Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    101
    0
    Single
    27 September 2006
    #1

    Zimmeraufteilung - Sex - wohin das Bett?

    erledigt
     
  • sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    103
    3
    Single
    27 September 2006
    #2
    wie wärs mit zusätzlicher schalldämmung?
    sowas z.b.
    [​IMG]
    nicht ganz günstig, aber effektiv...und kann ganz lustig aussehen.

    ansonsten glaub ich das ist egal an welcher wand das bett steht...
    ich kann mir auch sehr gut vorstellen, wie nervig das sein muss (nicht nur beim sex) wenn man JEDES geräusch vom anderen hört.

    wie wärs mit ausziehen? :zwinker:

    *gwen*
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    27 September 2006
    #3
    Ja mit der oben abgebildeten Art der Schalldämmung habe ich schon positive Erfahrungen gemacht... Na ja ansonsten kann ich nur raten, die schweren Möbel an die Wandseite zu Daddy hinzustellen. Hilft durchaus :zwinker:

    Off-Topic:
    6m x 4 m is doch nicht groß...
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    27 September 2006
    #4
    Ich kenn mich da nicht so aus, aber wäre es vielleicht möglich, an den Fernseher Boxen anzuschließen und den Ton vom Fernseher direkt auszumachen? die könntest Du dann ja in die Nähe vom Bett stellen, den Fernseher aber an die Wand zu Deinem Vater...
     
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    864
    101
    0
    Single
    27 September 2006
    #5
    erledigt
     
  • physicist
    physicist (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    12
    Single
    27 September 2006
    #6
    Schalldämmung wäre sicher nicht verkehrt, aber die Dämmplatten mit den "Pyramiden" sind nicht unbedingt das richtige für diesen Zweck. Die sind eigentlich dafür da, einen Raum "schalltot" zu machen. Das heißt, wenn du in dem Raum Geräusche machst, dann kommen von damit isolierten Wänden keine Reflexionen in den Raum selbst zurück. Aber damit, wieviel nach draußen dringt, hat das nicht unbedingt viel zu tun. Auf jeden fall müsste eine einfache Schalldämmung auch billiger und vor allem optisch unauffälliger machbar sein. (Mal jemanden Fragen, der mehr Ahnung davon hat - evtl. Baumarkt?)
     
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    864
    101
    0
    Single
    28 September 2006
    #7
    erledigt
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    28 September 2006
    #8
    Ich glaube du kannst da schlecht anfangen in deinem Zimmer jegliche Art von Schalldämmung zu verbauen...

    Und es gibt wenig Verbaumterial was an den Wänden gut aussehen würde. Aus dem Baumarkt würde nur Styrodur, Styropor & Co. in Frage kommen...vorallem wegen dem Preis! Aber dann musst du schon ne 50mm Styrodurplatte zum Beispiel nehmen (wenn nicht sogar 2 Schichten), damit du was bewirkst...dann verlierst du zum einen an Raum und es sieht bescheuert aus...

    ...und die altbewehrten Eierkartons wilslte sicher auch nicht!:zwinker:
     
  • elocin84
    elocin84 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    88
    1
    nicht angegeben
    28 September 2006
    #9
    Es gibt doch Wandhalterungen für Fernseher. Vielleicht bringt dich sowas weiter? Spart zumindest Platz.
     
  • enteo
    Gast
    0
    28 September 2006
    #10
    Das wäre dann dasselbe wie die "Dämmplatten-Technik", dessen Funktionsweise physicist schon erläutert hatte.

    Großartig dämmen kannste damit nicht, nur die Akkustik im Raum verändern.. :zwinker:
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    28 September 2006
    #11
    Aber mit Styrodur kannste auch Schall dämmen! Ist nur nur zur Wärmedämmung geeignet!:smile:
     
  • michl82
    michl82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    28 September 2006
    #12
    Am besten Schrank usw. also alles was groß und am besten schwer
    ist an die Wand zu deinem Vater stellen. Das schluckt gut und das
    wirst sowieso in deinem Zimmer haben.

    Eventuell Lautsprecher auf Spikes (so kleine kegelförmige Füße) stellen.
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    28 September 2006
    #13
    Na ja, wenn du den richtigen erwischt, dann wird das sicher ganz lustig. :zwinker: Der wird dann auch auf die Situation eingehen können :drool:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste