Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zecke am hodensack! helft mir bitte!

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Max.x, 3 September 2009.

  1. Max.x
    Max.x (22)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    Hallo!

    Ich habe mich heute auffällig oft am hodensackgekratzt - da schaute ich mal hin was da so juckt nd jetzt sitzt da ein kleiner Zeck (wirklich sehr kklein)
    drum herum ist ein roter fleck der stark juckt. Was soll ich jezt tun? rausziehen kann man den kaum der is noch so klien:frown: Ich bin erst 14. Sollte ich mit meinen Eltern darüber sprechen?

    Bitte helft mir - ich möchte keine borrilose in meinem sack haben :schuettel:
    heul:flennen:
     
    #1
    Max.x, 3 September 2009
  2. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Ich würde sagen, geh damit am besten zum Hautarzt. Deine Eltern müssen das ja nicht erfahren, wenn es dir unangenehm ist. Aber andererseits kannst du ja nichts dafür und es müsste dir eigentlich nicht peinlich sein. Allerdings werden sie dir wohl auch nur sagen (können), dass du damit zum Arzt solltest.
     
    #2
    User 92211, 3 September 2009
  3. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    geh zum arzt! und ich hoffe, du bist fsme geimpft...?
     
    #3
    CCFly, 3 September 2009
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn du die Zecke nicht selbst entfernen kannst, dann geh zum Arzt. Möglichst schnell allerdings, denn die Zeit der möglichen Krankheitsübertragung beginnt erst nach 12 Stunden und wenn die Zecke noch so klein ist, dann ist sie wohl noch nicht lange an dir fest gebissen.

    Übrigens überträgt nicht jede Zecke Borreliose. Die Bissstelle musst du die nächsten Wochen dann immer wieder beobachten, das wird dir der ARzt aber auch sagen.
    Bist du denn gegen FSME wenigstens geimpft? Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob es dagegen auch eine Schnellimpfung gibt. Wird dir aber alles der ARzt sagen.

    Wenn du eine eigene Krankenversicherungskarte hast, dann brauchen deine Eltern davon nichts zu erfahren, allerdings frag ich mich, was daran so schlimm wäre. :confused:

    Mein Freund hatte auch mal am Hodensack eine Zecke. Da Zecken es warm und feucht mögen, ist es nur logisch, dass sie auch in diesem Bereich zu finden sind.
     
    #4
    krava, 3 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Max.x
    Max.x (22)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    51
    91
    0
    Single
    also selbst entfernen würde ich vll. können aber was macht der rote (etwas violetter) ring um den bis herum? ich hatte schon mal borrilose (oder wie man das schreibt gg*) - hab sie aber ohne es zu wissen von selbst bekämpft.... wenn ich den zeck nun entferne und nach ein paar tagen keine rötungen mehr zu sehen sind dann habe ich also keine infektion. Ja ich muss zugeben mir ist es peinlich wenn ich es meiner mutter zeigen würde. Die hat sich bis vor kurzem sehr gewundert wieso ich so viele Haare auf den Beinen hab :-(
     
    #5
    Max.x, 3 September 2009
  6. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    du bist ja immer noch hier! geh am besten gleich los, wie gesagt ist das vieh noch klein und die gefahr noch gering...
     
    #6
    CCFly, 3 September 2009
  7. donmartin
    Gast
    1.903
    Off-Topic:
    Wenn die Borreliose nicht rechtzeitig behandelt wird, kann es zu einer chronischen Infektion kommen (Spätmanifestation). Das heißt, die Krankheit kommt immer wieder (rezidiviert) oder verschlechtert sich zunehmend.


    Sie zu dass du zum Arzt kommst!....:mad:


    "Selbst bekämpft.."..tssss....:schuettel:
     
    #7
    donmartin, 3 September 2009
  8. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich weiß jetzt zwar nicht, was deine Haare auf den Beinen damit zu tun haben, aber du musst deinen Sack doch nicht deiner Mutter zeigen, sondern ihr nur sagen, dass du eine Zecke dort hast und deshalb zum Arzt gehen möchtest.

    Eine Rötung vom Zeckenbiss ist normal, aber ein runder -wie vom Zirkel gezogener- roter Kreis könnte schon ein Anzeichen auf Borreliose sein...also ab mit dir zum Arzt. Für Peinlichkeiten ist jetzt keine Zeit mehr.
     
    #8
    munich-lion, 3 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. chrisA
    chrisA (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    44
    33
    3
    nicht angegeben
    :rolleyes:

    Du musst es ihr ja nicht zeigen, aber vielleicht sagen, dass du deshalb zum Arzt gehst?
     
    #9
    chrisA, 3 September 2009
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wie bitte bekämpft man Borreliose denn selbst?!?!?! :confused:

    Und woher weißt du, dass du Borreliose hattest? Wohl nicht vom Arzt, sonst hätte der dir ja ein Antibiotikum verordnet.

    Sieh also zu, dass du endlich mal zu selbigem kommst!!!!!
     
    #10
    krava, 3 September 2009
  11. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.904
    398
    4.245
    Verliebt
    Nur mal so eine kleine Nachdenklichkeit als Mutter zweier nur unbedeutend jüngeren Söhne:
    Heißt das das sich in 1-2 Jahren meine Kinder nicht mehr die Zecken von mir ziehen lassen?:eek::hmm: Und wenn ja warum?

    Das Zecken nunmal bevorzugt an diesen Stellen sitzen, die mir als Mutter natürlich bestens vertraut sind, ist ja nun nix besonderes und ich kann doch nur hoffen das meine Kinder lieber schnell und umgehend die Zecke entfernen lassen und ich denke doch das ich dafür die allererste Wahl bin, auch für die Nachkontrolle, falls man die Stelle selber schlecht im Blick hat.
    Ich kenne meine Kinder ja schließlich besser als jeder Arzt, der sie nur mal beim Impfen alle paar Jahre sieht.

    Das sind ja traurige Aussichten, muss ich gleich mal mit meinen Jungs drüber reden.:ratlos:

    Wobei ein Arztbesuch oder Anruf nicht schaden kann, zumal eine Rötung nur ein hinreichender Anhaltspunkt für eine Borreliose ist, die nur bei 60-70% aller Infektionen auftritt, der Rest läuft völlig ohne Rötung oder sonstiges ab und zeigt sich nur im Blutbild.:zwinker:

    Also auf jeden Fall der Mutter und dem Arzt sagen.:zwinker:


    Ich habe mir übrigens auch schon mal eine Zecke vom Hintern von meinen Kindern ziehen lassen, weil sonst keiner da war, ich hätte auch Notfalls meine Mieterin gebeten, jede Stunde erhöht die Infektionsgefahr ja schließlich. Da ist falsche Scham mehr als unangebracht.
     
    #11
    User 71335, 3 September 2009
  12. donmartin
    Gast
    1.903
    Du hast Deine Jungs geboren und kennst sie besser ja.
    Aber das hält SIE nicht davon ab, ein Schamgefühl zu entwickeln. Schon allein deshalb, weil Jungs in der Regel mit anderen Jungs über solche Sachen reden.....Wenn dann "rauskommt", dass die Mama da am Hoden zugange ist.....der arme...:zwinker:

    Natürlich wachsen sie vielleicht offen auf usw......aber sobald die Pupertät im Gange ist.....

    Ich habe meine Tochter auch gepudert und gewickelt und gebadet und ihr Zäpfchen gegeben.....
    na ja...mit 9-10 Jahren wars vorbei. (nicht das Pudern und Wickeln !!! grrrr...:zwinker:....)

    Da wurd erst ein Schild an die Tür gemacht "Draussen bleiben!!", man wurd angegiftet, und später auch abgeschlossen - ENDE......

    Wirst du mit Leben müssen.......:zwinker:
     
    #12
    donmartin, 3 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  13. Max.x
    Max.x (22)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    51
    91
    0
    Single
    puhh ....

    echt nett von eucht dass ihr mir so gut helft!
    Ich bin jetzt zu meiner mam gegengen sie hat gemeint den sollten wir sofort entfernen. Also nahmen wir ne pinsette (natürlich habe ich sie vorher desenfiziert) und habe den Zeck entfernt - ging eigentlich ganz leicht - es steckt auch kein kopf drin oder so - dann noch mal nach dessenfiziert - und fertig . Die rötung die ich jetzt habe ist nicht rund sondern unregelmäßig um die bissstelle herum (ca. 0,5-2cm radius) jetzt beobachte ich ob sich ein roter ring bildet und im dezember mach ich sowieso eine Bultuntersuchung.

    Also das letzte mal wie ich borrilose hatte (war ich ca. 10) machten wir mal eine spontane Blutunteruchung. Unsere Hausärtzztin meinte ich hatte ein Borrilose und habe sie vermutlich schon von selbst bekämft. Sie verschrieb mir zur sicherheit aber noch medikamente.

    FETTES D A N K E - ohne euch hätte ich mich wohl kaum getraut. wirklich sehr nettes forum!
     
    #13
    Max.x, 3 September 2009
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Schön, wenn wir dir helfen konnten, zu deiner Mutter zu gehen, aber warum bitte schleppt sie dich nicht zum Arzt?!?! :eek:

    Also wenn mit etwas nicht zu spaßen ist, dann ja wohl mit Zeckenbissen! Die Viecher sind gefährlicher denn je.
    Zumal du die Frage nach der FSME-Impfung noch nicht mal beantwortet hast. Zecken übertragen ja längst nicht nur Borreliose.
    Bis Dezember sinds ja nur noch 3 Monate und du hast es ja scheinbar ohnehin nicht eilig, also lass dir doch einfach Zeit.

    Mir ist immer noch nicht klar, wie man BOrreliose selbst bekämpfen kann... :confused:
    Wurde denn wenigstens noch mal überprüft, ob die Medikamente damals auch angeschlagen haben?

    Was bitte spricht dagegen, heute noch zum Arzt zu gehen?!?!?!
    MIr persönlich fällt kein Grund ein.
     
    #14
    krava, 3 September 2009
  15. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Genauso habe ich mich auch verhalten und war teilweise richtig zornig und wütend, dass mir die Tränen flossen, wenn meine Eltern meine Privatsphäre nicht respektierten. (wobei ich mich bei irgendwelchen Problemen wie z. B. einer Zecke Nähe Geschlechtsteil eher meiner Mutter zugewandt hätte)
    Als die Pubertät vorbei war, konnte ich mich auch plötzlich wieder nackt zeigen, denn die Schamhaftigkeit war vorbei.
    Wenn ich mich im Freundes- und Bekanntenkreis umblicke, dann geht es vielen Eltern so, obwohl sie ihre Kinder wirklich frei von Zwängen und Ängsten -auch was die Nacktheit betrifft- erzogen haben.
    Sobald die (Vor)Pubertät beginnt, beginnt oftmals eine neue Ära...darauf muss man sich wohl als Elternteil wirklich einstellen und daran gewöhnen.
     
    #15
    munich-lion, 3 September 2009
  16. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.786
    Verheiratet
    Borreliose ist zwar nicht ohne, aber ganz ohne Anzeichen würde ich auch nicht zum Arzt geben. Vor einiger Zeit hatte ich nach einem Waldspaziergang 6 oder 7 Zecken, beim Arzt war ich nur, weil ich 2 nicht sauber rausbekommen habe. Die hat keinen Bluttest gemacht, sondern meinte auch, wenn es Anzeichen gäbe, solle ich halt wieder kommen. FSME geimpft bin ich übrigens auch nicht.

    Passiert ist exakt gar nichts, die Bisse sind einwandfrei abgeheilt.
     
    #16
    User 505, 3 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  17. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    In welchem Bundesland lebst du eigentlich?
     
    #17
    krava, 3 September 2009
  18. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben

    Ich finde deinen Mut, dich deiner Mutter anzuvertrauen, auch toll, aber jetzt wissen wir immer noch nicht, ob du gegen FSME geimpft bist oder nicht und ob du in einem Hochrisikogebiet wohnst.
    Außerdem könnte die Zecke nicht fachgerecht entfernt worden sein...wenn da zu sehr herum gequetscht wurde, wurden auch eventuelle Erreger richtig aus dem Darm der gestressten Zecke gepresst.
    Ich würde dennoch auch zum Arzt gehen...je eher eine eventuelle notwendige Behandlung einsetzt, desto besser.
     
    #18
    munich-lion, 3 September 2009
  19. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    pinzette? ist eher ne schlechte idee, wenn man nicht gleich unten am kopf der zecke ansetzt, sondern am körper. dadurch wird das biest zusammengedrückt und wehrt sich - und kann dabei ihre sekrete direkt in deine wunde abladen. wo habt ihr die pinzette angesetzt und war es eine breite oder schmale?
    es gibt auch so eine zeckenkarte. schaff dir ja so ein ding an, das ist voll super.
     
    #19
    CCFly, 3 September 2009
  20. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Vielleicht ist ein ARztbesuch nicht zwingend notwendig, aber er schadet sicherlich auch nicht.

    Ich entferne fast täglich Zecken (bei meinem Hund), allerdings nie mit einer Pinzette. Wenn, dann muss man schon entsprechend ruckartig vorgehen, um das Tier wirklich erwischen zu können. Ich habs notgedrungen schon mit 2 fingern gemacht, es geht, aber bedeutend leichter ist es mit einer entprechenden Zeckenzange.

    Ich persönlich würde einen Arzt drauf schauen lassen und den auch gleich entsprechend befragen was ich jetzt beachten muss.
     
    #20
    krava, 3 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zecke hodensack helft
Sextroll
Lifestyle & Sport Forum
29 Juli 2011
8 Antworten
Silbermond-Girl
Lifestyle & Sport Forum
24 Juli 2007
13 Antworten