Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dreamerin
    Gast
    0
    2 Mai 2005
    #1

    Ziehen/Spannen in der Brust

    Hallo!

    Ich habe seit ca. 1 Woche so ein Ziehen/Spannen in der Brust. Eher noch unter der Achsel zur Brust hin.

    Letzte Woche hatte ich meine Tage und hab es mir so erklärt. Aber jetzt hab ich die nicht mehr (Seit Donnerstag) und auch keinen Sport gemacht, dass es Muskelkater sein könnte.

    Wovon kann sowas kommen? :ratlos:
     
  • bikermädl
    Gast
    0
    2 Mai 2005
    #2
    hallöchen
    hab das selbe. war dann beim FA. er hat gsagt dass ich momentan hormonstörungen habe und daher kommt das spannen und ziehen.
    am besten ist du gehst auch mal zum FA.
    liebe grüße :bier:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    2 Mai 2005
    #3
    Ich habe sowieso - unabhängig davon - am 13.5. (Freitag der 13.) einen Termin.

    Wollt mich nur vorab mal erkundigen, was das für Gründe haben könnte.

    Meine Tage waren auch kurz. Von Sonntag bis Donnerstag.
    Sonst dauern sie immer bis Fr. oder Sa. Aber das stört mich ja ganz und gar nicht.
     
  • bikermädl
    Gast
    0
    2 Mai 2005
    #4
    hört sich ziemlich nach hormonstörung an. :grrr:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    2 Mai 2005
    #5
    Woher kommt sowas?

    Ich nehm nämlich die Pille...

    Und wie stellt man ne Hormonstörung fest?
     
  • bikermädl
    Gast
    0
    2 Mai 2005
    #6
    ich hab meinem FA meine "Leiden" erzählt . Eben Spannen, Regel dauert einmal länger dann wieder kürzer. Da ich momentan ziemlich unter Stress stehe, sind die störungen dadurch ausgelöst. Aber du kannst auch einen richtigen hormontest machen. der wird mittels einer blutabnahme ausgewertet.
    ich nehm auch die pille aber die dürfte bei mir nicht der grund sein.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    2 Mai 2005
    #7
    Auch wenn hier einige der Meinung sind, ich würde jammern,
    aber ich hatte in letzter Zeit auch öfter mal "Stress", v. a. wegen der Schule.
    Ist aber schon ein Jahr so...

    Glaub nicht, dass "Stress" der Grund ist.
    Weiß der Teufel...
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    2 Mai 2005
    #8
    Eine der Pillennebenwirkungen ist ja auch Brustspannen. Vielleicht muß sich der Körper nach der 7-tägigen Pause wieder an die Hormone gewöhnen.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    2 Mai 2005
    #9
    Oder so...
    Wobei heut schon der 5. Einnahmetag nach der Pause is.
     
  • Cats
    Cats (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    2 Mai 2005
    #10
    Kann es sein das du deine Tage demnächst bekommst??
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    2 Mai 2005
    #11
    Nein, wie gesagt... letzte Woche hatte ich meine Tage und das Spannen.
    Aber seit Donnerstag (28.4.) sind die Tage wieder weg und das Spannen wieder da.
     
  • Cats
    Cats (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    2 Mai 2005
    #12
    HM achso dann denke ich das es von der Pille kommt. Ich würde ma beim Arzt anrufen oder hingehen :zwinker:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    2 Mai 2005
    #13
    Ja, ich hab unabhängig davon eh schon nen Termin in 1,5 Wochen (13.5.)
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    5 Mai 2005
    #14
    So, erst war es recht, jetzt ist es links. Und tut wirklich weh!
    Wie ein Muskelkater.

    Was ist das? :ratlos:
     
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    5 Mai 2005
    #15
    Was für eine Pille nimmst Du? Als ich noch die "Valette" genommen habe, hatte ich durch Wassereinlagerungen auch häufiger schmerzhafte Brustspannungen, allerdings meist zum Ende des Zyklus hin. Seit ich die "Yasmin" nehme, ist es viel besser geworden (dafür hab ich jetzt Pickel :grrr: )....
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    5 Mai 2005
    #16
    Leios
     
  • Maerchenfee
    0
    5 Mai 2005
    #17
    es könnte eventuell aber auch an einer geschwollenen lymphdrüse liegen. aber ist natürlich nur eine vermutung.
    ich komme nur darauf, weil ich selber mal ähnliche beschwerden hatte. hatte auch ständiges schmerzhaftes ziehen in der brust. habe dann beim abtasten in meiner einen achselhöhle eine kleine verhärtung festgestellt, welches die geschwollene lymphdrüse war und die schmerzen verursachte.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    6 Mai 2005
    #18
    Ich war jetzt heut beim Arzt...

    Er hat Ultraschall gemacht und getastet.

    Nix...

    Evtl. Hormonstörung.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste