Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zahnspangen

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Tim2000, 17 März 2010.

?

Habt ihr eine Zahnspange?

  1. Ja eine Feste

    10,7%
  2. Ja eine einteilige lockere

    10,7%
  3. Ja, eine 2teilige lockere

    10,7%
  4. Zusätzlich: Außenbogen

    1,8%
  5. Zusätzlich: Gaumenbogen

    5,4%
  6. Zusätzlich: Herbstschanier

    1,8%
  7. Nein, aber ich bekomme bald eine

    3,6%
  8. Nein, aber ich hatte eine

    46,4%
  9. Nein

    28,6%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Tim2000
    Tim2000 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    0
    25
    0
    Single
    Hallo,
    ich hab gesterneine Zahnspange bekommen und kann deswegen nicht schlafen. Darum wollte ich mal fragen ob ihr Zahnspangen habt und wenn ja, was für welche.
    Falls ihr eine lockere habt... wie oft müsst ihr diese tragen und wie könnt ihr damit sprechen?

    Ich selber hab eine lockere (für oben und unten zusammen) und wenn ich pech hab bekomme ich noch fürs nachts noch son Headgear.
    Tragen muss ich die Spangen 16 Stunden am Tag :frown: und sprechen naja.. dazu sag ich ma lieber nichts
     
    #1
    Tim2000, 17 März 2010
  2. aiks
    Gast
    0
    Sei lieber froh, dass du keine feste hast. Bei der lockeren sind so weit ich weiß wenigstens keine Drahtenden dabei, die dir den ganzen Mund blutig reissen :/
     
    #2
    aiks, 17 März 2010
  3. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Du hast eine lockere. Sei froh, sei froh.. und auch das nicht-schlafen-können geht vorrüber :zwinker:
     
    #3
    User 85918, 17 März 2010
  4. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Bei einer lockeren wird man nur dazu verführt sie nicht zu tragen und bei einem 17jährigen sollte sich der Arzt beeilen mit der Korrektur, da der Knochen schon viel härter ist.

    Ich hatte eine feste Spange oben und unten an der Zungenseite und 3 Operationen nach 6 Jahren Theater mit der losen Spange.

    Nun passt alles.
     
    #4
    ArsAmandi, 17 März 2010
  5. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich hatte mal eine, hätte sie nur nachts tragen müssen aber da ich nicht schlucken konnte und ich immer voll viel Speichel im Mund hatte und das ziemlich eklig war hab ich sie nicht mehr genommen.
     
    #5
    capricorn84, 17 März 2010
  6. kaninchen
    Gast
    0
    Oh so ne lockere für oben und unten gleichzeitig hatte ich auch mal. Sprechen ging damit nicht, die hat weh getan und nachts hab ich gesabbert wie sau. Als mir der Kieferdoktor mir dann ne Feste angedroht hat ist das Teil nach vier Wochen Quälerei in die Tonne gewandert.
     
    #6
    kaninchen, 17 März 2010
  7. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Oh je, du hast mein ganzes Mitgefühl. :smile: Ich hatte 2 Jahre lang eine feste Spange, da hat man das Problem mit dem sprechen zum Glück nicht. Es tut nur jedes Mal arg weh, wenn die Drähte nachgezogen werden und es sieht halt kacke aus, aber in dem Alter haben ja eh die meisten Spangen, da fällt das nicht so auf. Danach hatte ich für ein Jahr eine lose Spange, auch oben und unten und ich konnte GAR NICHT damit sprechen. Ich habe das nie wirklich gelernt. Und wie man schluckt auch nicht, dass war immer sehr ekelig. Ich sollte die Spange 12 Stunden tragen, irgendwann dann nur noch nachts. Ich habe sie im Endeffekt nie getragen, aber meine Kieferothopädin war immer ganz begeistert, man würde das ja richtig sehen, dass ich sie trage. :link: Genutzt hat es auch nichts, meine Zähne sind immer noch schief. Lediglich die Fehlstellung vom Kiefer wurde behoben.
     
    #7
    User 53338, 17 März 2010
  8. aiks
    Gast
    0
    Nach meiner festen (und einer großen Kiefer-Operation) hab ich doch so ein Gummi-Teil bekommen als loses Spangenteil. Das Problem war nur, dass ich mit dem nichtmal meinen Mund schließen, geschweige denn schlucken konnte wenn das Teil drin war und die meinten ernsthaft, dass ich das ein Jahr durchgehend tragen sollte. Ich hab eine Woche versucht mich daran zu gewöhnen, aber lol ich konnte ja nichtmal den Mund zu machen ^^
    Die Zähne sind dann wieder schief geworden oben, aber was solls. Die Kiefer-Probleme sind weg und unten sind sie gerade geblieben.
     
    #8
    aiks, 17 März 2010
  9. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich hatte eine feste, ca. 1 Jahr lang, danach bekam ich eine Lockere. Die hab ich allerdings nicht mehr getragen, weil mein Kiefer komisch anfing zu knacken. Naja, hat sich zum Glück nicht viel verschoben.
    Ich finde feste Spangen irgendwie sinnvoller. Sie sind zwar hässlich, aber wirksamer als diese losen Dinger, die man sowieso selten konsequent trägt...
     
    #9
    LiLaLotta, 17 März 2010
  10. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich hatte zuerst ne feste, oben und unten, mit gummis und nachts noch so ein außengestell. Bild wurde entfernt
    danach hatte ich eine lose.
    die feste hab ich echt gehasst! ich hatte auch schmerzen und entzündungen der schleimhaut durch den draht.
     
    #10
    CCFly, 17 März 2010
  11. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.815
    248
    1.502
    Verheiratet
    Na, das klingt ja alles großartig - da freut man sich regelrecht drauf :hmm: :cry:...
     
    #11
    User 15352, 17 März 2010
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich hatte zuerst lange Zeit eine herausnehmbare Spange und danach eine Feste!
    Man gewöhnt sich zwar recht schnell dran aber trotzdem war es nervig, vor allem STÄNDIG diese Entzündungen durch die blöden Drähte im Mund, da reißt man sich zum Teil echt alles auf (aber man gewöhnt sich dran :grin:).
    Nervig war vor allem, wenn neue Bögen reinkamen, da war dann erstmal 2 Tage nur Suppe essen angesagt...

    Ich bin aber froh, dass ich eine hatte, meine Zähne wären ansonsten nie so geworden, wie sie jetzt sind.
    Da ich eine regelrechte Zahnarztphobie habe, war das für mich schon ein Schritt, den ich auch längere Zeit (bestimmt 2-3 Jahre hab anstehen lassen).

    Nachdem die feste Spange herauskam hatte ich wieder eine herausnehmbare, aber die zog ich nie an :grin:

    ups, falsch abgestimmt...
     
    #12
    User 37284, 17 März 2010
  13. MsThreepwood
    2.424
    Ich hatte eine lockere für oben. Diese wurde aber nach 2 Jahren im Urlaub verloren, danach hatte ich nie wieder eine neue.

    Deswegen habe ich heute noch Hasenzähne. Sieht man zum Glück erst auf den zweiten Blick und die meisten findens niedlich :grin:
     
    #13
    MsThreepwood, 17 März 2010
  14. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Ich hatte nie eine, wollte aber immer eine... :grin:
     
    #14
    User 12900, 17 März 2010
  15. kaninchen
    Gast
    0
    Ich auch - war für mich so ein eindeutiges Erwachsenwerd-Symbol :grin: (bis ich sie dann hatte :hmm: :grin:)
     
    #15
    kaninchen, 17 März 2010
  16. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.269
    598
    8.048
    nicht angegeben
    Ich hatte auch lange Jahre verschiedenste Modelle von Zahnspangen. Damals hab ich geflennt (vor Schmerz, bei der festen), aber letztendlich bin ich wahnsinnig glücklich darüber, dass ich meine so-gut-wie-makellose Zahnreihe jetzt schön vor jedes Objektiv halten kann :grin: *zahnarztaufdieschulterklopf*
     
    #16
    User 91095, 17 März 2010
  17. *PennyLane*
    0
    Kann das auch gut verstehen, ich hab auch das volle Programm hinter mir. Erst ewig eine lose Spange (auch mit Außenteil, das hab ich einmal getragen, Rotz und Wasser geheult, nochmal mit Mama zum Arzt und der hat mich dann netterweise davon freigesprochen) und anschließend drei Jahre eine feste mit Gummis und so. Oh Gott, bunte Gummis, das war wirklich eine Sünde :zwinker:.
    Aber was die Schmerzen angeht: Man gewöhnt sich echt immer ziemlich schnell dran. Die lose Spange musste ich selber nachziehen und das hat dann nur etwas gespannt. Bei der festen hat der Arzt das gemacht, aber wie gesagt, das ging relativ schnell vorbei.
    Ich bin SO FROH dass meine Mutter das mit mir durchgezogen hat, sicher sechs, sieben Jahre lang alle paar Wochen zum Kieferorthopäden zu fahren, auch wenn ich in der Zeit sicher nicht einfach war :zwinker: - sonst hätte ich jetzt lange nicht so schöne Zähne. Also denk vielleicht an später und daran dass die Zeit jetzt gar nichts dagegen ist, wenn man sie gegen schiefe Zähne aufwiegt. Es gibt echt wesentlich schlimmeres!

    Haha, das Sprechen war mit der losen Spange wirklich etwas schwierig, klang immer sehr angestrengt. Das einzige was noch blöder war, war die Spucke die sich darunter angesammelt hat und die man dann ab und an so schön geräuschvoll unter der Klammer her saugen musste.... memories...
     
    #17
    *PennyLane*, 17 März 2010
  18. User 95143
    Meistens hier zu finden
    899
    148
    459
    vergeben und glücklich
    Hatte ganz am Ende eine lose Spange. Nachts damit schlafen, da gewöhnt man sich dran und tagsüber kann man sie Nachmittags tragen und dann eben den Mund halten. Sprechen konnte ich nämlich damit nicht. :grin:
    Wenn man nachmittags weg ist, lässt man sie draußen und trägt am Tag vorher/nachher dafür die Klammer länger.
     
    #18
    User 95143, 17 März 2010
  19. sternenglanz84
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    88
    1
    vergeben und glücklich
    ich hatte bis vor etwa 10 Jahren eine feste Zahnspange (etwa von 12-15 Jahren) unten, eine Außenspange für oben (die ich aber nur nachts tragen musste). Als dann alles raus war, hatte ich noch für 1 Jahr ne Losespange für oben (auch nur für nachts) und dann hab ich unten, wo ich die feste Spange hatte noch einen Retainer reinbekommen, damit sich die Zähne nicht wieder verschieben. Den Retainer hab ich weiterhin, der klebt bombenfest, er stört mich aber nicht, daher warte ich einfach bis er irgendwann mal von selbst rausfällt:zwinker:
     
    #19
    sternenglanz84, 22 März 2010
  20. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Ich hätte gerne eine Zahnspange gehabt. Aber da ich immer noch hauptsächlich Milchzähne habe, ging es nicht. Die Gefahr, dass die Zähne locker werden und/oder brechen ist einfach zu hoch. Aber ich kann auch mit meinem nicht perfekten Gebiss leben.
     
    #20
    Zwergenfrau, 22 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zahnspangen
gruschli
Umfrage-Forum Forum
15 April 2015
14 Antworten
Lover543
Umfrage-Forum Forum
17 Juni 2014
26 Antworten
Test