Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Laura888
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    nicht angegeben
    30 August 2009
    #1

    Wovor habt ihr Angst/Panik?

    Hey wollte mal wissen , wer von euch an Angstzuständen leidet oder manchmal Panikattacken bekommen und wegen was ihr das bekommt?

    Ich habe totale Angst vorm Fliegen , vor Krankheiten und vorm Sterben! Leider wirkt sich das bei mir so aus das ich qualvoll in den flieger muss mit dauernden Panikattacken, bei Krankheiten wirkt es sich so aus das ich bei jeder kleinigkeit denke ich habe Krebs oder das aller schlimmste! und beim Sterben versuche ich Gesund zu leben, kein Alk, kein Rauchen usw. obwohl ich ja weiß das man dem Tod nicht entkommen kann.... aber is halt son Tick von mir... gehe aber auch deswegen in Therapie

    und wovor habt ihr Angst???
     
  • User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    30 August 2009
    #2
    hunden.
    dem tod geliebter menschen.
    panik bekomme ich bei stress und überforderung.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    30 August 2009
    #3
    hier gibts schon einige threads dazu, hab jetz einen gefunden: Phobie
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    30 August 2009
    #4
    Ich hab dauernd und vor einer Menge Dinge Angst, allerdings vor vielem wirklich "schlimmem" hab ich dann keine angst.

    Ich hab Angst vor Tieren, die größer sind als etwa bis zu meinem Knie.
    Vor dem Start beim Fliegen (einmal oben gehts dann).
    Vor Insekten (vor wirklich fast allem, was krabbelt oder fliegt).
    Davor, dass jemandem, den ich mag, etwas passiert, und ich es nicht erfahre, sondern derjenige einfach aus meinem Leben "verschwindet" und nur nicht mehr auf Anfragen reagiert.
    Ich hab Angst vor Ertrinken (obwohl ich eine sehr gute Schwimmerin bin) - kann mir keinen schlimmeren Tod vorstellen.
    Ich hab Angst vor dem Telefonieren mit fremden Menschen - und überhaupt ruf ich fast nie wen an, weil das Tuten, bevor jemand hingeht, in meinem Bauch eine Panikwelle lostritt. Ich weiß nicht mal, wieso.

    Dagegen hab ich weder vor dem Tod selbst noch vor Krankheiten Angst.
     
  • MissPerú
    MissPerú (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    56
    33
    1
    nicht angegeben
    30 August 2009
    #5
    Das mit der Angst vor dem Telefonieren, kenne ich nur zu gut!
    Abgesehen davon habe ich auch eine Reihe von Ängsten vor allem Möglichen.

    -Angst, dass jemand stirbt, den ich liebe
    -Angst vor Armut
    -Angst, dass nie etwas aus mir wird (beruflich)
    -Angst vor Menschengruppen, in denen Intrigen, Boshaftigkeit und Rivialität herrscht
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.341
    348
    2.221
    Single
    30 August 2009
    #6
    Ich bin eigentlich kein besonders ängstlicher Mensch.

    Allerdings gibt es doch eine Sache, vor der ich ziemlich Angst habe:
    - Dass es mit dem deutschen Staat rapide bergab geht und es zu Zuständen kommt, die für uns derzeit unvorstellbar sind (wobei das kaum mehr eine Angst, sondern eher traurige Gewissheit ist)
    - Dass ich es nicht schaffe, Deutschland rechtzeitig zu verlassen und mit untergehe
    - Dass ich es zwar schaffe, auszuwandern, aber dort nicht richtig Fuß fassen kann, keine Freunde finde, keine Partnerin finde, es nicht schaffe, eine Familie zu gründen, usw. und damit insgesamt ein unglückliches Leben führen werde.

    Dazu kommt vielleicht noch die Angst davor, dass mir nahestehende Menschen schwer krank werden oder zu früh sterben (davor, dass sie im entsprechend hohen Alter irgendwann sterben, habe ich dagegen keine Angst, da das eben der natürliches Lauf der Dinge ist, den man akzeptieren muss).
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    30 August 2009
    #7
    ....
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    30 August 2009
    #8
    - schlimme krankheiten
    - tod mir nahestender menschen
    - älter/alt werden
    - armut
    - opfer eines gewaltverbrechens
    - der zukunft irgendwie

    und etwas harmloser:
    - kotzen
    - wespen
     
  • User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    30 August 2009
    #9
    ohja! :eek: an sowas hab ich spontan gar nicht gedacht :confused:
     
  • Towley
    Towley (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    139
    43
    17
    nicht angegeben
    30 August 2009
    #10
    Ich habe Angst vor Fliegen, nicht vorm fliegen im Flugzeug, sondern von dem Insekt.
    Diese Angst hat sich aber etwas gelegt, nachdem im Urlaub auf dem Land ständig mit den Viechern konfrontiert war.

    Ausserdem vor Krankheiten und Tod.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.030
    248
    672
    Single
    30 August 2009
    #11
    1. Vor eigenen schweren Erkrankungen (und ebensolchen Krankheiten/Tod von Freunden, Verwandten)
    2. Höhenangst (Türme, Glas-Lifte, Brücken, Steilküste/Felsen u.ä.) - vorm Fliegen eher nicht
    3. Große, häßliche Hunde
    4. Vor dem Alter, besonders Alleinsein im Alter
    5. Opfer eines Verbrechens oder Justizirrtums zu werden
    u.a.
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.999
    598
    8.588
    nicht angegeben
    30 August 2009
    #12
    Ich hab Angst davor, die Kontrolle zu verlieren.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    30 August 2009
    #13
    Das Gefühl kenn ich auch nur zu gut!
     
  • User 65149
    Meistens hier zu finden
    289
    128
    170
    nicht angegeben
    30 August 2009
    #14
    Vor der Zukunft und Horrorfilmen.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    30 August 2009
    #15
    Achja, Horrorfilme kenn ich auch.

    Ach Du Schande, gibts irgendwas, was mir KEINE Angst einjagt? *g*
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    30 August 2009
    #16
    bienen

    ist nicht viel, aber immerhin
     
  • Towley
    Towley (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    139
    43
    17
    nicht angegeben
    31 August 2009
    #17
    Ich habe noch furchtbare Panik vor Blutentnahme, überhaupt Spritzen wenn es in die Vehnen geht. Normale Spritzen im Oberarm zB. nicht.
    Und ich muss wahrscheinlich in paar Wochen wieder ... :frown:
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    31 August 2009
    #18
    Geschlossene Räume ohne Fenster (Aufzüge, Gäste-WCs, ...)
    große Menschenansammlungen (Konzerte etc.)
    fremde Hunde
    Hiorrorfilme
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    31 August 2009
    #19
    -Sterben
    -Kontrollverlust jeglicher Art (wobei ich das jedoch in regelmäßigen Abständen quasi zum Ausgleich extrem herbeiführe)
    -davor, dass mir nahe stehenden Menschen etwas passiert oder sie sich verändern
    -falschen Entscheidungen und der Zukunft (Stichwort Kontrolle)
    -vor einer gewissen Balance (früher brauchte ich tagelange Einsamkeit, mittlerweile werde ich "komisch", wenn ich länger als 2 Stunden alleine bin)
    Ich hab nur vor Psychozeugs Angst und eigentlich auch nur vor Dingen, die mit mir selbst zusammen hängen.
    Den Rest kann ich ohnehin nicht beeinflussen :smile:.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    31 August 2009
    #20
    Vor Schlangen hab ich Angst.
    Ansonsten davor, einen geliebten Menschen oder ein geliebtes Tier zu verlieren.
    Und vor Brustkrebs hab ich Angst. :geknickt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste