Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zu dumm? zu schüchtern? zu einfallslos? warum? wie?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von gose23, 5 November 2004.

  1. gose23
    Gast
    0
    ?

    =3333
     
    #1
    gose23, 5 November 2004
  2. NenNetter
    NenNetter (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    617
    101
    0
    Single
    Also vom aussehen muss ich sagen siehst du eher wie einer aus der sehr aufgeschlossen gegenüber anderen bist und Dich gerne mit anderen unterhälst.

    Zu Deinem Problem: schüchtern bin ich auch und werde das garantiert auch nicht mehr :zwinker: aber veilleicht ist es ja auch eine Stärke und macht einen erst interessant???

    Ich weiß leider nicht was du sonst so machst. Aber falls du studieren solltest hat man genug Gelegenheit sich mit jemanden zu unterhalten (man wird zwangsläufig dazu gezwungen) oder du gehst mal ganz unverbindlich zur Tanzschule (es gibt Kurse im Studentenalter) da wirst du auch ganz zwangsläufig dazu gezwungen sich mit jemanden zu unterhalten (Tanzpartnerin)

    Mehr weiß ich leider auch nicht. Bin eben auch kein Mensch der jemanden ainfach so auf der Starße anspricht (es sei denn ich frage nach dem Weg :zwinker: )
     
    #2
    NenNetter, 5 November 2004
  3. Bastifantasti
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Single
    Ich kenne das genau, was Du da beschreibst. Es ist wirklich sehr schwer auf jemanden zuzugehen und den ersten Schritt zu machen, wenn man selbst etwas schüchtern ist.
    Aber glaub mir, die Frau die dir eindeutige Zeichen gibt und dich anlächelt, ist genauso schüchtern wie Du, weil sie eben auch keine Initiative ergreift. Ich weiß, ich weiß, die Emanzipation ist wohl auch noch nicht so weit gekommen, die Frauen machen es sich lieber einfach und lassen sich ansprechen.
    Egal, es ist sehr schwer, auf jemand fremdes zuzugehen und ich mache das auch nur, wenn die Zeichen wirklich eindeutig waren. Aber wenn Du diesen Schritt gemacht hast, ist es egal, WAS Du sagst, es kommt darauf an WIE Du es sagst, und WIE Du dich gibst.
    Wichtig ist, dass Du dich nicht verstellst und versuchst den "coolen Macker" raushängen zu lasssen. Die Frau kann ruhig deine Unsicherheit und Schüchternheit spüren, das ist menschlich und macht dich sympathisch.

    Lass Dich aber auch nicht davon runterziehen, wenn Du nen Korb kriegst, das gehört dazu und dann war sie es auch nicht wert.
    Ich hoffe, das hilft dir weiter!!!
     
    #3
    Bastifantasti, 5 November 2004
  4. gose23
    Gast
    0
    hallo!!

    danke für eure antworten. ich bin schon drauf gekommen das man sich nicht mehr so viele gedanken machen soll bzw. das man sich nicht verrückt machen soll von irgendwelchen (negativen) gedanken was das alles angeht. villeicht denke ich echt zu viel nach bevor ich eine frau anspreche? naja aber mir fehlen einfach die ersten worte wie man eine frau ansprechen soll?! viel. kann mir ja jemand Tipps geben! danke!
     
    #4
    gose23, 6 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - dumm schüchtern einfallslos
Basti25
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2016
26 Antworten
Honning
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juni 2016
33 Antworten
Test