Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

worauf stehen männer?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 15848, 13 Juni 2005.

  1. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ich kenne da zwei Sorten Frauen (also eigentlich noch viel mehr, aber beschränke mich mal auf die zwei).
    Die Frage ist: warum wollen die meisten Männer die erste, meistens sogar für eine Beziehung, die zweite jedoch nicht - warum melden sie sich bei der ersten ausnahmslos immer, wenn sie es sagen und bei der zweiten nicht?

    Beide sind nett und freundlich und sehen einigermaßen gut aus, bzw normal.
    Beide sind auch recht intelligent, nicht besonders schüchtern.
    Nr.1:
    Blond, lächelt gern alle Menschen in der Umgebung an, will eigentlich nichts von den Männern, redet aber gerne (egal worüber), hätte gerne viele gute männliche Freunde, fühlt sich aber von so gut wie keinem angezogen. sieht den Männern hauptäschlich in die Augen und macht gern Komplimente, sagt aber immer von Anfang an, dass sie KEIN Interesse an einer Beziehung hat. sollte einer was von ihr wollen, blockt sie ab, sobald sie es bemerkt.
    hat trotzdem irrsinnig viele verehrer, die glauben, sie hätten ein chance. sind immer mindestens zwei oder drei, hauptäschlich etwas ältere männer mit ernsten absichten.

    Nr.2:
    dunkelhaarig, lächelt ebenfalls gerne andere Menschen an und ist sehr freundlich, lacht viel. Sie will eigentlich schon etwas von den Männern, zeigt es aber nicht, hat manchmal Angst davor, worüber sie mit ihnen reden sollte, schafft es aber doch immer wieder ohne Probleme, ist lustig und hat einige gute "Freunde", die aber nie mehr von ihr wollen, außer kurz mal für einen Abend vielleicht... Sie fühlt sich von den verschiedensten Männern angezogen, schaut hauptäschlich auf die Hände und den Körper. es ist noch nie vorgekommen, dass sie sich für jemand interessiert hat, der von ihr was wollte oder sie sich in jemanden verliebt hat, der sich für sie interessiert hätte. verehrer gibts dann maximal einen, meistens jünger, der vermutlich sex will.

    Das wärs glaub ich mal...
     
    #1
    User 15848, 13 Juni 2005
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Gibts nicht noch ein Misch?
    Ich schiebe es mal auf die blonde Haarfarbe. Weist schließlich auf mehr Östrogen hin und macht Männer damit mehr an.

    Was langfristige Beziehungen angeht, wird aber glaube ich eher Typ 2 bevorzugt. Zumindest wäre es bei mir so.
     
    #2
    Doc Magoos, 13 Juni 2005
  3. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Bin zwar kein Mann, antworte aber dennoch.

    Die erste ist einfach interessanter, man will sie vielleicht doch noch rumkriegen, man erhofft sich einen netten f***, sie hat was dominantes und das will er bezwingen ...

    Warum muss die erste eigentlich blond sein? Solche Frauen gibt es auch in anderen Haarfarben :grrr:

    Ach ja, man will übrigens meistens das, was man nicht haben kann ...
     
    #3
    die_venus, 13 Juni 2005
  4. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    ********
     
    #4
    User 24257, 13 Juni 2005
  5. toxicity
    Gast
    0
    Ich kann nur vermuten, da ich den Typ 2 als Freundin haben und ich bin drei Jahre älter. Also auch kein jüngerer Verehrer.

    Es dürfte bei einigen Männer ziemlich gleich wie bei vielen Frauen sein. Was man schwerer bekommen kann und was irgendwie unerreichbar ist erzeugt eine größere Anziehungskraft.

    z.B.: Ich hatte früher nie eine Frau die mir irgendwie den eindruck vermittelte das sie was von mir will. Jetzt seit ich meine Freundin haben fällt mir es von mal zu mal mehr auf das man immer attraktiver für die anderen Frau wird und merkt wie sie einen auf einmal an die pelle rücken. Nuja pech für sie jetzt hab ich meine große Liebe gefunden.
     
    #5
    toxicity, 13 Juni 2005
  6. Knuffeline19
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde auch sagen, Typ 1 ist eher für Jüngere oder Männer, die mehr auf Abenteuer hinaussind und Typ 2 für das langfristige und ernste!
     
    #6
    Knuffeline19, 13 Juni 2005
  7. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    mich würde Typ1 schonmal nicht sonderlich ansprechen. Wäre eher an Typ2 interessiert.
     
    #7
    Chris84, 13 Juni 2005
  8. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    ich denke typ 1 ist in dem sinne interessant das die typen wissen sie haben, wenn sie sie anbaggern, 2 möglichkeiten:
    1. sie schaffen es nicht. das heisst sie können nach herzenslust flirten (üben) ohne angst vor irgendwelchen konsequenzen wie Beziehung zu haben.
    2. sie rutschen doch in eine beziehung - und haben dann wenigstens noch den triumph das sie diese frau "rumgekriegt" haben.


    blond und mehr östrogen? hieße auch sehr weibliche figur oder? ich bin blond und dennoch eher schlank und kräftig :grrr:
     
    #8
    darksilvergirl, 13 Juni 2005
  9. Bruci
    Gast
    0
    bist du einer dieser 2 typen von Frau sunny?

    Ich kenne das auch, das Typ1 interessanter ist, da man diese erst "erobern" muss. Woran ich aber auch denke ist, das sie auf mich einen treueren eindruck machen KÖNNTE.

    mhmhm weiß nicht was ich noch schreiben soll alllso PUNKT .
     
    #9
    Bruci, 13 Juni 2005
  10. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    ich? ich war es vielleicht mal. wenn denn eher typ 1. keine Beziehung, freundschaft gerne, und immer typen die (angeblich) ne beziehung mit mir wollten. das mit den immer älteren typen würde auch passen.. egal.
    aber mittlerweile hab ich meinen traumtypen... es gibt immernoch ab und zu typen die was wollen aber das nehme ich gar nicht mehr so wirklich wahr. wenn doch seh ichs halt als kompliment.. und stelle noch deutlicher klar das nix laufen wird.
     
    #10
    darksilvergirl, 13 Juni 2005
  11. Bowlen
    Bowlen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    121
    0
    Single
    Aus meiner Sicht ein K.O.-Kriterium, weil das nichts mit der Ausstrahlung zu tun hat. Wenn eine nur ein Waschbrett will, dann ist sie in meinen Augen oberflächlich. Ein Typ, der nur auf den Körper schaut, ist genau so zu bewerten.

    Da mich Nummer 1 allerdings auch nicht reizen würde (männlicher Freund sein ist einfach und zu viel geht auf die Nerven), sage ich einfach mal gar keine.
     
    #11
    Bowlen, 13 Juni 2005
  12. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Typ zwei roolt echt mehr. Die hat noch so was geheimnisvolles, man blickt nich durch bei ihr. Ah und ja, Brünetten roolen natürlich auch :bandit: :grin:
     
    #12
    XhoShamaN, 13 Juni 2005
  13. ja mann, die ownen :rolleyes2

    ne ich steh aber eindeutig auf typ2, in seinen variationen. meine neue freundin ist auch eher so.
     
    #13
    Wohl$tandskind, 13 Juni 2005
  14. User 15848
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Die Antworten erfreuen mich zusehens....

    Allerdings gibt es da immer noch das Problem:
    die ÄLTEREN stehen auf Typ 1 und wollen TATSÄCHLICH eine Beziehung, eine ernste Beziehung, das ist unumstritten.
    und von Typ 2 wollen sie entweder eine Nacht was, oder noch öfter gar nichts.

    Also nicht so, wie es eigentlich sein sollte

    (konkret geht es hier um 2 Frauen, die ich kenne)

    Zum Grund, warum viele Typ 2 nicht wollten:
    Einer sagte, sie würde manchmal lachen, ohne dass er wusste, warum und das störte ihn, eine anderer meinte, sie sei ein wenig eigen, noch einer fand, sie wäre als gute Freundin einfach besser geeignet und lauter so komische Sachen. Und ansonsten: ich will keine Beziehung, höchstens mal was laufen haben.

    Warum sie alle Typ 1 wollten:
    Dem einen erschien sie so wahnsinnig natürlich und offen, der andere meinte, sie sei so lieb und sicher zärtlich, einer sagte, mit ihr befreundet sein ginge nicht, man müsste einfach mehr wollen, weil sie der perfekte Partner wäre was Zuhören, Verständnis aber auch Spaß beträfe.
    An einen: ich will nur eine Nacht mal was haben und mehr nicht, ist sie glaub ich noch nie geraten.

    Und ich check einfach nicht, warum!
    Sie sind sich wirklich nicht unähnlich, nur in dem Punkt, was Männer betrifft, wie Tag und Nacht.
    Kann das wirklich an der Haarfarbe liegen?!
    Die erste regt sich auf, dass alle Männer mit ihr zusammensein wollen, die andere regt sich auf, dass es keiner will.


    EDIT:
    Ach ja, noch ein Unterschied existiert:
    Während die erste keinen Wert auf das Aussehen eines Mannes legt (wie zb der obligatorische Waschbrettbauch), ist sie dafür sehr wählerisch, was das Niveau und die Intelligenz eines Mannes betrifft. Sprich: sie würde sich nie im Leben mit jemandem einlassen, der nicht (überdurchschnittlich) intelligent ist, dafür aber mit Quasimodo, wenn es passt.
    Die zweite liebt zwar auch eher die intelligenteren, aber im Ernstfall gehts mehr darum, dass er ihr äußerlich gefällt, zumindest kann sie sich nicht vorstellen, dass ihr jemand, der ihr im ersten Augenblick nicht zusagt, durch eine wunderliche Fügung doch noch gefallen könnte.
     
    #14
    User 15848, 13 Juni 2005
  15. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    ich bin ein eindeutiger typ 1, blond bin cih zwar nicht wirklich aber naja...

    tja, dafür glauben bie mir immer alle nach 5 worten die ich mit ihnen gewechselt habe ich wäre ihre beste freundin (zumindest die frauen), is auch nciht ganz so das wahre

    und ich tu andauernd irgendwem weh, schrecklich, meine freunde meinen immer ich wäre zu freundlich.. naja, was soll ich machen??

    es is egal wie, es is immer scheiße!
     
    #15
    keenacat, 13 Juni 2005
  16. User 15848
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ja, zu freundlich... und tut allen weh.
    Könnte man auch noch hinzufügen.
    Andererseits ist Typ 2 auch sehr freundlich. Nur tut nie jemandem weh, weil eh keiner was will, dem man weh tun könnte :/
     
    #16
    User 15848, 13 Juni 2005
  17. Ius
    Ius
    Gast
    0
    Ich bin auf jeden fall typ 1, auch blond, gross... aber ich habe nicht das gefuehl sooo viele verehrer zu haben, obwohl ich nicht schlecht aussehe und auch nicht dumm bin.
    brauch ich auch nicht, aber ich verstehe dein problem nicht. wenn es eh um 2 freundinnen der verschiendenen sorte geht, um du keine der beiden bist, was bitte willst du denn dann rausfinden?
    Interessieren dich fremde leben wirklich so sehr???
     
    #17
    Ius, 13 Juni 2005
  18. User 15848
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    hmm...

    ok ich bin Nr. 1.
    Und ich habe gerade ein Problem damit.
    Ich verstehe nicht im Geringsten, warum alle verdammten Männer was von mir wollen und nicht von meiner Freundin. Sie ist fertig und sie macht sich selbst noch mehr fertig, weil sie sich nichts mehr wünscht, als einen Mann in ihrem Leben.
    Sie ist die netteste und liebste Frau, die ich kenne, sie sieht sicher nicht schlecht aus, sie ist intelligent und so wie ich Nr. 2 beschrieben habe. Aber sie "findet" keinen Freund.

    Warum, kann ich mir nicht erklären und im Moment befinden wir uns auf der Suche nach einer Lösung.

    Ich dagegen hab einen Freund und kann keinen einzigen zusätzlichen Mann im meinem Leben gebrauchen, das bringt nur Probleme, aber je weniger ich es will, desto schlimmer wird es.

    Wahrscheinlich ist es meine Schuld, aber ich weiß nicht, was ich anders machen sollte.
     
    #18
    User 15848, 13 Juni 2005
  19. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    Warum bist du vergeben und unglücklich ?
     
    #19
    2Play, 13 Juni 2005
  20. User 15848
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Weil mein Freund die letzten Wochen entweder eine Blockade im Hirn hat oder irgendeinen seltene Krankheit, die hoffentlich wieder vorbeigeht.
    Er weiß nicht, was er will, ist paranoid, schwer gestresst, überfordert und lässt alles an mir aus.

    Naja klingt jetzt doch ein wenig schlimmer als es ist, schätz ich.

    Aber ohne Zweifel bin ich in letzter Zeit nicht glücklich mit ihm.
     
    #20
    User 15848, 14 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - worauf stehen männer
Salamander
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
34 Antworten
Gerinho
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2015
7 Antworten
Single_boy_93
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 September 2015
3 Antworten