Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Seravina
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Januar 2005
    #1

    Wovor habt ihr am meisten Angst?

    Es gibt so viele schlimme Dinge die einem im Leben passieren können und mich würde mal interessieren wovor ihr am meisten Angst habt. Klar gibt es Dinge, wie den Tod einer geliebten Person, die für jeden einfach schrecklich wären. Mich würde aber eher interessieren wovor ihr gerade am meisten Angst habt weil ihr euch wirklich vorstellen könntet, dass es eintritt. Wär es für euch schlimmer wenn ihr versagen würdet in Schule/ Beruf oder hättet ihr ein größeres Problem damit, wenn euch euer/e Freund/in verlässt?
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.333
    168
    271
    in einer Beziehung
    20 Januar 2005
    #2
    Speziell was die beiden Punkte angeht wärs bei mir der Verlust des Partners (wenn ich den grade hätte). Beruf geht bei mir NIE vor Privatleben.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    20 Januar 2005
    #3
    Wenn ich ehrlich hab ich am allermeisten Angst vor dem Moment, in dem ich schwach werde und wieder anfange zu ritzen oder so.
     
  • Mutti
    Gast
    0
    20 Januar 2005
    #4
    @glashaus: ritzen?
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.333
    168
    271
    in einer Beziehung
    20 Januar 2005
    #5
    sich absichtlich mit Rasierklingen o.ä. zu verletzen...
     
  • Mutti
    Gast
    0
    20 Januar 2005
    #6
    Ähm ja das weiß ich...aber es schockiert mich...Glashaus schaut so lieb aus, warum tut sie sowas :ratlos: :kopfschue :hmm:

    @glashaus: Mach des bitte net! Da läufts mir ja kalt den Rücken runter!
     
  • Seravina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    171
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Januar 2005
    #7
    Sorry, habt den Thread ausversehen zweimal gemacht weil ich dachte das erste mal wär nix geworden.
    Was ich noch sagen wollte, ich meine bei meiner Umfrage nicht was für euch am schlimmsten wäre, sondern wovor ihr am meisten Angst habt. Sicher denkt ihr jetzt, klar hab ich vor dem am meisten Angst was für mich auch am schlimmsen wäre, weil eintreten kann eigentlich alles.
    Aber ich zum Beispiel fände es sehr schlimm keine Freunde zu haben aber davor hab ich trotzdem nicht am meisten Angst weil ich nicht denke, dass es eintritt. Aber obwohl ich weder denke, dass ich in der Schule versage noch, dass mich mein Freund verlässt, wäre das erste glaub ich schlimmer für mich.
     
  • Marshmallow
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Single
    20 Januar 2005
    #8
    Wovor ich Angst habe? Irgendwie mache ich mir oft Gedanken, was ich tun würde, wenn ich einen meiner Sinne verlieren würde (Hören, Sehen, Sprechen).
    Ich weiß auch nicht, aber es ist schlimm, wenn man nichts mehr sieht. Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen. :geknickt:
     
  • 20 Januar 2005
    #9
    ......
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    20 Januar 2005
    #10
    Keins davon, am ehesten noch das erste.

    Allerdings hab ich vor anderen Dingen noch mehr Angst.
     
  • engel...
    engel... (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    3
    Single
    20 Januar 2005
    #11
    die o.g. treffen schon zu, aber ich hab noch vor viel mehr dingen angst...

    @mutti: mehr menschen ritzen, als man denkt. auch wenn sie lieb aussehen. manchmal kennt man keinen ausweg mehr...

    gruß, engel...
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    20 Januar 2005
    #12
    größte Angst: Im Studium zu versagen.

    Freund habe ich keinen, der mich verlassen könnte und plötzlich keine Freunde mehr haben ist auch unmöglich!
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    20 Januar 2005
    #13
    [insider]

    dass sie die einsicht zu spät gewinnt

    [/insider]
     
  • Luxia
    Luxia (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    20 Januar 2005
    #14
    Vor Krankheit in der Familie...
    dass mir irgendwann ein Kind durch den Tod genommen wird...
     
  • Nudl
    Gast
    0
    20 Januar 2005
    #15
    Hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber ich hab sooo schiss vorm Meer, See etc.. überall wo halt tiere rumschwimmen.
    Ich krieg die Panik wenn ich scon Algen berühre, hab so panische Angst gefressen, gebissen, angeknabbert etc zu werden.
    Einmal am See bin ich ausgerastet, weil wir im WAsser waren und meine Freundin erzählte mir, eine Freundin von ihr wurde ein Zeh von einem komischen Fisch abgebissen :eek4: Hab wie ne wahnissnige geschriehen.
    Und in Italien beim Tretbootfahren traute ich mich auch ned ins Wasser wegen den vielen Quallen.
    Dabei würd ich sooo gerne mal tauchen gehen...
    Hab auch panische Angst dass mir meine Schaben (Futter meiner REptilien) auskommen, da meine Eltern totaaal den Anfall kriegen. Versteh ich auch, mir is auch noch nie eine ausgekommen.
    hatte schon alpträume dass überall meine kakerlaken rumkrabbelten.schrecklich....
    Hab auch Angst vor Naturkatastrophen, Kriege etc.
    Heute nacht hab ich geträumt ich wär beim Tsunami dabei gewesen und wäre fast ersoffen...
    Hab auch Angst eines TAges auf der STraße zu landen.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.030
    248
    672
    Single
    20 Januar 2005
    #16
    Wenn man keine Freunde hat, ist man meiner Meinung nach am übelsten dran. Beruf und Partner kann man wechseln, bei (echten) Freunden ist das nicht so einfach.
     
  • Berliner-Jung
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Januar 2005
    #17
    Momentan hab ich am meisten Angst in Statistik durchzufallen... also quais schule^^
     
  • Henk2004
    Henk2004 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Januar 2005
    #18
    Am meisten Angst hab ich vor Gewalt.

    Letztens mal samstagsnachts um 3 Uhr Busgefahren, da hätten sich 2 solche Spasten fast im bus geprügelt, und ich arme Sau, saß da mitten zwischen. Und der Bus war so proppevoll, da konnte man nicht einfach raus zumal das auch noch der letzte war.

    Das war das erste mal, wo ich richtig Bammel hatte. War froh, als ich da raus war. Gut, meine Kumpels waren auch dabei, aber trotzdem, einen von den Vollpfosten haben die mit 4 (!) Leuten festgehalten, das der nicht austickt...

    Asoziales Gesocks.

    Ansonsten fände ich keine Freunde zu haben auch mal ziemlich scheiße.

    Wenn ich im Studium versage, würde es mich ehrlich gesagt nicht wirklich kratzen, dann würd ich halt was anderes machen. Kann doch nicht so schwer sein durchs Leben zu kommen, aber glücklich werden, das ist das Kunstück im Leben.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    20 Januar 2005
    #19
    Hat doch nichts mit lieb aussehen zu tun. Aber keine Sorge. Ich bin schon fast ein Jahr richtig "clean". *sich schon auf den Tag freu*stolz*
     
  • Undertaker
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 Januar 2005
    #20
    Für mich sind alle angegebenen Sachen unrelevant.

    Wie Honeybee geschrieben hat, existiert immer ein bisschen Angst, die Prüfung nicht zu schaffen.

    Angst habe ich vor noch mehr Kriege und Katastrophen und außerdem Angst, dass ich jemand aus meiner Familie (incl. Freundin Familie) oder aus meinem Freundeskreis verliere.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste