Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zäpfchen trotz Sex?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Weiblein, 29 November 2005.

  1. Weiblein
    Gast
    0
    Hallo,

    Vielleicht hat das schon mal jemand gefragt, hab aber leider nichts dazu gefunden ...

    Ich hatte leichtes Jucken beim Scheideneingang und hab von meiner Frauenärztin Zäpfchen bekommen "Gynoflor" heissen die, sind 6 Stk. drinnen und hab auch noch dazu Antibiotika bekommen "Anaerobex" und sie hat gesagt es ist keine pilzinfektion sondern nur leichte Bakterien die den juckreiz ausgelöst haben ...

    Ich hab die Zäpfchen und das Antibiotika 2 Tage benutzt und wir waren so wild aufeinander das es am dritten Tag passiert ist und wir miteinander geschlafen haben trotz Zäpfchen das eh schon geschmolzen war ...

    Jetzt wollte ich fragen, ist das schlimm? Darf man während der Behandlung mit Zäpfchen Sex haben, ich bereue es jetzt aber wir waren so heiss aufeinander es ist ganz einfach passiert. Ich hab auch keinerlei Beschwerden also kein Jucken mehr nur ein bisschen hats weh getan beim Eindringen seines Penis und wenn ich sitze tuts bissi weh aber Jucken oder Brennen ist schon weg ...

    Ist das jetzt schlimm, was kann passieren?
     
    #1
    Weiblein, 29 November 2005
  2. clausophon
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    93
    12
    in einer Beziehung
    Hallo!
    Was ist denn das für ne Frauenärztin? :mad:
    Eine solche Behandlungbringt doch nur dann was, wenn der Partner mitbehandelt wird. Sonst holst du dir die Bakterien doch gleich bei ihm wieder (Männer haben bei Bakterien oder Pilzen weniger das Juckproblem, sie merkens daher oft nicht :cool1: ).
    Aber auf diese Art und Weise hast du ihn ja quasi mitbehandelt :grin:

    Nee Quatsch. Wie gesagt, dat bringt nur was, wenn er auch behandelt wird. Und dann wärs sicher gut, wenn ihrs mal paar Tage "ohne" packen würdet :flennen: schwierig, ich weiß..... :flennen:
     
    #2
    clausophon, 29 November 2005
  3. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Wie hast Du das Antibiotikum denn überhaupt nehmen müssen? Waren das auch Zäpfchen oder Tabletten?

    Wie habt ihr denn verhütet? Kondom? Pille?
     
    #3
    *lupus*, 29 November 2005
  4. Weiblein
    Gast
    0
    @lupus

    Das Antibiotikum - das sind Tabletten also 2x Täglich, einmal in der Früh und einmal am Abend ...

    Wir haben gar nicht verhütet - also bevor er gekommen ist hat er ihn eh rausgezogen ...
     
    #4
    Weiblein, 29 November 2005
  5. Streicher7
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    Da wär ich trotzdem vorsichtig, denn Lusttröpfchen sind immer vorhanden. Wie verhütet ihr denn sonst?
     
    #5
    Streicher7, 29 November 2005
  6. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Da würde ich mir weniger Sorgen darum machen, daß er sich angesteckt haben könnte, sondern eher um eine mögliche Schwangerschaft.

    Wann war denn dieses besagte Mal? Coitus interruptus ist nicht wirklich eine zuverlässige Verhütungsmethode.

    Ich würde Euch ansonsten wirklich Sex mit Kondom empfehlen (neben dem Verhütungsaspekt), nicht, daß er sich auch noch angesteckt hat.
     
    #6
    *lupus*, 29 November 2005
  7. Priya
    Priya (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    Verheiratet

    Also da muss ich *lupus*Recht geben,mach dir lieber mal Gedanken über eine mögliche SS.Das könnte villeicht ehr passiert sein.
     
    #7
    Priya, 29 November 2005
  8. LittleBunny
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also die Gefahr einer erneuten Ansteckung besteht natürlich immer. Ein Kondom verhindert vielleicht die erneute Ansteckung, allerdings können auch Wechselwirkungen mit den Wirkstoffen auftreten und somit das Kondom angreifen.

    Vielleicht liest du mal in der Packungsbeilage nach, was sie zum GV während der Einnahme sagt, fragst einfach mal deinen Arzt oder gehst in die Apotheke.

    Die Schmerzen können von einer gestörten Scheidenflora kommen (oft nach Therapie). Aber am besten du fragst einfach mal nach und eine Untersuchung bezüglich einer erneuten Ansteckung wäre vielleicht auch ratsam. Also das nächste mal am besten auf GV verzichten, auch wenns schwerfällt.
     
    #8
    LittleBunny, 29 November 2005
  9. Weiblein
    Gast
    0
    Also ist 4 Tage her, das wir es getan haben - hm, also ich spür nichts das ich schwanger bin :wuerg:

    Wann merkt man denn sowas? Gleich am nächsten Tag nach dem Sex?

    Lg und danke das ihr geantwortet habt aber nicht aufhören damit :smile:

    Kann man überhaubt schwanger werden wenn man Antibiotika und Zäpfchen nimmt?
     
    #9
    Weiblein, 29 November 2005
  10. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    4 Tage her, also keine Chance mehr auf Pille danach.

    So schnell merkt man noch nichts. Denn die befruchtete Eizelle, falls wirklich etwas passiert sein sollte, braucht ca. 7-8 Tage bis sie sich in der Gebärmutter eingenistet hat und erst dann fängt der Embryo an HCG - das Schwangerschaftshormon zu produzieren.

    Wann solltest Du denn voraussichtlich Deine Tage bekommen?

    Wenn man AB nimmt, kann man natürlich schwanger werden. Die haben weder Einfluß auf den Eisprung noch auf die Überlebenswahrscheinlichkeit der Spermien.

    Ob die Zäpfchen einen Einfluß zum Beispiel auf die Überlebenswahrscheinlichkeit oder Beweglichkeit der Spermien haben weiß ich nicht.
    Aber ich denke auch das wäre kein Hindernis für die.

    Eine Schwangerschaft wäre somit also nicht auszuschließen.
     
    #10
    *lupus*, 29 November 2005
  11. Haschkeks
    Haschkeks (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.052
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ach Gott, solche Fragen find ich irgendwie erschreckend...
    Bevor man Sex hat, sollte man sich schon ausreichend über Verhütung informieren... :kopf-wand
     
    #11
    Haschkeks, 29 November 2005
  12. Weiblein
    Gast
    0
    @Haschkeks

    Was gibst du für Kommentare ab bitte???
    Natürlich kann man in manchen Fällen wenn man Antibiotika nimmt oder Zäpfchen nicht schwanger werden!!!!

    Du bekommst ja kein AB und Zäpfchen zum Spass! Sondern weil man Bakterien hat oder einen Pilz und sobald du Bakterien hast oder eine Pilzinfektion kannst du nicht schwanger werden oder zumindest sehr schwer mit Bakterien in der Muschi schwanger zu werden! Meine Freundin konnte nicht schwanger werden weil sie zu viel Stress hatte obwohl sie kerngesund war geschweige denn mit Bakterien in der Fotze!!!

    Brauchst mich net aufklären über Verhütung, danke Mami nicht nötig!
    Bin schon aufgeklärt, da warst du noch net mal auf der Welt!

    Jetzt kannst da den Kopf gegen die Wand schlagen!

    Adios :angryfire
     
    #12
    Weiblein, 30 November 2005
  13. clausophon
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    93
    12
    in einer Beziehung
    sorry, aber das ist leider quatsch. :flennen:
    die spermien interessieren sich nicht für bakterien oder pilze und umgekehrt auch nicht :grin:
    die wollen nur eines: das ei :herz: :herz:
    und wenn grad eins "gehüpft" ist, dann finden sie es auch :bier:

    ob sich das ei dann einnistet, ist ne andere frage, die aber wiederum nix mit AB oder zäpfchen zu tun hat.

    aber das war doch gar nicht deine frage, oder ?

    du solltest deinen freund durch einen arzt mitbehandeln lassen, damit ihr euch nicht wieder gegenseitig ansteckt.
     
    #13
    clausophon, 30 November 2005
  14. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    ich denke ganz im gegenteil, dass die aufklärung bei dir ziemlich notwendig ist, wenn ich mir deine texte weiter oben so durchlese.

    1. natürlich kann man auch in deinem fall schwanger werden.
    2. vorher rausziehen ist keine verhütungsmethode, die funktioniert.
    3. ergo ist es gut möglich, dass du schwanger bist.
    4. merkt man eine schwangerschaft sicherlich nicht am nächsten tag, ohne schwangerschaftstest können wochen bis monate vergehen, bis du die schwangerschaft mitbekommst.
    5. schwangerschaftstests sind erst nach ausbleiben der periode aussagekräftig.
    6. dein freund sollte mitbehandelt werden, sonst steckt er dich beim nächsten mal gleich wieder an.
    7. falls deine periode unerwartet ausbleibt, solltest du dir einen schwangerschaftstest leisten.
    8. bevor du das nächste mal sex hast, solltest du dich bitte mal genau informieren, wie und wann man schwanger werden kann bzw. was man tun kann, dass das nicht passiert.


    ich wünsche dir, dass du dieses mal noch glück gehabt hast. und ich wünsche dir einsicht und fürs nächste mal besseres wissen um die folgen, die sexualität so haben kann...
     
    #14
    pappydee, 30 November 2005
  15. Weiblein
    Gast
    0
    @pappydee

    Danke für deine Ratschläge, vielleicht magst du ja Recht haben ... aber ich hab das so gehört das wenn man mal eine Infektion hat in der Zeit nicht schwanger werden kann aber du bist ja ein Mann, kennst du dich da auch wirklich aus in solchen "Frauen Sachen"??

    Man kann es mir ja normal sagen - so wie du, deswegen auch Danke...

    Aber wenn ich so blöde Kommentare höre wie bei "Haschkeks" so auf *Möchtegern Expertin" geht mir das am Ar***, sorry.

    Vielen Dank nochmal, freue mich auf weitere Ratschläge :smile:)
     
    #15
    Weiblein, 30 November 2005
  16. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    man kann auch mit einer infektion (es gibt ja unendlich viele möglichkeiten einer 'infektion') meist noch schwanger werden.

    und schau doch mal mein profil an... :zwinker:
     
    #16
    pappydee, 30 November 2005
  17. CountZero
    CountZero (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo Weiblein,

    Ich denke nicht, dass eine Schwangerschaft, oder die anderen hier im Thread angesprochenen Sachen unbendingt "Frauen Sachen" sind. Immerhin bekommen wir auch das Kind! (Zitat meiner Mutter: Sie wirds Kind los, er bekommts :grin:) Und die Infektion.

    Aber ich denke auch, bei dir ist auf jeden Fall noch einiges an Aufklärung nötig, und das ist eine Aufgabe, die dieses Forum nur bedingt leisten kann. Auch wenn du hier wahrscheinlich auf jede Frage eine Antwort bekommen wirst, sind es manchmal die Fragen, die zum Problem werden, wie ja auch hier zu sehen war.

    Gibt es da irgendjemanden, mit dem du darüber reden kannst? Frauenärztin, wenn sie sich dafür die Zeit nehmen kann, Eltern, Lehrer ... Schulhof-Wissen ist in der Hinsicht leider nicht unbedingt ausreichend. Selten so viele Legenden gehört.

    Wenn du niemanden in deinem Bekanntenkreis hast, dem du dich anvertrauen möchtest, dann kannst du auch immer noch zu ProFamilia. Die bieten einiges an Material an, Broschüren und dergleichen, z.T. auch zum Download. (http://tinyurl.com/a32u8). Auch nicht schlecht vom Inhalt her: Lara Love (http://tinyurl.com/amms3)

    Auf jeden Fall wünsche ich dir, dass alles gut gegangen ist, denn ich denke, für eine Schwangerschaft bist du noch etwas zu jung, vorallem weil es heute ja die Möglichkeiten gibt, den Zeitpunkt selbst zu bestimmen. Und auch, dass die Infektion in deiner Scheide zurückgeht, und ihr zwei euer Sex-Leben hemmunglos genießen könnt, auch mit der Sicherheit, nicht bald zu dritt zu sein!

    CountZ
     
    #17
    CountZero, 30 November 2005
  18. Priya
    Priya (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    Verheiratet
    Also ich kann mit sicherheit sagen das wenn du bakterien hast,auch schwanger werden kannst.Wenn dies nich stimmt,dann bin ich ne Ausnahme.

    Außerdem finde ich auch das du,bevor du Sex hast,dich mal richtig informieren solltest.Wenn du denn ne Aufklärung genossen hast,dann müsstest du auch wissen das man es nicht nach einem Tag schon merkt schwanger zu sein.Sorry.
     
    #18
    Priya, 1 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zäpfchen trotz Sex
wapo
Aufklärung & Verhütung Forum
7 September 2016
3 Antworten
yvi15
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Oktober 2008
9 Antworten