Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zecken in der Wohnung

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Jennymaus, 12 September 2004.

  1. Jennymaus
    Gast
    0
    Hallo

    Ich habe das Pech,das ich in einer ziemlichen Zeckenhochburg
    wohne.Naturgemäß ist es dann auch so,das meine 3 Hunde
    sehr viele Plagegeister anschleppen.Vorgestern waren es sogar über
    30!!!

    Ich schnappe mir nach jedem Spaziergang die Zeckenzange und ein
    Papiertaschentuch oder Küchentuch (was mir gerade in die Finger
    kommt)und ein Glas.Dann breite ich das aufgeschlagene Taschentuch im
    Glas aus und beginne,die Biester abzusammeln und sie von der
    Zeckenzange aus gleich auf das Tuch zu setzten.Sie kommen den Glasrand
    nicht hoch und ich kann sie in Ruhe einsammeln.Anschließend nehme ich
    die Beute aus dem Glas,wickele die Biester ausgiebig,sorgfältig und
    ausbruchssicher im Papiertaschentuch ein,mache noch einen Tesastreifen
    rum und übergebe das Paket der Öffnung des Kachelofens.Der wird dann
    ungefähr einmal pro Woche angeheitzt.Ich liebe das Geräusch,wenn eine
    nach der anderen platzt.Ich finde diese Methode sehr effektiv,weil man
    so bequem alle Biester in ein einzelnes Papiertaschentuch oder
    Küchentuch einsacken kann und keine Angst vor Fluchtversuchen haben brauch.

    Nun ist es aber in letzter Zeit häufiger vorgekommen,das ich eine
    einzelne fette und vollgesogene Zecke auf dem Fußboden fand.Gerade
    gestern hatte ich das Glück,das ich eine auf den Fliesen entdecken
    konnte und in dem Moment läuft einer meiner Hunde vorbei und verliert
    fast auf derselben Stelle noch eine.Sowas passiert bestimmt auch nur
    alle 10 Jahre mal.Sie waren fast Kirschgroß,annähernd weiß und wollten
    sich wohl aus dem Staub machen.Aber nicht mit mir!!!Pech für die
    Plagegeister,denn ich hatte sehr schnell ein Papiertaschentuch zur
    Hand mit dem ich die beiden gepackt und erstmal betrachtet
    habe.Eine war wirklich sehr groß.Nach der Beschauung wurden sie
    genauso wie die anderen gefangenen Zecken in meinem Papiertaschentuch dingfest gemacht,verpackt und in den Ofen verfachtet,wo sie jetzt auf ihre Bestattung warten.Da kenne ich keine Gnade!
    Der Vorteil bei so vollgesogenen Zecken liegt darin,das sie sich kaum noch
    bewegen können und ich sie völlig widerstandslos einsacken und
    verpacken konnte.Ich habe aber dennoch ein bißchen Angst,das ich mal
    die ein oder andere übersehen könnte und das sie in der Wohnung
    überleben könnten.Ist das möglich?Hat jemand ähnliche Erfahrungen
    gemacht?Wie verpackt und killt Ihr eigentlich Eure Zecken?

    lg
     
    #1
    Jennymaus, 12 September 2004
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Schon mal dran gedacht den Hunden was gegen Zecken zu geben?!
    Mach ich bei meinem Hund auch und die schleppt keine mehr an seitdem.
     
    #2
    Mieze, 12 September 2004
  3. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    Meine Mum hat ja auch einen Hund.. die Zecken landen immer im klo. natürlich übersieht man mal ne zecke und die landet dann in der wohnung. theoretisch könnte die dort überleben, praktisch wird sie aber (hoffe ich) schnell im kamin´, klo oder staubsauger landen :zwinker:

    der hund meiner mum bekommt auch was gegen zecken. ganz weg sind sie seit dem nicht, aber es sind sehr viel weniger geworden
     
    #3
    Marla, 12 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zecken Wohnung
Tioh
Umfrage-Forum Forum
14 März 2016
16 Antworten
Daylight
Umfrage-Forum Forum
9 Mai 2015
76 Antworten
Test