Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"zeig ihm doch, dass du es wert bist, geliebt zu werden.."

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Evenjelyn, 15 Juni 2010.

  1. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    Hallo,

    naja wenn ich jetzt alles erzähle bin ich morgen noch dran. angefangen hat alles vor ca 4 monaten wir waren gute freunde und alles war gut. bis wir im bett gelandet sind...auch das war ok, da es eigentlich bei der vögelei bleiben sollte. naja einigen wochen bermerkten wir beide das wir mehr sind als bloße freude :frown: . wir waren uns beide einige es langsam angehen zu lassen, weil wir beide nicht damit gerechnet haben und haben uns entschlossen erstmal keine Beziehung zu führen. was für mich auch völlig ok war.
    naja die nächsten monate verliefen gespalten. wenn er bei mir war, was er der mann der ich mir immer als freund gewünscht hätte. es passte einfach alles!
    naja wenn wir weg waren ignorierte er mich geradezu, er sprach kaum mit mir. ich habe von ihm nie verlangt das er mich küsst oder sowas...naja das habe ich ihm natürlich auch vorgeworfen und es gab streit. der aber nie lange anhielt und nach einigen wochen hatte ich mich damit abgefunden und es war ok. er sagte mir oft, dass wir für uns ja quasi zusammen seien und wie gern er mich hat. dann geschah es und seitdem war alles anders.was ich noch nebenbei bemerken sollte, er hatte große beziehungsangst und angst davor wieder von einer frau betrogen und enttäuscht zu werden wie von seiner letzten freundin.
    auf jeden fall hatte er nichts besseres zu als letzes wochenende seine freundin aus einer stadt die besuch war flachzulegen, nachdem wir zusammen ein disco waren mit noch 2 anderen mädels.
    danach war natülrich richtig stress und er machte mir vorwürfe sowas wie ,,sowas verstehe ich darunter um zu gucken ob man für eine beziehung geschaffen ist" und ,,wenn du nicht akezptieren kannst das ich nebenbei noch andere will tust du mir leid" das traf mich natürlich sehr, weil mir auch an ihm als mensch einfach sehr viel liegt. ja wir sprachen eine woche nicht miteinander, in welcher ich auch sehr gelitten hab. dann hab ich es nichtmehr ausgehalten undwir unterhielten uns. dabei kam heraus, dass er das was wir hatten einfach nichtmehr kann, aber es gäbe im mom keine frau auf der welt mit der er sich das vorstellen könnte. auf einmal war das von seiner seite aus immer nur freundschaft wenn auch eine sehr innige(was ich für schwachsinn halte, ich denke er belügt sich selbst)
    kurz um : er will mich als mensch nicht verlieren kann das abe rim mom alles nicht weil er sonst daran kaputt gehen würde. er will mich aber als freundin behalten...

    Wie stellt er sich das vor?? ich hänge doch so an ihm und wir sehen uns jeden tag in der schule. ich kann doch jetzt nicht einfach seine kollegin spielen. eine freundin hat mich geraten versuch doch einfach ihm zu zeigen, dass du es wert bist von ihm geliebt zu werden. Aber wie soll das gehen, liebe und gefühle kann man doch nicht erwzingen, auch wenn ich glaube das er einfach angst hat , das aber nicht zuegebn will. der gedanke nie wieder mit ihm zu schlafen oder kuscheln zu können zerfrisst mir im mom das herz :cry:
    aber was kann ich denn tun? habt ihr eine idee? bitte nocht sowas wie ,,lass ihn in ruhe" , ,,versuch ihn zu vergessen" das bringt mir nichts und wird mir auch nicht helfen. ich weiss das man das nicht erzwingen kann, aber es muss doch eine möglichkeit geben ihm zu zeigen, dass ich es wert bin -.-
    ich vermiss ihn so schrecklich und zeigt keinerlei gefühle und ich glaube ihm einfach nicht das keine da sind, das war anders und das hat er mir auch nicht vorgespielt! für mich klingt es wirklich so, als hätte er plötzlich angst bekommen und versucht jetzt etwas von sich fern zu halten was eigentlich gar nicht geht..ich hatte das doch nie das ich von irgendwem abgelehnt wurde, immer war ich diejenige die nicht wollte und jetzt hab ich das gefühl es zerbricht mir das herz. ich denke dauerhaft an ihn..
    könnt ihr mir irgendwie helfen? :cry:
     
    #1
    Evenjelyn, 15 Juni 2010
  2. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Ich weiß das du dies nun nicht hören willst, dummerweise kann ich dir aber nichts anderes raten, außer Abstand nehmen. Du darfst ja auch tieftraurig sein, Heulkrämpfe mit Eis und schlechten Liebesfilmen lindern - aber stell' Dir doch ganz ehrlich mal selbst die Frage:

    Was bringt es Dir hinter ihm her zu laufen?

    Er sagt er hat nur freundschaftliche Gefühle für Dich. Meinst du wirklich, indem du hinter ihm her läufst würden sich diese Gefühle ändern?
     
    #2
    User 85918, 15 Juni 2010
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Exakt und damit hast du deine Antwort eigentlich auch schon.
    Er sagt nein zu einer Beziehung mit dir - und daran wirst du schlecht was ändern können. Warum er das nun sagt, das ist ja letztlich egal. Es hat wohl mit dir persönlich gar nichts zu tun. Er will im Moment einfach gar keine Beziehung - mit niemandem.

    Dass ihr bislang ein so inniges Verhältnis hattet, ganz ohne Beziehung, das ist noch mal ein Kapitel für sich, aber er hat dir doch nie konkret Hoffnungen gemacht oder?
    Ihr wart immer nur platonisch zusammen und von Liebe hat keiner geredet, also hat er dir nichts versprochen, was er jetzt nicht gehalten hätte. Vorwerfen kannst du ihm nichts. Eher dir! Du hast gedacht, mit Sex und Nähe wird sich da schon was entwickeln und so was geht eben oft nach hinten los.

    P.S. Ohne dich angreifen zu wollen, aber habt ihr immer Gummis benutzt?
     
    #3
    krava, 15 Juni 2010
  4. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich würd´s lassen. Du hat Gefühle für ihn, er angeblich auch fickt aber gleichzeit ne andere. Du bist verletzt und leidest ihm geht das am Arsch vorbei! Er hält dich warm, klar will er dich als "Freundin" nicht verlieren weil du wahrscheinlich allzeit bereit wärst!

    Willst du das wirklich?
     
    #4
    capricorn84, 15 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    genau das ist es ja..das hat er und wie...es sind ständig sätze gefallen wie ,,für uns aind wir doch sowieso zusammen, der rest wird sich entwickelt bis ich bereit bin es allen zu sagen" alles sowas in etlichen variationen und auch mehr als 10 mal. und von liebe sprach er auf zwar nicht ständig, aber das muss man ja auch nicht. was meint ihr warum ich plötzlich aus allen wolken gefallen bin -.- wenn von anfang klar gewesen wäre das es einfach beim vögeln bleibt, wäre ich doch ganz anders an die sachwe rangegangen..

    ich weiss ha das ihr recht habt, aber das ist so ein scheiß gefühl. da shatte ich wirklich noch nie und ja vermutlich würde ich das so gar da hast du recht. wir haben uns nur über 1,5 jahre so gut verstanden und jetzt auf einmal ist alles anders. er sagt ja selbst das er angst hat vor seinen gefühlen mir gegenüber. er ka er verdängt sich absichtlich. und ja ich weiss zwar nicht in wiefern ihm das am arsch vorbei geht aber ich weiss was du meinst...er macht zumindest den eindruck als kümmere es ihn recht wenig. er hat zwar gesagt das täte ihm alles leid und er will mich nicht nochmehr verletzen. aber es lief einfach 4 monate völlig anders und auf einmal haben sich seine ansichten von einen auf den andern tag gewandelt.
    deswegen bin ich so verwirrt, ich will ja selbst keine Beziehung mit ihm. zumindest noch nicht. aber ich vermisse einfach die schöne zeit mit ihm und die hätte ich gern zurück -.-
     
    #5
    Evenjelyn, 15 Juni 2010
  6. User 85539
    User 85539 (33)
    Meistens hier zu finden
    815
    128
    97
    vergeben und glücklich
    in nem anderen Thread hast du folgendes zu ihm geschrieben:
    der Mann hat doch keinen Respekt vor dir. willst du wirklich von so jemandem geliebt werden?
    auch wenn's kindisch wäre: viel eher solltest du ihm zeigen, dass du viel mehr Wert bist als um seine Liebe zu kämpfen...
     
    #6
    User 85539, 15 Juni 2010
  7. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    ja ichw eiss was er gesgat hat -.- und ja im mom habe ich das gefühl das ich da sgern wollen würde, mir fällt es einfach alles so schwer. ich hatte im letzen halben jahr einfach so viel scheiße. ich musste um alles kämpfen. sei es nach dem tod von meinem papa, schule, mein pferd war sehr krank, mein opa lag im koma, oder sei es eben er. und ich hab einfach das gefühl mir geht im mom jegliche kraft veloren, die er mir gegeben hat.
    ich weiss auch das das eigentlich dumm ist, aber was soll ich machen? ich kann einfach nicht si leicht damit abschließen, noch dazu sehe ich ihn eben jeden tag -.-
     
    #7
    Evenjelyn, 15 Juni 2010
  8. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo meine Liebe,

    das, was du uns hier schilderst, ist mal wieder der klassischer Verlauf von einer Sexaffäre, die aus dem Ruder gelaufen ist - aber das weißt du selber ganz genau.

    Du kannst Sex und Gefühle nicht trennen, hättest gerne eine richtige Beziehung mit ihm, möchtest seine "Traumfrau" in allen Bereichen sein, wünscht dir Monogamie sowie eine gewisse Exklusivität, auch ein "öffentliches" Bekennen in Sachen Händchenhalten, Knutschen und sonstigen Aufmerksamkeiten, eine Schulter, an der du dich ausweinen und Schwäche zeigen kannst - all das bietet dir dieser Mann nicht und deshalb kommst du dir auch als Mensch einfach wertlos vor.
    Und Männer, die Frauen nur zum Ficken wollen, werden den Teufel tun, dir das zu bieten, was sie einer festen Partnerin, für die sie tiefe Gefühle besitzen, absolut gerne und freiwillig zukommen lassen - da wird ganz strikt getrennt und das verstehen wir oftmals nicht, weil sie in unseren Augen so kalt und herzlos erscheinen.

    Da wird dann von unserer Seite gerne nach Ausreden gesucht, weshalb der Mann so ist und das er es bestimmt nicht so meint und nur Angst vor seinen Gefühlen hat.
    Pustekuchen - die meinen genau das, was sie sagen und zeigen dir mit ihrer Art, welchen Stellenwert du in ihrem Leben besitzt.
    Und er hat dir all die Monate gezeigt und aufgeführt, dass du nie die Frau für etwas Ernsthaftes bist und auch nie sein wirst, denn all seine Aussagen beinhalteten immer auch ein kleines Schlupfloch und das Verhalten dir gegenüber sowieso.
    Der Zug ist m. E. auch abgefahren - er hat alles schon von dir bekommen: Dein Herz, deine Pussy, dein Verständnis, deine Geduld - es gibt nichts mehr, was ihn jetzt noch reizt - nur andere Frauen, um dir vor Augen zu halten "Schau her, ich gehöre dir nicht alleine und wenn du meinst, Besitzansprüche an mich zu stellen, dann kann ich auch ganz anders und ficke, mit wem ich Lust habe."

    Evenjelyn, du bist doch gar nicht der Typ für eine offene Beziehung und erst Recht keine, die andere "Göttinnen" neben sich duldet (und das meine ich überhaupt nicht böse oder spöttisch, weil es dein normales und gutes Recht ist, sondern appelliere eher an deinem Verstand) - wieso willst du dir das dann antun?
    Ratschläge willst du ja keine, aber du wirst ihm nicht zeigen können, dass du es wert bist, geliebt zu werden.
    Und mal ehrlich? Hat du es wirklich nötig, dich anzubiedern und dem Mann zeigen und extrem auf die Sprünge helfen zu müssen, dass du diejenige bist, die zu seinem Lebensglück fehlt?

    Entweder du nimmst das Wenige, was du von ihm bekommst, was dann automatisch wieder zu Vorwürfen und Streitereien führt und dich noch unglücklicher macht oder du lässt es.
    Mehr Möglichkeiten gibt es leider nicht.
     
    #8
    munich-lion, 15 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    das ist es ja warum ich nur heulen könnte. ich verliebe mich so schwer und es fällt mir so scher gefühle zuzulassen, ich habe so lange niemanden gefunden mit dem ich mir das hätte vorstellen können. und da sist es eben, ich gehöre ihm schon. sicherlich weiss ich er das auch, aber wie soll ich das denn so einfach abstellen? -.-

    nein das bin ich eben nicht das ist es ja -.- ich bin nur schon so lange und ich hätte einfach gern ihn in meinem leben gehabt. er hat mir nach dem tod von meinem papa so viel kraft gegeben und irgendwie ist es laufe de rzeit einfach passiert... ich schäme mich so dafür das ich jetzt so schwach da stehe und vor mich hin leide.

    das ist es ja. vermutlich wäre ich auch noch so dumm und würde genau das tun -.-' aber genau das will er nichtmehr und mit verlaub aber wir hatten bombastischen sex. er will mich nur als freundin und nichtmehr mit mir schlafen und da frag ich mich warum??? er könnte alles von mir haben. warum nimmt er sich dann nich einfach den sex den er haben könnte???

    ich weiss ja ihr habt alle recht aber ich will es nicht wahr haben...ich weiss auch gar nicht wie ich ihm gegenübertreten soll...wie gesagt ich muss ihn jeden tag stundenlang sehen und am wochenende wir haben denseöben freundeskreis. ich sehe ihn quasi ständig ich weiss überhaupt wie ich damit jetzt umgehen soll..habt ihr denn da vllt ein paar ratschläge für mich?

    -.-

    danke übrigens für eure ratschläge und ganz besonders dir löwin :frown: :smile:
     
    #9
    Evenjelyn, 15 Juni 2010
  10. User 78196
    Meistens hier zu finden
    721
    128
    189
    nicht angegeben
    Was du machen sollst? Dich zusammenreißen.
    Ja, ich weiß: Es ist schwer, du hattest in letzter Zeit sehr viel Pech und möchtest gern endlich wieder glücklich sein, aber du weißt doch schon, dass du das mit ihm nicht werden kannst.

    Er sagt, dass er keine Beziehung mit dir will, dass er seine Gefühle für dich verdrängt. Wenn ich diese Aussage mit der verbinde, die myra hier zitiert hat, dann denke ich, dass er ein Problem mit seinem Selbstwertgefühl hat. Er weiß eigentlich, dass du ein ziemlich tolles Ding bist und hat deswegen Angst, dass du was Besseres als ihn finden wirst. (Sieht man ja in myras Zitat. Er versucht, dir ein schlechtes Gewissen zu machen, weil du anscheinend gut bei Männern ankommst. Idiot.)
    Wahrscheinlich will er deswegen auch nichts Ernstes von dir.
    Ja, natürlich könntest du jetzt sagen, dass du ihn davon überzeugen willst, dass du die treueste Seele bist, der er hundertprozentig vertrauen kann. ABER: 1. Willst du jemanden, der das nötig hat? 2. Man kann doch schon vorhersehen, dass eine Beziehung aus diesen Gründen höchstwahrscheinlich ziemlich problematisch werden könnte, weil man sowas nicht einfach mit Rationalität bei ihm abschalten kann.

    Es ist keine Schande, sich mal in den Falschen zu verkucken. Sowas passiert jedem mal mehr oder weniger oft. :zwinker:
    Aber es wäre für dich verdammt ärgerlich, mit offenen Augen ins Unglück zu rennen. Gerade weil du schon eine blöde Zeit hinter dir hast.

    Wie du das abstellen kannst? Gar nicht. Ich fürchte, das musst du aussitzen. Aber du kannst es dir leichter machen, indem du dir bewusst machst, dass es mir euch nicht funktionieren kann, weil -sorry, dass ich das so sage- er ein Arsch ist. (Zumindest von dem her, was ich über ihn gelesen habe.)
    Du siehst ihn jeden Tag. Da musst du leider durch. Dass es dir schwerfällt, ihn abzuschießen, kann ich verstehen, aber das macht deine Gefühle für ihn nicht "richtiger".
    Im Prinzip heißt es mMn nur "Augen zu und durch". Das musst du durchstehen. Sei tapfer. Das kannst du schaffen, solange du deiner Ratio die Oberhand lässt.
    Gerade weil du dich schwer verliebst, solltest du deine Gefühle lieber jemandem entgegenbringen, der sie zu schätzen weiß.

    Ja, solche Sachen sind hart, aber das haben auch schon andere überstanden.
    Ich zum Beispiel. :zwinker: Deswegen kann ich dir aus Erfahrung sagen, dass es sich lohnt, stark zu bleiben. :smile:
     
    #10
    User 78196, 15 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    danke für die lieben worte, ich brauchte glaube ich einfach jemanden der mir die augen öffnet auch wenn ich jetzt alles andere als glücklicher darüber bin. ich hab ihzn einfach als einen völlig anderen menschen kennen gelernt ich hätte sowas nie von ihm gedacht -.-

    ja das ist es glaub ich ziemlich genau ich konnt es einfach nur nicht in worte fassen, was die sache nicht wirklich schöner macht..
    ich habe wirklich gedacht mit dem könnte es was werden, ich hab ihm einfach mein herz geschenkt auch wenn das vllt nach 4 monaten ein wenig blöd klingt. aber bei mir fing das irgendwie shcon vorher an glaube ich wenn ich da so drüber nachdenke...

    @ kuroi du bist nicht die erste die ihn als arschlich tituliert. das habe ich selber shcon getan und auch andere.


    wir wollten im sommer zusammen eine woche in urlaub fahren und da das jetzt ja alles nicht statt findet, habe ich irgendwie jegliche freude an den kommenden ferien verloren. das kuscheln zusammen am strand einfach nur irgendwie die zweisamkeit. ich wäre einfach so gern mal wieder glücklich das stimmt -.- aber irgendwie scheint mir das keiner zu gönnen...
    ich muss da ja durch, ihr habt ja recht ich hab ja keine wahl. es wird sich ja nichts ändern, es wird höchstens schlimmer auch wenn mir das jetzt nicht grade trost spendet. ich werd wohl einfach noch ein bisschen heulen und dann nachher zu mama in arm rennen :frown:
     
    #11
    Evenjelyn, 15 Juni 2010
  12. User 78196
    Meistens hier zu finden
    721
    128
    189
    nicht angegeben
    Kannst du nicht mit ner Freundin in Urlaub fahren? (Und dir dann nen schnuckeligen Urlaubsflirt suchen? :zwinker:)

    Ich versteh dich, aber ich finds gut, dass du zumindest ein Einsehen hast. Wenn du später auf diese Geschichte zurückblickst, wirst du froh sein, dass du standhaft gewesen bist. :smile:
     
    #12
    User 78196, 15 Juni 2010
  13. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.456
    598
    6.770
    Verheiratet
    Mal alle möglichen Gründe für sein Verhalten völlig aussen vorgelassen. Das Ergebnis bleibt das Gleiche. Er tut dir nicht gut. Im Endeffekt leidest du mehr mit ihm als ohne ihn. Das ist unumstößlich und klar wie Kloßbrühe. Ausserdem bist du erst 21 (ja ich weiss..ich klinge wie'n Opa :zwinker: ) und damit hast du viel viel Zeit. Du solltest erstmal über Freunde, und zwar echte Freunde, deinen Platz im Leben und deine Selbstsicherheit finden.

    Eine Beziheung kostet auch kraft und man muß viel investieren, nicht so viel wie in deine gescheiterte, aber dennoch eine Menge und diese Kraft musst du vorher erst sammeln, die wirst du dort nicht finden. Komm erstmal zur Ruhe und finde heraus, dass du auch ohne Mann Glücklich sein kannst um dann dem Ganzen ein I - Tüpfelchen zu verpassen und sich den richtigen Mann zu suchen!

    Das klingt jetzt vielleicht fürchterlich klischeebehaftet und wahrscheinlich denkst du, dass du so garnicht glücklich werden kannst...das stimmt aber nicht. Das kannst du.

    fühl dich gedrückt!

    Damian
     
    #13
    Damian, 16 Juni 2010
  14. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Halte den Schmerz durch, er geht vorbei.
     
    #14
    xoxo, 16 Juni 2010
  15. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Zunächst folgende Frage: Wenn er mit Dir nur Sex hat, aber keine Gefühle für Dich hat - wärst Du denn mit der Konstellation zufrieden? Sicherlich nicht, denn im Gegensatz zu ihm hast Du Gefühle für ihn. Die er aber nicht verdient, da er nun mal poppt, mit wem er gerade Lust hat.

    Wenn er von Dir keinen Sex mehr will - schon mal den Gedanken ins Auge gefasst, dass der Sex mit Dir auf Dauer für ihn eintönig geworden ist (ist jetzt nur eine Vermutung, ich weiss ja nichts von Eurer sexuellen Aktivität) und er sich ne neue Schntte sucht, um was Neues zu erfahren? Der Sex ist nicht mit jeder Frau gleich.

    Ich glaube, der Fehler war, dass Ihr einfach zu schnell im Bett gelandet seit. Wie Munichlion schon sagte. Klassischer Ablauf einer Affaire bei einer Frau - irgendwann stellen sich Gefühle ein. Das ist nun mal anders als bei Männern, die das besser trennen können.

    Du kannst nichts anderes tun, als Dich mit dem Gedanken anzufreunden, dass Du für ihn nur eine Affaire warst - aber keineswegs eine Partnerin.
     
    #15
    User 48403, 16 Juni 2010
  16. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    also ich weiss zwar nicht wie ihr alle die ganze zeit darauf kommt das er keine gefühle für mich hat...ich hatte doch oben schon beschrieben, das mein eindruck da ganz anders sei und er das meiner meinung nach auch nur behauptet. ich wille s ganz kurz machen : ich bin gestern dazu gekommen noch einmal mit ihm zu sprechen da er plötzlich in tränen vor meiner tür stand.

    wir haben uns noch einmal lange unterhalten und er hat mir nochmal seinen standpunkt und erklärt und ich ihm den meinen. was dabei rausgekommen ist tut ja hierbei nichtsmehr zur sache. aber ich find eihr seit teilweise ein wenig voreilig mit euren schlüssen wenn es um gefühle von menschen geht, die ihr gar nicht kennt. natürlich habe ich um ratschläge gebeten, aber ich finde es traurig das hier niemand auch nur in erwägung gezogen hat, das es sich bei ihm vllt wirklich um angst handeln könnte. alle waren der kompletten überzeugung, das er mich eiskalt verarscht hat und dem ist eben nicht so.

    ihr seit wirklich ein sehr offenes forum, in welchem jeder sein emeinung posten kann. das soll natürlich auch so bleiben, dennoch find eich und damit meine ich jetzt nicht nur meinen thread sondern auch etliche andere wo dann vllt eintscheidungen und aussagen gefällt werden, welche einfach viel zu weit hergeholt sind, das ihr die menschen nunmal nicht sehen könnt und auch nicht kennt. ihr müsste euch auf die aussagen der poster verlassen. ich mache auch niemandem einen vorfwurf, dieses forum hat mir wirklich immer sehr geholfen und ich hab viel dazu gelernt.

    aber das war der letze beitrag den ich hier schreiben werde, manchmal irrt ihr euch einfach eben auch wenn ich jetzt vllt für naiv und dumm gehalten werden, aber ich hab es erlebt und ich weiss nun wie es wirklich war und ist und sein wird.
    ich werde mit sicherheit auch nochmal anonym hier eine beiträge lesen und mit sicherheit ein wenig schmunzeln, aber ich war von mir selbst so schockiert, dass ich mich von ein paar aussagen habe leiten lassen, dass ich beschlossen habe, dass meine aktive zeit hier im forum nun vorbei ist.

    ich wünsche euch allen noch eine schöne zeit und alles gut auf eurem weiteren weg :-*
     
    #16
    Evenjelyn, 16 Juni 2010
  17. benedetto
    Sorgt für Gesprächsstoff
    164
    43
    9
    in einer Beziehung
    Sry, aber meiner Meinung nach hat er dich nur ausgenutzt ...
    Er kam wohl aus einer Beziehung wo er betrogen wurde (zumindest entnehme ich das dem text) und will keine neue richtige weil er angst hat verletzt zu werden, macht aber dann genau das selbe mit dir ... obwohl er es besser wissen müßte.
    Was für ein gefühlssensibler Mensch ...

    Sry, aber ich denke er hat in dir nicht mehr als ein Trostpflaster übergangslösund oder Sex-Freund gesehen.
    Und wenn er dich nur als Freundin wollte und du auch als "Sex-Freundin" herhalten solltest dann hätte er dir das immer sagen müssen. Wenn er es gemacht hat auch unmissverständlich dann hast du dich einfach darauf eingelassen mit der Hoffnung auf mehr welche aber nicht erfüllt wurde.
     
    #17
    benedetto, 16 Juni 2010
  18. User 32296
    Meistens hier zu finden
    173
    128
    126
    nicht angegeben
    Stimmt, wie konnte die Masse nicht sehen dass es ein Liebesbeweis ist, 'ne andere zu ficken? Schämen solltet ihr euch!

    Ansonsten: Viel glück! Wobei deine "ICH POSTE NIE WIEDER" Überreaktion nichts weiter als Kinderkacke ist. Du wolltest Meinungen, du hast sie bekommen. Punkt.
     
    #18
    User 32296, 16 Juni 2010
  19. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben

    Findest du nicht auch, dass du jetzt ein wenig überreagierst? Schade, ich hätte dich ehrlich gesagt nicht so eingeschätzt...auch deshalb nicht, weil du selber bei deinen Ratschlägen nicht immer ein Blatt vor dem Mund genommen hast.

    Wenn du vorher sowieso alles schon genau gewusst und richtig eingeschätzt hast, wieso hast du dann diesen Thread eröffnet?
    Wieso darfst du und deine Freunde diesen Mann als Arschloch bezeichnen, aber wenn jemand anderes schreibt, dass du verarscht wirst, dann bist du beleidigt.

    Natürlich können wir uns auch mit unseren Einschätzungen irren...klar, wir haben nur ein paar geschriebene Worte in schwarz und sonst nichts weiter, aber ich denke schon, dass sehr viele User doch objektiv und fair bleiben und sich gerne Zeit nehmen, Hilfe zu leisten und das wird oftmals viel zu wenig anerkannt.

    Ich kann dich natürlich nicht zum Bleiben auf dem Planeten zwingen, aber lasse doch erst einmal ein paar Tage sacken, um wieder einen klareren Blick zu bekommen.
    Du warst doch eigentlich gerne hier, oder? Ehrlich, ich kann dich nicht verstehen, weshalb du jetzt so beleidigt und vorwurfsvoll deinen Abschied ankündigst und nicht über den Dingen stehst.
     
    #19
    munich-lion, 16 Juni 2010
  20. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Treffender kann man es wohl nicht ausdrücken.
     
    #20
    User 48403, 16 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - zeig ihm wert
mwfly
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
16 Antworten
BJW
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Mai 2016
1 Antworten
Knuffelding
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 März 2016
11 Antworten