Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ziehen sich zu krasse Gegensätze trotzdem an oder machts das nur schwieriger?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Tränchen, 17 Juli 2005.

  1. Tränchen
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey.
    Also, es ist so:
    Ich hab im Dezember 2004 einen Kerl näher kennen lernt, mit dem ich vorher nur flüchtig zu tun hatte. Wir haben mehr uns mehr Kontakt zueinander gehabt und uns allein getroffen,... so lang bis wir Mitte Januar dann sowas wie ein Paar waren. Nur "sowas wie ein Paar", weil er ganz spontan bescheid bekommen hat, dass das Auslandssemester, dass er absolvieren musste, in 10 Tagen begann- in Südafrika. Wir waren beide schon traurig und wollten versuchen das mit uns über die Zeit hinweg zu retten. Wir hatten täglichen Kontakt via SMS und so. Nun ist er seit 3 Wochen wieder da. Zunächst wars voll komisch, aber inzwischen läufts echt gut und es geht sogar so weit, dass ich glaube, dass es wieder so werden könnte wie im Januar...
    Nur hab ich da so meine Bedenken plötzlich, weil es so manche Punkte gibt, die mir zu denken geben:
    - Wir haben total unterschiedlichen Geschmack: Er mag meine Musik nicht, ich seine nicht.
    - Er steht eigentlich auf blonde Frauen, ich bin aber brünett und glaub dass ich da echt leicht eifersüchtig wäre.
    - Er ist n offen, lustiger, selbstbewusster Mensch, so einer, der leicht bei Leuten ankommt. Ich bin nicht verschlossen oder so, aber schon eher der Typ der sich nur dann richtig öffnet wenn er sich wohl fühlt.
    - Er hat oft als Animateur gearbeitet, daher hat ers drauf seine Gefühle zu überspielen. Ich hab n bißl Zweifel, dass seine Show und das was ernst ist sich vermischt und ichs nicht unterscheiden kann.
    Dazu kommt, dann er lange keine Freundin mehr hatte und daher ziemlich auf sich bezogen ist und noch nicht wieder gelernt hat, wie es ist wenn man auf andere Rücksicht nimmt...
    Mir macht das alles Sorgen, weil wir so extram gegensätzlich sind. Gegensätze ziehen sich ja angeblich an,... aber auch dann noch, wenns ganz extrem ist? Oder führt das dann eher zu noch mehr Streit in ner Beziehung?

    So langsam fängt das alles wieder an. Händchen halten, Umarmungen, alleine sehen wollen,... Ich will das ja auch alles, weil ich ihn echt toll finde und es endlich mal wieder richtig kribbelt. Aber ich will mir auch ganz sicher sein, dass das gut für mich ist oder ob das nur in Chaos enden würde...

    Was meint ihr dazu?

    PS: Er wird bald 24, ich bin 18. Das ist aber für keinen von uns n Problem.
     
    #1
    Tränchen, 17 Juli 2005
  2. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Mach dir nicht so 'nen Kopf... Ein Paar kann doch nie komplett gleich sein, es gibt immer Unterschiede, im Geschmack, im Charakter... ein Streitthema lässt sich da sicher finden. Ich finde nicht, dass ihr so extrem gegensätzlich seid. Gut, ihr habt verschiedene Geschmäcker, was Musik betrifft... aber laut dem, was du geschrieben hast, finde ich dich nicht so extrem anders. Unter so was würde ich mir eher vorstellen: Stilles, unbeliebtes Mauerblümchen und ein sportlicher machohafter Typ, dem die Mädels hinterherlaufen. Ich denke, bei euch sind das einfach ganz normale Unterschiede, die sicher nicht eure Beziehung in großem Maße behindern werden. Wegen der Sache mit dem Animateur... vielleicht machst du dir da auch zu große Sorgen. Sprich ihm gegenüber diesen Punkt aber vielleicht mal an, damit er dich beruhigen kann (schätze ich doch mal).

    Wenn man wirklich extrem verschieden ist, dann ist es gut möglich, dass eine Beziehung nicht funktioniert. Dann gibt es zu viele Dinge, in denen man sich nicht einig ist und man ist dauernd am Streiten. Bei euch seh ich das allerdings nicht so kritisch... Statt dir 'nen Kopf über die Unterschiede zu machen, überleg doch mal, was es für Gemeinsamkeiten gibt? Und wenn ihr euch bisher so, wie es ist, vertragen habt, wieso sollten die verschiedenen Geschmäcker die Beziehung dann auf einmal so sehr beeinflussen?
    Ich denk, es könnte dir vielleicht sogar schaden, wenn du dir die Beziehung schlecht redest, weil ihr euch in manchen Dingen eben so unterscheidet... Bisher hat doch alles gut geklappt? Dann macht so weiter, gewisse Differenzen gehören doch einfach dazu und wär doch langweilig, wenn der andere völlig gleich wäre, oder? :zwinker:
     
    #2
    Kuri, 17 Juli 2005
  3. Tränchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist gar nicht so dumm... Daran hab ich wirklich immer nur am Rande gedacht. Wir machen uns beide viele Gedanken und reden darüber miteinander. Die Gespräche sind echt perfekt! Z.B....

    Dies mit dem Animateur-Zeugs, darauf hab ich ihn schon angesprochen. Er sagt, dass er keinen Grund hat mir was vorzuspielen. Er zieht diese Show der guten Laune nur vor Leuten ab, von denen er nicht möchte, das die sehen wies ihm wirklich geht.

    Naja, das was ich aufgezählt habe, waren auch nur ein paar Punkte. Es gibt eigentlich noch mehr.
    Wie z.B., dass er Witze über Menschen macht die er auf der Straße sieht und die nicht seinem Idealbild entsprechen. Ich hingegen hab die Einstellung, dass jeder Mensch Respekt verdient hat und ich versuch halt, so wenig wie möglich abwertend über Menschen zu reden, die ich nicht kenne und deren Leben ich nicht einschätzen kann. Dazu ist er noch unzuverlässig und unpünktlich- Dinge, die ich auf den Tod hasse. Er ist egoistisch, dadurch, dass er lange niemanden hatte, und vielleicht n bißchen zu selbstbewusst, fast arrogant, durch seine Zeiten im Ausland, wo er immer auf sich gestellt war und ohne andere klar kommen musste. Das ist auch son Punkt. Er ist schon überall gewesen, so kommts mir vor, und er erzählt immer "Als ich in Ägypten war....","In Südafrika war das so...". Und ich dumme, kleine Abiturientin hab von der Welt noch nichts gesehen und komm mit meinen Ferienlager-geschichten daher... *g* Oder so ähnlich...
     
    #3
    Tränchen, 17 Juli 2005
  4. Tränchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    *schieb*
     
    #4
    Tränchen, 18 Juli 2005
  5. Pianoman
    Pianoman (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    Single
    Ich finde, was du bis jetzt beschrieben hast, sind doch gar nicht sooo krasse gegensätze. Okay, Musikgeschmäcker sind eben verschieden ... aber es hat doch auch was Gutes. Ihr lernt jeweils von dem anderen neue Dinge kennen, und glaube mir, dein Musikgeschmack kann sich auch ändern (wie auch so vieles anderes) und irgendwann hört ihr die gleiche Musik. Dann könnt ihr auch zusammen auf Konzerte gehen...
    Also ich finde es gerade interessant, wenn man sich in vielen Punkten unterscheidet, das macht es doch erst spannend, alles neu zu entdecken. Natürlich dürfe die Gemeinsamkeiten nicht fehlen ... wie z.B: eure guten Gespräche. Also ich würde das nicht so eng sehen. es läuft doch gut! viel glück!
     
    #5
    Pianoman, 18 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ziehen krasse Gegensätze
dannyboy1994
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2016
36 Antworten
Chicharito
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 August 2016
6 Antworten
RusGameTactics
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 August 2015
7 Antworten