Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wurzelbehandlung

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von biker-luder, 27 September 2004.

  1. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hatte jemand von euch schonmal eine wurzelbehandlung beim zahnarzt?

    wieviele behandlungen waren nötig?

    war zum schluß eine krone notwendig?
     
    #1
    biker-luder, 27 September 2004
  2. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    ich hatte mal eine, am vorletzten oberen backenzahn.

    war glaub ich 4 mal innerhalb von 2 wochen dort. allerdings ohne spritze, da ich die nicht vertrage. vielleicht hat sie die behandlung deswegen auf 4 mal aufgeteilt... hab halt immer so eine gifteinlage zwischen den besuchen bekommen und am ende ne normale füllung.
     
    #2
    bunnylein, 27 September 2004
  3. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Ich war nur einmal da glaube ich....grauenvoll :frown:

    Danach gabs dann leider eine Krone, da sich der Zahn so häßlich verfärbt hat :frown:
     
    #3
    Honeybee, 27 September 2004
  4. SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    101
    0
    Single
    Hatte auch schon mal eine, ich war auch glaub ich auch noch 3-4 mal da, weiß aber nicht mehr in welchen Abständen, da es schon länger her ist.
    Es war auch bei mir ein Backenzahn, der ziemlich aufegüllt wurde; keine Krone.
     
    #4
    SunsetLover, 27 September 2004
  5. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich arbeite beim Zahnarzt. Bei ner Wurzelbehanlung sind mehrere Sitzungen notwenig, da jedesmal ein neues Medikament in den Zahn gefüllt wird... So lange, bis der Nerv draußen is und du keine Schmerzen hast. (Is ca nach dem 3. Termin). Danach kommt ne Wurzelfüllung rein und dann ne normale Füllung drauf, also keine Krone.
     
    #5
    binichen, 27 September 2004
  6. hatte auch eine !! bei mir waren mehrere behandlungen nötig ,weil mir der zahn nach der 1 + 2ten behandlung so wehgetan hat :flennen: ,dass die prove. füllung wieder rausmusste !! hab jetzt bald meinen nächsten termin ,hoffe dann tut nix mehr weh ...

    lg

    ps: achso ,falls es dich interessiert , die krankenkassen bezahlen nur die ersten 3 behandlungen !! :rolleyes2
     
    #6
    .:[sugarmiss]:., 27 September 2004
  7. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    na das ist ja echt mal ne interessante nachricht! was kostet das denn danach in etwa?

    ich hatte heute meine erste behandlung, tut auch nach 12 stunden noch saumäßig weh. obwohl ich sonst gar nicht sooo wehleidig bin.




    @binichen: na endlich mal ne fachfrau :zwinker: ! ich habe nur gehört, daß es sehr häßliche verfärbungen geben kann und dann eben oft zu ner krone geraten wird... teurer spaß!
     
    #7
    biker-luder, 27 September 2004
  8. Thisbe
    Gast
    0
    Ich hatte bis vor einem Monat eine, also seitdem ist es abgeschlossen.

    Eine Spritze habe ich nur beim ersten Mal bekommen, da wurde der Zahl "ausgehöhlt"
    Danach kamen noch zwei Sitzungen, in denen das Medikament aufgefrischt oder sonst was wurde.

    Dann war lange Pause, ich hatte ein Provisorium drin.

    Dann hatte ich eine Sitzung, in der das Provisorium entfernt und die Übergangfüllung entfernt wurde. Das hat zwar nicht wehgetan, aber es war höllisch langweilig.
    Weil mein Zahnfleisch ziemlich stark geblutet hat, musste ich nochmal hin, um die ganzen Abdrücke machen zu lassen.

    Bei den beiden Sitzungen habe ich jeweils eine ganz leichte Betäubung des Zahnfleischs rund um den Zahn bekommen.

    Dann musste ich einmal ins Zahnlabor, zum Weißabgleich und dann nochmal zum Einsetzen der endgültigen Krone und zwei Wochen danach nochmal zum Nachschauen.

    Schmerzen hatte ich nie, auch wenn mir das fast jedesmal prophezeit wurde, aber meine Zahnärztin ist auch einfach ganz wunderbar...
     
    #8
    Thisbe, 27 September 2004
  9. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Und wenn der Nerv/Zahn sowieso schon tot ist und man nichts mehr fühlt?
    Klar der Wurzelkanal wird aufgefüllt, aber wenn der Zahn dann gelb wird, gibts eine Krone.
    Bei mir wurde das von der Kasse bezahlt!
     
    #9
    Honeybee, 27 September 2004
  10. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    bei mir dachte mein za ja auch, daß der nerv tot ist. aber dann hat er mit dieser bösen nadel ganz tief unten doch noch einen nicht unerheblichen schmerz gefunden.... na un dder wird eben getötet.
    das mit der krone wegen verfärbungen habe ich auch gehört. aber ich glaube nicht, daß ich das glück haben werde es bezahlt zu bekommen. *nerv*
     
    #10
    biker-luder, 27 September 2004
  11. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es is möglich, dass bei der Ersten Behandlung nur Teile vom Nerv entfernt werden. Deshalb wird in jeder Sitzung mit so "Feilen" der Wurzelkanal "sauber gemacht". Jo und des Medikament tötet dann Bakterien oder so Zeug ab...

    Wie teuer des is, wenn es mehrere Behandlungen gibt, weiß ich nich, is unterschiedlich.

    Hoffe konnte helfen
     
    #11
    binichen, 27 September 2004
  12. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    Ja / 4 / Ja
     
    #12
    Bakunin, 27 September 2004
  13. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @dergutekoenig: das ist ja mal ein exate antwort :grin:

    @binchen: danke für die professionellen antworten! nur eine frage noch: ist es egal wieviel zeit zwischen den behandlungen liegen sollen/müssen?
     
    #13
    biker-luder, 27 September 2004
  14. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also es gibt immer welche, die erst nach nem Jahr kommen, dann kann man den Zahn vergessen :smile:
    Würd an Deiner Stelle, die Termine so nah wie möglich legen. Um so schneller hast du´s hinter Dir.
    Wär zwar net schlimm, wenn des mal 2 Wochen oder so dauert. Aber normal sagt Dir des Dein Zahnarzt noch.
     
    #14
    binichen, 27 September 2004
  15. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Ich hatte eine ... am hintersten Backenzahn. War schon ziemlich unangenehm, aber auszuhalten. Weil der Zahn zuvor bereits einmal fälschlicherweise als "geheilt" erklärt wurde sagte mir der Zahnarzt, ich solle einige Monate warten ob nochmal Schmerzen auftreten und danach solle dann eine Krone drauf. Ist bis heute aber noch nicht geschehen.
     
    #15
    Larkin, 27 September 2004
  16. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nerv

    so, bin eben auegwacht und wollte jetzt eigentlich auf arbeit fahren. leider werde ich jetzt wieder zum ZA gehen, da ich ne dicke backe habe, kaum noch sprechen kann und alles taub ist. nerv!

    @binchen: mein zeitproblem ist folgendes: da ich im moment arbeits- und fernbeziehungsbedingt 4 wohnorte habe ist es schwer das koordinieren. da wo mein zahnarzt ist bin ich halt nur alle 3 wochen mal. :frown:
     
    #16
    biker-luder, 28 September 2004
  17. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das mit der Dicken Backe hört sich ja gar net gut an. Hoffe, dass nix schlimmes bei raus kommt. Wünsch Dir auf jeden Fall ne gute Besserung.
    Ja, das mit dem Zeitproblem kann ich jetzt verstehen. Frag deinen Zahnarzt einfach ob des reichen würde, wenn du in drei Wochen kommst, falls nicht musst Du Dir wohl einen anderen Zahnarzt suchen...
     
    #17
    binichen, 28 September 2004
  18. bamba
    bamba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    bitte? ich hatte 7 davon .. bin gesetzlich versichert und musste nullkommanix zuzahlen.

    @topic

    ja hatte schon ne wurzelbahndlung mit anschließender op (wurzelspitzenresektion) .. und wie oben schon steht: 7 behandlungen, weil der nerv ja rausgebohrt werden musste .. mit so kleinen bohrern.
    und tat fast gar nich mehr weh, weil der zahn sowieso schon tot war, weil ich auf der wurzelspitze so ne eiterblase hatte, die dann später in der op entfernt wurde.
    hab bisher noch keine krone wegen angeblichem wachstum .. dafür nen dunklen zahn :frown: krone kommt aber noch :zwinker: .. der zahn war ja zusätzlich noch angebrochen (fahrradunfall) .. und da is jetz nur so'n stück dran gebastelt.

    so ne prozedur mit einem kleinen zahn .. tss. ging über ein halbes jahr.
     
    #18
    bamba, 28 September 2004
  19. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Stimmt, die Krankenkasse zahlt ab diesem Jahr nur noch 3 Sitzungen bei ner Wurzelbehandlung.
     
    #19
    binichen, 28 September 2004
  20. bamba
    bamba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmm okay .. vllt. weil ein teil meiner behandlungen noch 2003 waren und ein teil (die hälfte etwa) im jahr 2004? ..
    oder weil ich unter 18 bin? .. hmmmmm.
     
    #20
    bamba, 28 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wurzelbehandlung
LadyMetis
Off-Topic-Location Forum
20 August 2008
5 Antworten