Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zeit für alle....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Speedy5530, 17 August 2002.

  1. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute,

    folgende Situation:

    Euer Partner hat gerade frei ( Ferien ), übernimmt aber gegen Entgelt für einen Freund gewisse Arbeiten ( Schreibtischarbeit ), die sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Ihr nehmt darauf Rücksicht und verzichtet wohl oder übel auf ein Zusammensein mit ihm.
    Nun erzählt Euch euer Partner so nebenbei, daß der folgende Tag und der Abend damit verplant ist, daß er wiederum einem anderen Freund zur Hand geht bzw. sich mit einigen Leuten trifft um zu spielen ( Computer ).
    Um es kurz zu machen: Ich bin heute extra früher von meinem Freund nach Hause gefahren, damit er in Ruhe arbeiten kann. Nun ist er gerade mit einem Freund weggefahren, der was erledigen muß( mein Freund ist "nur so" mitgefahren). Morgen ist mein Freund mit anderer Arbeit beschäftigt und Abends zum daddeln verabredet.
    Die darauffolgenden Tage muß er wieder diese Schreibtischarbeit machen. Und so wie ich meinen Freund kenne, wird er, sobald sein Telefon klingelt, aufspringen und für seine Freunde da sein.
    Versteht mich nicht falsch. Ich habe nichts dagegen, wenn er sich anderweitig beschäftigt und für seine Freunde da ist.
    Aber ich habe das Gefühl, als ob ich zurückgesetzt werde.
    Beispiel: Ich habe ihn schon am Freitag gefragt, ob wir uns sonntags treffen wollen um was zu unternehmen ( nicht lange, nur ein-zwei Stunden ). Er meinte, er müsse mal schauen, weil er ja für seine Schreibtischarbeit einen festen Abgabetermin hat. Ok, dann halt nicht. Heute erfahre ich halt, daß er sich anderweitig verabredet hat ( oben beschrieben ). Daß ich zuerst angefragt hatte, ist ganz in Vergessenheit geraten.

    Nun gut. Eure Meinung ist gefragt.

    Gruß Speedy
     
    #1
    Speedy5530, 17 August 2002
  2. Hermes
    Gast
    0
    Jo, das ist natürlich Scheiße von ihm, aber hast du ihm das schonmal so deutlich gesagt? Ich denke es ist wichtig das ihm mal wirklich deutlich wird wie blöd das von ihm ist, es kann nämlich sein das ihm das garnicht auffällt. Sag es ihm mal wie du dichd abei fühlst, und vielleicht merkt er dann was er da die ganze Zeit tut.
    Denn Zeit mit der Freundin zu verbringen sollte eigentlich das schönste sein was es gibt.
     
    #2
    Hermes, 17 August 2002
  3. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Oh, ich hab im Moment sowas ähnliches. Mein Freund vollführt momentan das Kunststück Freunde, am Haus arbeiten, lernen, sonstige Interessen die er gerne pflegt, wenn er Zeit hat, sonstige Verpflichtungen, die ihn nebenbei ereilen und mich unter einen Hut zu kriegen.
    Wobei ich net immer den größten Brocken abkrieg bzw net den, den ich gewohnt bin abzubekommen.

    Nun, ich übe mich in Nachsicht, auch wenn Nachsicht net grad mein allerstärkster Charakterzug is :rolleyes:
    Ich laß ihn halt mal machen - es wird ja net ewig so ein Stress herrschen... und ich hab auch genug eigenen. In letzter Zeit hatten wirs beide net grade leicht, alles sinnvoll unter einen Hut zu bringen.
    Wenn ers übertreibt und ich das Gefühl hab, mich zuuu weit hinten anstellen zu müssen, bin ich eh schnell dabei, aufn Tisch zu hauen... oder zumindest ärgerlich rumzugrummeln. Is auch net immer förderlich.

    Laß ihn halt mal eine Zeit sein Ding machen - wie gesagt, es gibt halt so Zeiten, wo alles zusammenkommt und irgendwas (bzw irgendwer) mal zurückstecken muß.
    Solangs net Gewohnheit oder ein Dauerzustand is, isses ja ok.
     
    #3
    Teufelsbraut, 17 August 2002
  4. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Nun ja, es ist ja nicht so, als ob er das erste mal solche Arbeiten übernehmen würde. Er macht diese Schreibtischarbeit ja schon etwas länger. Und "früher" hat er sich immer damit beeilt, damit er noch Zeit mit mir verbringen konnte. Jetzt ist es so, daß er erst alle seine "Verpflichtungen" erledigen muß, bis ich mal wieder in seinen Zeitplan reinpasse.

    Mmh..mit ihm reden ist wohl zwecklos. Das würde ihn nur wieder nerven und was bringen würde es gar nichts.
     
    #4
    Speedy5530, 18 August 2002
  5. Nachtwind
    Gast
    0
    Ich schätze Du solltest ihm einfach mal sagen, daß Du Dich etwas vernachlässigt vorkommst.
    Unterhaltet euch in Ruhe darüber, vielleicht fühlte er sich in letzter Zeit etwas eingeengt? Ihr solltet eine Lösung finden die für beide in Ordnung ist.:zwinker:
     
    #5
    Nachtwind, 18 August 2002
  6. snot
    Gast
    0
    es wär zu überlegen, ob ihr euch nicht einfach einen tag, oder wenigstens einen abend in der woche nur ganz für euch reservieren wollt.
    ich hab das mehr oder weniger so im vergangenen jahr betrieben und das hat auch gut geklappt. da hatten wir mindestens einen abend ganz allein nur für uns, und ein bis zwei weitere zusammen mit freunden oder so.
     
    #6
    snot, 18 August 2002
  7. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Warum meinst du denn das reden nichts bringt, wenn du es noch nicht mal probiert hast?!
     
    #7
    Mieze, 18 August 2002
  8. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    @snot: Naja, in den Ferien würde ein Tag "freihalten" wohl noch gehen. Aber wenn sein Studium wieder anfängt, dann wird das eh nichts werden, weil immer wieder was dazwischenkommt. Dann werden wir wieder eine Wochenendbeziehung führen.

    @blondeMieze: Nun ja, ich habe es schonmal versucht. Mein Freund ist vom Reden immer leicht genervt, so daß ich nicht so gerne nochmal damit anfange.
     
    #8
    Speedy5530, 18 August 2002
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Äh, ja - bei snots Ausführungen handelt es sich ja auch um eine Wochenendbeziehung... weil er auf einem College war, haben wir das net anderes hinbekommen.
    Sprich, Freitag hatten wir für uns reserviert, Samstag und Sonntag haben wir dann irgendwas unternommen, mit Freunden oder Familie (auch net immer, aber ab und an halt).
    Aber natürlich müssen sich da beide Partein etwas entgegenkommen, sonst geht das net.
     
    #9
    Teufelsbraut, 18 August 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zeit alle
NewIslander
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 November 2016
59 Antworten
OoBabygirloO
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2016
16 Antworten
kv99
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Mai 2016
6 Antworten