Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

yasmin + evtl antibiotikum: wann zusätzlich verhüten?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Äffchen, 24 März 2008.

  1. Äffchen
    Äffchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    146
    103
    1
    vergeben und glücklich
    hey ihr!
    ich weiß das thema mit antibiotika gab es schon 20tausendmal. aber ich habe zu meinen fragen wirklich keinerlei intformationen gefunden und hoffe, dass ihr mir helfen könnt!
    und zwar ist es so: ich bekomme am 2.april meine weisheitszähne gezogen und der zahnarzt hatte was gesagt, dass es sein kann, dass ich antibiotika nehmen muss (weiß da jemand genaueres ob man das nehmen musS?). jetzt natürlich die frage: ich nehme ja die Pille yasmin und antibiotika kann ja den shcutz beeinträchtigen. ich habe in der packungsbeilage NICHTS über antibiotikum gefunden (aber ich bin mir relativ sicher, dass früher mal was darin stand, habe aber keine alte packungsbeilage mehr). soll ich dann ab jetzt schon zusätzlich verhüten (weil doch die spermien einige tage überleben) falls ich ab 2.april dann antibiotikum nehmen muss oder muss das nicht sein? würe uzsätzliche Verhütung ab der einnahme (und danach noch so 10 tage oder? ) genügen?(bin am 2.april in der 2ten einnahmewoche)
    bitte antwortet mir! habe echt nichts im internet sonst dazu gefunden(auch auf der yasminseite nicht, da die überarbeitet wird)! schonmal danke im voraus!
    euer äffchen
     
    #1
    Äffchen, 24 März 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    MÜSSEN tut man beim Weisheitszähne ziehen kein AB. Das musst du erstmal abwarten, ob du eins bekommst. Ich z.B. hab keins bekommen.
    Aber für den Fall dass:

    Wen du am 2.April in der zweiten EInnahmewoche bist, dann sind das sozusagen perfekte Voraussetzungen.
    Dann gilt: Zusätzlich verhüten während du das AB nimmst und 7 Tage danach. Dann ist wieder Schutz gegeben! :smile:
    Wobei während dieser Zeit keine Pillenpause erfolgen darf, sonst verlängert sich die ungeschützte Zeit entsprechend.
     
    #2
    krava, 24 März 2008
  3. Äffchen
    Äffchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    146
    103
    1
    vergeben und glücklich
    danke für deine schnelle antwort!also das heißt, wenn ich pillenpause dann eigtl hätte, aber es noch innerhalb dieser 7tage nach der antibiotikaeinnahme ist, dann soll ich einen weiteren blister dranhängen?
     
    #3
    Äffchen, 24 März 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Genau. :zwinker:
     
    #4
    krava, 24 März 2008
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Meistens bekommt man bei der Weisheitszahn OP gar kein AB, aber gut, dass du dir vorher Gedanken machst, wenn du nämlich zu dem Zeitpunkt in der ersten Einnahmewoche wärest würde das ganz anders ausschauen :zwinker:

    Also einfach während dem AB und danach 7 Tage zusätzlich verhüten, wenn es wirklich sein sollte.
     
    #5
    User 48246, 24 März 2008
  6. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ich habe mir 2 Mal die Weisheitzähne ziehen lassen (erst links, dann rechts) und habe kein AB bekommen. Meistens bekommt man ein schmerzstillendes, entzündungshemmendes Mittel, welches nicht den Schutz beeinträchtigt. Bei mir wurden die unteren Zähne nicht nur gezogen, sondern rausoperiert (waren im Kiefer).

    Das mit dem Schutz haben die anderen Beiden schon erklärt. :smile:

    Viel Glück!

    LG
     
    #6
    Lysanne, 24 März 2008
  7. Serenity21
    Serenity21 (29)
    Benutzer gesperrt
    10
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Nehme auch die Yasmin und habe vor kurzen ebenfalls nacheinander 3 Weisheitszähne rausoperiert bekommen, brauchte nie AB...

    Davon abgesehen habe ich aber auch schon 2 mal AB genommen und trotzdem nicht zusätzlich verhütet, da in der AB-Packungsbeilage keine Warnung stand.

    Denke generell würden sie die Pharmafirmen (rechtlich gesehen) entsprechend absichern, wenn ein Risiko bestehen würde... tat es aber offensichtlich nicht, bin nicht schwanger. :smile:
     
    #7
    Serenity21, 24 März 2008
  8. Äffchen
    Äffchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    146
    103
    1
    vergeben und glücklich
    hmm ja dachte auch, dass dann was in der packungsbeilage stehen müsste, aber ich mein auch, dass früher was drin stand (als ich die Pille vor 3 jahren zuerst genommen hab, danach hat ich bis heute die packungsbeilage nimmer durchgelesen, weil es keine zwischenfälle gab).
    aber danke für die antworten! dann bin ich beruhigt!(gut, dass es die 2te woche is:zwinker: ). der arzt hatte ja auch gemeint, dass es vielleicht sein kann, dass ich antibiotikum nehmen muss, hoffe natürlich, dass das nc<iht sien muss (es werden halt gleich alle 4 gezogen und 2 sind noch fast komplett im kiefer).
    aber wie gesagt, vielen dank euch allen!
     
    #8
    Äffchen, 24 März 2008
  9. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Aber in deiner PB der Pille sollte das eigtl stehen.

    Und das jetzt so als Rat zu geben, find ich schon dreist. Nur weil du zufällig Glück hattest, heißt das nicht dass man das verallgemeinern kann.

    Denn: es gibt nunmal Wechselwirkungen mit AB. Mit manchen mehr, mit manchen weniger.
    Generell ist das aber nicht genug untersucht, weswegen man davon ausgehen sollte, dass JEDES AB wechselwirkt, egal was in der PB steht (und wegen der rechtlichen Absicherung: wie willst du denn nachweisen, dass du sonst keinen Einnahmefehler hattest, sondern das AB dafür verantwortlich ist?).

    Also bitte vorsicht mit solchen "Ratschlägen" und fürs nächste Mal solltest du dich auch nicht mehr auf dein Glück verlassen.
     
    #9
    User 48246, 25 März 2008
  10. Äffchen
    Äffchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    146
    103
    1
    vergeben und glücklich
    @mietzie: ich fands auch komisch, dass nichts drin stand. aber früher stand das glaub ich schon drin mit dem ab. naja ich geh lieber mal auf nummer sicher , zumal es ja eh allgemein heißt, dass es wechselwirkungen geben kann.
     
    #10
    Äffchen, 25 März 2008
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass in der PB der Yasmin rein gar nichts zu AB bei "Wechselwirkungen" steht. Schau doch noch mal genau nach.
     
    #11
    krava, 25 März 2008
  12. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    ich bezog mich auch mehr auf Serenity21.

    Wie du vorgehen sollst, wenn du wirklich AB bekommen solltest wurde ja schon geklärt.

    Trotzdem sollte in deiner PB auch was zu AB und Wechselwirkungen generell stehen :zwinker:
     
    #12
    User 48246, 25 März 2008
  13. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Meine FÄ hat mir das allerdings auch schon gesagt, dass es nur dann nötig ist, zusätzlich zu verhüten, wenn in der Packungsbeilage des AB etwas entsprechendes steht.
    Sie meinte, dass nicht alle AB's in Wechselwirkungen mit der Pille treten, es würde auf die Wirkstoffe ankommen.
     
    #13
    User 30029, 25 März 2008
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Das stimmt auch, aber da das eben so kontrovers ist und man als Nichtmediziner die Zusammensetzung der einzelnen ABs auch schwer beurteilen kann, würde ich doch einfach IMMER zu zusätzlicher Verhütung raten!
    Vorsicht ist einfach besser als Nachsicht und was nützt es mir, wenn ich ungewollt schwanger werde, wenn ich hinterher sagen kann: "Aber in der PB stand nichts drin".

    Aber das muss natürlich jede Frau selbst entscheiden.
    Schlimm find ich nur, wenn man hinterher behauptet, die Pille sei schuld gewesen.
     
    #14
    krava, 25 März 2008
  15. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    wie ich oben schon geschrieben habe, ist diese Aussage sehr strittig.

    Und es steht nunmal nicht in jeder Packungsbeilage.

    Von ein paar Tagen zusätzlich verhüten stirbt ja auch keiner... und da kann man schon mal auf Nummer sicher gehen.

    Wird zB auch hier empfohlen:

     
    #15
    User 48246, 25 März 2008
  16. Äffchen
    Äffchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    146
    103
    1
    vergeben und glücklich
    @mietzie: ja, cih weiß shcon, dass du dich auf serenity21 bezogen hast :zwinker:
    finds nur echt seltsam, dass die diese info rausnehmen aus der packungsbeilage, is doch wichtig.
     
    #16
    Äffchen, 25 März 2008
  17. Äffchen
    Äffchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    146
    103
    1
    vergeben und glücklich
    jetzt hab ich grad nochmal ne kurze frage: wie siehts denn mit der vollnarkose aus, hat die auswirkungen auf die pille`?
     
    #17
    Äffchen, 1 April 2008
  18. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Normalerweise nein, aber das kannst du bei dem zuständigen Arzt einfach nachfragen.
     
    #18
    User 48246, 1 April 2008
  19. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Kann Auswirkungen haben, hab ich zumindest mal gelesen.
    Ist es eine ambulante Operation? Wenn du längere Zeit liegen musst, besprich dich mit deinem Arzt, ob du die Pille evtl. absetzen sollst. Und wegen Wechselwirkungen mit der Narkose, frag am besten auch den Arzt.
     
    #19
    krava, 1 April 2008
  20. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Mir ist aktuell keine Wechselwirkung mit Narkotika bekannt. Egal ob Injektionsnarkotika oder Inhalationsnarkotika. Beide wirken zentral an Rezeptoren. Und in der Leber überschneidet sich auch nichts. Sollte daher nicht wechselwirken.

    Anders sieht es mit Thrombosen aus. Darüber sollte man mal nachdenken. Das kann je nach Operation von belang sein.
     
    #20
    Doc Magoos, 1 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - yasmin evtl antibiotikum
Merkur12
Aufklärung & Verhütung Forum
27 März 2013
30 Antworten
-Honey-
Aufklärung & Verhütung Forum
20 April 2012
5 Antworten
tine25
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Mai 2011
10 Antworten
Test