Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zerstörte Liebe

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Korba, 18 November 2002.

  1. Korba
    Gast
    0
    Hallo!

    Ich schreib hier nicht oft, lese eher mit, aber irgendwie hab ich gerade das Gefühl dass die Welt auseinanderbricht und ich könnte nur noch heulen...
    Keine Ahnung wo ich anfangen oder aufhören soll, ich weiß auch nicht was ich jetzt machen soll... ich war bis vor kurzem noch mehr oder weniger mit meiner Exfreundin zusammen. Dazu muss ich vielleicht ein wenig weiter ausholen. Wir hatten für einige Monate eine feste Beziehung, haben dann aber immer wieder angefangen uns zu streiten. Die Beziehung ist auseinandergegangen aber wir haben immer wieder versucht, wieder etwas draus zu machen. Zwischendurch war es mehr oder weniger eine rein sexuelle Beziehung, obwohl bei mir da immer viel Gefühl mit bei war, auch wenn ich das vielleicht zu wenig gezeigt habe. Nicht vielleicht. Ich war manchmal ziemlich kalt zu ihr, so wie sie manchmal ganz schön böse zu mir war. Trotzdem habe ich sie geliebt. Irgendwann war halt das Problem nicht, dass ich sie nicht geliebt hätte, sondern dass mir sämtliche Freunde gesagt haben ich sein ein Spinner dass ich immer noch mit ihr zusammen bin. Deshalb wollte ich mit ihr 'ne offene Beziehung, das habe ich ihr jedenfalls gesagt. Was ich eigentlich wollte war wohl eher eine heimliche Beziehung bis wir uns mal zwei oder drei Wochen nicht gestritten hätten. Sie hat dann aber an der Uni einen anderen Kerl kennengelernt und heute abend hat sie mir nicht nur weh getan sondern mich mit ihm verarscht. Sie hat mir vorher immer versprochen dass da nichts läuft... irgendwie hat sie das immer wieder gesagt und ich hab ihr geglaubt. Verdammte Sch... was soll ich denn jetzt machen? Eigentlich wollte sie mich heute abend zwischen acht und neun anrufen, statt dessen warte und warte ich, und als ich um 23 Uhr da angerufen habe meinte sie, sie würde gerade mit ihrem Kerl rumknutschen. Ich hab sie gefragt ob sie zusammen seien, da meinte sie nein, dann hab ich gefragt ob sie sich geküsst hätten... und sie hat ja gesagt. Scheiße!!! Warum kann sie nicht einfach vorher richtig Schluß machen, wieso muss sowas so ablaufen? Und warum tut das so weh? :,-( Ich weiß dass ich nicht immer so zu ihr war wie ich es hätte sein sollen, aber warum muss sie mir so weh tun?
    Es ist so ein scheiß Gefühl, gestern hat sie hier noch übernachtet, ich hab ihr beim einschlafen zugesehen und sie bestimmt die Hälfte der Nacht beobachtet und war glücklich in ihrer Nähe und jetzt beißt sie sich mit diesem Kerl rum... warum tut man sowas? Warum tut Frau sowas? Ich hab ihr versprochen dass ich mich ändern würde, versuchen würe, mich über ihre Art nicht immer so aufzuregen, versuchen würde alles zu tun, damit das zwischen uns wieder glücklich und schön wird.
    Es tut einfach nur weh...
    Ich weiß dass ich nicht unschuldig bin. Aber ich liebe sie so sehr... was soll ich denn jetzt machen?
    Gute Nacht,
    Korba
     
    #1
    Korba, 18 November 2002
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Die Frau ist es meiner Meinung nach net wert, sich für sie zu ändern.
    Ich mein, was soll das?!
    Entweder sie nimmt die wie du bist oder gar net!
    Klar, du kannst natürlich versuchen, dicb bissl zu bessern, aber komplett umkrempeln würd ich mich für niemanden und wenn ich denjenigen noch so sehr liebe.
    Was nützt einem die beste Beziehung, wenn man net man selbst ist?!
    Wenn deine Ex oder was weiß ich wie ihr jetz zueinander steht, mit nem anderen rumknutscht, weißte ja, wie viel du ihr wirklich bedeutest...
     
    #2
    Mieze, 19 November 2002
  3. Korba
    Gast
    0
    Hallo blondeMieze!

    Das was Du da sagst hab ich auch immer wieder zu hören bekommen. Hab ich ja auch geschrieben. Aber das hilft mir nicht sonderlich weiter. Ich hätte mich ja auch nicht ganz umgekrempelt, sondern versucht, einige Sachen die sie an mir stören halt zu unterdrücken oder mehr Rücksicht auf sie zu nehmen... ich wollte mehr oder weniger einfach mal einen richtigen Neuanfang und nicht wieder das was wir zwischendurch andauernd hatten.
    Und was ich ihr momentan bedeute... keine Ahnung. Sie sagt sie hätte mich noch lieb. Aber wenn man jemanden lieb hat ist man nicht so gemein zu ihm, oder? Eigentlich will sie Freundschaft aber ich weiß nicht ob ich das kann... ich will sie nicht glücklich mit ihrem neuen Freund sehen, weil mir das umso mehr weh tut. Aber ich glaube das versteht sie nicht. Sie meinte auch irgendwie dass das was ich versucht habe nur wieder eine Phase von mir war und dass wir uns dann wieder nur gestritten hätten. Irgendwie glaub ich das aber nicht... bloß werde ich ihr nicht mehr zeigen können wie sehr ich sie eigentlich liebe. :frown:
    Einerseits wünsche ich ihr, dass sie mit ihm glücklich wird und sich nicht so oft mit ihm in die Haare bekommt wie mit mir, aber andererseits vermisse ich sie so sehr...
    Trotzdem danke für Deine Antwort.
    Korba
     
    #3
    Korba, 19 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zerstörte Liebe
Safira111
Kummerkasten Forum
3 Juli 2011
2 Antworten
Einsamer18
Kummerkasten Forum
12 November 2003
7 Antworten
Test