Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zeitspanne

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von muenti, 11 Mai 2003.

  1. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Ein guter kumpel von mir ist seit 3,5 Jahren mit seiner Freundin zusammen. Während dieser Zeit haben sie es noch nicht geschafft miteinander zu schlafen, d.h. beide sind noch Jungfräulich. Ist das eigentlich ungewöhnlich. Beide wollen ja, aber irgendwie klappt es halt nicht. komisch oder?
     
    #1
    muenti, 11 Mai 2003
  2. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Wenn sie beide nicht wollen würde, wäre es eigentlich nicht ungewöhnlich - es gibt ja Paare, die wollen bis zur Ehe warten.

    Wenn sie aber wollen, und es so lange nicht klappt, ist das schon ungewöhnlich. Wie lange versuchen sie es denn schon? Es gibt ja verschiedene Gründe, warum es nicht klappen kann, aber eigentlich kann man die mehr oder weniger schnell beseitigen.
     
    #2
    MooonLight, 11 Mai 2003
  3. muenti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    485
    101
    0
    Single
    @moon
    naja....also bis zur ehe wollen die beiden nicht warten. naja liegt mehr oder weniger daran, dass sie (so sagt er) viel stress hat und deswegen auch keine lust. sie probieren es schon seit drei jahren und außer rumgestocher ist nix daraus geworden.
     
    #3
    muenti, 11 Mai 2003
  4. webfighter
    webfighter (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    101
    0
    Single
    3,5 Jahre sagst du?? Hmm ich hätte gesagt, wenn die beiden sich noch nich gut genug kenn und vertrauen, ist das verständlich aber so!!!
    Können dir beiden denn offen über dieses Thema reden, also wenn sie zusammen sind und sich gegenüber sitzen?? Ich finde das ist die Grundvoraussetzung für den "nächsten Schritt"!!

    Gruß Webbi
     
    #4
    webfighter, 11 Mai 2003
  5. muenti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    485
    101
    0
    Single
    @web
    gut kennen tun die sich schon und vertrauen ist auch da. ich weiß nicht warum es nicht klappt. petting machen sie ja auch.
     
    #5
    muenti, 11 Mai 2003
  6. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    nach 3,5 jahren würde ich mir professionelle hilfe holen.. sowas ist doch frustrierend, vorallem wenn sie doch sex haben wollen.

    sicher war sie ja schonmal beim frauenarzt, oder? kann ja sein, dass ihr jungfernhäutchen zu dick ist, da könnte eine kleine op helfen.
     
    #6
    Yana, 11 Mai 2003
  7. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Also ich denke auch, da hätte ich schon viel früher jemanden um Hilfe gefragt. Zuerst mal Freunde, dann Mama, dann Frauenarzt. Dann kann man zumindest schonmal köerperliche Ursachen ausschliessen und sich damit befassen, warum man psychisch vielleicht doch noch nicht so weit ist, wie man gerne möchte.

    Weisst Du denn, was genau denn das Problem ist? Ich meine, vielleicht machen sie irgendetwas grundsätzlich falsch, es geht ja auch schonmal nicht, wenn man im falschen Winkel versucht einzudringen. Vielleicht könnte es ja an so etwas liegen. Aber nach 3,5 Jahren dürfte das auch auffallen.
     
    #7
    Lila, 11 Mai 2003
  8. Raufboldin
    Gast
    0
    mh, die frage ist natürlich auch, wie alt die beiden sind.
    wenn sie sich mit zwölf kennengelernt haben und nun 15 sind ist die sache wohl nicht so verwunderlich.
    das problem scheint ja auch eher von dem mädchen auszugehen, sie scheint abzublocken. möglicherweise ist sie einfach noch nicht bereit dafür?

    man weiß ja auch nicht geanu, was nun falsch läuft. kommt er nicht rein? oder lässt sie ihn nicht rein? das sind zwei verschiedene sachen. wenn sie es nicht zulässt oder verkrampft, dann kann der frauenarzt wenig machen. ich bin auch eigentlich dagegen, entjungferungsprobleme bei jungen mädchen, die vielleicht psychisch noch gar nicht reif für sex sind, immer gleich mit der chirurgischen brachialmethode zu regeln.
    wenn es allerdings was körperliches ist, was selten genug vorkommt, dann muss man natürlich beizeiten einen arzt aufsuchen.

    da ich daran aber nicht glaube, sage ich mal: wenn sie sex will, wird sie es tun. vorher kann er rumfummeln wie er lustig ist, dat klappt nicht.
    ich weiß noch, wie das bei mir war. ich war 17 und alle hatten schon ihre unschuld verloren, außer mir. als ich es mit meinem damaligen freund dann hinter mich bringen wollte, ging gar nichts mehr. ich wollte es einfach nicht wirklich.
    es hat sechs monate gedauert und dann hat es klick gemacht. seitdem konnte ich davon nicht mehr genug kriegen, doch hätte er mir druck gemacht, wäre es wohl nie passiert.
     
    #8
    Raufboldin, 11 Mai 2003
  9. Jeanny
    Gast
    0
    also 3.5 jahre ist extrem viel.
    ich glaub da würde mir was fehlen in der Beziehung auch wenn ich noch jungfrau wäre.
    nur dass man stress hat is doch eigentlich kein grund dass man nie (3,5 jahre!) sex will.... soviel stress geht doch gar nich....
    naja ich finds komisch und würds nich machen aber wenn die beiden das so wollen, ok
     
    #9
    Jeanny, 11 Mai 2003
  10. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Also mich würde auch interessieren wie als sie sind.

    Wenn es blöd gekommen ist kann es schon sein das so lange nix gelaufen ist. Vielleicht erst zu jung, dann Streß oder zu aufgeregt, dann immer wieder probiert aber nie geklappt, dann ne zeitlang sein gelassen aus Angst vor weiteren Enttäuschungen usw...
     
    #10
    mhel, 13 Mai 2003
  11. muenti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    485
    101
    0
    Single
    Nun ja, sie ist 19 und er ist 22. soweit ich weiß, wollen ESbeide ja, aber sie hat Angst vor dem Schmerz (ist wohl schon "entjungfert"). bei ihm ist es wohl kein problem. die machen halt wohl heavy petting mit ov??

    ist wohl ehr die angst bei ihr...
     
    #11
    muenti, 13 Mai 2003
  12. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Naja wenn sie immer noch Angst hat da kann sie ihm wohl nicht so toll vertrauen sonst würde man das Problem ja mal so langsam lösen.
    Hätte gedacht sie sind jünger ...
     
    #12
    mhel, 14 Mai 2003
  13. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Naja, dann sollte sie mal sehen, dass sie die Angst in den Griff bekommt.
    Eigentlich kann das ja nicht ewig dauern, dass man Angst davor hat.
    Vielleicht ist es auch schon so weit, dass diese Angst fast überhand genommen hat und wirklich 'tief' sitzt, bzw sich auch 'körperlich' auswirkt. Dann wird's schwer.
     
    #13
    MooonLight, 14 Mai 2003
  14. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Also die story find ich ja echt reichlich merkwürdig...
    Also ich glaub, wenn n Mädel nach 3,5 Jahren (!!!) Beziehung immer noch nicht bereit dazu ist, mit ihrem Freund zu schlafen, dann kann in der Beziehung was nicht stimmen. Man ist doch normalerweise total vertraut, liebt sich... und irgendwann will man (bzw. Frau) den anderen doch auch mal in sich spüren. Das ist doch ein normales Verlangen. Und nach 3,5 Jahren kann ich mit keine Hemmungen mehr vorstellen, die einen davon abhalten könnten.
     
    #14
    User 7157, 16 Mai 2003
  15. vielleicht leidet sie auch an Vaginismus, oder hat schon schlechte erfahrungen gemacht (Vergewaltigung oder ähnliches)
     
    #15
    UnbeliveableDream, 25 Mai 2003
  16. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Naja ungewöhnlich muss das nicht sein. Man kann auch in einer Beziehung sein ohne Sex zu haben.
     
    #16
    Tiffi, 27 Mai 2003
  17. CountZero
    CountZero (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    Und es gibt durchaus auch Frauen, die nie das Bedürfnis nach Sex haben. Ich lebe mit einem solchen Exemplar zusammen.

    Von ihr aus könnten wir auf Sex komplett verzichten. Ihr sind Dinge wie Nähe (auch körperlich), Blicke, Zusammensein und ähnliches wichtiger. Auch das kann ein Grund sein.

    Wie sieht das eigentlich aus? Haben die beiden selber ein Problem damit und haben dich gefragt, oder sind sie eigentlich ganz zufrieden?
     
    #17
    CountZero, 27 Mai 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten