Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wund gerieben oder doch Pilz?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sunny-89, 2 April 2005.

  1. Sunny-89
    Sunny-89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hi, hab hier schon fleißig die Suchfunktion benutzt aber nicht wirklich was gefunden.
    Ich habe seit zirka zwei wochen ab und zu Schmerzen beim Sex oder beim eindringen (manchmal wie als würde was einreißen, manchmal wie wundgerieben) . Wir haben schon mindestens jeden zweiten Tag Sex und dann auch häufig ziemlich lange, so 2 Stunden.
    Das es beim eindringen weh tat lag wohl daran das ich nicht feucht genug oder nicht entspannt genug war, das is jetzt aber ok.
    zwischen diesen 2 Wochen mit Schmerzen lag eine Woche PAuse in der ich meine Tage hatte, danach tat es die ersten 2, 3 Abende garnich weh, nun hat es wieder angefangen :mad:

    NAch dem was ich hier gelesen hatte ist die wahrscheinlichkeit einen Pilz zu haben ziemlich groß, oder?
    Allerdings dagegen spricht, das es häufig nicht weh tut, nen Pilz müsste doch immer da sein?
    außerdem ist nix bei mir gerötet, juckt oder angeschwollen.
    +kein Pilz haben will+

    Sunny
     
    #1
    Sunny-89, 2 April 2005
  2. Nixe
    Gast
    0
    Ich kenn das ganz gut!
    Ich hatte vor 2 Jahren mal einen Pilz und seitdem hab ich auch diese Schmerzen! Manchmal sind sie da, dann wieder eine lange Zeit weg... Ganz unterschiedlich!

    Mir kommt aba auch vor, dass die Hygiene des Mannes viel dazu beiträgt. Ist er zum Beispiel net so ganz sauber, dann tuts in den folgenden Tagen häufiger weh. Auch die Reibung, also wie fest er dich penetriert, kann manchmal Verletzungen auslösen. Vorallem weiter vorne, wos doch sehr beansprucht wird, kann das ziemlich weh tun. Ich empfehl dir, dass du dich nach dem Sex unten gut wäscht, und wenn du spürst, dass du ein bisschen aufgerieben bist, kannst du Pepanthen Salbe drauf tun.

    Am besten ist es aber, dass du mit deinem Frauenart oder Ärztin drüber sprichst, denn nur die können feststellen, was du wirklich hast.

    lg nixe
     
    #2
    Nixe, 2 April 2005
  3. Sunny-89
    Sunny-89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Penathen salbe richtet dort unten keinen schaden an?

    Wir stehn halt beide auf ziemlich harten sex :link:
    wäre blöd wenn das jetzt nicht geht
    *Ab jetzt nur noch Kuschelsex hab*

    Aber letztendlich werd ich wohl um den gang zum FA nicht rum kommen, oder?

    LG Sunny
     
    #3
    Sunny-89, 2 April 2005
  4. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Benutzt ihr Kondome?
    Wenn ja dann wird wohl eher das wungerieben sein zutreffen! Das trat bei mir allerdings nach höchstens 5 Minuten auf, wüsste nicht wie du das 2 Stunden durchhalten kannst :what:
     
    #4
    Sweetlana, 2 April 2005
  5. Lhuna
    Lhuna (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    Verlobt
    Ich hatte das gleiche Problem, oder zumindest fast gleich. Das kann dir aber auch bei Kuschelsex passieren, so hart muss das da gar nicht zugehen.

    Bei mir hieß die Diagnose eine rissige Hautstelle am Scheideneingang, in der sich ein Pilz festgesetzt hatte. Der Arzt hat mir Salbe mitgegeben, nach zwei Wochen war alles wieder gut und seitdem bin ich beschwerdenfrei.
     
    #5
    Lhuna, 2 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wund gerieben Pilz
Sputnikbaby
Aufklärung & Verhütung Forum
17 September 2013
9 Antworten
Meisterm
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Januar 2013
10 Antworten
Tangerine
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Januar 2012
8 Antworten