Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • janinChn
    janinChn (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2006
    #1

    worauf achtet ihr jungs bei einem mädel?

    wenn ihr ein maedel in der disco seht.. worauf achtet ihr? auf kleidung? auf ein lächeln??
     
  • r.nuwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    103
    1
    Single
    7 Juni 2006
    #2
    Auf das Lächeln sicherlich nicht im ersten Moment und ich würde auch nicht sagen, dass ich primär auf die Kleidung achte, denn wie sagte ein weiser Mann doch mal "Eine schöne Frau kann nichts entstellen".

    Ich würde sagen, dass es erstmal die Ausstrahlung und dann das Aussehen im allgemeinen ist. Ein schönes Lächeln kann Mann natürlich dazu bewegen die Dame anzusprechen :zwinker:
     
  • User 56700
    User 56700 (36)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    7 Juni 2006
    #3
    Hmm ja, in erster Linie auf die Augen... Natürlich ist z.B. ein Minirock DER Blickfang, aber eigentlich ist die Kleidung nicht so wichtig, so lange es kein Schlabberlook ist. Wenn sie dann noch ein hübsches Gesicht ein süßes Lächeln und ne schöne Figur hat, hat sie fast gewonnen. Klar zählt auch der Charakter, aber das lässt sich ja so nicht beurteilen...:smile:
     
  • janinChn
    janinChn (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2006
    #4
    also doch eher die typischen minni rock girls die da hochgetakelt ausm uni sex kommen??
     
  • Strupp
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    nicht angegeben
    7 Juni 2006
    #5
    Besonders die Augen und halt der Gesamteindruck. :smile:
     
  • heartsugar
    heartsugar (33)
    Benutzer gesperrt
    323
    0
    0
    nicht angegeben
    7 Juni 2006
    #6
    Auf ihren Kopf, genauer gesagt, was sich darin befindet, und ob
    sich darin überhaupt was befindet, und wenn ja, ob es sozusagen
    aus sich selbst heraus geschaffen ist, oder nur unreflektiert vom
    Umfeld übernommen wurde.
    Der erste Eindruck wird jedoch maßgeblich von der "Unschuld"
    eines Mädchens bestimmt, weil das einem halt als erstes auffällt.
    Manche verhalten sich und wirken, als ob sie ausschließlich mit
    Teletubbies und Disneyfilmen groß geworden sind, und haben
    irgendwie... keinen Biss... sind langweilig...
    Anderen wiederum traut man automatisch aufgrund ihres Verhaltens
    mental mehr zu und hat mehr das Gefühl, dass man einem
    "gleichgesinnten" Menschen mit differenzierter Sicht auf sein
    Umfeld vor sich hat...
    ist schwer in Worte zu fassen...

    Gangster-Bräute und Techno-Schnallen außenvor gelassen, die
    filtert mein natürlicher Evolutionsfilter aus dem Sichtfeld heraus xD ...
     
  • User 16351
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2006
    #7
    kommt ganz auf die Klientel an, die dich anschauen soll.
    Willste nen Primo, nimm nen Minirock.
    Willst du einen Mann mit Klasse, sei dezent und Stilvoll.
    Auch wenn du da mit Sicherheit länger warten musst, um angesprochen zu werden.
    Stil schreckt die meisten Asis nämlich ab. Und da in der Disco zu 95% Asis sind, oder spätestens ab dem 10 Bier der Rest zu Idioten mutiert, würde ich mich nicht auf irgendein Feedback aus so einem Laden verlassen.

    Nur sei dir sicher: der Typ, der dich wegen des Minrocks anspricht, wird dich vom ersten Moment als leichte Beute sehen, und du wirst es in seinen Augen auch immer bleiben.

    Ich habe mir früher auch immer die Freundinnen von Mädels angeguckt. Und wenn das so eine Sex-and-the-City Gruppe notgeiler Partymäuse war, ist die Frau uninteressant geworden.

    Es stimmt auf JEDEN Fall, dass die Minirock Mädchen häufiger und länger angeschaut werden. Von den Primos aus Interesse und Geilheit, von den anderen mit einer gewissen Mischung aus Faszination und Abscheu. So wie man eben eine hochgebohrte Straßenprostituierte anguckt. Es ist furchtbar, aber abwenden kann man sich auch nicht.

    Stil = Asifilter
    Titten und Rock = Männermagnet.

    Wählen darfst du^^

    Mein Kriterium wäre:
    - Kein künstliches Verhalten.
    - Kein billiges Verhalten.
    => natürlicher Charme und ein hübsches Gesicht. Joa...das war es auch schon.
     
  • Karlsson
    Karlsson (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    1
    Single
    7 Juni 2006
    #8
    Also:
    - Figur
    - Ausstrahlung
    - Gesicht (sollte natürlich hübsch sein und nicht zu aufgestylt)
    - Lächeln
    - Humor

    Und natürlich ganz wichtig:
    - Charakter (man sollte mit ihr gut reden + lachen können)
     
  • slash
    slash (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    Single
    7 Juni 2006
    #9
    Na ja.. wenn da aufgetakelte Mädels mit Minirock und voller Ausrüstung ankommen guckt man natürlich hin, eben halt auf die Stellen, die besonders zur Schau gestellt werden :tongue: (meist Arsch, Titten..) Das Gesicht ist da nich immer gut zu erkennen unter der Kriegsbemalung, foglich lässt sich dazu oft nich viel sagen.. da guckt man hin, aber wo ich gar nich weg gucken kann sind Mädels mit hübschen Gesichtern und das is so gut wie unabhängig vondem was sie anhaben.. ich könnte Stunden lang in hübsche Gesichter schaun :smile:
     
  • Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.164
    121
    0
    nicht angegeben
    7 Juni 2006
    #10
    Ich schau zuerst aufs Gesicht oder den Gesamtkörper als solchen ... Wenn dieser interessant wirkt (inklusive Gesicht), sehe ich dann weiter (also nicht im Sinne von "glotzen", sondern "überlegen, ob und wie es weitergeht"). :tongue: :tongue:

    Ach so ... Frauen/Mädels, die die ganze Zeit einen Gesichtsausdruck haben, als könnten sie den nächsten Menschen, der sich ihnen nähert, töten, fallen bei mir oft gleich unten durch in näherer Betrachtung, da es einfach abschreckt. Zorn, Groll und Frust im Gesicht dienen als gut konstruierte Mauer um sich selbst – Wer es denn möchte.
     
  • Bandyt
    Bandyt (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2006
    #11
    Ich schaue bei Frauen immer zuerst in das Gesicht. Ein nettes Lächeln etc. Wobei ich schon lange nicht mehr in der Disco war...
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.368
    133
    99
    Verwitwet
    7 Juni 2006
    #12
    Titten und Arsch :smile:
     
  • thrust
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    in einer Beziehung
    7 Juni 2006
    #13
    danke dass du den schlechten ruf der männer so auflodern lässt!
     
  • FaustVIII
    FaustVIII (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2006
    #14
    Off-Topic:
    *ironie* Das sagt genau der, der selbst genug von beidem hat *ironieausschalt*


    @ Topic:

    Ich schau auf die Erscheinung an sich. Sticht das Mädel durch irgendetwas aus der Masse oder ist es Einheitslook?
    Mir geht es um das "gewisse Etwas", das sich natürlich nur schwer umreißen lässt. Das kann alles mögliche sein.
    Soviel zu den Äußerlichkeiten.

    Beinahe noch wichtiger sind mir aber Dinge die die Persönlichkeit und die geistige Größe betreffen. Was ich ganz schlimm finde sind diese "Unterschichtentussies", aufgebitcht und einfach nur geschmacklos...

    Edit: Das erfolgt natürlich schrittweise, denn ohne ein nettes Gespräch (oder eben nicht -.-*) kann ich ja nichts über die Persönlichkeit sagen. Versteht sich eigentlich von selbst, aber ich wollts nochmal klarstellen ^^
     
  • Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    935
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2006
    #15
    Also zuerst mal schaut man ins Gesicht finde ich :zwinker: und dabei spielt dann nicht nur das reine Aussehen ne Rolle, sondern eben auch die Laune, die sich darin widerspiegelt... Und wenn das gefällt und vlt. auch ein Blickkontakt zu Stande kommt, dann kommen als nächstes Figur (wobei ich da nicht allzu anspruchsvoll sind, so geht mir der Arsch eines Mädels am selbigen vorbei) und Klamotten dran... Aber wenn sie dann zu "slutty" angezogen ist (wie von dir oben angesprochen), dann mag das zwar "geil" aussehen, aber für mich ist das dann eher uninteressant, zeugt für mich von schlechtem Stil und zudem meine ich dann immer "die ist einfach zu haben" (was natürlich absolut nicht der Fall sein muss, aber was will man machen, manche Dinge sind im Kopf drin), was sie für mich uninteressant macht...

    Edit: Nachdem ich mal nen Blick auf dein Profil geworfen habe... Bei dem hübschen Gesicht würde ich auf jeden Fall nen zweiten Blick riskieren :zwinker:
     
  • seppel123
    seppel123 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.944
    121
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2006
    #16
    Zuerst achte ich auf das Gesicht und dabei besonders auf die Augen und das Lächeln, danach dann vielleicht auf den restlichen Körper und die Kleidung. Der Gesamteindruck muss dann halt stimmen - vor allem gepflegt sollte sie halt sein. Klar ist noch viel wichtiger, was sie im Kopf hat, aber das kann man ja nun mal erst nach ner Weile feststellen...

    lg Seppel
     
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Juni 2006
    #17
    :flennen:
    Wenn ich mir das so durchles würd ich keinem von euch nur halbwegs in den Kram passen :geknickt: !
    Habt ihr sooo extrem genaue Vorstellung was ihr wollt? Ich z.B. weiß gar nicht wo ich zuerst hingucke wenn ich nen Kerl seh.:ratlos:
    Ich leg mich da gar nicht fest...mein Exfreund/ Affäre/ ka was hat ein bisschen unreine Haut und ne große Nase. Normal steh ich auf sowas nich so aber da wars mir irgendwie wurscht und der danach war wieder ganz anders...schmale Statur, trotzdem mit ein paar Muskeln und n bissl Styla :tongue: ...auch nich die Perfektion rein optisch für mich aber trotzdem fand ich ihn irgendwie gut aussehend.
    Hört sich halt grad so an als würdet ihr fast alle den gleichen Typ Mädchen toll finden und das findsch irgendwie komisch.
    Naja vllt. falsch aufgefasst...

    Achja, bevor ich dumm angequatscht werd:
    Ich weiß, dass der Theard für die Jungs war aber das musst ich jetzt einfach mal fragen/ einwerfen.

    Babs
     
  • HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    741
    103
    3
    nicht angegeben
    7 Juni 2006
    #18
    Interessante Frage...

    Als erstes sieht man immer das äußerliche, der Anfang von allem.
    Da muss vor allem die Sympathie stimmen; also ein freundliches lächeln, offene aber doch geheimnisvolle Art, das "gewisse Etwas" muss vorhanden sein, was mich fasziniert.
    Und natürlich sollte der Gesamteindruck stimmen, d.h. ich bin einfach kein Mensch der auf Frauen im HipHop Style a la zerissene Klamotten etc. steht... ganz normal mit normaler Figur wäre perfekt. :smile:

    Im laufe der Zeit lernt man dann die anderen Charakterzüge des potentiellen Partners kennen, die genauso wichtig sind wie die ersten.
    Das wären bei mir dann die "Klassiker" wie Treue, auf einer Wellenlinie liegen, zusammen lachen und weinen können, "Durchhaltewille in einer Beziehung" haben... und sowas.
    Halt eine anständige Frau :zwinker:
     
  • Pils
    Gast
    0
    7 Juni 2006
    #19


    Ich glaube langsam, dass Umfragen wie diese (ich hab mal ne ähnliche gestartet) eigentlich nicht besonders sinnvoll sind.
    Und zwar deshalb, weil da die meisten irgendwelche Idealtypen posten, die Realität sieht dann aber sowieso anders aus.
    Warum? Weil die Menschen hier im Forum eben wie die auf der Straße draußen auch Durchschnittsmenschen sind und selbst alle möglichen äußerlichen Makel haben.
    Glaubt man diesen Umfragen hier, dann müssten alle Pärchen aussehen, wie direkt aus der Margarine-Werbung. Und alle, die nicht in dieses Raster passen, wären Single. Ein Blick auf die Straße beweist aber sofort das Gegenteil.
    Ich kann nur jedem raten, diese Umfragen nicht zum "runterzieher' werden zu lassen, wie es z.B. der User BigSnoopy tut. Das ist es echt nicht wert.

    @Topic:

    Was die Äußerlichkeit angeht, ist es wirklich total unterschiedlich. Ich hatte eine Freundin mit einigen 'Pölsterchen' und fand sie genau deshalb richtig süß aussehend. Meine jetzige Freundin ist sehr schlank und genau das finde ich bei ihr sexy.
    Also eigentlich völlig widersprüchlich, aber daran sieht man, dass es total auf die Gesamtwirkung ankommt.
    Ich würde überhaupt nicht sagen, dass das Aussehen einer Frau egal ist, ichsage nur, dass das was 'hübsch' ist nicht einfach kurz beschrieben werden kann. Ergo--->Solche Umfragen eignen sich besser zum Verlust, als zum Gewinn von Selbstvertrauen.
     
  • purzel1848
    purzel1848 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Juni 2006
    #20
    augen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste