Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zeugungsunfähig?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Keksin, 25 August 2007.

  1. Keksin
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    "definitionsgemäss liegt eine Sterilität vor, wenn nach einem Jahr ungeschütztem Geschlechtsverkehr keine Schwangerschaft eingetreten ist."
    www.villarsgyn.ch
    (eine andere Seite verlängert diese Zeitspanne auf zwei Jahre, aber die Quelle hab ich nicht mehr gefunden)

    Bei einem Test der Befruchtungsfähigkeit fallen Spermien von zwei von drei regelmäßigen Rauchern durch.
    www.netzeitung.de

    Wenn beide dieser Aussagen bestätigt werden können (die Sache mit dem ungeschützten Verkehr über ca 2 Jahre liegt schon etwas zurück, das Mädchen war aber definitiv Fruchtbar, es muss damals an ihm gelegen haben, dafür raucht mein Freund - früher sehr viel, mittlerweile ist es etwas weniger geworden aber immer noch regelmäßig, was ja eine Verbesserung der Situation nicht unbedingt begünstigen soll), kann man dann davon ausgehen, dass man sich die Aktion mit der Verhütung eigentlich auch sparen kann, oder muss sowas trotzdem auf jeden Fall von einem Arzt überprüft und bestätigt werden?

    Denn wenn die Chancen, von meinem Freund schwanger zu werden praktisch gleich Null sind, sehe ich nicht ein, Unsummen an Geld für Verhütungspräparate auszugeben, wo ich sowieso ziemlich knapp bei Kasse bin und das eingesparte Geld gut gebrauchen könnte. Aber ein Kind wäre dann gleich wieder viel teurer, also will ich doch lieber auf Nummer sicher gehen.

    Ach ja: Für den Test beim Arzt... ich habe gelesen, das würde von der KK bezahlt. Stimmt das immer noch? Zahlt man dann nur die Praxisgebühr, oder kommt noch etwas (außer Fahrkosten) hinzu? Oder ist das von KK zu KK verschieden?
     
    #1
    Keksin, 25 August 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also bevor ich eine Zeugungsunfähigkeit einfach nur vermuten würde und deshalb die Verhütung weg lasse, würde ich mir das erstmal von einem Arzt bestätigen lassen.
    Es sei denn, ihr wünscht euch ein Kind.
    Gibt ja Paare, die auch mehrere Jahre lang probieren (also ohne Verhütung) und erst nach langer Zeit dann "Erfolg haben". Die Natur lässt sich eben nicht nach dem Kalender stellen. Zeugungsunfähigkeit oder Unfruchtbarkeit stecken da wahrscheinlich in den seltensten Fällen dahinter.

    Schick deinen Freund zum Arzt, der kann ihn da am besten beraten, auch über evtl. Kosten.

    Im Übrigen kann ich mir nicht vorstellen, dass man einfach so davon ausgehen kann, dass nach 1 Jahr ungeschützten Sex von Zeugungsunfähigkeit gesprochen werden kann. Es kommt ja wohl auch darauf an, wie häufig man Sex hatte bzw. an welchen Tagen.

    Wars denn bei euch so, dass ihr über 1 Jahr regelmäßig ungeschützten Sex hattet?
     
    #2
    krava, 25 August 2007
  3. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    .....
     
    #3
    User 77157, 25 August 2007
  4. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich kenne eine Familie, da hatte der Vater mal nen Unfall und danach hieß es, er sei zeugungsunfähig.
    Später hat er (und wirklich er) 3 Töchter gezeugt.

    Anderer Fall: Eine Freundin hat mit ihrem Mann mehr als 2 Jahre probiert schwanger zu werden. Erst als sich rausstellte, dass sie ein Schulddrüsenproblem (ich hoffe ich habs richtig im Kopf) hat und darauf dann behandelt wurde, hats nach weiteren anderthalb Jahren geklappt.

    Wie das mit den Kosten und deren Übernahme für einen Test aussieht, kann ich nicht sagen. Aber wenn da auch nur eine einzige Spermie zuckt und zappelt, wäre mir das zu riskant. Es ist zwar höchstunwahrscheinlich, dass die ans Ziel kommt aber nicht auszuschließen.
    Es kann ja auch immer sein, dass sich seine Spermienqualität verbessert und er dann plötzlich zeugungsfähig ist. Das muss auch nicht zwingend ausschließlich mit dem Rauchen zusammenhängen.

    Würde dein Freund denn so nen Test machen wollen?
     
    #4
    User 69081, 25 August 2007
  5. Keksin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    Nein, ich hatte keinen ungeschützten Verkehr mit ihm gehabt. Um Himmels Willen, ich und ein Kind... ne, das muss nicht sein^^. ( : "ungeschützten Verkehr über ca 2 Jahre liegt schon etwas zurück, das Mädchen war aber definitiv Fruchtbar").

    Mein Freund hätte nicht grundsätzlich etwas gegen einen Test, aber er meinte, der würde einiges kosten und da wir nicht gerade in Geld schwimmen, wurde das bis auf weiteres verschoben. Hatte heute aber mal nach Infos dazu gesucht und hatte gelesen, das würde übernommen werden (wurde in einem Forum berichtet, der Beitrag ist von diesem Jahr, aber im iNet kann man ja viel erzählen...). Dann sähe die Sache ja vlt auch wieder anders aus. Aber bevor da wieder eine saftige Rechnung ins Haus flattert (nicht alle Ärzte warnen vor so etwas, auch wenn sie es eigentlich sollten), wollte ich mich vorher lieber erkundigen.

    Verhütungsmittel selber sind ja auch nicht 100%ig sicher. Soweit ich informiert bin, gibt es kein Verhütungsmittel mit dem PearlIndex 0,0 - mal abgesehen vom völligen Verzicht. Ein Restrisiko würde also selbst bei Verhütung bestehen bleiben. Ich gehe aber nicht davon aus, dass du deshalb ganz auf Verkehr verzichtest. Ich denke mal, ab einem bestimmten Wert könnte man schon von einer Unfähigkeit ausgehen, weil das bestehende Risiko einfach verschwindend gering ist, aber wo da die Grenze is... da will ich mal keine Behauptungen aufstellen.

    Gefahr würde nur dann drohen, wenn sich die Werte dann wieder verbessern würden. Müsste man dann vermutlich immer wieder regelmäßig testen lassen...
     
    #5
    Keksin, 25 August 2007
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Und mit diesem Mädchen hatte er einmal Sex oder wie?
    Und nur weil das damals nicht geklappt hat gehst du jetzt davon aus, dass er unfruchtbar ist?
    Ich versteh das noch nicht so ganz.
    Also bevor ich jeden Monat zum Testen renn, kauf ich mir doch lieber eine Packung Kondome.
     
    #6
    krava, 25 August 2007
  7. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Soweit ich weiß, wird der Test nur bezahlt, wenn das betreffende Paar (und nicht einer der Partner vor Jahren mit irgendwem anders) seit einem Jahr vergeblich versucht ein Kind zu bekommen und eben ein Kinderwunsch besteht, denn als Verhütungsmethode ist das nicht gedacht. Wenn kein Kinderwunsch besteht, besteht aus Sicht der Kasse keine Indikation für den Test.
    Ich kann mich aber auch irren.
    Ruf also mal bei deiner (bzw besser bei seiner) Krankenkasse an und frag nach, ob sie es bezahlen. Die wissen es wohl am besten.
     
    #7
    User 52655, 25 August 2007
  8. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ja so kenn ich das auch... aber am besten einfach mal bei nem Arzt informieren und mit der KK reden.
     
    #8
    User 48246, 25 August 2007
  9. Glückskätzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also so wie ich das verstanden habe, hatte er und das angesprochene Mädchen zwei Jahre lang ungeschützen Verkehr, vielleicht um ein Kind zu zeugen oder so, aber nicht nur 1 Mal. Und dass er mit ihr zusammen über diese 2 Jahre lang ungeschützen Verkehr hatte, liegt halt schon länger zurück.
     
    #9
    Glückskätzchen, 25 August 2007
  10. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #10
    User 77157, 25 August 2007
  11. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Bei der Pille z.B. ist bei richtiger Anwendung (!) das Risiko aber wirklich praktisch null. Der Pearl Index beschreibt ja meist die Anwendungssicherheit - und da sind eben auch Anwendungsfehler mit reingerechnet, auch wenn die oft nicht zugegeben werden. Wie will man auch anders eine Studie aufstellen? Der Pearl Index besagt ja nur die Anzahl von 100 Frauen, die in einem Jahr mit besagtem Verhütungsmittel Sex hatten und trotzdem schwanger wurden.

    Eben. Und falsch liegen kann man da auch immer mal. Meinen Eltern wurde damals auch gesagt, sie könnten keine Kinder bekommen. Ich weiß nicht mehr genau, an wem es lag, vielleicht sogar an beiden, meine Mutter bekam glaube ich auch irgendeine Hormonbehandlung, nichts hat geholfen. Tja, als sie dann schon aufgegeben haben, war meine Mutter trotzdem schwanger, mit mir. Das wurde als regelrechtes "medizinisches Wunder" :zwinker: bezeichnet, zwei Jahre später kam dann - noch viel überraschender - auch noch mein Bruder.

    Fazit: Selbst auf das Ergebnis "nicht zeugungsfähig" ist wohl nicht immer 100%ig Verlaß. Okay, damals war wohl bestimmt auch die Medizin beim Nachweisen noch nicht so weit wie heute, und es kommt wohl auch immer darauf an, worauf die fehlende Zeugungsfähigkeit beruht, ob sich da nochmal was ändern kann. Aber als "Verhütungsmethode", nur um Geld zu sparen, halte ich das schon für ziemlich ungeeignet.

    Meine Pille kostet ca. 35 Euro für 6 Monate - das sind im Monat ca. 5 Euro. Du schreibst, dein Freund raucht regelmäßig - mit nur einer einzigen Schachtel weniger im Monat habt ihr da ja euer Verhütungsmittel fast schon bezahlt. Also, daß DAFÜR kein Geld da ist, kann ich mir nicht vorstellen.
     
    #11
    Sternschnuppe_x, 25 August 2007
  12. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wie wärs mit NFP ... da kaufste dir einen Fiebermesser und schaust dir das Forum an und gut ist.

    http://www.nfp-forum.de/

    Ohne Verhütung Sex zu haben wenn man kein Kind will ist total verantwortungslos, wenn noch nicht mal abgeklärt ist ob dein Freund wirklich zu 100% zeugungsunfähig ist. :kopfschue
    Das kann ich beim besten Willen nicht verstehen. Nur weil es damals mit diesem Mädchen nicht geklappt hat, heißt das nicht das es mit dir auch nicht klappen wird.

    Und wie Sternschnuppe schon gesagt hat, soll er halt weniger Rauchen und du kannst dir von dem gesparten Geld die Pille kaufen.
     
    #12
    haeschen007, 25 August 2007
  13. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Kommt drauf an, welche Pille man hat - meine kostet für 6 Monate 20€ mehr als deine.
     
    #13
    User 4590, 26 August 2007
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Das sind dann - wie bei meiner - um die 10€ pro Monat, das sind grade mal 2 Schachteln Zigaretten.
     
    #14
    krava, 26 August 2007
  15. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    sind wir jetzt schon so tief gesunken, dass wir auf die Unfruchtbarkeit des Partners hoffen um Geld zu sparen?! :kopfschue

    Sorry, ich kann es ja verstehen dass es nicht gerade einfach ist, mit der Pille.. ich bezahl auch meine 60euro für 6 Monate- wenn du die Pille nicht der Haut wegen nimmst, kannst du ja eventuell auch die Pille wechseln die günstiger ist.. es gibt Präparate die 30euro für 6Monate kosten ^^

    vana
     
    #15
    [sAtAnIc]vana, 26 August 2007
  16. Keksin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    Nein, ich hoffe nicht. :ratlos:
    Aber danke für die Antworten.
     
    #16
    Keksin, 27 August 2007
  17. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    sicher?? warum denkst du dann über diese Möglichkeit nach?

    vana
     
    #17
    [sAtAnIc]vana, 27 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zeugungsunfähig
Soleja
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Oktober 2012
20 Antworten
Lendron
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Dezember 2008
13 Antworten