Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • graue Maus
    graue Maus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    vergeben und glücklich
    30 November 2007
    #1

    Zeugungsunfähig durch lange Unterwäsche?

    Mein Freund trägt im Winter oft Strumpfhosen oder lange Unterhosen drunter, zumindest wenn es kälter ist. Ich finde das grundsätzlich gut, da ich selber so eine Frostbeule bin und immer Strumpfhosen drunter ziehe. Ich empfinde die jetzt auch nicht irgendwie als Liebestöter oder so.

    Aber ich habe neulich gehört, dass die bei Männern Impotenz verursachen können. Ich kenne es zwar von meinem Vater auch nicht anders, und der hat immerhin zwei Kinder gezeugt. Aber angeblich gibt es ja sowieso immer mehr zeugungsunfähige Männer durch Umweltgifte, deswegen mache ich mir da jetzt Gedanken, ob das vielleicht noch zusätzlich schädlich ist. Denn Kinder will ich irgendwann schon mal haben. Mache ich mir da jetzt unnötig Sorgen oder stimmt das?
     
  • -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    nicht angegeben
    30 November 2007
    #2
    Ich hab noch nie gehört, das sowas durch normale lange Unterhosen passieren kann. Mann sollte sie vielleicht nur nicht 4 Nummer zu klein tragen :zwinker:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    30 November 2007
    #3
    Kälte ist für die Hoden und dementsprechend für die Samenproduktion sicherlich bedeutend schlechter als eine lange Unterhose.
    Was an einer langen Unterhose unfruchtbar machen sollte, ist mir unerklärlich. Enger als Jeans sind die schließlich auch nicht - zumindest dann, wenn man sie in der richtigen Größe trägt.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    30 November 2007
    #4
    die unterscheiden sich jetz doch nur von anderen unterhosen, weil sie die beine mitbedecken? :hmm: und die haben doch mit dem ganzen intimbereich gar nix zu tun, oder? :ratlos:
     
  • Bärchen72
    Bärchen72 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    113
    36
    Verheiratet
    2 Dezember 2007
    #5
    Eine Strumpfhose oder lange Unterhose kann eigentlich nicht schaden.
    Schädlich ist wohl Wärmestau durch zu langes Sitzen oder zu enge Kleidung. Der Hodensack ist aber vom Tragen einer Strumpfhose nicht mehr eingeengt als ohne. Zu eng anliegende Slips wirken sich da sicher mehr aus.
     
  • Gucky
    Gucky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    2 Dezember 2007
    #6
    Ich hab es zwar schon in einem anderen Thread gepostet:

    Naja das ist wie verhüten mitm Notebook oder der Sitzheizung, wenn die Hoden zu warm "gehalten" werden, kann die Zeugungsfähigkeit dadrunter leiden, aber Studien darüber sind immer sehr unterschiedlich vor allem was die Dauer der Unfruchtbarkeit angeht, aber es sieht wohl so aus, dass wenn überhaupt nur die zu der Zeit produzierten Spermien davon betroffen sind.

    Ansonsten ist denke ich mal schon ein größerer Wärmestau gegeben als, da ich z.B. lange Unterwäsche immer zusätzlich zur normalen dann anziehe.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste