Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

World Jump Day @ 20.Juli.2006 11:39:13 GMT

Dieses Thema im Forum "Fun- & Rätselecke" wurde erstellt von Cheesy84, 4 März 2005.

  1. Cheesy84
    Cheesy84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    nicht angegeben
    Weiß nicht ob das schon mal gepostet worden ist.

    World Jump Day

    An diesem bestimmten datum sollen 600.000.000 Leutz aus der westlichen hemisfäre (also ba uns) zugleich springen. Somit soll sich angeblich die Umlaufbahn der Erde um die Sonne verändern, somit sollte das Klima milder werden und die globale Erwärmung soll zurückgehn......

    Die Idee selber ist... eigentlich voll unsinnig.. aber voll geil +looool+ :grin:
    Sofort angemeldet..

    Was hält ihr davon?
     
    #1
    Cheesy84, 4 März 2005
  2. BlackSun
    BlackSun (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Single
    Ich finds sehr interessant und lustig, ABER:

    Wie in alller Welt will man das synchron bekommen? Echt mal, ich kann doch nicht alle GENAU auf die Sekunde genau springen lassen, so genau gehen doch die Uhren aller Leute nicht, und dazu bräuchte man auch ein viel zu gutes Timing.

    Ich hab mal von nem Experiment in England gehört. Die haben alle Schüler hüpfen lassen. Und zwar haben die über Radio oder Fernsehen Musik eingespielt, und die war eben gleichzeitig und hat den Rhythmus vorgegeben.
    DAS geht.
    Aber springen geht doch viel zu schnell, als dass man wirklich alle auf eine Sekunde genau aufkommt... Ohne einen Beat oder so sehe ich da keine Chance.

    Schon der Einstein wusste dass es Gleichzeitigkeit nicht gibt. Oder so. ^^
     
    #2
    BlackSun, 4 März 2005
  3. Cheesy84
    Cheesy84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    nicht angegeben
    Ja, da hast du eh recht.. stimmt eh.
    Nur angenommen > die 600.000.000 menschen springen alle zugleich.. also wirklich in ner milliardentausenstelsekunde.. theoretisch wäre es glaub ich schon möglich.

    Hm.. 2 Massen ziehen sich ja immer an. und so wie jeder gegenstand von der erde angezogen wird, wird auch die erde von jedem gegenstand angezogen.
    Das ist zwar nur ein milliarden tausandtstel, aber das ist so, also würde die erde theoretisch schon aus der umlaufbahn springen wenn die masse (in dem fall 600.000.000 menschen) groß genug ist um sie anzuziehen.
    lol..

    theoretisch vielleicht.. nur in der praxis... uiiiiii +lol+ :grin:
     
    #3
    Cheesy84, 4 März 2005
  4. Gast0815
    Gast
    0
    Das ist absolut gaga :grin:
     
    #4
    Gast0815, 4 März 2005
  5. Cheesy84
    Cheesy84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    nicht angegeben
    Nur was ma grad eingefallen ist...

    Es heißt ja das nur "wir" springen solln.. Was ist dann mit die ganzn von da andren weltkugel? normal dürften die ned springen zu dem bestimmten zeitpunkt.. oder?
    Daaaaa gehört noch so a seitn gmacht mit

    Nicht Welt Sprung für alle andren von da erde.. +lool+ :grin:
     
    #5
    Cheesy84, 4 März 2005
  6. Shad-afk
    Shad-afk (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    wie war das doch gleich? - ein abgeschlossenes system bewegt sich geradlinig gleichförmig? - ich sehe die erde als abgeschlossenes system an -ergo is nicht mit springen erdumlaufbahn zu verändern

    oder anders ausgedrückt: ihr drückt die erde beim zeitpunkt des absprungs von euch weg (ok, erfolg schön :zwinker: ) aber gravitation sorgt dafür das sich die leuts die springen auf die erde zubewegen, aber ebenso, dass die erde sich auf die leuts die springen zubewegen, treffen nun die gesprungenen wieder auf die erde auf werden beide bewegungen (die des menschen und die der erde) gestoppt, und man kommt nach dem vorgang am selben ausgangspunkt an

    ein bisserl physik und man weis das es blödsinn ist ...


    edit: dazu ein kleiner versuch: stellt euch auf nen hubwagen und hebt euch am griff fest, nun bewegt ihr euch mit eurem körper gleichschnell nach vorn und hinten, ihr bleibt auf eine stelle stehen, ok ihr bewegt euch immer ein stück vor und ein stück zurück, aber im grunde genommen bleibt ihr stehen ... (gleichschnell daher, da noch ein bisserl reibung mitspielt, die in der lusft zu vernachlässigen ist, jedoch nicht bei rollen auf dem boden ...)

    edit2: kleiner fehler im versuchsaufbau, wollte hubwagen schreiben und hatte sackkarren ...
     
    #6
    Shad-afk, 4 März 2005
  7. Emrys
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    101
    0
    nicht angegeben
    Total abgedrehtes Ding! Also ich werde hüpfen ... ob es sinnvoll ist, oder nicht ist dabei völlig irrelevant. Hauptsache komische Sachen machen :grin:

    MfG
    Der Emrys
     
    #7
    Emrys, 4 März 2005
  8. Tomcat25
    Gast
    0
    Albern :bier: . Da ist es wahrscheinlicher, dass eine Mücke von einem Flugzeuträger springt und der dann untergeht!.
    Übrigends woher wollen die Leute den wissen. ob sie in die richtige Richtung springen?
     
    #8
    Tomcat25, 4 März 2005
  9. Cheesy84
    Cheesy84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    nicht angegeben
    Die Überlegung ist gut shad-afk. Wenn man es von der Seite sieht dann müsste man... mmm.. wenn man wegspringt 0 gravitation haben das sich 2 massen nicht anziehen und dann wenn man in der luft ist wieder auf 1 G.. aber das geht ja auch irgendwie nicht... (alles angenommen +g+) weil sofort wenn man wieder normale anziehungskraft hat zeihen sich 2 massen wieder an..
    wenn alle wegspringen müsste es normale anziehung haben und dann auf einmal keine.. nur wie lange..... lol

    Nur gestern hab ich geschaut... es waren sowas bei 65.865.000 springer.. jetzt schon 65.865.584

    lööl
     
    #9
    Cheesy84, 4 März 2005
  10. BlackSun
    BlackSun (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Single
    Also ich hab mir das nochmal überlegt.

    1.) -> Shad-afk's Überlegung zum abgeschlossenen System:
    Also erstmal zu deinem Hubkarren-Experiment: Das ist doch nicht vergleichbar. Wenn du den Wagen nämlich durch deine Bewegung beschleunigst, dann bremst du ihn danach durch deine Muskelkraft auch wieder ab. Beim zurückziehen.
    Wenn du allerdings springst, machst du IN der Luft ja keine Brems-Bewegung, das geht ja auch nicht.

    Generell übst du beim Springen Kraft aus, auf den Fußboden, also von dir weg. Und beim Aufkommen AUCH wieder. Insofern gehe ich davon aus, das schon gewissermaßen in eine Richtung gestoßen wird.

    Außerdem, stell dir als Beispiel lieber ein "Boot im Weltraum" vor, oder wie du als Astronaut auf nem Raumschiff stehst. Du springst, und das Raumschiff bewegt sich von dir weg. Soweit klar, klappt ja auch mit nem Schiff im Wasser.
    Das Raumschiff zieht dich aber an. Ok, du es auch, aber lass uns weitersehen: Wenn du aufkommst, drückst du NOCHMAL in die gleiche Richtung.


    Ich bin mir einfach von meinem physikalischen Gefühl her ziemlich sicher (auch wenn ich noch Ersti bin ^^), dass du durch deine Sprungkraft IRGENDWIE, zumindest teilweise, den Impuls der Erde veränderst.






    2.) Was wiegen 600 Millionen Menschen?
    Sagen wir mal Durchschnitt von 80kg, kommen wir auf 4.8 * 10^11 kg.
    Die Erde hat eine Masse von 5.9742 * 10^24 kg.
    Das heißt, sie ist fast 10^13 mal schwerer.

    Und DA liegt meiner Ansicht nach das Problem. NICHTS, was all die 600mio Menschen machen könnten, würde irgendeine Auswirkung haben.


    ANDERSRUM, es sind doch Wissenschaftler. Sogar von der angesehenen Müncher Universtität. Die MÜSSEN doch daran glauben?? Naja, wir werden sehen...
     
    #10
    BlackSun, 4 März 2005
  11. Shad-afk
    Shad-afk (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Keine Bremsbewegung in der Luft??? geht nicht ??????? hmm, wieso fällst du dann wider auf die Erde zurück???

    Ok, mal ganz sachte zum mitschreiben:
    Die gegenseitige Anziehung zwischen Erde und Mensch nennt man Gravitation, oder auch GravitationsKRAFT, eine Kraft erzeugt auf eine Masse eine Beschleunigung, diese Beschleunigung bremst einen Gegenstand ab oder beschleunigt diesen.
    ---> Springst Du vom Boden ab, oder von einem Turm, etc hast du nach unten kein Halt mehr, würde es keine Kraft nach "unten" geben würdest du nach oben weiter"fallen", dich bremst ja nichts ab nach deiner Aussage her ... ergo würdest Du in den Weltraum entschwinden und weg bist, ergebnis: Du hast es tatsächlich geschafft die Erde von Dir wegzuschieben, aber Du bist nicht mehr auf der Erde (kleiner nachteil ohne Gravitation: man könnte sich nicht auf der Erde bewegen, bzw die Erde würde nicht existieren ...

    Richtig, jedoch werden beide Kraftanteile wieder von der Gravitation die auf den Körper wirkt aufgehoben ...

    Wie schon so oft erläutert: tut sich nix ...




    Nach deiner Aussage von oben hätte es eine Auswirkung, weder die Erde noch der Mensch würden abgebremst werden ... (zum Glück gibt es aber Gravitation :zwinker: )

    Naja, Wissenschaftler die die Gravitation, und die Aktio = Reaktio sowie Energieerhaltungssatz nich kennen und sich auch noch darauf berufen tun mir herzlich leid ...

    Auch einen Kometeneinschlag mit der Sprungaktion zu vergleichen ist Irrsinn ... Der Komet ist nicht auf der Erde gestartet und hat die wenigste Kraft die er aufbringt von der Erde selber erhalten, die meiste Kraft steht ihm in Form von Bewegungsenergie zur Verfügung und kann diese Kraft nutzen um die Erde zu bewegen. Die Begründung mit der Fussballweltmeisterschaft halt ich auch für blödsinnig -> was haben seismographische Aktivitäten mit einer Bahnänderung der ERde zu tun??, dann würde sich bei jedem Erdbeben die Umlaufbahn der Erde ändern müssen (ich glaube kaum das die Zuschauer der Fussballweltmeisterschaft Häuser zum einsturz gebracht haben oder ähnliches ...)

    Das man solche Aktionen bzw "wissenschaftliche Aktionen" auf einer Flashhomepage, die noch nicht mal ein Impressum besitzt, repräsentiert macht die Sache auch nicht gerade glaubwürdiger ...


    Entschuldigung, der Text ist leider ein bischen länger geworden als ich geplant habe ...
     
    #11
    Shad-afk, 5 März 2005
  12. BlackSun
    BlackSun (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Single
    Gut, das meinte ich natürlich nicht, da enstand das ganze Mißverständnis. Dass mein Sprung nach oben durch die Gravitationskraft gebremst wird ist schon klar.

    Ich meinte mit Bremsbewegung eine vom eigenen Körper selbst verursachte (nur im Vergleich zum Hubkarren). Aber lassen wir meinen komischen und undurchdringbaren Gedankengang mal weg.

    Das wusste schon der gute alte Newton.


    Mein oben erwähnter Fehler von "Bremsen" zu reden und es nicht näher zu erklären. Schon klar alles, so wars nicht gemeint.


    Und genau DAS ist die Frage. Wenn sich die beiden Kräfte aufheben sollen, müssten sie ja vom Betrag her gleich sein. Sind sie das wirklich?
    Heißt das, der Gesamtimpuls der Erde ändert sich nicht? Wobei man hier unterscheiden muss zwischen Impuls NUR von der Erde und Impuls von Erde MIT springenden (und danach gelandeten) Menschen.


    Ich hab noch keine befriedigende Erklärung gefunden bzw. noch nicht ganz verstanden. Überzeugt bin ich leider nicht. Wärs aber gerne...




    Meinst du echt man wird Wissenschaflter wenn man in der 8. Klasse in Physik soooo gepennt hat? Und dazu noch an der Uni München, die doch eigentlich nen ganz guten Ruf genießt?


    Das ist in der Tat der größte Anhaltspunkt für bullshit. Auch die verschiedenen Links von denen führen alle auf die gleiche Seite. Und es gibt keine wirklichen Formeln...

    ABER, ich hab da doch ein verdammtes Video von irgendeinem Prof. gesehen. Ist der wirklich so DUMM und macht sich weltöffentlich zum Idioten?


    Is ok, nur leider hab ichs noch nicht verstanden.


    Wird wirklich die Erde vom Menschen, der gerade in die Luft gesprungen ist, in genau dem Maße angezogen, wie er sie von sich weggedrückt hat vorher?
    Oder ist nicht die Gravitationskraft "viel kleiner"? Und dann kommt beim Aufprall ja noch der Stoß dazu...

    Ist es wie das tolle Beispiel von Münchhausen, der sich an den eigenen Haar aus dem Sumpf gezogen hat oder wie das Schiff das schneller fährt wenn man (als Mitreisender) in die Segel bläst?
     
    #12
    BlackSun, 6 März 2005
  13. mehlbombe
    Gast
    0
    mit ner atombombe wärs einfacher :eek:
     
    #13
    mehlbombe, 6 März 2005
  14. Shad-afk
    Shad-afk (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    hmm, beim beispiel hubkarren hat man das problem das man seitwärts keine gravitation hat und diese mit dem zurückbewegen des körpers simuliert

    stimmt :grin:

    hmm, ok, ich glaube wir haben mehr als nur einmal aneinander vorbeigeredet

    Jap, die kräfte(naja eigentlich ja die vorhandenen energien) sind vom betrag her gleich
    mit der kraft, mit der man sich vom boden abstößt erhält man wenn man den boden verlässt eine geschwindigkeit, diese wird mit der erdbeschleunigung abgebremst bis zu stillstand (dann hat man irgendeine beliebige höhe, kommt halt auf die startgeschwindigkeit, also auf die kraft beim absprung an), bis dorthin hat die gravitation die gesamte kraft mit der man die erde von sich gestossen hat aufgehoben.
    nun zieht die gravitation die beiden kontrahenten ( :zwinker: ) wieder aufeinander zu, man beschleunigt und schlägt wieder mit einer bestimmten geschwindigkeit auf dem boden auf, dort wird man relativ schlagartig abgebremst und hat dann wieder einen stillstand, jetzt aber wieder auf dem boden der tatsachen zurückgekehrt, jedoch setzt man die gesamte gesammelte energie die man beim fallen erhalten hat dazu ein sich und die erde abzubremsen, also hat man den nächsten stillstand, jedoch hat sich an der position der erde nach dem gesamten vorgan nicht geändert, während man spring bewegt sich die erde aber tatsächlich (wenn auch nur im µm bereich, wenn es soviel ist) nämlich in die gewünschte richtung zu dem zeitpunkt in dem man aufsteigt und entgegen der gewünschten richtung während man fällt, bis sie und man selber als springender wieder an der ausgangsposition angekommen ist.

    ich hoffe ich konnte mich diesmal besser ausdrücken, wenn nicht sollt ich es in zukunft bleiben lassen meine überlegungen zu posten :grrr:

    das verschliest sich leider meiner kenntnis ...

    juhu, wir sind uns mal einig :grin:

    sowas solls auch geben, ka, viel mehr aussage als es als text auf der hp gibt gibt das interview auch nicht her, leider, sonst würd ich vllt verstehen warum professoren das anregen

    erklärung siehe oben, ich hoffe mal dieses mal wars verständlich *grübel*

    münchhausen ist ein verdammt guter vergleich mit der aktion :grin: hät ich nicht besser sagen können

    ich glaube zur not sollten wir die diskussion in pns weiterführen, nich das wir das ganze forum verschrecken :zwinker:


    hmm, die überlegung ist nich mal so abwägig, da eine sprengung eine beschleunigung bewirkt (wenn auch ein bisserl difus in verschiedene richtungen, daher nur ein kleiner teil in die gewünschte richtung als resultierende, und diese nicht direkt auf die masse zurückzuführen ist sonder eben über die sprengkraft erfährt, jedoch dürfte es ein paar viele a-bomben benötigen um die position der erde zu bewegen und ich glaub da haben umweltschützer was dagegen :zwinker:
     
    #14
    Shad-afk, 7 März 2005
  15. BlackSun
    BlackSun (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Single
    Ja Mann Shad-afk, DANKE!

    Endlich... Ich stimme dir soweit zu und ÄRGERE mich über deren Kack-Seite und Idee.
    Der Gesamtimpuls des Systems "Erde mit Menschen" bleibt konstant, egal was man anstellt an Bewegungen. Krass...

    Aber ich konnte erst Ruhe geben als mir das klar geworden ist.

    Wie auch immer, thx halt und zu klären gibts ja jetzt nicht mehr viel.



    *grmmmml*. Scheiß-Verarschung überall auf der Welt, dummer shice!
     
    #15
    BlackSun, 9 März 2005
  16. SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    101
    0
    Single
    loool.... das ist wirklich ungelogen, ganz ehrlich und aufrichtig gesagt der größte Blödsinn, den ich je gelesen habe.. *mir den bauch vor lachen halt*

    Die 68er haben für den Frieden gebumst und die 2006er werden für das Klima springen....*huahuahua...* :grin: :grin: :grin:
     
    #16
    SunsetLover, 9 März 2005
  17. caligula
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    erm...leute...bin mir net sicher ob das wiklich keine auswirkung hat. der schwerpunkt eines abgeschlossenen systems bewegt sich gleichförmig. aber die erde ist ja in dem fall net abgeschlossen wegen der energie die durch die sonne zugeführt wird. damit machen pflanzen dann photosynthese, wird essen die pflanzen und kriegen energie damit wir hochspringen können. es gilt dann also keine energieerhaltung usw... wenn das gerichtet geschieht kann ich mir schon vorstellen dass das ne auswirkung hat.
     
    #17
    caligula, 13 März 2005
  18. BlackSun
    BlackSun (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Single
    Hm, ändert die Energie der Sonne nicht höchstens die Entropie / Innere Energie / Wärme des Systems? Das bisschen Sonnenwind, was mechanisch greift, wird wohl vernachlässigbar sein, oder?

    Ich fange mal wieder an zu zweifeln, an meinem "Verständnis" der ganzen Sache. Zur Atombombenexplosion: Dass DIE die Erde ablenken könnte is wohl klar, oder?
    Und die "verbraucht" ja nur 1 Gramm Masse...

    Und man könnte ja sagen, ALL die Energie vom Springen der Menschen kam von der Sonne, ok. Und ist "extern", also von sich aus?


    Ach ich weiß es nicht, aber ich denke der Impuls-Erhaltungssatz ist entscheidend hier...
     
    #18
    BlackSun, 14 März 2005
  19. killerzelle
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    103
    6
    nicht angegeben
    Bin dabei!!!! :what:
     
    #19
    killerzelle, 16 Juli 2005
  20. Unscheinbar
    0
    Ich bumse lieber für den Frieden.

    Wie ihr hier nachlesen könnt, ist das physikalischer Unsinn und nicht ganz ernst gemeint, denn die Erde bleibt ein geschlossenes System.

    Die Menschen müssten schon in den Weltraum springen. Da hätt ich wiederum nichts gegen.


    Und wenn ihr DOCH springen wollt, übt wenigstens vorher fleißig:
    [​IMG]


    Wenn nicht:
    [​IMG]

    (Mensch, Leute.. das Fahrrad! :link: , statt Autofahren :rolleyes2 , ist gut für die Umwelt :tongue:.)
     
    #20
    Unscheinbar, 17 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - World Jump Day
scampy_joe
Fun- & Rätselecke Forum
16 April 2004
6 Antworten