Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wunschsystem... könnt es Komplikationen geben?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von ~Majo~, 9 April 2007.

  1. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Seit geraumer Zeit.. gut eigentlich ewig.. seit November 2005 hab ich mir eine Liste erstellt, wie mein zukünftiges System ausschauen sollte...

    Mich würde mal interessieren, ob es irgendwelche Probleme geben könnte.. was ich zwar nicht vermute, aber egal. Man kann nie wissen.

    Habt ihr vielleicht Verbesserungsvorschläge oder gar Erfahrungswerte zu den genannten Bauteilen, bzw Peripherie?
    Die Liste sollte möglichst so bleiben wie jetzt.. es sei denn vergleichbare Artikel schlagen das Preis-Leistungsverhältnis..

    • Gehäuse: LC-Power 7012SD Midi-Tower
    • Netzteil: LC-Power Silent Giant LC6550G Black 550W ATX 2.0
    • CPU: Athlon 64 3800+ Venice
    • CPU-Kühler: Arctic Cooling Freezer 64 Pro
    • Board: MSI K8N Neo4-F (ist ein nForce-4 Chipsatz)
    • RAM: Corsair Value Select 1024MB (davon sollen 2 Riegel eingebaut werden)
    • GraKa: Sapphire Hybrid Radeon X1600 XT (für meine Verhältnisse mehr als ausreichend.. hab bis vor kurzem noch gut mit einer FX 5200 gelebt ...)
    • GraKa-Lüfter: Zalman VF700-Cu VGA-Kühler (Ist der nicht ein bissi zu groß? Passt er auf die Platine? (müsste ja eigentlich...)
    • Leitpasten: Zalman Wärmeleitkleber für die GPU und die CPU soll es die Arctic Silver Céramique sein
    • Speicher: Seagate Barracuda 250 GB (S-ATA, 16MB Cache und 8.5ms) davon bitte gleich zwei :engel:
    • Laufwerke:
      • Normal: LG Electronics GDR-8164B
      • Brenner: LG Electronics GSA-H12N
    • Gehäuse-Lüfter: Be Quiet Silent Wings (80x80x25mm und davon zwei Stück)
    • zu guter letzt sollen noch zwei "Innovatek InnoVIBE Rev 2 HDD-Entkoppelung" hinein

    Das wäre nur der Rechner.. kostet jetzt rund 625 Euro (ohne Versandkosten)
    • Tastatur: Logitech Media Keyboard Elite
    • Maus: Logitech G5
    • Mauspad: GamersWear Stainless
    • und zum Schluss der TFT-Monitor: BenQ FP91G+ (ist ein 19 Zoller)

    Insgesamt würde ich mit Versandkosten rund 1000 Euro hinblättern..

    Wie oben die Frage schon gestellt ist. Gibt es was in dem System wovon ihr mir dringend abraten wollt?

    Edit: Mit den Lüftern im Gehäuse und den Entkopplern bin ich noch am schwanken, ob man die wirklich braucht ... :ratlos:
     
    #1
    ~Majo~, 9 April 2007
  2. ain-sam
    ain-sam (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    93
    1
    Es ist kompliziert
    den LG kram würd ich austauschen! hab ich und mehrere bekannte von mir nur schlechte erfahrungen gemacht
     
    #2
    ain-sam, 9 April 2007
  3. Packset
    Gast
    0
    Off-Topic:
    das einzige problem das ich bei dir sehe ist die finazierung. :zwinker:
     
    #3
    Packset, 9 April 2007
  4. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    Warum kein Core2duo? Schnell, relativ kühl und bringen gute Leistung. Mit zwei Kernen läßt es sich zudem spürbar angenehmer arbeiten. Wenn Du spielen willst, wär eine dx10-Grafikkarte eventuell sinnvoll. Nicht nur wegen neuer grafischer Effekte, sondern weil dx10 (zumindest in der Theorie) einfach schneller bei gleichen Anforderungen ist.
     
    #4
    strahlemann, 9 April 2007
  5. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Nur 2 Anmerkungen.

    NForce4 - Bitte vorsicht, wenn du mal eine DVB (Videokarte) einbauen willst, da sind schon einige Systeme abgeraucht (Spannung auf PCI Bus zu knapp für diese Karten, soweit ich mir erinnere).

    BenQ FP91G+ (ist ein 19 Zoller)

    BenQ? :flennen:

    Vaterland, oh mein Vaterland ... :kopfschue :drool:
     
    #5
    emotion, 9 April 2007
  6. cheVelle
    cheVelle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    103
    4
    nicht angegeben
    äh nein. kann ich nicht bestätigen.
     
    #6
    cheVelle, 9 April 2007
  7. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ist der TFT für die Tonne? :engel:

    Gut, ich weiß was mit BenQ los ist.. *hust*

    Nun gut ... Core2Duo? Warum nicht AMD? Oder gleich X2 64.. nun ja ..
    war am überlegen ob ich auf Core2Duo umsteigen will.. mir gehts ja ums Arbeiten.. zocken wäre der angenehme Nebeneffekt. Dann ist wieder das Laster mit dem Board (Preis) da .. :hmm:
    Ne DX10 GPU? Nicht für den Preis.. und warum? Ich brauchs nicht .. muss zudem nicht gleich SLI fähig sein das ganze. Wenn ich Medieval 2 und Konsorten super spielen kann, wirds reichen.

    Off-Topic:
    Ja Kirschlein, mal gucken ob ich was für nur drei Monate auf 400 Euro Basis finde.. so als Aushilfe :engel:


    Edit: Hab mich eben intensiver mit den Doppelkernen von Intel ausseinandergesetzt. Hab ich so gesehen rein rechnerisch bei 2x2.4GHz ne "Leistung" von 4.8GHz zum Zocken zur Verfügung? :what: Schlägt sich ja im Preis nieder.. rund 250 kostet diese Variante! Soviel wollt ich ja net ausgeben ^^
    Schnelledit: Die X2 von AMD sagen mir eher zu ... :hmm:
    Aktuell besitze ich noch einen 2.0 GHz P4

    Schon wieder ein Edit: Wie sieht es mit den Boards aus? (die Preise nehmen sich tatsächlich nicht sooviel...)
    Hab hier ein MSI K9A Platinum gefunden.. für rund 100 Tacken. Da steht, das er einen Raidcontroller besitzt.. möchte aber meine beiden Platten nicht spiegeln und die beiden S-ATA Platten mit ihren dann 500 gig dann nutzen.. Müsste ohne weiteres gehen oder? Müsste das im Bios eingestellt werden? Wisst ihr was spezielles dazu?
     
    #7
    ~Majo~, 9 April 2007
  8. horizon
    horizon (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hab mir den rest nicht so durchgesehen, aber _bitte_ hau die LGs weg. ich hab mit den teilen nur schlechte erfahrungen gemacht, mein normaler dvd-reader gehört zu den schlechtesten die ich je gesehen habe (und laut ist der auch wie sau ^^). leg da lieber je 10 euro oder sowas drauf und hol dir ein markenteil :zwinker:
     
    #8
    horizon, 9 April 2007
  9. cheVelle
    cheVelle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    103
    4
    nicht angegeben
    was habt ihr alle mit den lg teilen?:ratlos: Mein DVD-Laufwerk läuft seit 2001 ohne Macken...

    edit:
    okay, kann natürlich sein, dass die qualität bei den neueren teilen nicht mehr so gut ist, keine ahnung.
     
    #9
    cheVelle, 9 April 2007
  10. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Sind die LGs von heute nicht mehr so gut, wie der Ruf verspricht? :ratlos:
     
    #10
    ~Majo~, 9 April 2007
  11. horizon
    horizon (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hab nen dvd-reader (2003), einen brenner (2006) und aufm server noch mal nen reader (2006). alle drei sind extrem laut und haben bei einigen rohlingmarken leseprobleme (wo andere laufwerke - plextor bei mir - gut funktionieren)... ich spreche allerdings nur aus meiner erfahrung, ansonsten lies dir mal testberichte oder so durch :zwinker:
     
    #11
    horizon, 9 April 2007
  12. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Testberichte sagen auch nicht immer alles, nich wahr? :engel:

    moah... bei dem TFT... und der Pixelfehlerklasse.. der oben genannte hat 8ms und Klasse 2.. kennt ihr vielleicht welche von Samsung die Klasse 1 haben? vielleicht auch 4ms und drunter?
     
    #12
    ~Majo~, 9 April 2007
  13. Djinn
    Djinn (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    Ja das stimmt, die LG Laufwerke, zumindest die neuen sind echt nicht das Wahre. Meine sind auch laut ohne ende und können nicht alle Rohlinge lesen. Mein LG DVD Brenner (2006) erkennt nichtmal 800 MB CD´s :geknickt:
    Ach, und manchmal muss ich Rechner neu starten weil beide Laufwerke nicht mehr sichtbar sind und man nicht mehr auf sie zugreifen kann. Hab schon andere Brenner ausprobiert und hatte nie solche Probleme.
     
    #13
    Djinn, 9 April 2007
  14. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Hab mich mal über die Brenner ein bisschen informiert.

    Das Samsung SH-S183L kostet rund 35 Euro nur noch. Bin nu am gucken, ob ich auf dem oben genannten Board noch genügend SATA Steckplätze sind. Werde so vier Stück brauchen. :grin:
    Und einen HDD-Lüfter für meine beiden 250er ... :hmm: (oder doch gleich für jeden einen? Kosten ca 15 Tacken..)

    Edit: Ich glaube, das es ein Problem mit den Pins vom RAM geben könnte. Die Corsair von oben sind DDR1 und haben folglich 184 Pins. Die DDR2 haben 240. Gibt sicherlich Probleme, wenn man versuchen würde diese in die Steckplätze vom Board zu stecken, oder? Würde eh zum DDR2 greifen, da 2GB nur noch 15 Euro mehr kosten würden. Nebenbei hat man nen Sprung von 400MHz auf 800MHz Takt. :engel:

    Jammer.. nochn Edit: Hab mir einige Benchmarks von den C2D und den X2 angeschaut. Öhm.. die von Intel haben mit ihren C2D die Athlons geknackt und zudem den Stromverbrauch niedriger gehalten. :eek:
    Wirtschaftlichkeit war bei mir immer vorne weg ein Thema und nu bin ich versucht dem Strahlemann Recht zu geben.
    Schnell ist der allemal.

    Off-Topic:
    Bin gespannt, wie teuer der E6700 in drei Monaten sein wird. Möchte mir nochn Nebenjob für diese Zeit an Land ziehen, damit ich die Kosten mühelos tragen kann. Meine Ausbildung wird dann mit Sicherheit nicht gefährdet.
     
    #14
    ~Majo~, 10 April 2007
  15. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    also grundsätzlich würd ich zu WD3200KS (26ct/GB) raten - dann kannst dir auch die festplattenentkopplung sparen (nahezu unhörbar). oder eben die WD5000KS, wenns auf den preis pro GB ankommt (25ct/GB). angenehmeer nebeneffekt WD platten haben ne MTBF von 1,2 Mio stunden - also etwa 130 jahre... *lol*
    und wenns 2 platten sind natürlich im RAID 0!!
    ansonsten... wenn du bei AMD bleiben willst, dann auf AM2 mit vorzugsweise nem AMD chipsatz (damit du mit deiner graka zumindest optional CrossFire nutzen könntest).
    wennsd auf intell umsteigst, dann nen E6600 (4MB L2 cache).
    aber zum arbeiten und bissi spielen wird dir mit sicherheit n kleiner X2 reichen. da lohnen die 150 euronen mehr ned wirklich.
     
    #15
    lillakuh, 10 April 2007
  16. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Mal gucken, hab heute die Liste angepasst. Und ich denke mal stark, das in drei Monaten es eh günstiger wird. Und nein bei mir wird nix im Raid laufen. Was soll die Spiegelung bringen?
     
    #16
    ~Majo~, 10 April 2007
  17. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    Alles nicht so einfach, hm? :zwinker:
    Zwischen DDR1 und 2 gibt es nicht nur Unterschiede bei den MHz, sondern auch bei den Latenzen. Soll der DDR2 die gleiche Latenz haben, wirst Du mit 15Euro Aufpreis nicht auskommen.
    Der E6700 lohnt im Vergleich zum E6600 nicht, außer das Geld hat keine Bedeutung.
    Der Raid-Controller bietet die Wahlmöglichkeit eines Raids, ist aber kein Zwang. Man kann also alle Platten einzeln laufen lassen.
    Beim letzten Test über Dvd-Brenner, den ich las, war das LG-Laufwerk übrigens leise :tongue:
    http://www.tomshardware.com/2007/04/05/are_cheap_dvd_burners_worth_the_trouble/
    Wirklich pauschalisieren kann man wohl nicht.
     
    #17
    strahlemann, 10 April 2007
  18. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Du sagst es. Nicht so einfach. Wenn jedoch mehrere Benchmarks dieselbe Sprache sprechen --> "C2D ist im Vergleich schneller und wirtschaftlicher (stromsparender)" ja, dann ist die Entscheidung klar :zwinker:

    Und das mit dem Raid. hm Ausser das im Raid 0 nicht nur die Ausfallsicherheit und das Tempo erhöht wird, wird das Ding quasi als ein großes Laufwerk gehandhabt. :hmm:
    Ich weiß jetzt schon, wie die 500GB partitioniert werden... :hmm:

    Ich sehe eigentlich nicht wirklich nen Sinn hinter dem Raidcontroller :what:
     
    #18
    ~Majo~, 10 April 2007
  19. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    Es ist hier alles ein bissel unübersichtlich geworden aber ich will trotzdem ein bisschen was beisteuern.

    Nimm den Intel - der C2D ist wie du schon gesagt hast einfach besser als die aktuellen Athlons. Und du brauchst wahrlich keinen E6600, der kleine E6300 oder E6400 ist billiger und nur minimal langsamer.

    Mainboards sind auch sehr günstig, wenn du ein echtes klasse Board zum kleinen Preis willst kauf dir ein Gigabyte DS3.

    Das mit den laufwerken ist echt nicht zu pauschalisieren, aber ich fand LG auch nie wirklich gut. Samsung ist ganz gut, wobei du beim S-Ata Brenner aufpassen solltest das ist ne echte Miontagsproduktion.

    Festplatten sind ne glaubensfrage, ich denk das du aber mit Samsung, Seagate oder WD nicht viel falsch machst.

    der TFT ist ein recht guter zum kleinen Preis, ich denk der wird dir locker reichen.

    Und nen Raidcontroller hat eigentlich jedes Moderne Mainboard. Wenn du ihn nicht nutzen willst ignoriere ihn einfach und bau deine HDDs ganz normal ein und gut.
     
    #19
    AntiChristSuperStar, 10 April 2007
  20. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Da hab ich gleich ne weitere Frage.

    Wie sieht es mit der Pixelfehlerklasse aus? Hab gegoogelt, aber nur Test über Tests gefunden, aber keine Angaben :ratlos:

    Ich schwanke zwischen den verschieden E6k Modellen, möchte da noch ein wenig den Markt weiter beobachten und dann letzendlich zuschlagen.
     
    #20
    ~Majo~, 10 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wunschsystem Komplikationen geben
void ray
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
7 Dezember 2015
18 Antworten
fussballmietze
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
7 Februar 2011
9 Antworten