Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zink+Biotin+Pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von leli89, 27 November 2006.

Stichworte:
  1. leli89
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    na!
    mir wurde vom hautarzt gesagt, dass ich zink und biotin für meine haare nehmen soll!
    nun ist meine frage ob das auswirkungen auf die wirkung der pille hat?!
    danke für die hilfe,
    leli:schuechte
     
    #1
    leli89, 27 November 2006
  2. Similar Threads
    1. Fluffy24

      Zink und die Pille

      Fluffy24, 16 Oktober 2006
      Antworten:
      6
      Aufrufe:
      2.148
      Fluffy24
      16 Oktober 2006
    2. Nac

      Biotin und Pille

      Nac, 12 Oktober 2008
      Antworten:
      2
      Aufrufe:
      690
      Nac
      12 Oktober 2008
    3. tierchen

      Pille und Biotin?

      tierchen, 6 Februar 2008
      Antworten:
      3
      Aufrufe:
      3.431
      manhattan
      6 Februar 2008
    4. Miss Emotion

      Pille und Biotin

      Miss Emotion, 3 November 2009
      Antworten:
      6
      Aufrufe:
      9.979
      Miss Emotion
      3 November 2009
    5. Honey22
      Antworten:
      6
      Aufrufe:
      1.745
      Honey22
      27 Oktober 2010
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.538
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nein, hat es nicht.

    Was für Probleme hast du denn mit den Haaren?
    Einige Pillen fallen vermehrt durch Haarausfall auf, vielleicht wäre ein Wechsel angebracht?
    Kann es denn davon kommen? Also passt es zeitlich zusammen?
     
    #2
    User 52655, 27 November 2006
  4. leli89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ich nehm die pille microgynon jetzt ca. seit april!
    und habe vermehrten haarausfall, war deswegen auch schon bei meiner FA, aber die meinte, dass ich nicht wechseln bräuchte.
    ist microgynon denn eine pille, die den haarausfall fördern könnte?
    danke für deine antwort
    leli
     
    #3
    leli89, 27 November 2006
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.538
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Hmm... Also ich habe es von der Microgynon noch nicht gehört. Aber schau doch mal in deine Packungsbeilage, was da unter möglichen Nebenwirkungen steht. Jede Frau reagiert ja auch anders.
    Wenn der Haarausfall etwa zeitgleich mit der Pilleneinnahme anfing, ist es auf jeden Fall einen Versuch wert, zu wechseln. Hormone (und gerade Östrogene) beeinflussen ja das Haarwachstum.

    Ansonsten hol dir vielleicht ruhig noch eine zweite Arztmeinung ein, kann ja nicht schaden.
     
    #4
    User 52655, 27 November 2006
  6. leli89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ja danke!
    ich werd wohl mal zu einem zweiten arzt gehen!
    aber erstmal danke für deine antworten, bin erstmal beruhigt, dass der pillenschutz noch vorhanden ist!
    leli
     
    #5
    leli89, 27 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste