich denke nicht, dass du übermäßig aufdringlich wirkst/bist, wenn du wirklich "was von ihm willst" (wenn man es mal so jugendlich formulieren will) und ihm das auch zeigst. Ich meine, ernsthaft, der Mann ist 31, der wird schon selber wissen, was er will, und er scheint auch genug Selbstbewusstsein zu haben, mit einer potentiell sich anbahnenden Beziehungskiste umgehen zu können.
    Zusammengefasst: wenn du es denn willst, dann solltest du ihn nicht zappeln lassen und dich nicht zurückhalten, sondern ihm und dir klar machen, dass es mit euch etwas werden kann.
    Ob du das jetzt 100% direkt erledigen willst - hingehen, klingeln, "Küss mich!" - vielleicht nicht so geschickt? - oder etwas raffinierter, zB durch erneute Dates, diesmal verbunden mit mehr Körperkontakt und schauen, wie er reagiert - deine Entscheidung.
     
    #2
    many--, 2 Februar 2007
  3. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was haben deine Erwartungen an ihn mit deinen Gefühlen für ihn zu tun? Du hättest seine Frage ganz einfach beantworten können ohne deine Gefühle preiszugeben, denn danach wurdest du noch nicht mal gefragt. Deine Erwartungen an ihn = deine Erwartungen an eine Beziehung mit einem Mann bzw. diesem Mann.

    Welche Erwartungen bzw. was ist dir denn wichtig in einer Beziehung? Wo ist dein problem ihm das zu sagen, ich meine jeder setzt irgendwo prioritäten in einer Beziehung?

    Ich denke du musst nur mal 1+1 zusammenzählen dann kannst du selbst ausrechnen wie deine Chanchen stehen. Er verbringt Zeit mit dir, möchte dich gern sehen und geht sogar auf dich zu um zu erfahren wie du das mit euch siehst.

    Also, das nächste mal wählst du einfach ein geeigneteren Zeitpunkt um ihm deine Ansichten zu verkünden und dann passt das schon...:zwinker:
     
    #3
    LaPerla, 2 Februar 2007
  4. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Man müsste den Titel umändern in "Woran ist der Kerl mit mir?"
    Er hat doch deutlich gezeigt, dass Interesse seinerseits besteht. Du solltest etwas offensiver an die Sache rangeht und nicht gleich wieder schüchtern weglaufen. Da ist absolut nichts peinliches daran, wenn man jemanden sagt, dass man ihn sehr gern hat.

    Er hat Dir alle Türen aufgemacht...nun trete auch ein :zwinker:
     
    #4
    User 67627, 2 Februar 2007
  5. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Wieso hast du Angst aufdringlich zu wirken?
    Er hat dir doch eigentlich recht deutlich gezeigt, dass er interesse an dir hat. Geh doch einfach mal einen Schritt auf ihn zu und guck wie er sich dann verhält.
     
    #5
    User 37583, 2 Februar 2007
  6. lucky1806
    Gast
    0
    Ich habe ihm eh gesagt, dass ich ihn gern hab. :herz:

    Ich hab halt auch nicht so die Erfahrung mit Männern. Eigentlich gar keine. Und diese Verkrampftheit, Verschlossenheit, Schüchterheit,.... ich weiß doch auch nicht, wie ich das wegkriegen soll.
     
    #6
    lucky1806, 2 Februar 2007
  7. lucky1806
    Gast
    0
    Hey, ich bins nochmal.

    Vielleicht hab ich es irgendwie verdrängt oder so, aber er sagte noch "Ich kann ihn gerne auch als eine Art Bruder sehen." (im Zusammenhang mit dem ganzen Erwartungskram.

    Und wenn ich mal 'ne SMS schreibe, dann kommt entweder gar nichts zurück oder wirklich nur das Nötigste. Ist das bei Männern so üblich?

    Oder als ich ihm gesagt habe, dass ich ihn recht gern hab: warum hat er dann nicht auch mal was gesagt, als nur "das hab ich mir schon gedacht." ?

    Mach ich mich da einfach nur verrückt? Also irgendwie reichts mir bald. Das macht einen ja vollkommen alle im Kopf. Oder will ich einfach nur zu viel auf einmal.
     
    #7
    lucky1806, 3 Februar 2007
  8. Melia
    Melia (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was willst Du denn? Weisst Du das selbst?
    Für mich ist die Sache sehr eindeutig: er hat Interesse an Dir und will wissen, woran er bei Dir ist (immerhin läuft es ja eine ganze Weile schon und auch ein "Ich hab Dich gern" kann für mich sowohl freundschaftlich als auch unentschlossen verliebt wirken).
    Wenn Du ihn willst, dann triff Dich mit ihm und mach das deutlich. Das heißt ja nicht, dass Du ihm gleich an den Hals springen musst, aber dann sage ihm klar, dass Du mit ihm zusammensein willst, Dich aber einfach unsicher fühlst, weil Du vorher noch wenig Erfahrung gesammelt hast.
     
    #8
    Melia, 3 Februar 2007
  9. lucky1806
    Gast
    0
    So, nächste Woche schaun wir uns bei ihm wieder 'ne DVD an. Irgend einen schönen Actionfilm, vielleicht Mission Impossible 3 oder so.
    Ich werde einen guten Wein mitnehmen. Und hoffentlich kann ich meine Verkrampftheit mal zu Hause lassen und a wengerl aus mir herauskommen. :cool:

    Sollte ich an noch irgendwas denken?
     
    #9
    lucky1806, 4 Februar 2007
  10. lucky1806
    Gast
    0
    Hi!

    Wir haben uns gestern wieder mal 'ne DVD angeschaut. Das Schweigen der Lämmer. Irgendwie passt der Titel zu uns, wegen dem "Schweigen". Naja, er war auf jeden Fall wieder nett. Haben ein Glasl Rotwein getrunken. Und zum Schluss gabs halt wieder a Gute Nacht Busserl.

    Ich weiß nicht, wie ich es aus ihm herauslocken kann, ob er für mich überhaupt etwas empfindet.

    Irgendwie will man ja doch wissen woran man ist. Oder er weiß es auch nicht so genau, woran er an mir ist. Schließlich bin ich auch nicht so der offene Typ. Bis auf den Satz, ich hab dich recht gern.
     
    #10
    lucky1806, 8 Februar 2007
  11. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Hi,

    ich glaube jetzt mußt du aktiv werden, denn von ihm wird wahrscheinlich nicht viel kommen. Er hat ja schon einen Schritt auf dich zugemacht, und so wie ich das verstanden habe, hast du da ziemlich abgeblockt, weil du dir unsicher warst, was du sagen solltest. Das heißt er wartet jetzt auf eine Reaktion von dir, weil er dich nicht bedrängen will.

    Das mit den SMS würde ich nicht so hoch bewerten. Mein Freund ist auch total schreibfaul und ich kenne viele Männer die nicht so gerne SMS beantworten. Das hat nichts mit Desinteresse zu tun, sondern schlicht und einfach mit Faulheit :smile:

    Du hast ihm ja schon gesagt, daß du ihn sehr gern hast. Aber ich vermute er weiß trotzdem nicht woran er bei dir ist. Könnte ja sein daß du ihn gern hast, dir aber nicht sicher bist ob du dir mehr mit ihm vorstellen könntest. Und deswegen wartet er ab, bis du dir sicher bist und auf ihn zugehst. Mit 31 dürfte er nämlich so erwachsen sein, daß er auf deine Entscheidung wartet anstatt dich zu überrumpeln.

    Wenn du dir sicher bist, daß du mit ihm zusammensein willst, dann trau dich und sag es ihm. Oder schreib ihm einen Brief, den du ihm beim nächsten gemütlichen DVD-Abend gibst. Denn jetzt bist eindeutig du am Zug.
     
    #11
    Silverbell, 8 Februar 2007
  12. lucky1806
    Gast
    0
    Hey, ich hab grad mit ihm über uns geredet.

    Naja, er meinte zwar schon das er mich gern hat. Aber es wäre ihm sozusagen zu "anstrengend" mit mir, weil ich halt 0 Erfahrung hab und er naja ihr wisst schon. Und er glaubt (aus meiner Sicht), dass der 1. Mann den man so wirklich liebt, dass das sicher nicht lange anhält. Weil man irgendwann doch Lust auf was Neues hat.
     
    #12
    lucky1806, 8 Februar 2007
  13. Mirabelle
    Gast
    0
    Also wenn er DAS wirklich denkt, dann ist ihm auch nicht mehr zu helfen, tut mir trotzdem leid für dich!
     
    #13
    Mirabelle, 8 Februar 2007
  14. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Oh Mann, daß manche echt so einen Schwachsinn denken können! Mein Freund ist auch mein erster und wir sind 3 Jahre zusammen. Von mir aus können es noch sehr viel mehr werden. Und er hatte nie ein Problem damit, daß ich unerfahren war, obwohl er schon einige Erfahrung hatte. Im Gegenteil, er war eher froh, daß ich nicht schon durch tausende Betten und Beziehungen geturnt bin.

    Tut mir leid, daß es so ausgegangen ist, aber dann versuch ihn ganz schnell zu vergessen. Wenn es ihm zu "anstrengend" ist, mit dir zusammen zu sein, dann hat er dich auch nicht verdient. Und sonderlich erwachsen finde ich so eine Aussage auch nicht. Wenn man jemanden wirklich gern hat, dann ist keine Mühe zu groß und man nimmt sehr viel in Kauf um mit dem anderen zusammen zu sein.

    Sei froh, daß es sich so schnell geklärt hat. Alles andere hätte dich noch viel mehr verletzt. Warte auf jemanden dem du nicht zu "anstrengend" bist.
     
    #14
    Silverbell, 12 Februar 2007
  15. heartsugar
    heartsugar (32)
    Benutzer gesperrt
    322
    0
    0
    nicht angegeben
    Fragte der Fisch :-D ...
     
    #15
    heartsugar, 12 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Woran man diesem
Egon25
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
7 Antworten
ColonelsLena
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
31 Antworten
patti_oo1
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juni 2016
6 Antworten
Test