Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wurzelspitzenrezektion

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von bunnylein, 18 Mai 2006.

  1. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    oder so ähnlich...

    hatte die mal wer, wie wars? :zwinker:

    hab nächste woche in der früh einen termin. ich hab den arzt gefragt, ob ich danach arbeiten kann. er meinte dass ich das eh sehen werde...

    ?
     
    #1
    bunnylein, 18 Mai 2006
  2. sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    103
    3
    Single
    mein herzliches beileid! :ratlos:

    tierische schmerzen und zombiähnliche verformungen wirst du davon tragen...
    noch dazu kostet der mist geld und auch das fäden ziehen ist alles andere als angenehm!

    uuuh...mir wird ganz übel wenn ich daran zurückdenke...

    informier dich lieber nicht soviel drüber...hab grad nochmal bei wikipedia nachgelesen...:wuerg:

    danach arbeiten gehen?!? ICH glaube nicht!


    *gwen*


    übrigens heißt es "wurzelspitzenresektion".
     
    #2
    sweetgwendoline, 18 Mai 2006
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Hatte ich noch nicht. Aber bevor ich so etwas machen lassen würde, würde ich erst noch eine zweite Fachmeinung einholen. Weg ist weg, und gerade bei Zähnen sollte man erhalten was machbar ist.
     
    #3
    Doc Magoos, 18 Mai 2006
  4. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich fand es eigentlich gar nicht schlimm. Kein Vergleich zu den Weisheitszähnen. Mit arbeiten ist das allerdings so ne Sache: du solltest danach schon kühlen, kühlen, kühlen. Am besten diese Ice-Packs, und davon gleich mehrere im Eisfach haben, da die auch jeweils nur so ne Stunde halten.

    Keine Panik, gibt es schlimmeres :smile:
     
    #4
    Bambi, 18 Mai 2006
  5. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    wieso weg? um das gehts ja, dass ich den zahn unbedingt behalten will.
    die ärztin ratet mir eigentlich zum reißen, da ich schon 2 wurzelbehandlungen darauf hatte (ohne probleme und schmerzen) und jetzt eben das.
    irgendwann muss er sowieso raus sagt sie... :cry:

    und geld kostet es mich keines...

    ach resektion *gg* deswegen hab ich bei google nix gefunden! *lol*


    danke!
     
    #5
    bunnylein, 18 Mai 2006
  6. CK1
    CK1 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Also arbeiten an dem Tag ist eher nicht mehr drin, du wirst ca 2 Tage lang ne dicke Backe haben, aber keine Sorge, es ist erträglich.
    Und das mit dem Kühlen ist wichtig.
     
    #6
    CK1, 19 Mai 2006
  7. sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    103
    3
    Single
    naja...ok! das mit den schmerzen ist bei mir eh so ne sache, weil ich sowieso schon tierisch zahnarztpanik habe und schon bei einer normalen untersuchung unendliche qualen leide! *g
    für ander ("normale") menschen ists wahrscheinlich net so schlimm...

    *gwen*
     
    #7
    sweetgwendoline, 19 Mai 2006
  8. vonni89
    vonni89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Verliebt
    Ich fands einfach nur:kotz:

    Dann lieber ziehen
     
    #8
    vonni89, 19 Mai 2006
  9. Princesschen
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Geil ej
    und wieder mal einige die kaum Ahung haben, na wengistens kann ich über einige von euch lachen!

    So ein Eingriff ist nun mal was operatives. Arbeiten wirst du danach wohl nicht können, denn es wird ein wenig geschnitten und gebort. Will dir nicht zuviel erzählen, bevor du richtig Angst bekommst...
    Letztendlich kannst du beim Ziehen von Weisheitszähnen mehr falsch machen, als bei sowas.

    Und so Sprüche von wegen weg ist weg... Lächerlich.
    Ein solcher Eingriff wird erst dann gemacht, wenn ein Zahn sich entzündet hat und behandelt wurde. Entzündet er sich ein weiteres Mal, hat man die Wahl zwischen ziehen oder dieser Resektion. In der Regel wird resiziert, weil man so eben dem Zahn die Chance gibt weiter im Mund zu bleiben, und damit dem Patienten einen Zahn erhält. Von wegen weg ist weg.

    Dieser Eingriff wird auch von der Krankenkasse getragen, weil es nun mal um den Erhalt von Zähnen geht.

    Mach dir keine großen Sorgen, du wirst es überleben. Es gibt einige, die nehmen das so mit, wie nix, andere haben ein bisschen daran zu kauen... Ist das gleiche wie bei Weisheitszähnen, manche haben hinterher keine Probleme andere haben noch ein paar Tage lang Beschwerden!
    Ich zum Beispiel habe noch am gleichen Tag meiner Weisheitszahnop (alle 4 unter vollnarkose) pommes gelutscht und war kaum geschwollen...

    Wo wird es denn gemacht vorn oder hinten? Natürlich ist es vorn leichter als hinten, aber grundsätzlich ist es kein Problem. Ein guter Arzt verschreibt dir danach Schmerztabletten, damit du eben nichts davon merkst und gibt dir ein Coolpack mit.

    Und Fäden ziehen? Also mir ist es egal ob am dicken zeh, zwischen den Knien oder im Mund ich finde es nirgends angenehm..
     
    #9
    Princesschen, 19 Mai 2006
  10. fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    Also bei mir war es nicht schlimm, mit guter Beruhigungsspritze und einem Arzt der sein Handwerk da noch verstanden hat, war das kein Problem. Schmerzen hatte ich hinterher genauso wenig wie eine angeschwollene Wange. Das ganze hat vielleicht mit Einwirkzeit eine halbe Stunde gedauert, wobei die eigentliche Behandlung 5 Minuten waren.
    Leider hat das bei mir nix mehr gebracht und er Zahn musste hinterher gezogen werden, tolle Sache.

    Aber wie kommst du denn auf zombiähnliche Verformungen.
     
    #10
    fragment, 19 Mai 2006
  11. Ladylike83
    Gast
    0
    Hab das erst vor zwei Wochen gemacht bekommen, ist aber wirklich halb so wild. Der Eigriff dauerte nur ca. 10 min und die Schwellung danach hat mich auch nicht wirklich entstellt. :ratlos:
    Da war das Fädenziehen letzte Woche wesentlich schlimmer.
    Bin auch einen Tag später direkt wieder jobben und zwei Tage später reiten gegangen (nur soviel zum Thema Einschränkungen....)

    Eine Wurzelbehandlung (hatte auch schon zwei) fand ich auf jeden Fall unangenehmer!!! :kopfschue
     
    #11
    Ladylike83, 19 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test