Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

woran kann es liegen das ich (m) andauernd bei frauen abblitze...??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von lonelyboy2007, 16 November 2007.

  1. lonelyboy2007
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    Single
    hy leute,

    egal ob ich versuche freundschaften zu knüpfen, oder wem suche für mehr...jedesmal werde ich auf eine oder die andere art (meistens werde ich dabei noch verletzt) ausgenützt oder blitze einfach ab bei den frauen.

    ich frag mich natürlich an was liegt das? kanns nur am äußeren liegen? bin ich zu freundlich? ich weiß schon ihr könnt es nicht sagen weil ihr mich nicht kennts, aber vl könnt ihr mir sagen was ich tun kann das endlich mal klappt...

    thanks!
     
    #1
    lonelyboy2007, 16 November 2007
  2. Blue Eye
    Gast
    0
    um dir Tipps zu geben bräuchte ich n bisschen mehr infos^^ ...Wie war es denn bisher immer? Und was denkst du darüber?
     
    #2
    Blue Eye, 16 November 2007
  3. der_yata
    der_yata (31)
    Benutzer gesperrt
    219
    0
    0
    nicht angegeben
    Naja, dein Text hat 0 Inhalt, dann kann man dir auch nicht helfen.

    Schau dir halt die Bagger-Section hier im Forum an und lern lern lern. Wenn du offen für Neues bist, kannst du auch mal nach Pickup suchen.
     
    #3
    der_yata, 16 November 2007
  4. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Vermutlich hast Du einfach noch nicht die richtige Frau für Dich getroffen?

    Wenn Du gerne hilfst, dann versuch, trotzdem nichts als Gegenleistung zu erwarten, vor allem nicht von Frauen.
    Ein einfaches Danke ist oft schon das Beste, was man(n) da bekommen kann :schuechte
    Aber eine Freundschaft bzw. Liebe enwickelt sich nicht dadurch, dass man einfach nur nett und hilfsbereit ist.
    Da muss schon viel mehr passieren, und die andere Person muss auch bereit und offen für "mehr" sein...

    Mach Dir nicht zuviele Gedanken, und erzwinge Dein Glück nicht!


    Hör Dir mal selber zu, wie redest Du mit Frauen?
    Beobachte Dich, wie behandelst Du sie?
    Schau sie an... ziehen sie sich oder schrecken sie irgendwann zurück,
    nachdem Du etwas bestimmtes gesagt oder getan hast?

    Das gilt es, herauszufinden, und dann ... es anders machen ;-)

    :engel_alt:
     
    #4
    User 35148, 16 November 2007
  5. lonelyboy2007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    Single
    klar, ich wusste nur nicht wie ich jetzt anfangen soll...

    ja bisher war es so, dass mich entweder die frauen total ignoriert haben, und mit mir nix zutun haben wollten, oder sie haben sich unterhalten, oft auch mal sympathisch unterhalten, wo ich dachte die könnte interesse haben egal ob freundschaftlich oder mehr, und dem war dann doch nie so. ich versuchte dann immer anzuknüpfen, sich mal wieder zu treffen oder so, aber auf das kamen dann meistens schwache ausreden, oder es stellte sich heraus das ich sie nerve oder das sie nichts von mir wissen wollten...

    was ich darüber denke? ich bin einerseits sehr entäuscht von den frauen und auch etwas von mir. bin trauig und sauer. ich denke mir es gibt die schauen schlechter aus als ich und haben trotztdem mehr erfolg, also kanns ja nicht NUR am äußeren liegen!? und meine art, ich versuche immer freundlich und mit viel humor zu kommunizieren.... ich habe nicht nur kein glück sondern ich bin einfach erfolglos bei frauen, und das schon seit jahren!! ich weiß leider nicht was an mir so schlimm ist das keine interesse zeigt... :cry:

    ja weil ich nicht weiß wie ich es besser formulieren könnte... aber beantworte gerne jede frage...

    baggern...ich bin nicht der typ der frauen einfach so anbaggert das ist nicht meine art, außerdem komme ich mir da saublöd vor....

    was meinst du mit pickup?
     
    #5
    lonelyboy2007, 17 November 2007
  6. der_yata
    der_yata (31)
    Benutzer gesperrt
    219
    0
    0
    nicht angegeben
    Wie sind denn deine sozialen Fähigkeiten sonst? Hast du sonst einige Freunde und Bekanntschaften? Lernst du gerne/leicht neue Leute kennen? Wie fühlst du dich in Gruppensituationen?
    Wie sieht's aus mit dem Rest in deinem Leben? Wie würdest du dein Leben finden, wenn es garantiert wäre, dass du mit Frauen nie etwas sexuelles haben wirst? Hobbies, Interessen, Lebensziele? Bist du eher positiv oder pessimistisch?
    Wie ist dein Mindset, wenn du mit Frauen kommunizierst? Würdest du sagen, dass du etwas bedürftig daherkommst, also deinen bisher mangelnden Erfolg auch subkommunizierst und deshalb "schräg" rüberkommst? Gibst du den Leuten genug Zeit? Lässt du sie auch mal in Ruhe? Was erhoffst du dir von Bekanntschaften?
    Würdest du dich als schüchtern oder selbstsicher bezeichnen? Fall unsicher, überträgt sich diese Unsicherheit auf dein Gegenüber, ist die Situation unangenehm?
    Sprichst du Frauen auch mal an? Wie stehst du zu deiner Sexualität? Fühlst du dich unwohl, wenn du einer Frau klarmachst, dass du sie sexy findest? Du sagst, du kommst dir beim "Baggern" saublöd vor... warum? Ist es, weil du aufgrund deiner Unsicherheit von vornherein davon ausgehst, dass die Frau kein Interesse hat und du dich also nur verausgabst? Soetwas merkt eine Frau und wird sich abgestoßen fühlen. Hast du eine grundlegende Idee, wie Flirten funktioniert? Hast du Angst davor, Frauen an harmlosen Stellen zu berühren, nur um etwas gesagtes zu unterstreichen? Was hältst du von Leuten, die ONS haben? Findest du das verachtenswert oder OK? Findest du es oberflächlich, mögliche Sexualpartner auch oder primär nach dem Äußeren zu bewerten?
    Wie ist es um dein Selbstwertgefühl bestellt? Glaubst du überhaupt ernsthaft, dass du eine schöne und intelligente Frau verdient hast und dass eine solche Frau dich wollen würde? Bist du dir deiner Stärken und Schwächen bewusst oder betreibst du Schwarzmalerei? Glaubst du, es wäre ein Glücksfall, wenn dich eine Frau mal wollen würde? Was hast du Frauen zu bieten? Kannst du in sozialen Situationen sicher agieren?

    Beantworte einfach die Fragen und denk über die Zusammenhänge nach. :tongue:
     
    #6
    der_yata, 17 November 2007
  7. lonelyboy2007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    Single

    ja toll, jetzt warte ich noch 15 jahre versumpere in einsamkeit und dann treffe ich vl irgendwann mal eine die als die "richtige" bezeichnet wird???

    ich rede ja hier nicht nur von beziehungen sondern auch von freundschaften, wo ich gerne mehr hätte als 1-2! und egal wie ich es anstelle ob ich mich als interessiert oder nicht interessiert, ob als freundlich oder neutral mich präsentiere, mehr als gespräche werden es einfach nicht... kein wann sehen wir uns mal oder machen wir mal was gemeinsam oder ich finde dich sehr nett würde dich gerne wieder sehen, KEINE CHANCE....! egal wie gut oder schlecht ich auftrette!

    wieso nicht? wieso muss man(N) immer freundlich und hilfsbereit sein, und von einer frau darf man nicht mehr erwarten als verletzt zu werden!? das verstehe ich nicht... ist die welt so ungerecht? sind frauen SO gemein?

    ja ich bin ja offen für freundschaften, ich biete es ja direkt an, spreche es sogar aus und sage es wäre schön wenn wir mal freunde sein könnten, ich versuche was zu unternehmen mit frauen um spaß zu haben oder sich besser kennenzulernen, aber die haben überhaupt kein interesse daran... WIE SOLL ICH DANN FREUNDSCHAFTEN FINDEN?

    ich mache mir leider sehr viel gedanken darüber, gar nicht gewollt sondern eher schon gezwungen, WEIL ich total unglücklich bin. ich fühle mich einsam und trauig - ich könnte (vorallem wahre) freunde so gut gebrauchen, und ich bin mir sicher ich wäre auch ein guter freund, aber diese generation scheinbar braucht das nicht mehr....eine freundschaft zählt heutzutage nichts mehr, anders könnte ich mir das nicht erklären.

    wie rede ich mit frauen... normal mir würde nichts auffallen, wie gesagt ich versuche oft viel humor ins gespräch zu bringen, aber ich denke nicht das das schlecht wäre...

    behandeln? gar nicht - wie soll das denn gehen wenn es nur gespräche sind und keine freundschaften die man behandeln kann?!


    vl wenn ich mal was ungewöhnliches sage, schauen sie groß, aber ich kann mir nicht vorstellen nur weil man einmal was ungewöhnliches sagt, dass man deswegen gleich out ist...!?

    ich kann nur soviel sagen, bei frauen wo ich das gefühl habe sie mögen mich nicht oder ich bin ihnen unsymphatisch, denen weiche ich schon von haus aus, aus! falls du das meinst...

    ich bin ein typ mit viel gefühl der leider auch alles sehr persönlich nimmt und schon oft verletzt worden ist, normalerweiße müsste ich auf alle frauen pfeifen weil sie mich schon zu oft verletzt haben, aber andererseits bin ich sehr unglücklich mit meinen leben, weil mir freundschaftliche frauen sowie eine feste Beziehung total fehlt....

    vl noch 2 handicaps von mir: ich bin oft sehr ungeduldig versuche das aber soweit wie möglich in griff zu halten und ich "wirke" vl mittlerweile schon etwas aufdränglich was ich aber auch versuche wenn ich es merke sofort einzustellen....
     
    #7
    lonelyboy2007, 17 November 2007
  8. Syris
    Syris (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    1
    nicht angegeben
    wenn du in stuttgart wohnst, könntest du dich mal mit mir treffen und ich könnte dir danach ein bisschen genauer sagen, was du vielleicht besser machen könntest.

    Also in dem Fall pm an mich.

    Ansonsten ein Tip:

    Schau dich mal in deinem Umfeld um (aber nicht im beruflichen, die karriere sollte man da raus halten) und such nach ein paar Männern, die in deinem Sinne erfolgreicher mit Frauen sind und schau diesen zu, wie sie mit ihren Frauen umgehen.

    Der einzige grund, aus dem du keine freundin hast, ist der dass du wählerisch bist.

    Ja... dass du zu wählerisch bist! .. Du zweifelst?

    Für ein bisschen Geld könntest du sicher im Ausland eine kranke Frau aufgabeln, die sich dir sofort an den Hals schmeißen würde, allein schon weil du aus Deutschland kommst.

    Das ist nicht das was du suchst? Du möchtest lieber eine Frau, die mehr an dir schätzt, als nur dein Geld oder dein Herkunfsland? Richtig!

    Daran ist auch überhaupt nichts verwerfliches.. das ist nur lobenswert!

    Aber merkst du, dass du Ansprüche hast? Du weißt, dass du etwas wert bist und du weißt, dass du wertvoll für die Frauen sein könntest.

    Du weißt, dass du humorvoll bist. Du weißt dass du nicht zu schlecht aussiehst. Du weißt, dass du charismatisch bist.

    Welche Frau kann denn da nein sagen? :grin:

    Dein Problem?

    2 Möglichkeiten:

    1.Du verkaufst dich nicht gut genug.. Vielleicht ziehst du dir ja immer erst die unterhose über den Kopf, bevor zu losziehst. Oder du fällst immer gleich schon nach 10minuten mit der "Hilfe-ich-liebe-dich-und-brauche-eine-freundin"-tür ins haus. Oder du redest zu viel von dir, und hörst nicht gut genug zu. Oder..oder..oder..oder..


    2. Du triffst die falschen Frauen, die aus irgendwelchen Gründen nicht in dein Wunschprofil passen, oder in deren wunschprofil du noch nicht passt, weil dir noch irgendwelche qualitäten fehlen, die du erst noch erlernen musst.

    Beispiel: Wenn du von beruf desinteressierter, arbeitsloser, unmotivierter daueralkoholiker bist, wird es dir vermutlich schwer fallen eine karriereverliebte Powerfrau zu erobern.

    Mein Ratschlag, den du gleich umsetzen könntes wäre folgender:

    nimm dir 15minuten zeit und schreib dir deine traumfrau auf papier auf... Was hat sie für hobbies? Was für interessen? Wie sieht sie aus? Wie spricht sie? Was hat sie für eine ausbildung? Was sind ihre ideale? Wie sieht sie die Welt? etc.etc.etc. Mit allem was dir einfällt...


    und dann nimm dir nochmal 15minuten und versetz dich in diese frau rein.... was für einen mann braucht diese frau? Was für einen mann möchten sie haben? Und schreib dir die Charaktereigenschaften und interessen etc. dieses mannes alle auf.

    Bist du der Mann? Wenn nicht, weiß du ja schon mal was du ändern musst! :zwinker:

    Cheers,

    Sy
     
    #8
    Syris, 17 November 2007
  9. der_yata
    der_yata (31)
    Benutzer gesperrt
    219
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich denke, dein größtes Problem ist einfach, dass du relativ verkrampft und aufdringlich bist. Außerdem hast du Erwartungen an die Personen, mit denen du redest - du erwartest, dass sie dich glücklicher machen oder deine Freunde werden - oder du hoffst es zumindest. Eine Frau merkt sowas sofort und schaltet auf Rückzug.

    Auch sagst du, dass du sehr unglücklich bist. Es ist tendenziell eher so, dass unglückliche Menschen es schwieriger haben, Freunde zu finden, weil positive Menschen einfach beliebter sind. Außerdem denke ich, dass du einen riesigen Ballast an Vorab-Bewertungen in deine Bekanntschaften einbringst - vor allem negative. Auch das merken Frauen. Vor allem, wenn du so einen Gedanken hast: "aber diese generation scheinbar braucht das nicht mehr....eine freundschaft zählt heutzutage nichts mehr, anders könnte ich mir das nicht erklären." Das überträgt sich direkt in deine Kommunikation.

    Ich denke, dass du dich zu sehr darauf konzentrierst, wie du deine Beziehungen gestaltest. Konzentrier dich lieber darauf, wie du ein positiver, offener, glücklicher Mensch wirst, der anderen Menschen etwas gibt anstatt darauf zu hoffen, dass sie ihm im Rahmen einer Freundschaft etwas geben. Entspann dich ein wenig. Ich glaube nicht, dass dein Selbstwertgefühl sonderlich hoch ist. Das kann man aber ändern!

    Ich mein... lächelst du in Gesprächen? Oder bist du eher unsicher? Lernst du gerne neue Leute kennen? Wie sehr bist du von alten Erfahrungen geprägt?

    Auch das kommt sehr bedürftig und erzeugt Druck. Man muss so etwas nicht aussprechen. Diese Kategorien "Freundschaft" usw. sollten dich nicht allzusehr interessieren. Konzentrier dich lieber darauf, wie du mit den Leuten Spaß haben kannst. OHNE Erwartungen an sie oder sonstiges. Biete ihnen an, etwas mit dir zu machen, ohne auf eine Antwort zu pochen.

    Auch ein Gang zu einem guten Therapeuten kann sehr hilfreich sein.
     
    #9
    der_yata, 17 November 2007
  10. Syris
    Syris (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    1
    nicht angegeben
    "selber fragen" ist hier die Devise.

    Bsp.: "So, ich muss weiter. Aber weißt du was? Das war wirklich lustig. :smile2: Gib mir deine Handynummer, wir wiederholen das einfach.

    Wie siehts mit nächstem Freitag aus?"

    Wenn Sie dich am ende vom treffen gar nicht gehen lassen möchte und dir ihre nummer und das nächste treffen quasi aufzwingt, so wie du es dir zu wünschen scheinst,... das ist natürlich der jackpot.
    Passiert aber nicht oft.

    Frauen wollen meistens auch erobetr werden. Vielleicht denkt sie gerade
    "bitte, bitte, bitte frag mich nach meiner nummer.. bitte trau dich.. aber wenn du dich nicht traust.. trau ich mich auch nicht."

    vielleicht denkt sie auch

    "Meine Güte, wann geht der endlich"
    ... :grin: finds raus!! Von nichts kommt nichts. Also frag sie einfach.


    Fragst du dich zurecht? Warum fragst du dich das zurecht? Weil du von Frauen natürlich mehr erwarten kannst! Keine Frau möchte dich verletzen. Die Welt ist nicht ungerecht. Und Frauen sind nicht gemein.

    Aber wenn du in dieser Welt etwas haben möchtest, musst du etwas dafür tun. Und zwar das richtige.

    Ich glaube dir mangelt es ein bisschen an dominanz!

    "Könnten wir uns vielleicht bitte wiedersehen? Es wäre so schön wenn wir mal freunde sein könnten."

    Süß? Ja. Beziehung? Ähh... Wiedersehen? Najaa.....



    boing..

    "Ich bin unglücklich -> also brauche ich eine Freundin."

    Das ist die absturzmethode, mit der keiner erfolg hat.

    "Ich bin glücklich -> Also sollte ich eine tolle Frau dafür begeistern an meinem leben teilzuhaben, damit wir zusammen noch glücklicher sein können!"

    Das ist die bessere Methode.
    Man kann nicht um Beziehungen betteln und man sich mit beziehungen nicht glücklich machen, wenn man unglücklich bist.

    Du bist nicht unglücklich, weil du keine beziehung hast, sondern aus anderen gründen.






    Freundschaften zählen eine ganze Menge und ich denke die meisten Leute können ihre _wirklich_ guten freunde an einer hand abzählen.

    Damit stehst du keinesfalls allein.

    "Ich bin mir sicher, ich wäre ein guter freund."

    Bingo! Du hast etwas, was die Frauen brauchen.. Jetzt präsentier dich so, dass sie das auch merken!


    Humor an der richtigen stelle ist prima. Wenn die Frau viel lacht, bist du normalerweise auf dem richtigen Weg.

    Allerdings darfst du dich nicht zum Clown machen. Du bist nicht der kostenlose entertainer. Für deinen Humor erwartest du entgegenkommen. Du bringst sie zum lachen.. Und was tut sie für dich? Flirten ist ein beidseitiges geben und nehmen.


    Hängt davon ab, wie sehr du dich als freak outest. ^^

    "Na du scharfe Maus? Ich muss dir was erzählen.. nachts wache ich manchmal auf, kaue meine fußnägel ab und verspeise sie dann. Das ist gut für die Verdauung. Mit Fäkalien soll das auch so sein. Möchtest du mich vielleicht küssen?"

    Aber sowas erzählst du jawohl nicht! Also keine Bange...

    Aber: Präsentier dich so, wie du am besten bist. Klar hast du deine merkwürdigen seiten.. die hat jeder... aber beim ersten kennenlernen, solltest du eher die seite von dir zeigen, die frau attraktiv findet.

    Wenn ihr euch näher kennen gelernt habt, wird sie eher verständnis für deine ausgefalleneren ideen haben.



    Ach Quatsch.. du bist schon auf dem richtigen weg. Du hast den eindruck, dass du irgendetwas falsch machst und versuchst herauszufinden, was das ist. Sobald du das rätsel gelöst hast, arbeitest du an dir, triffst die richtige frau und dann nimmt alles seinen natürlichen lauf.



    Und? Glaubst du frauen stehen darauf, wenn du ständig alles total persönlich nimmst? :grin:



    Zähne zusammenbeißen!!!!! Du bist schon fast da! Deine Traumfrau könnte gerade um die Ecke sein.. oder auch 20 Blocks weiter.. und so lange hältst du gefälligst noch durch! Immerhin hast du zwischendurch wohl noch genug an dir selbst zu arbeiten, damit sie dich auch als gleichwertig und ansprechend wahrnimmt, wenn du ihr begegnest.

    Denk dran, dass jede frau ein einzigartiges individuum ist, dass überhaupt nichts für die dinge kann, die andere frauen dir angetan haben.

    (Ob die frauen dir wirklich in dem sinne etwas angetan haben, ist eine andere sache.)



    Üben :grin:.. aber weißt du was? Nobody's perfect! Und Perfekt ist sowieso langweilig. Schwächen machen menschlich.. und frauen mögen menschen... Außedem bist du offensichtlich bereit weiter an dir zu arbeiten und das ist eine super stärke... wenn du bereit bist an deinen fehlern zu arbeiten, dann hebt dich das schon mal über einen großen prozentteil der anderen männer..

    Kopf hoch :smile:

    Viel Spaß beim weiterprobieren! Und "was dir die frauen angetan haben"... die alten fehlschläge... sieh das als schrittsteine.. mit jeder neuen frau, die du kennenlernst, steigt die chance, dass du deine partnerin kennenlernst.
     
    #10
    Syris, 17 November 2007
  11. lonelyboy2007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    Single
    hey! gute fragen! :zwinker: die ich gerne beantworte, und mir erhoffe von dir dann ein ergebniss oder ähnliches zu erfahren...

    also:
    Wie sind denn deine sozialen Fähigkeiten sonst?
    pff normal, was willst du hören, was bestimmes?

    Hast du sonst einige Freunde und Bekanntschaften?
    freunde leider kaum. bekanntschaften, wenige, und die nur durch irgendwelche gemeinsame interessen verbunden.

    Lernst du gerne/leicht neue Leute kennen?
    gerne, kommt auf den typ an. aber wenns nette, symp. oder wenns nette frauen sind, aufjedenfall!
    leicht? wenn ich angesprochen werde, schon. wenn ich mich neu einfügen soll, schon schwieriger aber nicht so das es unmöglich ist. das kommt halt immer auf die situation an, wo ich gerade bin, mit wem und überhaupt.

    Wie fühlst du dich in Gruppensituationen?
    kommt auch wieder an wo. zb wenn ich nicht 100% weiß um was es geht, warte ich mal ab und schau was so los ist. den großen macher spiele ich sicher nicht.

    Wie sieht's aus mit dem Rest in deinem Leben? Wie würdest du dein Leben finden, wenn es garantiert wäre, dass du mit Frauen nie etwas sexuelles haben wirst?

    oj, das ist eine lange geschichte. nicht all zu rosig würde ich sagen. habe ja auch schon zuerst geschrieben das ich nicht wirklich glücklich bin, aber das liegt eben auch daran das mir vieles fehlt, was man sich nicht kaufen kann.

    wenn sowas garantiert wäre, würde ich mich wahrscheinlich killen. aber welcher mann würde das nicht auch tun?

    ich bin schon min 2,5 jahre single, ich weiß was es heißt lange ohne sex auszukommen, also ich kann damit umgehen falls du das meinst.


    Hobbies, Interessen, Lebensziele? Bist du eher positiv oder pessimistisch?
    Sport, Musik, Konzerte das sind derzeit meine Hobbys und Interessen
    HA super frage in der jetzigen stimmung, wenns mir gut geht positiv, ansonsten eher pessimistisch, weil meine hoffnung auf glück sich scheinbar immer mehr verringert....


    Wie ist dein Mindset, wenn du mit Frauen kommunizierst?
    Mindset?


    Würdest du sagen, dass du etwas bedürftig daherkommst, also deinen bisher mangelnden Erfolg auch subkommunizierst und deshalb "schräg" rüberkommst?

    du meinst ob man mir ansieht das ich erfolglos bei frauen bin? ICH DENKE NICHT! und es hat mir auch noch keine was davon gesagt. ich versuche auch es mir nicht anmerken zu lassen das ich jetzt zb keine freunde habe.


    Gibst du den Leuten genug Zeit? Lässt du sie auch mal in Ruhe? Was erhoffst du dir von Bekanntschaften?
    wieviel ist genug zeit? genug zeit für was?
    ja ich bemühe mich, aber es fallt mir natürlich bei einen menschen den ich sehr gerne habe oder der mir gefällt sehr schwer (=handicap: ungeduldig)
    erhoffen, das kommt darauf an wie die bekanntschaft mit mir verbleibt. wenns symphatisch verläuft, erHOFFE ich mir wieder was zu hören, und eventuell sich besser kennenzulernen in richtung freundschaft oder mehr. bleibts ein gespräch oder oberflächlich, erHOFFE ich mir gar nichts. (hoffen schreibe ich extra gross, weil es eine hoffnung ist und keine erwartung von mir)


    Würdest du dich als schüchtern oder selbstsicher bezeichnen? Fall unsicher, überträgt sich diese Unsicherheit auf dein Gegenüber, ist die Situation unangenehm?
    oh eine schwierige frage, das kommt darauf an, wie ich merke das ich gerade ankomme aber ich würde sagen 55%schüchtern und 45%selbstsicher bei einen neuen menschen.
    unangenehm nicht wirklich, ich freu mich ja mehr oder weniger wenn sich wer für mich interessiert, wie ich auf andere wirke kann ich leider selbst schwer sagen, und ich erfahre es auch nie!


    Sprichst du Frauen auch mal an?
    eine fremde frau auf der strasse? selten. in einer gesellschaft oder auf einer veranstaltung mit gemeinsamer interesse? in 3 monaten vl 1-2


    Wie stehst du zu deiner Sexualität? Fühlst du dich unwohl, wenn du einer Frau klarmachst, dass du sie sexy findest?
    nein nicht wirklich, aber in diese situation komme ich kaum wenn ich es nicht mal schaffe eine freundschaft zu schließen.


    Du sagst, du kommst dir beim "Baggern" saublöd vor... warum? Ist es, weil du aufgrund deiner Unsicherheit von vornherein davon ausgehst, dass die Frau kein Interesse hat und du dich also nur verausgabst?
    nicht verausgaben, ich habe etwas angst das ich mich 1) peinlich mache oder mich mehr oder weniger belächelt 2) eh nur einen korb kassiere 3) mir das dann wieder zu herzen nehme und tief entäuscht bin


    Hast du eine grundlegende Idee, wie Flirten funktioniert?
    eine anleitung? nicht wirklich. ich versuche meinen typ wiederzugeben. versuche freundlich ehrlich zu sein ohne große sprüche zu kloppen die nur lächerlich rüberkommen.


    Hast du Angst davor, Frauen an harmlosen Stellen zu berühren, nur um etwas gesagtes zu unterstreichen?
    überhaupt nicht, außer ich merke das es stört, dann lass ich es natürlich. (aber die meisten glauben dann immer gleich ich will mehr nur wenn ich sie mal kurz anfasse oder so)


    Was hältst du von Leuten, die ONS haben? Findest du das verachtenswert oder OK?
    ich schätze eine Beziehung viel mehr, und bei mir geht derzeit liebe und echte gefühle vor dem sex vor. und da ich so und so nicht erfolgreich bin, kann ich da auch nicht von einer verachtung reden...


    Findest du es oberflächlich, mögliche Sexualpartner auch oder primär nach dem Äußeren zu bewerten?
    auf jeden fall! äußeres ist ab einen gewissen grad oberflächlich - aber das kann mir egal sein, weil ich eher eine partnerin als eine affäre suche.


    Wie ist es um dein Selbstwertgefühl bestellt?
    sehr schlecht! wundert es dich? wenn deine letzten beziehungen eher flop waren, du oft verletztworden bist, und dann 2,5 jahre als single unglücklich dahin lebst, ohne freunde oder sonstiger stütze im leben, was bleibt dann an selbstwertgefühl noch über? aber ich lasse es mir nicht anmerken!


    Glaubst du überhaupt ernsthaft, dass du eine schöne und intelligente Frau verdient hast und dass eine solche Frau dich wollen würde?
    schön und intelligent? das kann nur ein wunsch sein. aber ich denke schon das ich als netter mensch der auch noch etwas an liebe zuvergeben hat, eigentlich schon auch wahre liebe in seinem leben verdient hat, und nicht nur die schönen und machos die alle 2 wochen die partnerin wechseln.
    schön und intelligent, dass die wirklich was von mir will ohne mir was vorzuspielen? würde mich ehrlich gesagt sehr überraschen.


    Bist du dir deiner Stärken und Schwächen bewusst oder betreibst du Schwarzmalerei?
    ich selbst bin mir meiner stärken/schwächen bewusst.


    Glaubst du, es wäre ein Glücksfall, wenn dich eine Frau mal wollen würde?
    nach den letzten monaten würde ich ja sagen.


    Was hast du Frauen zu bieten?
    liebe, ehrlichkeit, treuheit, humor, spaß am leben, viel gemeinsam erleben, für sie da zu sein, wenn sie wem brauchen, und der versuch eine gute beziehung zu führen.


    Kannst du in sozialen Situationen sicher agieren?
    da mein konto kein minus hat, schätze ich schon.



    so, alle fragen wurden zu 99% mit vollster ehrlichkeit beantwortet, jetzt bin ich auf dein ergebniss gespannt....
     
    #11
    lonelyboy2007, 17 November 2007
  12. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    sorry, ich platz hier nochmal nach der Beantwortung der tollen Fragen herein, ohne auf diese (und deren Antworten) Bezug zu nehmen, ist schon spät :tongue:


    Nur so am Rande, von mir darfst Du nicht ausgehen, bin gar kein gutes Beispiel, denn ich "warte" leider immer noch... :schuechte
    Vielleicht ist das Warten aber auch die falsche Strategie.

    Doch wenn sich das Warten lohnt, und es die eine dann wirklich ist,
    dann ... kann man auch ewig warten. :tongue:

    Es geht nicht darum, wie lange es dauern mag!
    Versteife Dich nicht darin, genau JETZT eine Freundin finden zu müssen.
    Es kommt wann es kommen soll, und nicht, wann Du es unbedingt willst!

    Eben drum! Suche nicht bei jeder Frau, die freundlich zu Dir ist, eine "Übernachtunsmöglichkeit" :tongue:
    Vielleicht solltest Du das eine Thema ganz zurückstellen.
    Sei Du selbst, ohne daran zu denken, denn das ist es doch, das Denken, die Einsamkeit, die Dich deprimieren.

    Also Schluss damit! Freue Dich, wenn Du jemanden kennenlernst,
    aber mach langsam. Nichts überstürzen, nichts erzwingen.
    Lass es einfach laufen, und schau, wie es sich entwickelt.

    Natürlich muss man etwas einsetzen, aber nicht zuviel, sonst sind die Absichten zu deutlich.

    Dann ist es eben so. Such Dir andere, neue Leute!

    Schade. Aber vielleicht erwartest Du einfach zu viel?
    Vielleicht solltest Du auch mal fragen "na, hättest Du heute / morgen / usw. Lust und Zeit? blablabla..."

    Muss man nicht, ich sagte nur, dass Du für Deine Hilfe blos nicht zuviel zurück erwarten dürftest.
    So nach dem Motto "Hilfe gegen Freundschaft" oder "Hilfe gegen Bettgeschichten", das funktioniert einfach nicht so.

    Und wieder verdrehst Du leider meine Worte. :kopfschue
    Du siehst es zu verkrampft, zu negativ! :kopfschue

    Bleib doch mal locker. Entspann Dich.
    Wenn die Frauen um Dich herum nichts von Dir wollen, such Dir andere! Im Extremfall mach einen kompletten Tapetenwechsel, zieh um, mach etwas anderes!

    Ich verstehe das auch nicht. Vielleicht ist die Welt ungerecht.
    Vielleicht ist sie das aber auch nur mit denen, die sich unbedingt ungerecht behandeln lassen wollen, die nur schimpfen und nichts anderes erwarten, als immer nur Ärger und Problem zu bekommen?

    Und seit wann müssen die Männer die Frauen verstehen?
    Das ist doch das größte Problem zwischen den Geschlechtern.
    So sehr verschieden, und doch finden manchmal Paare zusammen.
    Das ist das eigentliche Mysterium, für das es kein Patentrezept gibt! Jeder Mensch - jede Frau und jeder Mann ist anders, und muss anders behandelt werden.
    Mit einem bestimmten Schema wirst Du auch nur einen bestimmten Erfolg oder Misserfolg haben, oder immer nur die Menschen treffen, die Du nicht treffen willst.

    Vielleicht bist Du zu direkt? Überrumpelst die Leute gleich?
    "Ach Du bist nett... lass uns bitte Freundschaft schließen :tongue: "

    Gedanken mache ich mir auch viele.
    Plane alles durch, träume vor mich hin.
    Aber dann kommt es doch immer alles anders.
    Du darfst nicht traurig sein, wenn es nicht gleich klappt.
    Wenn ein Treffen verschoben wird.
    Bitte blos nicht denken, dass es an Dir liegt, an Deiner Art, Deinem Aussehen oder irgendwas anderem.
    Manchmal muss man sich eben kurzfristig anpassen,
    aber das macht das Leben auch spannend :tongue:

    Das hab ich auch beobachtet. Wirklich gute Freunde sind heutzutage recht selten. Wahre Freundschaften überstehen es aber auch, wenn man sich einige Zeit nicht sieht.
    Das Verhätlnis ist dann zwar vielleicth nicht mehr das beste, aber man weiss trotzdem, dass man sich aufeinander verlassen kann.

    Mir sind wenige gute Freunde wichtiger als viele oberflächliche Kontakte!

    Im Prinzip ist es das auch nicht.
    Trotzdem musst Du etwas falsch machen, wenn Du es immer wieder versuchst, aber doch nur scheiterst.
    aber das können wir hier schlecht beurteilen. Du schreibst ja selber, aber man müsste Dir mal neutral zusehen und zuhören können...
    Zeichne Dich doch mal auf Video oder auf einem MP3-Recorder auf :tongue:

    Wenn die Leute so reagieren, dann tut es mir Leid, aber dann bewegst Du Dich in völlig falschen Kreisen.
    Vielleicht bist Du viel reifer als Deine Mitmenschen.

    Vielleich trügt Dich Dein Gefühl, und es entgehen Dir so möglicherweise richtig liebe Freundinnen, die es auch Ernst mit Dir meinen würden?
    Naja, im Grunde ist das innere Gefühl meist das Richtige.
    Es sagt Dir unterbewusst, wenn es einfach nicht passt.


    Aha, nun kommen wir zum Kern.
    Vielleicht müsstest Du erstmal an Dir selber arbeiten.
    Nicht immer gleich alles so ernst und so verbissen sehen!
    Du willst auf Frauen pfeifen? Dann mach das doch mal, dann wird es Dir vielleicth endlich richtig gut gehen!
    Überleg doch mal... alle, die nichts mit Dir anfangen wollen,
    die sind es doch nicht Wert! Die können Dir doch echt gestohlen bleiben! (und damit meine ich nicht nur Frauen, sondern auch Kumpels usw.).

    Du übelegst zuviel? Bist übertrieben spontan? So dass es schon nicht mehr spontan, sondern aufgesetzt wirkt?
    Bleib doch mal locker, nimm nicht alles so ernst, und hab Spass am Leben!

    Vielleicht bist Du einfach noch nicht reif für eine Beziehung oder Freundschaft zu einer Frau.

    Das mit einer Freundschaft ergibt, ohne dass man zu viel nachdenken muss... durch Gemeinsamkeiten (Erlebnisse, Hobbys, Eigenarten, Freunde, usw.) lernt man sich kennen und kommt vielleicht näher. Aber es ist niemals eine Pflicht!
    Es muss alles ungezwungen sein!

    Denk darüber nach.

    :engel_alt:

    Genau, ganz genau so sehe ich das inzwischen auch!!! :grin:
    Leider hab ich das erst vor kurzem und damit vermutlich viel zu spät erkannt. :schuechte

    Lonelyboy2007, Du hast zum Glück noch 15 Jahre mehr Zeit, das zu lernen :drool: :engel:

    :engel_alt:
     
    #12
    User 35148, 17 November 2007
  13. Syris
    Syris (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    1
    nicht angegeben
    Du sprichst Frauen auf der Straße an?

    Chance so deine Traumfrau zu finden: 0,00000000001%

    Aber ein sehr gutes Zeichen.. weil zum Frauen auf der Straße ansprechen gehört schon was. Ich weiß wovon ich da spreche. ^^

    Das Problem beim auf der Straße ansprechen ist, dass du keine Vorauswahl hast.

    Wenn du willkürliche Frauen auf der Straße ansprichst, erfährst du in erster linie, wieviele frauen es gibt, mit denen du BLOß KEINE BEZIEHUNG haben willst. ^^

    Besser geeignet sind hier Orte an denen sich deine Traumfrau bevorzugt aufhalten würde, oooodeer Parties, auf denen die leute schon von leuten aus deinem bekantenkreis ausgesucht wurden.



    Kennenlernen -> Freundschaft -> Beziehung ist in fällen wie deinem eher ungewöhnlich.

    Kennelernen -> Beziehung geht da oft besser.

    Also ist eine Freundschaft keine bedingung um der frau zu zeigen, dass du sie attraktiv findest. Du möchtest eine beziehung mit ihr.
    Da ist es wichtig zu zeigen, dass du _nicht_ einfach nur ein freund sein möchtest.




    Und? Das willst du ja auch. :grin:

    Für die generellen freundschaften würde ich dir übrigens einfach Männer empfehlen.. ^^






    blablabla. Das ist hier nicht der selbstmitleidthread! Auf sowas steht nun überhaupt keiner! :zwinker: Wie stehts denn mit deinem restlichen Leben? Beruflich, körperlich, spirituel, hobbymäßig, spaß?



    Und glaubst du, dass du eine total blöde zicke mit dem iq einer bockwurst auf dauer glücklich machen könntest? Oder würdest du dann irgendwann mit ihr schluss machen?

    Würde dich überraschen? Na, dann warts mal ab! :grin:





    darf ich das mal ergänzen... "humor, spaß, leidenschaft, witz, ungewöhnliches, meine persönliche perspektive, ich kann ihr eine ganz neue welt zeigen.. meine, ich kann für sie stark sein, wenn sie sich anlehnen muss, ich bin bereit an mir selbst zu arbeiten, ich bin verständnisvoll, denn ich weiß wie schwer es sein kann, charakterschwächen abzulegen, ich versuche ein geduldiger, unaufdringlicher mensch zu sein. Ich stehe gut im berufsleben(?).
    Ich habe bereits erfahrung in vergangenen beziehungen gesammelt. Ich weiß daher eine gute partnerin zu schätzen. Ich kann ihr zeigen, dass sie mir gefällt. Ich scheue nicht vor körperkontakt zurück. Ich bin unabhängig, schließlich bin ich schon 2,5 jahre allein und selbstständig. Ich bin kreativ. Ich kann ihr andere dinge zeigen, als die Machos. Ich sehe die welt offen und bin immer bereit neues zu lernen. Ich bin ein echter Mann und bemühe mich kein Jammerlappen zu sein. Trotzdem kann ich auch gefühle zeigen. Ich kann sie an fremde orte entführen und sie wild verführen. Ich kann tod ernst sein, oder ein unverbesserlich kindischer scherzkeks.. ich kann ihr die augen für eine welt voller wunder und wundervoller überraschungen öffnen.. Ich kann sie in den arm nehmen und einfach festhalten, wenn sie es braucht.. Vielleicht bin ich noch nicht gut im massieren, aber ich kann es defintiv lernen.. immerhin ist sport eines meiner hobbies :smile2:
    Ich kann meiner partnerin in die augen sehen.. ich kann lächeln.. ich kann sie lieben.



    etc.etc.

    Lol :grin: Da kommt schon wieder der humor :smile2:


    siehste mal?

    einsamer engel und ich finden dich schon mal sympathisch. Zumindest so lange du jetzt nicht irgendwas von genannten fußnägeln und fäkalien los wirst. :zwinker:
     
    #13
    Syris, 17 November 2007
  14. XxSexyxX
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    1
    nicht angegeben
    Hallo,

    also bis jetzt sehe ich hat sich noch keine Frau hier zu dem Thema geäußert, also werd ich es jetzt mal tun.

    Ich ab jetzt nicht alles gelesen weil die Männer hier ziemlich viel Texten.

    Aber was mir so von deinem Schreiben aufgefallen ist und wenn du so auch beim Treffen bist, könnte ich mir gut vorstellen das es vielleicht daran liegen kann.

    Du erzählst die ganze Zeit von Freundschaft und Beziehung aber überwiegend von Freundschaften, das kommt für mich so rüber von deiner Schreibweise als suchst du wirklich Krampfhaft nach Freundschaften. Das kann nicht gut gehen.

    Ich kenne viele Frauen ja und wir reden ja öft über Männer es gibt viele Frauen, die das schon abschrecken wenn man krampfhaft nach Freundschaften sucht oder wie du es dann beim Treffen sagt willst du nicht ne Freundschaft oder so ähnlich. Die viele Frauen denken dann man was ist das für ein Loser, hat der keine Freunde. Das schreckt viele Frauen ab weil sie gerne einen Freund haben wollen, der dann bei seinen Kumpels rumprollt und sagt schau mal das ist meine Freundin bla bla bla.

    Ist ja auch nix vorwerfliches wenn du Freunde suchst, aber wenn du deine Sätze mal richtig ließt kommt das so rüber (vielleicht auch beim Date/treffen) "Willst du nicht meine Freundin sein, suche Freundschaften ich hab doch so wenig."
    Schmeiß den Satz weg geh es anders an z.B.:
    Ich habe einige Bekannte und wenige Freunde, aber vielleicht kann man dies ja erweitern. Oder irgendwie so.

    Außerdem meintest du freundschaften, wo ich gerne mehr hätte als 1-2! und dann noch ich könnte (vorallem wahre) freunde so gut gebrauchen

    Man braucht nicht viele Freunde erstmal dazu warum? Der zweiten satz von dir verrät es WAHRE FREUNDE, denn wahre Freunde hat man nie viele im Leben, man kann viele Bekannte haben ja aber nie viele wahre Freunde das sieht man meistens dann wenn man was dummes gemacht hat oder wenn man in not ist wer dann noch ein wahrer Freund/in ist.

    Also sei froh 1-2 wahre Freunde zu haben statt 20 verlogene "Freunde".

    Ach nochwas einer hatte geschrieben von wegen Frauen mögen es erobert zu werden, das stimmt viele Frauen wollen erobert werden oder das man um sie kämpft. *g* Ein Mann der mal weiß was Frauen wollen. lach

    Liebe Grüße Tine
     
    #14
    XxSexyxX, 17 November 2007
  15. User 78196
    Meistens hier zu finden
    721
    128
    189
    nicht angegeben
    @lonelyboy2007:

    Ich denke, der Post von yata (#9) trifft es ins Schwarze.

    Aus dem, was du hier schreibst, schließe ich, dass du

    a) krampfhaft auf der Suche bist

    b) kein/kaum Selbstwertgefühl hast

    Und ja, wir Frauen merken das. Selbst wenn eine Frau dich nett und interessant findet, wird sie schon der Druck abstoßen, unter den sie sich gesetzt fühlt, wenn sie deine Verzweiflung bemerkt.
    Bestenfalls wäre sie an einer Freundschaft interessiert, ist aber nicht in der Lage, mit diesem Druck klar zu kommen. Du stellst dir also selbst ein Bein.

    Sei du selbst. Kein "Ich versuche ja, humorvoll zu sein..." oder sonstige Sachen. Sei "humorvoll", wenn es wirklich zu dir passt und nicht, wenn du glaubst, es sein zu müssen.
    Mach dich locker.
    Geh nicht in ein Gespräch mit dem Vorsatz "So, jetzt will ich eine Freundschaft/Beziehung", sondern unterhalte dich entspannt, ohne irgendwelche Erwartungen an dein Gegenüber zu haben. Wie gesagt: Gerade Frauen haben für sowas eine feine Antenne.
    Wenn du jemanden kennenlernst, quatsche ganz entspannt mit ihm/ihr. Mach dir keine großartigen Gedanken darüber.

    Nebenbei: Bist du nur an Freundschaften mit Frauen interessiert?

    Das, was du in obig zitierten Aussagen tust, nennt man "sich in Selbstmitleid suhlen". Alles andere als attraktiv oder sympatisch. Lass das.

    Und lass diese Verurteilungen der Frauen, die nichts für DEINE Probleme können. Du versuchst, die "Schuld" für dein Problem auf Unschuldige abzuschieben. (Gehört indirekt auch zum Selbstmitleid.)
    Nein: Wir sind nicht "gemein". Wir wollen dich nicht "nur verletzen".
    Wir müssen auch nicht unsere Ansprüche runterschrauben, weil du mit deinen Unsicherheiten nicht bei uns landen kannst.


    Mal aus Neugier: Was sind denn "ungewöhnliche" Sachen, die du "mal" sagst?
    Auch hier kommt es aber wieder auf die Präsentation an: Man kann dich deshalb für einen netten Kerl mit liebenswert originellen Macken halten oder für einen seltsamen Freak.

    DOCH! Du lässt es dir anmerken!
    Wie ich oben schon geschrieben habe, durchschauen Frauen sowas sehr schnell. Selbst wenn du es nicht selbst mit deinen eigenen Worten zugeben würdest, könnte man es allein aus der Art, wie du schreibst, herauslesen.
    Man merkt es dir an.

    An sich würde es auch zu dem hier in Widerspruch stehen:
    Entweder du bist du selbst und lässt dir deine Unsicherheit erst recht anmerken, oder du verstellst dich und versuchst damit krampfhaft "normal" zu wirken, was ebenfalls unglaubwürdig rüberkommt.
    Unzufriedene Menschen strahlen ihre negative Einstellung immer aus, genau wie zufriedene Menschen eine positive Austrahlung haben.

    Die einzig wirkliche Lösung ist meinen Augen, dass du etwas gegen die wahren Ursachen deines Problems tust:

    Bekämpfe deine Unzufriedenheit und Unsicherheit. Lerne, glücklich zu sein und mach dein Glück nicht von der Bestätigung anderer (hier: die Frauen) abhängig. Habe Spaß!

    Der Therapeut, den einige dir schon empfohlen haben, ist auch eine gute Idee. Er könnte dir nämlich helfen, dein Selbwertgefühl aufzubauen und dir deutlich machen, was du in Gesprächen besser machen kannst.



    LG,
    Kuroi
     
    #15
    User 78196, 17 November 2007
  16. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    XxSexyxX und Kuroi: danke euch für eure Gedanken! :knuddel:

    Es muss ja nicht gleich ein Therapeut sein.
    Ein Seminar zum Selbstbewusstsein, oder Selbstdarstellung, Präsentation, Rethorik usw. kann durchaus auch helfen.

    Es ist die Grundeinstellung an der es etwas hapert,
    und die muss der TS ändern.

    Wenn er sich nicht ändern will, dann muss er eben geduldig bleiben und so lange warten, bis genau die eine Frau seinen Weg kreuzt, die in dem Momemt genau zu ihm passt, aber das könnte lange dauern
    (seeehr lange, wie ich mitlerweile selber an mir festgestellt habe... warten alleine reicht nicht aus! :schuechte )

    :engel_alt:
     
    #16
    User 35148, 17 November 2007
  17. XxSexyxX
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    1
    nicht angegeben
    Nichts zu danken, du hast recht es muss nicht gleich ein Therapeut sein.
    Es reicht auch meistens wenn man nen guten Freund hat, der sehr viel Selbstbewusstsein hat.

    Hatte auch mal erhebliche Probleme damit, auch jetzt noch ein wenig. Aber dank meine Besten Freundin die sehr viel Selbstbewusstsein hat zuviel sagen viele hab ich es auch etwas gelernt.
     
    #17
    XxSexyxX, 17 November 2007
  18. lonelyboy2007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    Single
    @EINSAMER ENGEL:

    warten ab einer gewissen zeit ist sicher nicht richtig... ich bin jetzt wie gesagt schon seit 2,5 jahren single... wie lange soll ich noch single sein, wenn ich es eigentlich gar nicht möchte...?! bei 2,5 jahren kann man ja auch nicht gerade von ungeduldig oder ähnliches sprechen....

    ich versteife mich nicht auch unbedingt auf JETZT ich rede nur davon das es einfach ein problem ist, und es auch aber in zukunft nicht besser aussieht....so wie es jetzt aussieht, finde ich keine partnerin JETZT aber auch nicht später!


    ja wie soll ich denn freundschaften finden wenn ich nicht mal anknüpfen soll bei frauen die freundlich oder symphatisch erscheinen?? da heißt es immer ich soll was tun, und dann soll ich doch nichts tun...!

    wie soll ich es zurückstellen wenn es mir fehlt? wenn es mich runterzieht das ich keine freunde habe, und niemanden mit dem ich sprechen kann wenns mir nicht gut geht oder auf den ich mich etwas anhalten kann?

    richtig die einsamkeit macht mich etwas depri.
    ich bin eh ich selbst, egal ob mit oder ohne freunde, aber es verschlechtert halt nur meine stimmung wenns mir abgeht...

    ich zwing ja eh niemanden! ich sag zu keinen du ich will jetzt mit dir freund sein und aus. ich biete es nur an, indem ich versuche was gemeinsam zu unternehmen oder sich zuunterhalten, wenn das zuviel ist, dann weiß ich nicht mehr...

    ja was ist nicht zuviel? wo liegt die grenze? verletzt oder entäuscht werde ich am ende schon sowieso, weil mich scheinbar keiner mehr ernst nimmt oder wie auch immer...


    andere leute... du bist lustig...glaubst du ich lerne täglich neue menschen kennen? NEIN! und ich rede jetzt nicht davon das ich bei 2 menschen negative erfahrungen gemacht habe, sondern das es mir in letzter zeit öfter passiert...


    was erwarten ich denn schon? wenn man sich mit einen menschen gut unterhaltet, ist es zuviel verlangt oder erwartet das man sich mal wieder sieht oder wieder quatscht?
    bei mir gehts ja nicht um erwartungen, ich versuche mich zubemühen ein neues umfeld AUFZUBAUEN - FREUNDSCHAFTEN ZU BILDEN eventuell eine PARTNERIN ZU FINDEN... wie soll denn das SONST GEHEN, WENN NICHT SO`???


    habe ich bei der letzten versucht, habe ihr angeboten das wir am tag sowieso was gemeinsames machen (was uns beide interessiert hätte), da kam nur die antwort ich habe eigentlich keine zeit, soviel wie lass mich in ruhe du interessierst mich nicht...


    sicher muss manN - denn von den frauen kommt ja nix außer eine absage...!?


    wie schon oben gesagt, ist es zuviel erwartet was ich erwarte???
    nein mit einmal hilfe erwarte ich sowas bestimmt nicht. ich rede davon wenn man sich symphatisch unterhaltet...und nicht wenn man wem hilft...


    verkrampft würde ich nicht sagen, oder nicht so empfinden. negativ, ja kann ich mir vorstellen, aber ist wundert es dich? wennst nur abblitzt bei den frauen, vonwo soll ich denn positive kraft hernehmen wenns mir nicht super geht und ich eigentlich nur negatives von frauen kenne!?


    locker entspannen, ok WIE? ich bin entspannt, aber was es das thema frauen bzw freundschaften usw angeht sehe ich einfach keinen durchblick mehr. und wie soll ich entspannt sein wenn ich in meinen alter keine freundschaften binden kann und am ende alleine da stehe!? für MICH sind freundschaften und beziehungen im leben sehr wichtig - da kann ich es nicht so locker wie andere hinnehmen, leider!


    ich versuche mit der zeit eh immer das zu machen was ich will, was anderes zu probieren, aber es wirkt sich eigentlich genau null auf die außenwelt aus. im gegenteil es wiederfahren mir in letzter zeit immer wieder die gleiche geschichten....


    "Mit einem bestimmten Schema wirst Du auch nur einen bestimmten Erfolg oder Misserfolg haben, oder immer nur die Menschen treffen, die Du nicht treffen willst." <--- und glaubst das ich weiß 1) welches scheme ich habe? 2) ob es erfolg oder misserfolg bringt 3)das ich es bewusste mache? NEIN NEIN NEIN! KEINE AHNUNG ob ich ein schema habe, ich habe mir keines eingelernt, ich bin so wie ich bin. ich spiele nix vor oder ähnliches...
    und wenn ich ein schema habe das dafür verantwortlich ist das ich nur misserfolge habe, würde ich es SOFORT ändern, wenn ich wüsste wo?wie?und überhaupt!


    zu direkt, naja ehrlich bin ich schon bis zu einen gewissen grad, aber auch nciht immer gleich und sofort bei jeden. und wenn die leute keine ehrlichkeit vertragen kann ich auch nix dafür, ich beleidige sie ja nicht oder so, aber ich lüge sie auch sicher nicht an.

    nein so direkt bin ich sicher nicht! wie gesagt ich würde höchstens nach ein paar treffen bei vorhanderner symphatie sowie wie "es wäre schön wenn wir sowas wie freunde werden könnten" sagen, aber das auch nur selten!


    NICHT GLEICH? lies oben, schon über 2 jahre so! ich kanns ja wegstecken wenn ein treffen verschoben wird und es gibt einen neuen termin, aber soweit kommts meistens gar nicht.


    ja irgendwas muss falsch sein, aber das weiß ich eben nicht. ich würds schon fast als schicksal bezeichnen.


    du sagst spass am leben haben... wie soll das bitte gehen wenn dir vieles dazu fehlt??? du verstehst mich nicht...


    nicht reif? HA das ich nicht lache - ich könnte beziehungen odre freundschaften 10x besser führen als andere! mir fehlt nur das glück dazu...
     
    #18
    lonelyboy2007, 17 November 2007
  19. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Du schreibst so ziemlich in allem recht frustriert, weisst Du das?
    Es ist echt schwer, etwas zu finden, wenn Du allem nur etwas Negatives abgewinnst!
    Ich picke mir jetzt nur ein paar Deiner Antworten heraus, mir wird das hier langsam zuviel :engel:

    So lange wie es eben dauert!!!!
    Du musst schon mehr Geduld zeigen.
    Wenn Du das nicht kannst, dann ist es kein Wunder, dass Du immer nur frustriert bist und auf jede Absage nur eine Absage erfolgt.
    Du musst versuchen zu zeigen, dass es Dir auch so ohne Freundin, ohne Freunde prima geht!

    Schau mal auf mein Alter, ich bin schon immer Single.
    Es heisst aber nicht, dass ich keine Frauen kenne, und dass mich keine mag.

    Ich hatte eben noch nicht das Glück, eine liebe richtige dauerhafte feste Freundin zu finden, mit der ich eine gemeinsame Zukunft haben könnte.

    Aber das liegt auch daran, dass ich viel zu spät angefangen habe, mich mehr mit Frauen zu beschäftigen.
    Vielleicht wird es bei mir nie etwas werden. :schuechte
    Viele Freunde hab ich nicht, aber die reichen mir im großen Ganzen aus.

    Zufrieden? ja. Glücklich? Im Moment nicht sonderlich, aber das liegt an etwas ganz anderem.

    Doch, genauso, und Du erwartest trotzdem immer noch viel zu viel.
    Du widersprichst Dich in zwei Sätzten hintereinander. Du erwartest Rückmeldung, weitere Treffen, und doch erwartest Du nichts? :tongue:
    Ich glaube, Du weisst selber nicht, was Du wirklich willst!

    Es kommt mir vor, als ob Du nach jedem Gespräch mit der Person gleich mit Gewalt befreundet sein willst.

    Löse Dich doch bitte endlich von der fixen Idee.
    Bzw. von den fixen Ideen im Plural.
    1. Nicht alle können Deine Freunde sein. In der Tat werden es die wenigsten sein.
    2. Nicht jede Frau ist eine mögliche Freundin im Sinne von Bekannte.
    3. Nicht jede Deiner Bekanntninnen kann eine bessere Freundin sein
    4. Nicht jede Deiner Freundinnnen kann die Frau fürs Leben sein.
    5. Nicht jede, die sich für Dich interessiert, wirst Du mögen.

    Das erinnert mich ein Wenig an die Berechnung der Anzahl der möglicherweise von lebenden Wesen bewohnten Planeten.
    Vermutet wird viel, aber wissen tun wir nur von einem. Von unserer Erde.

    Wieviele Menschen gibt es? 6, bald 7 Milliarden?
    Wenn nur die Hälfte davon Frauen sind, und davon nur ein Viertel in einem für Dich ereichbaren Alter sind... und davon vielleicht 1/8 für Dich wirklich interessant, und dann nur 1/3 oder so ungebunden, wiederum davon ein Bruchteil, der sich wirklich für Dich interessiert, Du hättest echt lang zu tun, würdest es sogar niemals schaffen, alle kennen zu lernen, bis Du sagst "Ja! Endlich! Die isses und nur die!"

    Denn niemand garantiert, dass es wirklich funktioniert!

    Doch je griesgrämiger Du bist, desto schlimmer wird es, und desto weniger Leute wollen mit Dir zu tun haben.

    Du fragst, warum es nicht klappt. Du schreibst von Deinen besten Seiten, aber reagierst trotzdem ziemlich ruppig, leider.

    Antwort: niemand kann Dir helfen, denn wir wissen nicht, wie Du wirklich bist!

    Falsch. Du verallgemeinerst mal wieder...
    Dann hast Du immer noch die falschen angesprochen. ja und?
    versuch es weiter!

    Dann lass das doch mit dem Thema Frauen ein für alle Mal bleiben!
    Kümmer Dich doch nicht mehr um sie, sie wollen Dich doch nicht.
    Versuche, Dein Glück in etwas anderen zu finden!

    Zwing Dich dazu, nicht an die Frauen zu denken!
    Es bringt Dir doch nur Kummer!

    Du willst mich aber auch nicht verstehen :schuechte

    Dann beweise es!!! :tongue:

    Naja, bevor ich hier noch mehr Unsinn schreibe, und mich auch noch wegen nichts ärgere, gehe ich lieber mal raus, hab heute Abend noch was vor :tongue:

    :engel_alt:
     
    #19
    User 35148, 17 November 2007
  20. User 78196
    Meistens hier zu finden
    721
    128
    189
    nicht angegeben
    @ lonelyboy2007:

    Du machst auf mich den Eindruck, als würdest du dich nur über deinen Beziehungsstatus definieren.

    Ich kann verstehen, dass du nach über zwei Jahren keine Lust mehr auf's Single-Dasein hast, aber das kann doch nicht das Einzige in deinem Leben sein.
    Hast du sonst nichts anderes, womit du dein Leben ausfüllen könntest?
     
    #20
    User 78196, 17 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - woran liegen andauernd
Egon25
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
7 Antworten
Pavel Nedved
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 März 2015
8 Antworten
SoulZ
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 März 2014
6 Antworten