Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wozu das alles .. :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von lostsoul20, 16 Februar 2006.

  1. lostsoul20
    Gast
    0
    hallo, (wird lang .. )

    ich war mit meiner ex-freundin 1 jahr zusammen, sie hat mich dann wegen nem anderen verlassen... seitdem krieg ich nichts mehr auf die reihe (das geht seit 2 monaten so).. im job läufts scheisse, ärger mitm chef, bin meiner familie gegenüber kaum noch ansprechbar, mach meine freunde blöd wegen nix und wieder nix und lauter so sachen. ich wollte mich selbständig machen (gute auftragslage) doch ich hab einfach keine motivation. und ich denk mir halt... wozu eigentlihc? wozu arbeite ich überhaupt? ich lass mich voll hängen..selbst meine hobbys (z.b. zocken (world of warcraft)

    ich hab alles für das mädchen getan, hab sie auf händen getragen und jetzt fehlt dieses in meinem leben. ich dachte ich wär langsam über die sache hin weg aber.. ich merk das ich sie von tag zu tag immernoch so vermisse. vor 2 wochen gings mir echt besser, bis ich ne kurze affaire mit ner freundin von meiner ex hatte. diese hat mir dann (leider) viel über ihren neuen erzählt, was mich noch weiter in den keller gezogen hat..

    in der zeit hatte ich auch was mit anderen mädels, die auch ne Beziehung wollten, aber ich kann's einfach nicht...
    ich weiß das ne neue ne gute ablenkung wär aber wieso sagt mein inneres selbst - NEIN ??

    ich leb zur zeit einfach so in den tag hinein, ohne sicht auf irgendwas, es ist alles so sinnlos! ich hatte so viel mit ihr geplant (eigene wohnung, urlaub...) und dann ist sie einfach weg, von heute auf morgen, ohne mir ein wort zu sagen was wirklich los ist. sie hat ja schon fast bei mir gewohnt..

    vielleicht war genau das, das ich so lieb zu ihr war, sie au händen getragen hab, falsch. wahrscheinlich hat sie das gelangweilt.

    ich weiß nicht, was mir irgend nen sinn geben würde weiter zu machen wie bis vor 2 monaten, doch ich seh keinen. meine eltern wollen mich auch bald rausschmeissen... es ist ein meer von tränen. was soll ich machen? was könnte mich aufbauen? ich dachte diese phase geht an mir vorbei bzw lässt nach einer zeit nach. ich hab aus verzweiflung meiner ex ex ne mail geschrieben..

    ich hab einfach keine kraft für ne neue beziehung, ich hab aus diesem grund schon (obwohl ich überhaupt nicht der typ dazu bin) schon nen paar mädels weh getan. (so auf die art poppen und tschö) ich dachte mir geht's dann besser aber das sind weitere negative einflüsse. zur zeit versuch ich auch noch aus verzweiflung an irgendwelchen internetkontaktbörsen mädels kennenzulernen.. nein nicht um richtig zu flirten oder sonst was, ich glaub eher ich brauch irgend ne bestätigung. es ist schon seit meinem 16. lebensjahr so das ich eigentliclh IMMER ne freundin hatte, und es waren immer sehr lange beziehungen. der partner hat mir immer die kraft gegeben mich anzustrengen im job, in der schule wo auch immer. und jetz denk ich mir .. warum arbeite ich eigentlich? für wen oder was? für welchen zweck? ich bin einfach der typ dem in den arsch getreten werden muss, sonst passiert nichts. genau das haben mir diese mädels gegeben.

    versteht jemand meinen gefühlskonflikt?
    bitte um rat

    so long, lostsoul20
     
    #1
    lostsoul20, 16 Februar 2006
  2. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich kann Deine Verbitterung sehr gut verstehen. Wenn eine Frau jem. verlässt wegen eines anderen bzw. ohne genauere Gründe zu nennen, das kann einem schon schnell den Boden unter den Füssen wegziehen.
    Und Deine Probleme am Job tun ihr übriges noch dazu, dass Du noch weiter absackst. War auch schon mal kurzzeitig in solch einen Depriphase (war schon 10 Jahre her), aber ich hatte keine Problemem mit Freunden oder familie, so dass ich mich wieder aufrappeln konnte.
    Ganz falsch ist es, wenn Du Deinen Frust an Freunde bzw. ONS's mit anderen Mädels auslässt, schliesslich können die nix dafür.
    Du sagst, Du willst eine Beziehung, aber hast nicht die Kraft dazu. Das ist nur normal, schliesslich musst Du erst mal die Trennung verarbeiten und Dich wieder sammeln. Von daher wäre es nicht gut, wenn Du Dich gleich in einen neue Beziehung stürzt, das würde sicher schiefgehen.
    Die Fragen wozu arbeiten, für was, für wen - sieh's mal so, Du arbeitest für Dich, für Dein Geld. Wenns Probleme am Job gibt, nimm es locker, solange es noch kein Mobbing ist. Mach einfach das Minimum, also Dienst nach Vorschrift, so mach ichs auch. Da in der Arbeitswelt eh kein Dank erfolgt, wozu also mehr machen als nötig? Jedenfalls fahre ich nach dieser Weise, hauptsache die Kohle stimmt. Für den Rest zerbrich Dir nicht den Kopf zu sehr über Mädels, wenn Deine Ex Dich verlassen hat wegen eines anderen, war sie es auch nicht wert, also nicht nachtrauern, sondern abhaken und nach vor schauen.
    Wenn Du nochwas von der selle reden musst, kannst mir gern eine PN schreiben.
    Nur Mut und Kopf hoch, wird schon wieder:zwinker:
     
    #2
    User 48403, 16 Februar 2006
  3. little.smily
    0
    ich glaube auhc, alles was du tun musst, ist dir mehr zeit geebn! das ganze ist 2 monate her... was sind schon 2 monate wenn du ein ganzes jahr deines lebens mit der person verbracht hast... versuch dich nicht mit anderen zu trösten.. versuch einfach mal die sache zu verarbeiten... sei traurig, wenn du traurig bist... und versuch nicht das im schnelldurchlauf hinter dich zu bringen.. lass dir zeit.. und wenn du eine frau auf händen trägst ist das sicher nichts langweiliges für die frau.. wenn sie dich auch liebt, wird sie das zu schätzen wissen und das selbe für dich tun.. und wenn nicht, war es wohl nicht die richtige..
     
    #3
    little.smily, 16 Februar 2006
  4. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Vielleicht solltest du deine destruktiven Verhaltensmuster insofern ändern dass du eher versuchst, an dieser Seite deiner Persönlichkeit zu arbeiten und was zum Positiven zu verändern?

    Frauen lieben Männer mit Energie die was drauf haben und zielstrebig sind.
     
    #4
    Piratin, 16 Februar 2006
  5. Bimbambino
    Gast
    0
    Das wichtigste wird sein dich mit deinem Problemen auseinander zu setzen!
    Wenn du dich in diese WoW Welt abseilst dann ist das nur Verdrängungstaktik und keine "Problembewältigung" ! Wenn du wirklich wie du sagst gerade die ersten Schritte auf dem Weg zur Selbstständigkeit gehst darfst du dir solche Zeitkiller außerdem nicht erlauben! Werde dir darüber bewusst was du eigentlich willst! Wahrscheinlich weißt du es aber dir fehlt die Energie um dein Wissen umzusetzen,....mir hat in deinem Fall folgendes geholfen:

    -Geh an die Frische Luft bzw Joggen,
    -mache Sport,
    -komm auf andere Gedanken,
    -geh in die Bibliothek...Stichwort Bewusstseinserweiterung
    -Such dir einen Ausgleich zum Alltag!
    -Setz dir Ziele die du auf ein Blatt Papier schreibst!
    -Laß es nicht zu das dich negative Gedanken bzw Selbstzweifel beherschen (DU BIST DEUTSCHLAND)!
    -Wende dich an Freunde und nimm Hilfe an wo sie dir angeboten wird denn alleine schafft man es selten mit sowas kalzukommen.

    Also fang an....lieber gestern als heute!
     
    #5
    Bimbambino, 16 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wozu alles
Petter
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Januar 2011
16 Antworten
Chronic110
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Februar 2009
13 Antworten