Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wortwahl und Ausdrucksweise

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von nut3lla n!n.joa, 4 Juli 2009.

  1. Ich habe absolut keine Ahnung in welche Rubrik ich das stecken soll und bitte daher einfach mal einen Admin das richtig zu schieben.

    Vielen Dank und Sorry für die Umstände schonmal vorab



    Wie man sehen kann bin ich einer der User, die nicht erst seit gestern hier angemeldet sind und mir ist im Laufe der Zeit einfach immer wieder und mit der Zeit auch immer öfter einiges Sauer aufegstoßen.

    Und zwar handelt es sich dabei um die, wie schon im Titel zu lesen, Wortwahl und Ausdrucksweise mancher User hier im PL.

    Ich bin mir sicher, dass, sowohl die Admins als auch die große Mehrzahl der User hier, Wert darauf legen, dass der Umgang und das Niveau immer gewahrt werden.

    Ich möchte also hiermit aus eigenem Interesse die Leute, die meinen sie möchten uns etwas berichten, bitten sich dabei auch Gedanken über Wortwahl und Bedeutung sowie deren Sprachgebrauch usw zu machen.

    Dabei geht es nicht nur um Wörter aus niederen Ebenen (Fotze, durchficken usw) sondern auch um erniedrigende Zusammenstellung ( z.B. vom Schwanz absteigen)

    Ich denke, wenn man eine qualitative Antwort erhalten mag so sollte man auch die Qualität seines Beitrages nicht mindern.

    Mit diesen Worten und besten Wünschen

    Martin
     
    #1
    nut3lla n!n.joa, 4 Juli 2009
  2. Blaubeerchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    133
    43
    2
    in einer Beziehung
    Genau!
     
    #2
    Blaubeerchen, 4 Juli 2009
  3. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    falsches Forum ? ;-)

    Ja mein Gott. So ist das nunmal.
    Du tust ja falst so als wenn das hier dauernd pasiert und man sich die ganze Zeit hier in dieser Worwahl unterhalten würde.
     
    #3
    Pink Bunny, 4 Juli 2009
  4. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich sehe das wie Pink Bunny.
    Das sich hier jemand in der Wortwahl so vergreift, dass ich denke "Meine Güte, muss das nun sein?" kommt äußerst selten vor.
    Und selbst wenn jemand einen Thread erstellt, in dem er so redet, dann soll er doch. Ist doch sein Thread. Ob ich den lese bzw. darauf antworte ist dann ja mir überlassen. Wenn mich die Wortwahl stört, dann mach ich das Fenster eben wieder zu.
     
    #4
    Schmusekatze05, 4 Juli 2009
  5. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Was ist an dem Wort "Schwanz" eigendlich so schlimm ?
     
    #5
    Pink Bunny, 4 Juli 2009
  6. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    "Niedrige Ebene", "erniedrigende Zusammenstellung"... ich weiß nicht. Ich bin ja ein Freund der korrekt und mit Bedacht eingesetzten Sprache, aber gerade in Sachen Sex rate ich auch imemr gerne dazu, es mit der Vornehmheit nicht zu übertreiben.

    Sicherlich wäre es für alle Beteiligten angenehm, wenn die Mehrzahl der Beiträge hier in relativ lesbarem Hochdeutsch (und damit meine ich modernes Schriftdeutsch ohne 1337 oder "ersetze alle Jotts durch Ypsilons"-Kauderwelsch) und unter Verzicht auf Proleten-Niveau ("Ay isch wollt nur ma hören wer hier am meisten Alte flachgeleggt hatt isch hab 7 mit deina Mudda!!!11") verfasst würden - was sie ja auch eigentlich sind - aber das Thema lädt natürlich zu einem gewissen Maß an Stilbruch ein, und wie in der Literatur kann das auch hier durchaus als Kunstgriff durchgehen :zwinker:

    Es geht hier um Liebe, Sex und Erotik, also emotionale Themen, die durchaus - finde ich - in emotional gefärbter Sprache kommuniziert werden können und auch sollten. Wenn die Beiträge hier alle in Wissenschaftssprech abgefasst wären ("Meine inneren Labiae sind um geschätzte 15% zu voluminös´, wie soll ich reagieren?" - "...daraufhin führten wir den Koitus in einer Art und Weise durch, die ich raumgeometrisch folgendermaßen beschreiben würde:..."), ginge irgendwie der Reiz verloren, oder?
     
    #6
    many--, 4 Juli 2009
  7. SidewalkPlayer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    343
    43
    7
    nicht angegeben
    Es tut uns leid, aber deine Bitte kann leider nicht anders als kommentarlos abgelehnt werden. Trotzdem wünschen wir dir und den deinen einen schönen Samstag Abend und verbleiben

    mit freundlichem Gruß
    - Deine Lieben -
     
    #7
    SidewalkPlayer, 4 Juli 2009
  8. MsThreepwood
    2.424
    Ich denke, es kommt auch drauf an, in welchem Kontext Worte gebraucht werden.

    Wenn jemand um Rat fragt, dann werde ich definitiv anders antworten als zB bei Umfragen.

    Und ich finde nicht, dass man mit Wörtern wie "durchficken" andere User persönlich angreift, wenn man sie nur auf die eigene Erfahrung bezieht.

    Ich bin mir bewusst, dass ich teilweise eine derbe und damit in deinen Augen vielleicht auch "niedere" Sprache benutze, allerdings würden Beschreibungen wie "Liebe machen", um es überspitzt zu formulieren, einfach nicht auf mein Sexleben zutreffen.

    Wenn man sich zunehmend am Ausdruck einzelner User stört, kann man übrigens auch die Igno-Funktion benutzen.
     
    #8
    MsThreepwood, 4 Juli 2009
  9. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Ich empfinde weniger die Wortwahl, sondern eher den Umgangston, als extrem störend.
    Vielleicht könnte man daran mal arbeiten.
    Aber bei so einer Masse an Usern, die alle mal hier und da ihren Ton vergessen, ist das wohl nicht zu schaffen.
     
    #9
    User 68557, 10 Juli 2009
  10. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Beispiele ? ich finde der ton hällt sich sehr oft noch sehr gut und Grenzen.
    Hier wird widermal alles schlimmer gemacht als es eigentlich ist.
     
    #10
    Pink Bunny, 10 Juli 2009
  11. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    seh ich nicht so als problem, das alles.
    Off-Topic:
    eher noch herrscht in manchen unterforen eine allgemeine ruppigkeit, die ich hasse (und dementsprechend drauf reagiere). ob ich in den kritik-thread reinschreiben soll, dass es gestalterische gemeinsamkeiten von vielen message-boards weltweit gibt, in denen es gehässig und ruppig zugeht (etwa die youtube-kommentarfelder, das derstandard.at-forum, das diepresse.com-forum,..) und dass IMO einige dieser quasi-don'ts mit der neuen version auch hierher übernommen wurden? hmm..
     
    #11
    squarepusher, 10 Juli 2009
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich wüsste nicht, was an Worten wie "Schwanz", "ficken" etc. schlimm oder unwürdig oder störend wäre. Solche Vokabeln halte ich nicht für probelmatisch. Ich bevorzuge selbst da einen direkten Sprachgebrauch, ohne dass ich das Gefühl habe, mich besonders obszön oder "pornographisch" auszudrücken. "Fotze" mag ich als Wort nicht, weil es mich an Kotze erinnert, der Klang liegt mir nicht. Aber solange damit jemand nicht andere Leute ANREDET, sondern von Genitalien spricht, ist auch das okay. Hier muss man nicht "Schw..." oder "fi...en" schreiben, wenn er Schwanz oder ficken meint.

    Wenn es hingegen um den Umgangston geht, wenn es beispielsweise rüde zur Sache geht, schauts anders aus. Insbesondere so etwas wie "was kümmert Dich die Alte?!", "der blöde Spast hat meine Perle angegraben" oder dergleichen Entgleisungen.
    Ebenso werden Beleidigungen anderer User bei uns nicht geduldet.

    Ggf. kann jeder User Beiträge MELDEN, die ihm entsprechend als beleidigend oder unverschämt aufstoßen.
    Insgesamt halte ich den Umgangston der User untereinander für ziemlich zivil. Ausnahme gibts immer, aber unser Team hat da schon ein Auge drauf. Wir können aber auch nicht alles lesen bei der Menge an Beiträgen - also, wenn Ihr an etwas Anstoß nehmt, teilt es für den KONRKETEN Fall mit. Ggf. handeln wir dann - ob durch Bearbeitung von Beiträgen oder auch mittels Verwarnung oder Sperre. Es sind hier schon oft genug User wegen unpassenden Sozialverhaltens rausgeflogen.
     
    #12
    User 20976, 10 Juli 2009
  13. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Was mich endlos nervt:

    Unausschreibbare Benutzernamen. Wie vom TS, zum Beispiel... :rolleyes:
     
    #13
    User 76250, 10 Juli 2009
  14. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Finde ich sinnvoll, manches geht hier echt schon zu weit! Man sollte auch iimmer bedenken, dass dieses Forum auch für unter 18-Jährige zugänglich ist, und hier teilwiese Praktiken beschrieben werden, die aufgrund ihres Inhaltes und Ausrucks ( ja man muss auch nicht immer nur von ficken usw sprechen ... ) ihres gleichen suchen.
     
    #14
    Prof_Tom, 10 Juli 2009
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Beispiele bitte.
    Auch an Dich der Hinweis: Was Dir zu weit geht, kannste melden.
     
    #15
    User 20976, 10 Juli 2009
  16. der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    113
    43
    Single
    Was ist denn das für eine abgefuckte Wichsfrage, verdammte Scheiße???

    :-D

    Nein, im Ernst, ich sehe es nicht so krass wie der TS, aber manchmal denke ich auch: Muss das denn jetzt sein? Glücklicherweise landen die meisten Threads, bei denen ich das denke, recht schnell im Rumgeprolle. ;-)
     
    #16
    der gute König, 10 Juli 2009
  17. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Ich bin ziemlich viel in verschiedenen Foren unterwegs. Vom Kochen übers Computerspielen bis zum Pokern. Und in diesem Forum herrscht, meiner Meinung nach, das höchsten Niveau. Natürlich gibt es immer ein paar Benutzer, deren Wortschatz etwas geringer ist oder die nie gelernt haben richtig zu diskutieren, aber gegen die kannst du dann auch nicht viel machen.

    Das Vokabular beim Sex ist eigentlich eine interessante Sache, vor allem ist die Auffassung des ganzen sehr subjektiv. Für mich gibt es da eine kleine Kluft, denn entweder man bewegt sich sehr steril und medizinisch oder die Ausdrücke fallen in einen Bereich, der für viele schon etwas verruchtes hat.

    Ich persönlich verwende z.B. das Wort "Schwanz" nur dann, wenn das Gespräch einen erotischen Touch hat. Bei einer Beschreibung eines Problems würde ich es hingegen nie nutzen. Andere Wörter haben mir hingegen noch nie gefallen, z.B. "Fotze" hört man bei mir eigentlich nie, da finde ich "Pussy" viel schöner. :smile:
     
    #17
    Subway, 10 Juli 2009
  18. hellgrau
    Gast
    0
    Ich bin nur noch in einigen wenigen Foren unterwegs und hier herrscht meiner Meinung kein besonders hohes Niveau. Klar, wenn man mit heise vergleicht ...
    Ich kann nut3lla n1n.joa da ganz gut verstehen.
    Bei den Themen, die hier besprochen werden ist das Getue um den virtuellen Spiegel und das Selbstbild im Netz größer, als in anderen Foren. Die Meckerbereitschaft im Sinne von "den mach ich jetzt rund, einfach so" ist recht hoch (nein sicher nicht so hoch wie bei heise) und die "Ich beweise mal, dass Deine Meinung schei$$e ist und ich der Oberrechthaber bin" ebenfalls.
    Die Wortwahl ist natürlich keinesfalls primitiv, WENN man all diese Worte als "normal" deklariert.
    Es ist aber nunmal so, dass wir verschiedene "Wortgruppen" im Kopf haben. Es gibt nette Worte, langweilige Worte, altmodische Worte, gemeine Worte, etc. Und diese Gruppen kann man nicht leeren. Wenn wir die "Fotze" und andere Wörte in unsere "so reden wir halt"-Kiste packen, was rückt dann dort nach? Diese Worte spiegeln das Bedürfniss wieder etwas "extremeres" auszudrücken, etwas das eben nicht "ganz normal" ist. An dem Bedarf so etwas auszudrücken ändert sich nichts, wenn man die passenden Worte plötzlich anders verwendet. Nur weil man plötzlich jede zweite Frau als "Tussi" oder "B1atch" bezeichnet, ändert sich nichts daran, dass man jemanden mit einer beleidigenden Bezeichnung von anderen Menschen abheben will. Das sieht man deutlich, wenn Worte kombiniert werden, weil z.B. "Schlampe" nicht mehr hart genug ist und man die "Oberschlampe, Superschlampe, Drecksschlampe, etc" konstruiert.
    Das inhaltliche Niveau unserer Themen ist unser eigenes Niveau. Das sprachliche Niveau, Beleidigungen, Unfreundlichkeiten usw. ist völlig unabhängig von der Wortwahl.
    Ich fände es super, wenn sich da was bessern würde. Aber das passiert im Internet eigentlich nur. wenn man sich was darauf einbilden kann. Und dann können wirs auch gleich lassen.

    -- -- hellgrau
     
    #18
    hellgrau, 10 Juli 2009
  19. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Nein, ich gehe mit dem TS nicht konform und kann nicht ansatzweise erkennen, dass hier regelmäßig Beiträge verfasst werden, die dermaßen vulgär oder obszön sind bzw. die Wortwahl so zu wünschen übrig lässt, dass die Mehrheit der User regelrecht den Kopf schütteln oder vor Scham und Grauen in den Boden versinken müsste.
    Auch sehe ich überhaupt keine Gefahr, dass wir hier jugendgefährdet zu Gange sind, denn heutzutage dürften Worte wie Schwanz oder ficken kaum noch irgendwelche Probleme darstellen.

    Hier im Forum geht es nunmal auch um Sex und genauso wie ich ihn praktiziere - nämlich emotionsvoll, frivol, nie steril und trocken, ohne Scham, mit viel Erotik und ohne medizinische Fachbegriffe - genauso schlägt sich das auch meine Wortwahl/Ausdrucksweise/Berichterstattung nieder (wobei ich schon einen Unterschied mache, ob ich einen Ratschlag erteile/Hilfe leiste oder auf irgendeine Umfrage antworte) und wem das nicht passt, der kann z. B. mich (oder andere) ganz elegant ignorieren. (so viel ich weiß, wird auch keiner gezwungen, sich auf Seiten aufzuhalten, die ihm total missfallen)

    Ich denke, über das Niveau hier auf dem Planeten muss man sich erst gar nicht großartig aufregen oder eine Diskussion führen, denn es ist für mich absolut vorhanden und überdurchschnittlich hoch, was wohl die Mehrheit der User ebenfalls so sehen dürfte.
     
    #19
    munich-lion, 10 Juli 2009
  20. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Hast wohl lange keine Schule mehr von innen gesehen, oder? :zwinker:

    Glaub mir: Foren wie dieses wären mir in dem Alter eher hilfreich gewesen. Versaut wird die Jugend von heute gaaaaaaanz woanders. Siehe hier (ab 4:42)... :grin:
     
    #20
    User 76250, 10 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten