Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ziehe immer die falschen Frauen an !

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von neverquit, 21 Januar 2005.

  1. neverquit
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    Servus zusammen,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich ziehe schon seit ein paar Jahren die falschen Frauen (also die, die von sich aus in die Offensive gehen) an. Mit dem Begriff falsch meine ich dabei einen bestimmten Charakter. Von mir wird gesagt, dass ich ein sehr umgänglicher, netter, bodenständiger und auch witziger Typ bin. Auf der Frauenseite suche ich wenigstens in etwa "mein Gegenstück", ich mag es ganz einfach wenn ich mit ihr reden kann "ohne großartig über das Gesagte immer nachdenken zu müssen" oder kurzum: Wen man alles problemlos diskutieren kann.

    Leider kommt von der Gegenseite der genau gegenteilige Typ :rolleyes2 , den ich in Kürze etwa folgendermaßen charakterisieren kann: arrogant, eingebildet, nicht sehr umgänglich und "irgendwie nicht in meiner Welt lebend" ! Ich kann mit diesem Typ Frau nichts anfangen....


    --> Fragen hierzu: :ratlos:

    1. Woher kommt diese "seltsame Anziehungskraft" auf einen bestimmten Frauentyp ?
    2. Muss ich mich dazu in irgendeiner Form ändern ?
    3. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht ?

    Wird schwer zu beantworten sein, danke aber vorab !

    Gruß,
    neverquit
     
    #1
    neverquit, 21 Januar 2005
  2. Falbala
    Falbala (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    hi
    gute frage. weiß ich leider keine Antwort drauf. manche kerls sind einfach anziehender als andere... oder du wirkst einfach besonders interessant auf sie...
    also ändern würde ich mich deswegen nicht. irgendwann findest du schon die richtige.
    jo. n kumpel von mir hatte ein ähnliches problem.
    ihm sind immer genau die mädels nachgelaufen und auf den keks gegangen, von denen er nichts wollte. eine war besonders hartnäckig, obwohl er wirklich nicht nett zu ihr war und ihr nie irgendwelche hoffnungen gemacht hat. naja, er hats überlebt *g*
     
    #2
    Falbala, 21 Januar 2005
  3. Merle
    Gast
    0
    Darf ich das so zusammenfassen: Du suchst eine Frau, die dir unterlegen ist?

    Wenn mich da mein Eindruck nicht täuscht, kann ich dir schon sagen, warum nur der Typ Frauen auf dich zukommt, mit dem du nichts anfangen kannst. Weil es generell nur selbstsichere Frauen sind, die auf einen Mann zugehen. Die anderen, weniger smarten, die du ansprechend findest, tun das nicht. Sie warten ab, bis ein Mann auf sie zukommt, weil sie sich gar nicht trauen würden, selbst initiativ zu werden. Da musst du schon selbst aktiv werden.
     
    #3
    Merle, 22 Januar 2005
  4. neverquit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    Hallo Falbala und Merle, zunächst mal danke für eure Antworten... :smile:

    @Merle: An deiner Theorie, das nur die selbstsicheren Frauen auf einen zukommen ist mit Sicherheit etwas dran...die letzte fiel im Bezug auf Selbstsicherheit allerdings aus der Reihe, sie war im Endeffekt eigentlich sogar sehr unsicher und hat ihre "Probleme" mit Arroganz versucht "zu überspielen"...

    -->Ich kann allerdings nicht behaupten, dass ich eine Frau suche die mir unterlegen ist ! Sie soll mit mit auf "gleicher Wellenlänge sein"....siehe meine erste mail...

    Gruß,
    neverquit
     
    #4
    neverquit, 22 Januar 2005
  5. Tron
    Gast
    0
    laut einer Studie (naja,... Galileo also fast-Studie ^^) ziehen Männer mit weiblicherem Auftreten... (also nciht schwuchtelig oder trans sondern nicht ganz so obermännlich :zwinker: ) mehr Frauen an, die es auf eine längere Beziehung abgesehen haben...

    Weis ja nciht wie du aussiehst, aber wenn du nen Bart hast zb. rasier ihn ab, oder so dass deine Kopfform länglicher erscheint etc...
    KOmmt halt daraf an, was du für ne Kopfform hast... ^^

    und so Sachn ebn.. :smile:

    Viel Glück!!

    Tron
     
    #5
    Tron, 22 Januar 2005
  6. Lucian
    Gast
    0
    Hey,

    du ziehst nicht die falschen an. Du suchst dir nur die falschen aus.

    Vielleicht lernst du die Frauen nicht lang genug kennen.
     
    #6
    Lucian, 22 Januar 2005
  7. Rob19
    Rob19 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    101
    0
    Single
    noch immer besser, als keine anzuziehen *g*

    Gegensätze ziehen sich an...

    irgendwann ist die Richtige dabei
     
    #7
    Rob19, 22 Januar 2005
  8. neverquit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    Hallo nochmal,

    nochmal danke für die weiteren Antworten, bitte immer fleißig weiter schreiben. Eine Ergänzung hätte ich u.U.:

    @Tron: Deine beschriebene Studie von Galileo verstehe ich nur bedingt, glaube aber eine erkannte Grundaussage hier einbringen zu können. Das sollt ihr aber selbst abwägen:

    Die Studie besagt wohl, das Männer mit einem "nicht ganz so machohaftem Auftreten" bei einem bestimmten Frauentyp Interesse wecken (Das dieser Frauentyp immer Interesse an einer Beziehung hatte kann ich bestätigen)...warum ist das dann der Frauentyp immer genau das Gegenteil von mir...suchen dann die Frauen mit denen ich nicht unbedingt klar komme eher den "weicheren Typ" ???..Ich kann nämlich umgekehrt aus meiner Erfahrung sagen, das diejenigen die ich interessant finde (leider :frown: ) mit einem eher gegenteiligen Typ Mann zusammen sind !!!

    --> Also letztendlich die Frage: Ist es wirklich so das eher Gegensätze sich anziehen ???

    Vielleicht bringt diese Ergänzung aber in die Diskussion eine andere Richtung :ratlos:

    Bitte vor allem auf meine 3 Fragen konzentrieren
    --> Fragen hierzu:

    1. Woher kommt diese "seltsame Anziehungskraft" auf einen bestimmten Frauentyp ?
    2. Muss ich mich dazu in irgendeiner Form ändern ?
    3. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht ?

    Danke vorab für weitere Antworten !

    neverquit
     
    #8
    neverquit, 22 Januar 2005
  9. Lucian
    Gast
    0
    Hey,

    nun nur auf deine Fragen geantwortet:

    1) Woher kommt diese "seltsame Anziehungskraft" auf einen bestimmten Frauentyp ?

    Wie schon gesagt, es ist keine Anziehungskraft, sondern du suchst dir nur die falschen aus.

    Gegenfrage:

    Bist du der Typ von Mensch der sich evtl. zu schnell auf eine Beziehung
    einlässt ?


    2) Muss ich mich dazu in irgendeiner Form ändern ?

    Ich würde dir davon abraten.

    Gegenfrage:

    Willst du dich überhaupt verändern ?
    Fühlst du dich so wohl wie du bist ?


    3) Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht ?

    Ich glaube jeder findet mal den falschen partner, ich hatte auch welche zu den ich nicht gepasst habe oder die nicht zu mir.

    Also habe ich ähnliche Erfahrungen wie du gesammelt.




    Man findet doch immer wieder den falschen Menschen, einer der zu dir nicht passt, man sollte das nicht verallgemeinern das es immer so ist. Der richtige Partner wird schon kommen. Vielleicht suchst du zu sehr nach Ihm, lass dich doch finden.
     
    #9
    Lucian, 22 Januar 2005
  10. neverquit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    @Lucian

    1) Woher kommt diese "seltsame Anziehungskraft" auf einen bestimmten Frauentyp ?

    Wie schon gesagt, es ist keine Anziehungskraft, sondern du suchst dir nur die falschen aus

    --> Aber die suchen sich ja mich aus ... oder meinst du ich passe nicht zu "meinem Lieblings-Typ" Frau ???

    Gegenfrage:

    Bist du der Typ von Mensch der sich evtl. zu schnell auf eine Beziehung
    einlässt ?

    --> Ganz klares NEIN !

    Gegenfrage:

    Willst du dich überhaupt verändern ?
    Fühlst du dich so wohl wie du bist

    --> Nein, eigentlich will ich mich nicht ändern, fühle mich so wohl !!
    --> Aber "kleine Kompromisse" kann man ggf. eingehen, wüßte halt nicht, was das für "Kompromisse" dann wären (Veränderungen wären für mich nicht hinnehmbar wenn sie mich "grundsätzlich" ändern...)

    :ratlos: :ratlos: :ratlos:
     
    #10
    neverquit, 22 Januar 2005
  11. Merle
    Gast
    0
    Es überrascht mich nicht, dass du das nicht behauptest, aber ich behaupte das. Kein Mann, der eine unterlegene Frau sucht, würde das von sich behaupten bzw. er sieht das auch nicht so. Du schreibst aber ua, die Frauen, die nicht so dein Fall sind, sind dir in den Diskussionen bzw. Gesprächen zu anstrengend oder zu kompliziert. Le voilà! Ich wenigstens - weiss da schon Bescheid, du bist schon abgeurteilt :zwinker: . Aber ich will mich nicht an der Bezeichnung festbeissen.

    Was du aber tust, um bei den "richtigen" Frauentypen zu landen, hast du nicht geschrieben. Wirst du überhaupt aktiv und kriegst Körbe, oder wartest du auf Frauenoffensiven und beklagst dich?

    Warum du auf bestimmte Frauen anziehend wirkst, und auf andere anscheinend nicht, dazu kann man so nichts sagen. Ich würde sagen, entscheidend ist nicht, wie du bist (oder dich selbst siehst), sondern wie du wahrgenommen wirst. Hast du eine Ahnung, bzw. schon mal hinterfragt, wie du von diesen Frauen wahrgenommen wirst? Und wie bzw. als welchen Typ würdest du dich vom Aussehen bzw Auftreten her beschreiben? Das spielt immerhin ja keine geringe Rolle.
     
    #11
    Merle, 22 Januar 2005
  12. Lucian
    Gast
    0
    Hey,

    Wie du schon gefragt wurdest, was machst du um den Typ von Frau zu kriegen der deiner Meinung zu dir passt ?

    Ausserdem wenn die Frauen dich ansprechen, entscheidest du auch mit ob es mehr wird oder nicht.



    Wieso fragst du uns dann ob du dich verändern sollst ?
    Du willst das nicht.
    Kompromisse kann man eingehen, aber das hat denke ich nix mit dem verändern ganz zu tun.
     
    #12
    Lucian, 23 Januar 2005
  13. neverquit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    @ Merle und Lucian:

    - Was wohl mein Problem sein könnte, das ich es mir "zu sehr wünsche" mit dem Typ Frau zusammen zu sein, der mir charakterlich sehr nahe kommt.

    - Ich lerne den Wunschtyp Frau zwar auch kennen, es passt dann aber irgendwie immer nicht - oder ich bekomme einen Korb.

    - Wie ich vom "falschen Frauentyp" wahrgenommen werde kann ich nur bedingt sagen, da ich nur teilweise erfahre, wie sie mich sehen. Wenn, dann sind es die Eigenschaften die ich oben schon beschrieben habe !

    --> Weiss nicht ob es an meinem Typ liegt: Eine gute Bekannte sagte mal zu mir, dass ich auf keinen Fall der unscheinbare Typ Mann (würde mich als insgesamt als Durchschnitt aber nicht "0815" bezeichnen) wäre und aufgrund eines wohl etwas muskulösen Erscheinungsbildes (breite Schultern, 181cm, normalgewichtig, KEIN Bodybuilder-Typ) einer Frau "eine gute Schulter zum Anlehnen bieten würde" --> da dachte ich eigentlich immer das das der "arrogantere, eingebildete Typ Frau" eher nicht braucht und eher "mein Typ Frau nach sowas sucht".... :ratlos: :ratlos:

    - Lucian: Du hast schon Recht ich entscheide mit, wenn ich vom "wahrscheinlich falschen Frauentyp" angesprochen werden. Ich kann aber irgendwie mit gewissen Ansichten nicht...da wird dann auch ein sympatisches Äußeres sofort relativ....

    mehr fällt mir gerade nicht ein ... :frown:
     
    #13
    neverquit, 24 Januar 2005
  14. Merle
    Gast
    0
    Also da würde mir keinen zu grossen Hoffnungen machen. Ich habe noch nie von einer Frau gehört, dass sie sich einen Mann nach der Breite der Schultern aussucht, und halte es auch für sehr unwahrscheinlich, dass es sowas häufiger gibt.

    So wie du dich charakterisiert, kann ich mir keine Vorstellung machen. Da ist nichts Griffiges dran, obwohl ich überzeugt bin, dass es etwas geben muss. Losgelöst von deiner Person könnte ich mir vorstellen, dass es an der Ausstrahlung eines Mannes liegt, dass und warum er bei einem Frauentyp mehr ankommt und bei einem anderen weniger. Und bezogen auf die von dir beschriebenen, ja sehr unterschiedlichen Frauentypen glaube ich, dass es an deiner Ausstrahlung von Selbstbewusstsein liegt. Nur kann das in jede Richtung sein - Anhaltspunkte von dir, in welche, habe ich keine. Wie gesagt, deine Selbstbeschreibung gibt nichts her dafür. Möglicherweise siehst du auch zu gut aus. Das würde theoretisch zwar passen, kann ich aber nicht beurteilen. Kein Mann wird durch eine Frau nur als "nett, witzig und bodenständig" wahrgenommen. Das ist eine Männerbeschreibung. Gerade das für eine Frau Wesentliche - und für mich daher Informative - fehlt nämlich.

    Vielleicht springt der von dir bevorzugte Frauentyp auch deshalb nicht auf dich an, weil man dir alles aus der Nase ziehen muss? :zwinker:
     
    #14
    Merle, 24 Januar 2005
  15. Lucian
    Gast
    0
    Hey,

    die richtige wird schon dabei sein. Wieviel mühe gibst du dir selbst um eine zufinden, sprichst du oft eine Frau an die evtl. zu dir passen könnte, wenn du es grad im Gefühl hast ?

    Vielleicht solltest du einfach lockerer die ganze sache sehen, dann wenn du es am wenigsten erwartest, wird die Frau deiner Träume da sein.
     
    #15
    Lucian, 24 Januar 2005
  16. neverquit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    @Merle:

    Erst mal wirklich DANKE dass du so fleißig schreibst :smile: !
    Wenn ich ehrlich bin, weiss ich z.Z. nicht unbedingt, was ich weiter schreiben soll. Aber vielleicht nochmal folgendes:

    - Kein Mann wird durch eine Frau nur als "nett, witzig und bodenständig"
    --> Das gibt mir gerade irgendwie zu denken, die Eigenschaften "nett und witzig" sind öfters gefallen, für bodenständig war mal irgend ein anderer Ausdruck gefallen,...

    --> Was wären den Bezeichnungen, die "eher von Frauen sind" ???

    Gerade das für eine Frau Wesentliche - und für mich daher Informative - fehlt nämlich.

    --> Gib mir bitte noch ein paar Anhaltspunkte !!

    Vielleicht springt der von dir bevorzugte Frauentyp auch deshalb nicht auf dich an, weil man dir alles aus der Nase ziehen muss?

    --> Eher nein: Menschen, die mir sympatisch sind erzähle ich relativ schnell viel, früher war es mal eher zuviel....gehe da jetzt "überlegter vor" ; will auch damit sagen mit mir kann man problemlos reden, diskutieren etc. Bin da sehr "umgänglich" (--> umgänglich wurde ich auch mal beschrieben, aber das bringt wahrscheinlich auch nicht weiter :ratlos: )

    Ich habe noch nie von einer Frau gehört, dass sie sich einen Mann nach der Breite der Schultern aussucht

    --> Das war jetzt nicht auf die "Breite der Schultern bezogen" (aber von dir u.U. auch nicht ???!!), eine gute Freundin meinte mal, dass eher "schmächtigere Frauen" in mir "so eine Art Beschützer sehen könnten"....klingt suuuper besch...., oder ??? Aber das bringt eigentlich auch nichts, da die eher nicht schmächtig sind.........

    Hoffe dur kannst irgendwas damit anfangen...

    @ Lucian : Danke.... :smile: !!!


    neverquirt
     
    #16
    neverquit, 25 Januar 2005
  17. Merle
    Gast
    0
    Einem Mann gegenüber, oder wenn sie zu zweit auf die Damentoilette gehen? :zwinker:
    Aber im Ernst: wenn du über deine Wirkung auf Frauen was rauskriegen willst, musst du eine gute Freundin fragen, der zu zutraust, dass sie dir auch ehrlich antwortet, und damit sie sieht, dass es dir ernst ist, musst du hartnäckig sein und darfst dich nicht mit Aussagen wie "nett und umgänglich" abspeisen lassen. Dann wirst du es schon rausfinden.
    Hab ich schon. Selbstbewusstsein und Aussehen.
    Ja, kann schon sein. Aber "breite Schultern" (bildlich gesprochen) schaden keinem Mann bei keiner Frau. Diese Wirkung wirst du deshalb bei allen (oder vielen) Frauen haben, ohne dass man daran etwas festmachen könnte.

    Mein Eindruck: du beschreibst dich - zusammenfassend gesagt - als recht durchschnittlich, ohne besondere Ecken und Kanten. Gerade das kann es imo aber nicht sein, sonst hättest du das Problem, das du hast, nicht.
     
    #17
    Merle, 26 Januar 2005
  18. Lucian
    Gast
    0
    Hey,


    Das sind wohl dinge auf die du achtest aber da jede Frau wohl anders ist, achtet wohl jede auch auch andere Dinge, oder habe ich da was falsch verstanden ?

    Nun ja.
     
    #18
    Lucian, 26 Januar 2005
  19. Philosoph
    Gast
    0
    Das intressiert mich jetzt brennend, da ich selbst betroffen bin. Was kam den in dem Bericht alles vor?
     
    #19
    Philosoph, 26 Januar 2005
  20. Merle
    Gast
    0
    @ Lucian
    Ja da hast du was falsch verstanden. Es geht darum, einen Eindruck zu gewinnen, und nicht um meine persönlichen Geschmacksfragen.
     
    #20
    Merle, 26 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ziehe immer falschen
dannyboy1994
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2016
36 Antworten
Chicharito
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 August 2016
6 Antworten