Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2006
    #1

    Zink gegen Akne ?

    Hab mich mit einem Kumpel, der Hobbymäßig Kraftsport betreibt (ohne Bole und so), unterhalten und wir kamen aufs Thema Pickel durch Anabolika..
    Er meinte dann, dass die, die Bole nehmen, zusätzlich Zinktabletten einwerfen, um der Akne entgegenzuwirken.
    Da ich ein "kleines" Akneproblem habe, meinte er, ich soll die mal probieren... merkte aber gleichzeitig an, dass die normaldosierten aus der Drogerie (5mg) nix bringen, weil die Dosierung viel zu niedrig ist.

    Er empfahl ihr Tabletten mit 50 (fünfzig) mg Zink.

    Nun zu meiner Frage:
    Helfen Zinktabletten wirklich gegen Akne?

    Und ist Zink in dieser Dosierung irgendwie gesundheitsschädigend?
     
  • strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    Single
    12 Oktober 2006
    #2
    50mg sind noch in Ordnung. Aber achte auf die Verbindung. Nicht jede Zinkverbindung wird vom Körper gleichgut aufgenommen.
    Zinkoxid ist zB deutlich schlechter als Zinkchelat.
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2006
    #3
    Hättest du vielleicht ne Empfehlung für mich, bzw. weißt wo man diese Tabletten (günstig) bestellen kann?

    und vorallem: wirkt es auch, wie beschrieben? ^^
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    12 Oktober 2006
    #4
    Hast du es schon mal beim Hautarzt versucht? Der bietet Aknebehandlungen mit Ausdrücken und Maske an. Mir hat das sehr gut geholfen.
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2006
    #5
    Ich war auch schon bei einer professionellen Kosmetikerin, die hat auch jede Woche ne Stunde das komplette Programm (wie bei dir) abgefahren (aua), hatte 0 Auswirkung...

    Das einzige, was ich abgelehnt habe, war so eine Chemiekeule (fruchtschädigend bei Frauen, extreme Nebenwirkungen auf Psyche usw), ansonsten hab ich jetz über Salben/Tabletten usw alles probiert...

    Eine Bekannte Naturheilkundige meinte, dass es bei mir weniger ein physisches, sondern ein psychisches Problem, speziell: unterdrückte Agression (Ich balle quasi immer die Faust in der Tasche, wenn mir was nich passt, da ich ne ziemlich pazifistische Einstellung habe).
    Weiß aber nich so recht, was ich davon halten soll... und shcon gar nicht, was ich dagegen machen soll (Gewaltbereitschaft werd ich mir jedenfalls nicht aneignen ^^)

    mfG und danke für die Antworten
     
  • Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2006
    #6
    Dann sprich doch deinen Hautarzt einfach mal auf Zinktabletten an, der weiß dann auch wie die am besten dosiert werden.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    12 Oktober 2006
    #7
    Zink wirkt, aber hol dir das Zeugs aus der Apotheke.
    Wuerde die Dosierung nicht helfen, wuerde man sie wohl kaum verkaufen ... :kopfschue
     
  • strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    Single
    12 Oktober 2006
    #8
    Rüschtüsch!
    Die paar mg pro Pille werden überteuert verkauft.
    Am besten online schauen.
    Meine holte ich zum Preis von unter 15€ pro 100Stück (je 100mg) bei Supplementa.com. Ob das noch aktuell ist, weiß ich allerdings nicht.
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    13 Oktober 2006
    #9
    Zink bringt definitiv was.
    Allerdings, wie schon gesagt, bloss Zinkchelat. Bei Zinkoxid müsstest du da rein theoretisch ein erhebliches vielfach von dem nehmen welches bei Zinkchelat reichen würde.

    Schau mal bei eBay, da bekommt man sehr günstig sehr gut und auch hoch dosierte Tabletten.
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    13 Oktober 2006
    #10
    Ebay klingt bei solchen Sachen ziemlich "gefährlich", da ich sehr gesundheitsorientiert lebe, hab ich natürlich bedenken, dass man da was "modifiziertes" (wer weiß, was die da alles reinpanschen) bekommt... oder gibts da so eine Art "Trusted-Supplement Shop"?
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    13 Oktober 2006
    #11
    zinkoxid nimmt man meines wissens nur äußerlich, da es völlig wasserunlöslich ist.
     
  • strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    Single
    13 Oktober 2006
    #12
    Wird trotzdem als Nahrungsergänzung verkauft.
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    13 Oktober 2006
    #13
    Damit es wenigstens noch eine Placebo-Funktion erfüllt? :[
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    14 Oktober 2006
    #14
    Ist ein Steak oder Bratkartoffeln etwa Wasserlöslich? Oder sind es Vitamine, sofern sie nicht in Form von Brausetabletten angeboten werden? :zwinker:

    Das eBay-Argument ist selbstverständlich nicht ganz zu verachten, allerdings weisst du beim Aldi genauso wenig was wo drin ist sofern du es nicht untersuchst. Ein Restrisiko bleibt streng genommen überall. Jetzt kommt es bloss darauf an wie der einzelne damit umgeht.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    14 Oktober 2006
    #15
    wenn genügend zerkleinert und zersetzt: ja. gibt aber noch einige fettlöslichen vitamine, dazu muss man halt was fetthaltiges essen, ne?
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    14 Oktober 2006
    #16
    ahhhh
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste