Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

x-mal verletzt und enttäuscht - ich will sie immer noch

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von timbo87, 4 April 2007.

  1. timbo87
    timbo87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    nabend zusammen,

    was muss passieren, damit ich diese frau endlich vergesse?

    war mit meiner ex-freundin (18) acht monate zusammen, nach langjährigen beziehungen zuvor war ziemlich schnell klar: das ist die große liebe, danach haben wir immer gesucht. bei meiner letzten freundin (3 jahre zusammen) hab ichs ziemlich versaut, mich scheisse verhalten und bin zurecht verlassen worden. das nur zur vorgeschichte.

    bin letzten sommer dann mit anna zusammengekommen, nach einer woche musste sie aber in den urlaub. am letzten urlaubstag hat sie mich betrogen, das heißt nen anderen in der disko geküsst, mehr nicht. und mich dann auch noch unter druck gesetzt, dass ich mich schnell entscheiden muss ob ich ihr verzeihe oder nicht. hinterherlaufen würde sie mir nicht, es tue ihr halt leid. damals habe ich wohl den fehler gemacht - und ihr verziehen - was ich nie gemacht hätte vorher - ohne dass sie was dafür getan hat.

    die ganze wahrheit hat sie mir nach 5 monaten gebeichtet. sie war mit freundinnen noch bei ihm in der fewo, lag mit ihm aufm bett, da geküsst (mehr angeblich nicht) - und hat ihm ihre e-mail-adresse gegeben. das ist für mich der größte hammer. da unsere liebe nach 5 monaten aber riesig war, hab ich ihr auch diese lüge verziehen.

    dann sind wir nach san francisco geflogen ne woche, hatten sommerurlaub gebucht und ich bin vor 2 monaten von zuhause ausgezogen, auch weil sie gesagt hat, ich solle doch näher zu ihr kommen. vorher 20 km entfernung, jetzt noch 300 m. wir hatten immer viel streit, eine einzige woche nachdem ich hierhin gezogen bin, kam sie hier an und hat schluss gemacht. grund: ich würde sie einschränken, würde zu viel verlangen und zu eifersüchtig sein.

    für mich ist ne welt zusammengebrochen, ich konnte das nicht fassen - und hab wie ein liebesirrer um sie gekämpft, einfach alle schuld auf mich genommen (obwohls keinesfalls so ist), aber nach 5 wochen und etwa 2364 beschimpfungen, beleidigungen, etc. von ihr aufgegeben. das hat sie wohl gemerkt und kam plötzlich an nachts und hat mir von großer liebe, zukunft, traummann erzählt und ich hampelmann hab sie direkt wieder zurückgenommen. für vier tage, dann hat sie nach nem streit wieder schluss gemacht. zu viel ärger mit mir, klappt halt nicht.

    kontakt trotzdem nicht abgebrochen, ich lieb sie noch. nur wenn ich mich nicht melde, kommt sie an, zeigt gefühle, blockt dann aber wieder wenn sie merkt, dass ich sie liebe.

    bitte, was will ich noch von ihr??
    - sie hat mich betrogen (+email gegeben)
    - fünf monate belogen
    - fühlt sich eingeschränkt weil ich ne tierhaarallergie habe und ihr hase daher in ein anderes zimmer musste
    - sagt, dass man in einer Beziehung nichts (!) fordert oder verlangt, ansonsten wäre der andere nicht der richtige
    - fühlt sich eingeschränkt, weil ich es nicht gut fand (keineswegs verboten oder so ein scheiss!) wenn sie sich mit ihrem ex traf, mit dem sie mich eifersüchtig gemacht hat
    - sagt, an mir sehe sie wie böse ein mensch sein kann
    - ist nicht richtig für mich da, wenn meine oma stirbt
    - kommt immer 2-3 std zu spät und sagt, ich solle gehen wenns mir nicht passt
    - benimmt sich einfach wie ne diva
    - sagt sie ist die beste und keiner kommt an sie ran
    - zeigt im streit, dass sie sich auch nen anderen suchen könnte
    - sagt ich habe zu 100% versagt in der beziehung und sie nichts falsch gemacht (was heißt sagen, sie schreit rum, rastet aus..und ich glaube es, ich affe)
    - interessiert sich nicht für meine arbeit

    das kommt vllt. stark rüber, aber ich weiß wie schwach sie ist. vllt. ist das auch der grund, warum so an ihr hänge. denn immer wenn ich diese dicke, harte schale durchbreche, ist sie das süßeste und liebste mädchen auf der welt, weint viel, usw. aber wie selten ist das...

    ich bin jetzt 19 und kein kind mehr. mir reichts mit so aussichtslosen romanzen, ich will endlich was handfestes auf das man sich verlassen kann. früher hätte ich so ne frau in den wind geschossen, war stark und hätte mich nie so von meiner bahn abbringen lassen. jetzt häng ihr hier ohne selbstbewusstsein und denk mir: ohhhh, wie toll ist die doch und wie blöd ich!

    ohje, danke für eure antworten im voraus.

    lg
     
    #1
    timbo87, 4 April 2007
  2. ChaosGirl88
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Timbo87,

    ja das ist nen hartes Stück was sie abzieht, und das würde nicht jeder mitmachen (z.B. ich). Die Frage was du machen sollst, hast du dir im Grunde genommen schon selbst beantwortet. Die Liste mit dem was sie falsch gemacht hat oder womit sie dich verletzt hat solltest du dir öfter vor die Augen führen. Sie hat dich belogen, betrogen, hintergangen und dich einfach zu ihrem persönlichen Hampelmann gemacht. Blind vor Liebe hast du dieses Spiel mitgespielt.

    Es ist immer schwer abschied zu nehmen und einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen. Aber ich persönlich denke, dass es an der höchsten Zeit ist dies zu tuen.
    Ein erster Schritt wäre der Kontaktabbruch.
    Ein nächster wäre der Umzug in eine andere Gegend. Aus ihrer reichweite.

    Wie gesagt, versuche Abstand zu der Person zu bekommen und versuche dir auch oft (auch wenns doof klingt) all das was sie dir angetan hat und wo sie dich verletzt hat vor die Augen zu führen. Könntest du dir vorstellen mit dieser Person in 30 Jahren noch zusammen zu sein? Wie oft hätte sie dich bis dahin noch betrogen, belogen, verarscht und hintergangen?

    Wie gesagt, setz dir selber das Ziel dich nicht mehr einwickeln zu lassen. Reagier nicht auf SMS oder E-Mails und breche den Kontakt ab. Wenn sie wieder ankommt sei stark und sag ihr das du das wie bisher nicht mehr mitmachst und das nicht mehr nötig hast.

    In meinen Augen hat sie dich gedehmütigt, und das nicht zu knapp. Und kein Mensch ist es wert, dass man sich so behandeln lässt und zum Hampelmann machen lässt.
    Wo ist dein Stolz? Du bist was und du bist mehr wert als diese Frau es dir zu vermitteln scheint.
     
    #2
    ChaosGirl88, 4 April 2007
  3. Cloud
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    7
    offene Beziehung
    Gloreiche Erkenntniss.
    Du willst was handfestes? Das ist Gut! Wundervoll.
    Aber bitte nicht mit so einer Frau, ich würde meine Sachen packen und rennen, was das Zeug hält. Viele Frauen in diesem Alter (17-20) haben noch nicht die nötige Reife für eine stabile Beziehung. Männer im übrigem auch nicht. Ich würde dir raten, bei den aussichtslosen Romanzen zu bleiben (was für eine andere Wahl haben wir überhaupt? :grin: ), dich um ein stabiles Leben OHNE "sie" kümmern und dich den vielen wundervollen Frauen widmen, die nicht so viel Drama veranstalten. ach ja, und:
    Sie ist in der Tat schwach. Sie hat ein schwaches Selbstwertgefühl (edit: übrigens, du auch. Jemand, der sich so behandeln lässt, kann nicht viel von sich selbst halten!), sie hat ein schwaches Empathiegefühl.
    Ich hoffe für dich, dass wenigstens euer Sexleben erfüllt ist.
     
    #3
    Cloud, 4 April 2007
  4. timbo87
    timbo87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    danke für deine schnelle antwort, tut gut das zu lesen. räumlicher abstand geht leider nicht, neben meiner arbeit gehe ich noch zur schule und mache nächstes jahr zusammen mit ihr abi.

    ich würde so gerne den kontakt abbrechen, 100 % meiner vernunft sagen, dass es sinnlos ist mit ihr. sie ist grad im urlaub mit ner freundin, hab mich nicht gemeldet 2 tage, eben kam ne sms: ich denk an dich... sie weiß ganz genau, was das bei mir auslöst.

    ein großes problem ist, dass sie all das was ich hier schreibe nicht einsieht und es bis jetzt immer geschafft hat mich davon zu überzeugen, dass sie für alles nichts kann und ich der buhmann bin.

    und wenn ich dir jetzt noch sage, dass ich sogar wunderdinge veranstalten musste, um mal vögeln zu können, fällt dir wahrscheinlich nichts mehr ein..
     
    #4
    timbo87, 4 April 2007
  5. ChaosGirl88
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn ich das richtig verstehe, dann wohnt ihr zusammen? Ich verstehe nicht ganz. Wenn du es dir jetzt leisten kannst das du die Wohnung finanzierst, dann ist es dir doch auch möglich dir eine neue Wohnung woanders zu finanzieren. Oder versteh ich da irgendwas falsch?

    Ansonsten reagier auf diese SMS nicht. Sie weiß, dass du immer wieder weich wirst und das diese SMS dich emotional mitnehmen. Schreib nicht zurück, melde dich nicht. Ansonsten denkt sie nur, dass sie dich eh wieder bekommt.

    Aber du weist doch wie es ist, und was sie denkt sollte dir egal sein. Lass dich nicht zum Buh-Mann machen. Du bist ein eigenständiger Mann und mit dem was du machst spielst du lediglich eine Marionette.
    Zeig ihr, dass sie scheisse gebaut hat. Sags ihr. Lass doch mal all das raus und sag ihr was du über ihre "Aktionen" denkst.

    Wie oben schon geschrieben, du musst einen eindeutigen Schlussstrich ziehen, und diesen auch konsequent durchziehen. Erst dann wird sie merken das du es nicht mehr mit dir machen lässt und das du es dieses mal ernst meinst.

    Was hält dich bei dieser Frau? Wie du schriebst, musstest du um intimitäten betteln? Sie macht soviel falsch? Was ist der Grund für deine Neigung immer wieder zu ihr?
     
    #5
    ChaosGirl88, 4 April 2007
  6. timbo87
    timbo87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    nee, so war das nicht mit räumlich gemeint. ich wohne hier schon schön alleine ;-) wir gehen nur in eine stufe in der schule, daher sehen wir uns so oft. erneuter umzug bringt nichts, in meiner freizeit arbeite ich ohnehin fast nur, da seh ich sie zum glück nicht.

    als ich ihr gegenüber das mal alles rausgehauen habe, hat sie alles abgewiegelt und dann angefangen zu weinen und unter tränen gesagt, dass ich sie immer nur fertig machen wolle. damit hatte sie mich wieder davon überzeugt, dass ich das arschloch bin.

    man man, früher hatte ich so ein selbstbewusstsein, hätte mich nie so fertig machen lassen..

    ps: der grund für all diese weichei-scheisse ist wahrscheinlich, dass sie selbst immer sagt, sie sei die beste und ich hätte sie gar nicht verdient und ich daher denke, dass ich so eine frau nicht mehr bekommen würde. btw: wenn ich sowas schreibe, denke ich, ich wäre ein 15jähriger bub
     
    #6
    timbo87, 4 April 2007
  7. Cloud
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    7
    offene Beziehung
    Stereotypisch.
    Sie gibt dir nichts, ausser eine emotionale Höllenfahrt, die eine wichtige Phase in der Entwicklung eines selbstständigen Lebens hemmt.
    Sie ist Lebensgefährlich
     
    #7
    Cloud, 4 April 2007
  8. ChaosGirl88
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Okay, die schulische Situation wird sich nicht ändern lassen. Aber das du mit ihr dann nicht sonderlich viel zu tun haben musst, das kannst du ja trotzdem machen. Lass sie links liegen, fang keine Gespräche an und geh auf keine Diskussionen ein.
    In deine Freizeit hast du dann eh andere Sachen um die Ohren. Da hast du oder siehst du wie du selbst sagst sie ja nicht.

    Jeder Mensch kann auf die tränendrüse drücken, und natürlich fällt das einem schwer das zu sehen. Aber wie du selber sagtest, sie spielt ein falsches Spiel.
    Du machst sie nicht fertig, sondern du wirfst ihr die Realität vor den Kopf. Und wenn sie das nicht verträgt und sie das so verletzt. Dann soll sie dich doch bitte mal in deine Situation hineinversetzen. Und sich überlegen wie scheisse du dich gefühlt haben musst.
    Das sollte dir (auf gut deutsch gesagt) gepflegt am Arsc* vorbei gehen.
    Sie wird sich nach der Aktion die Tränen weg gewischt haben und gedacht haben "Astrein, ich habe wieder das geschafft was ich wollte - er fühlt sich mies und denkt er wäre alles schuld".
    Sie macht es sich einfach - Und du springst drauf an.

    Guter Ansatz !!! Bau wieder Selbstbewusstsein auf. Sag dir selber was du für Qualitäten hast und was du bist. Und sag dir selber das du es nicht nötig hast dich so runterrotzen zu lassen, geschweigeden dich für ihre Fehler verantwortlich zu fühlen.


    Besser hätte man es nicht sagen können.
     
    #8
    ChaosGirl88, 4 April 2007
  9. Feuer & Wasser
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Moin Moin!

    Zuerst musst du dir klar werden, was Du willst. - Willst du sie, so wie sie ist, lieben und ehren?
    (Ich weiß das klingt nach Hochzeit, ist aber auch so wichtig für eine Beziehung)
    Oder willst du, dass sie dich in Ruhe lässt und willst endlich mit ihr abschleißen?

    Ich denke - das geht für mich aus deinem Text hervor -, dass du eher von ihr wegkommen willst.
    Dann musst du jetzt wirklich rigoros sein!

    Du musst ihr klarmachen, dass sie übelst gemein zu dir war, dass sie dich verarscht und verletzt hat... Wenn du ihr das nicht direkt sagen willst,
    (Was ich verstehen kann. Ich denken, ich würde sie dann nur anschreien und ungewollt ziemlich verletzen, weil's unter die Gürtellinie ging...)
    dann schreib' ihr einen Brief. Schreib einfach alle deine Gefühle auf, dass sie dir weh getan hat und alles.

    Als Nächstes solltest du Abstand zu ihr suchen. Zieh weg von ihr!

    Und fang an dich abzulenken! Geh' raus, mit Freunden oder allein. Lern' vielleicht jemanden anderes kennen... Wer weiß?

    Aber du solltest auf jeden Fall dafür sorgen, dass sie dich nicht wieder umgarnt. Lenk dich ab von ihr!

    Und irgendwann findest auch du die richtige Frau für's Leben...
     
    #9
    Feuer & Wasser, 4 April 2007
  10. L.KingKarl
    L.KingKarl (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    Single
    HEy, Alter vergiss Sie bevor du für immer und ewig Beziehungunfähig wirst. Wir alle hier drin wissen wie schwer es ist für dich, aber es macht einfach keinen Sinn, vergiss Sie sontsnimmt das noch ein böses Ende.
     
    #10
    L.KingKarl, 4 April 2007
  11. Sun01
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hey Timbo,

    lass dir das nicht mehr länger gefallen! Das Verhalten deiner Freundin ist unter aller Sau und kein Mensch hat es verdient, so behandelt zu werden. Trotzdem kann ich dich gut verstehen, ich kenne solche Situationen auch. Was du tun kannst:
    Du schießt sie endgültig ab (was ich hoffe) oder du willst tatsächlich weiter mit ihr zusammenbleiben (in dem Fall: warum eigentlich?) und musst ihr endlich konsequent die Stirn bieten. Dreh den Spieß um und lass sie an der langen Leine zappeln. Steh zu deiner Meinung, sag, zeig ihr, wie schlecht sie dich behandelt. Lass sie es richtig spüren und lass sie wissen, was die Konsequenzen sind, falls sich nichts ändert. Und gib auf keinen Fall sofort nach, sie muss merken wie ernst es dir ist. Ich weiß, dass das schwer ist. Aber bleib stark und zeig die Zähne! Wenn sie dich liebt, wird auch sie mal kämpfen.
     
    #11
    Sun01, 5 April 2007
  12. timbo87
    timbo87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    danke für eure antworten.

    ich weiß nicht warum, aber ich liebe sie wie am ersten tag. ich hoffe irgendwie immer noch, dass das nicht ihr wahres gesicht ist und erinnere mich an die schönen zeiten am anfang. waren uns so sicher, dass das das allergrößte ist mit uns. hab irgendwie keine kraft mehr, diese gedanken zu lassen, gas zu geben und sie abzuschiessen. ich affe träume immer noch von ner gemeinsamen zukunft.

    aber ist das überhaupt möglich? wird sie sich jemals ändern (sie sieht ja nicht mal irgendwas ein) und werde ich das alles vergessen können? mittlerweile ist das nicht nur liebe, da ist auch ganz schön hass dabei bei mir...
     
    #12
    timbo87, 5 April 2007
  13. timbo87
    timbo87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    weiß echt nicht weiter
     
    #13
    timbo87, 5 April 2007
  14. User 65149
    Meistens hier zu finden
    289
    128
    170
    nicht angegeben
    Also für mich scheint es so, dass sie ihre Macht an dir dauernd demonstrieren will. Besonders mit dieser SMS, die sie dir letztens geschrieben hat. Eben weil sie weiß, was sie mit solchen Aktionen bei dir auslöst. Spätestens bei diesem Gedankengang würde ich mir selbst ''Stopp!'' sagen. Aber wie bei vielen Dingen ist es nun einmal leichter gesagt, als getan. Dennoch solltest du jetzt standhaft bleiben. Sie hat dich viel zu oft verletzt, erniedrigt etc. Punkt. Das darf nicht so bleiben. So schwer es auch fällt, ziehe jetzt den endgültigen Schlussstrich ohne Abwägen, wie es denn wäre, wenn sie sich ändern würde. Denn wenn du darauf wartest, ist es definitiv zu spät.
     
    #14
    User 65149, 5 April 2007
  15. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich hab das Thema wirklich nur überflogen, denn die Überschrift sagt ja eigentlich alles...

    Du hast die Erkenntnis, dass sie dich wirklich nur verarscht hat und du weißt, dass es mit ihr niemals normal werden kann???!!!

    Also, SEI BITTE NICHT DUMM UND VERGISS SIE EINFACH!!!

    Mehr brauche ich nicht sagen, das ist alles und auch das einzig richtige. Es gibt keine andere Möglichkeit, als das du endlich auch anfängst so zu denken.

    Ansonsten musst du da wohl durch. Manche brauchen das um mal endlich irgendwas zu erkennen. Also wenn du es rausforderst, hast du es nicht anders verdient, sorry.
     
    #15
    LaPerla, 5 April 2007
  16. nice2
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi
    ich hatte selbst so eine bez gehabt 2 jahre lang, er musste nur irgendwas sagen uns ich machte dies, er machte mich mental fertig, ich verschloss mich und blühte dann erst auf, als ich für einen Monat wegfuhr. Es machte mir einfach klar, dass er es nicht wert ist und als er dann auch noch bei meiner Freundin antanzte, wars vorbei. Ich bin dank meiner Family aus diesem Loch herausgekommen und habe lange und brauche manchmal auch jetzt die Übung selbstbewuster zu sein!

    Es gibt viele Bücher, über Dinge die wir in uns selber finden müssen um stark zu werden.
    Damit du zu dir selbst findest würde ich dir mal Paolo Coelho empfehlen. Echt super! Und stärkt u motiviert zu Taten die für dich unerreichbar erscheinen!

    Viel Glück und man kann nicht tiefer fallen als der Boden

    Ps:neue Handynummer hilft!
     
    #16
    nice2, 5 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mal verletzt enttäuscht
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 22:03
5 Antworten
CupTea
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2016
44 Antworten
Nash88
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
5 Antworten