Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chris1987
    Chris1987 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    23 Januar 2007
    #1

    Zu Dünn?

    Ich hab mal eine Frage, ich glaube ich bin in letzter Zeit etwas dünn geworden...ich bin ca 1.80-1.83 Gro? (hab mich noch nicht richtig gemessen) und relativ Schlank.
    Ich wiege nur 60kg und bin 19Jahre jung.


    Gruss Chris
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Dünnpfiff
    2. zu dünn?!
    3. dünnere Haare
    4. Dünnes Haar.
    5. Dünne Arme
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    23 Januar 2007
    #2
    Boah, 60kg bei deiner Größe ist wirklich super wenig... :geknickt:
     
  • Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    Verheiratet
    23 Januar 2007
    #3
    man müsste halt mal ein bild sehen.
    mein freund ist auch so, 1.87-1.88m groß und wiegt zwischen 65 und 68kg.
    Hört sich zwar wahnsinnig abgemagert an, aber er ist nicht zu dünn.
    Könnte zwar etwas mehr auf den Rippen haben, aber bedrohlich oder so ist es net.
     
  • muu
    muu (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    23 Januar 2007
    #4
    also im bmi test wirst halt niedrieger eingestufft aber na ja ich find kommt immer auf die person an .
    ich bin auch 1.83 und wiege 63 kilo also schlag mich mit dem gleichen problem rum :grin:
    so lang du dich wohlfühlst und keine körperlichenbeschwerden hast doch ok so.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    23 Januar 2007
    #5
    Ich fände ein Bild auch nicht schlecht.

    Mein Freund ist gleich groß, wiegt 65 Kilo und er ist zwar schlank, aber wenig durchtrainiert. Ergo sieht es manchmal etwas mehr aus. Das kann man schwer abschätzen.
     
  • strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    Single
    23 Januar 2007
    #6
    Gibt es einen Grund dafür, daß Du Gewicht verloren hast? Streß, Krankheit, leerer Kühlschrank? Um das Gewicht würde ich mir momentan keine Sorgen machen, eher um die Tendenz..
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    23 Januar 2007
    #7
    xxxx
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    23 Januar 2007
    #8
    Ich wollt grad sagen...Das ist, als würdest du Äpfel mit Birnen vergleichen.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2007
    #9
    das sagt mein freund auch immer wenn ich ihm sage, dass ich schlanker bin als er :rolleyes:

    Im Prinzip müsste man wirklich ein Bild sehen aber ich finde es schon recht wenig, muss ich zugeben!
     
  • Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    Verheiratet
    23 Januar 2007
    #10

    aber solange es net abgemagert aussieht, bzw. er sich wirklich nicht abmagert, sondern ganz normal isst, ist es ja im prinizip egal.

    mein freund is den ganzen tag am essen und nimmt trotzdem net zu... es schätzt auch jeder, dass er mehr wiegt, als er wirklich tut.
     
  • Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    1
    offene Beziehung
    23 Januar 2007
    #11
    Ein Freund von mir wiegt 73kg bei 1,94m Größe und ich find ihn schon schmal... weniger dürfts für mich net sein :tongue:
     
  • Teresa
    Teresa (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    705
    103
    1
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2007
    #12
    Mein Freund hat 52 - 55 kg bei 1.77m... und man sieht es ihm auch voll an (vor allem weil er so lange Arme und Beine hat), aber ich reg mich deswegen nicht auf... er isst sowieso den ganzen Tag... ich glaub, solang du nicht hungerst, brauchst du dir keine Sorgen machen...
     
  • physicist
    physicist (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    12
    Single
    23 Januar 2007
    #13
    Also bei mir siehts ähnlich aus und ich kann damit gut leben. Ein paar kg mehr würden mich nicht stören, aber ich nehme nur zu wenn ich nicht nur viel Esse, sondern gleichzeitig auch noch viel Sport mache. Dazu fehlt mir im Moment die Zeit, also bleibt alles wie es ist.
     
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    24 Januar 2007
    #14
    Viel zu dünn! Ist natürlich Geschmackssache aber das ist echt ausserhalb des Bereiches den ich bie Männern noch attraktiv finde.Am besten mehr Kohlenhydrate und Eiweiß zu dir nehmen.
     
  • Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    Verheiratet
    24 Januar 2007
    #15

    wie kannst du beurteilen ob er zu dünn is?
    Du hast doch gar kein Bild gesehen?
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    24 Januar 2007
    #16
    Da ich nicht weiss, wie das Gewicht an Deinem Körper verteilt ist geschweige denn ein Bild von Dir habe, habe ich erst mal nicht abgestimmt.
    Auf den ersten Blick würd ich sagen, dass Du zu dünn bist, denn ich wiege bei 1,78 m 67-68 kg. Ich bin mit meinem Geiwicht zufrieden, bekomm aber trotzdem öfter die Bemerkung, dass ich ziemlich dünn sei. Eigentlich nicht ganz richtig, ich bin eher 'drahtig' als dünn.

    Aber der Begriff "dünn" ist relativ, aus der Sicht eines korpulenten Typen mit 80-90 kg erscheine ich ja als dünn.

    Ich würd mal sagen, solange Du Dich in Deiner Haut wohlfühlst und gesund bist, brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen. Wenn Du genug isst, hat Dein Organismus einen sehr hohen Kalorienverbrennungswert, ist bei mir ähnlich....
     
  • Gucky
    Gucky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    25 Januar 2007
    #17
    Da ich auch mal so viel bzw so wenig gewogen habe, würde ich sagen, das geht noch, meist legt man mit den kommenden Jahren dann schon etwas zu.
    Ich hab nun innerhalb von 4 Jahren 20 kg zugelegt und die Resonanz darauf, ist schon durch weg positiv, wobei ich mir die nicht einfach angefuttert habe, sondern durch Krafttraining meinen Hunger gesteigert habe.
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2007
    #18
    Also ich wieg rund 64 kg bei 1.72 cm ... ich hab kein Ranzen und bin auch sonst kein Kasten ... wenn ich mir vorstelle, 15 cm grösser und leichter ... dat is sehr, sehr, sehr dünn ! :smile:
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    25 Januar 2007
    #19
    Hi,

    geht mir genauso. Bin 1.83m groß und wiege 63kg. Da kann man nichts machen das kommt wahrscheinlich irgendwann. Ich hab früher mal Fitness gemacht daher sieht man mir das nicht an aber kann das leider seit ner Vreletzung nicht mehr (aber wird besser).
    Ich kann dir also nur raten bissel die Hanteln zu stämmen. Das bringt nach einiger Zeit wirklich was. Ich war in meiner besten Zeit auch so bei 70kg.

    Zum BMI, da ist dein Wert noch kein Untergewicht. Hab das mal von einer Ärztin berechnen lassen mit ner professionellerin Abstufung. Ist zwar im Grenzbereich aber nicht im geringsten gefährlich. Ist sogar von Vorteil. Wir werden "nie" Krebs bekommen oder alle diese Krankheiten.

    Also, falls es dich stört trainieren und viel viel Essen (kommt mit dem Training, ich konnte da teilweise acht, neun mal am Tag essen). Ansonsten warten, der Stoffwechsel nimmt mit der Zeit ab.

    Es könnte auch sein das du eine Schilddrüsen Überfunktion hast, denke ich aber nicht, da du nicht soo wenig wiegst.

    evil
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste