Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zu eng?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von whereami, 24 April 2009.

  1. whereami
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Single
    Hallo!

    Bin mir nicht ganz sicher, ob das hier richtig ist aber naja...

    Ich habe ein ziemliches Problem beim Sex. Und zwar bin ich offensichtlich zu eng. Das klingt total doof, weil es ja bei allen funktioniert bzw. funktionieren müsste und ich weiß auch gar nicht ob man ZU eng sein kann, aber jedes Mal wenn ich versuche, mit jemandem zu schlafen, kommt er mit dem Penis gar nicht rein. Anfangs dachte ich, es läge daran, dass ich nicht feucht genug bin aber das ist es sicher nicht.
    Habe jetzt neulich wieder probiert mit jemandem zu schlafen. Habe mich wirklich zusammen gerissen, aber es hat dermaßen weh getan (egal welche stellung), dass wir das abbrechen mussten. Bin dann auf Toilette und hab gesehen, dass ich blute. Hab mir das da unten angeschaut und gesehen dass es eingerissen ist.

    Was soll ich denn jetzt tun? Versteh das einfach nicht und könnte langsam heulen.

    Danke im Vorraus für eure Antworten :smile:
     
    #1
    whereami, 24 April 2009
  2. Julezzz
    Sorgt für Gesprächsstoff
    265
    43
    6
    nicht angegeben
    Wahrscheinlich bist du zu sehr verkrampft, da du dir ja darüber große Gedanken machst und dann klappt es nicht wie es soll. Oder kannst du das ausschließen ? Zu eng gibts eigentlich nicht, also davon hab ich noch nichts gehört.
     
    #2
    Julezzz, 24 April 2009
  3. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Hallo!

    Warst du schonmal beim Frauenarzt und hast ihn darauf angesprochen? Der sollte bei solchen Problemen nämlich dein erster Ansprechpartner sein!

    Wenn du sagst, du hast wieder einmal probiert mit "jemanden" zu schlafen: könnte es vielleicht auch daran liegen, dass du diesem "jemanden" nicht genug vertraust und dich nicht fallen lassen kannst? Dadurch verkrampft man sich einfach unbewusst und das kann eine Menge ausmachen!

    Lg
     
    #3
    Moonlightflower, 24 April 2009
  4. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Das was eingerissen ist? Das Jungfernhäutchen? Die Schamlippen?
     
    #4
    NikeGirl, 24 April 2009
  5. whereami
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    Single
    Da an der Öffnung der Vagina, aber nicht Richtung Klitoris sondern Richtung Damm.

    Wg dem Entspannen: Naja war eigentlich wirklich entspannt. Erst als das alles nicht geklappt hat und so sehr weh getan hat, war ich gestresst. Das mit dem ihn nicht so gut kennen. Naja ich kenne ihn nicht sooo sehr gut, aber es hat auch schon bei anderen mit denen ich schon sehr vertraut war/bin nicht geklappt :S
     
    #5
    whereami, 24 April 2009
  6. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Wie alt bist du?
    Also bist du noch Jungfrau?
    Warum wartest du nicht, bis du einen festen Freund gefunden hast, den du liebst und ihr versucht es dann langsam? Das klingt alles so, als wolltest du unbedingt Sex haben, nurdamit es eben getan ist.
     
    #6
    Malin, 25 April 2009
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.924
    898
    9.083
    Verliebt
    Auch von mir die Frage:

    Warst du deswegen mal beim Frauenarzt?
     
    #7
    krava, 25 April 2009
  8. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Hast du denn schonmal probiert etwas anderes einzuführen? Ein Dildo oder ein Vibrator vielleicht?
     
    #8
    Subway, 25 April 2009
  9. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.398
    398
    3.883
    Verheiratet
    Meistens gibt es mehr, als wovon man gehört hat :zwinker:

    @TE:
    Oooh, das klingt nach mir in den ersten Versuchen - und genau das mit dem Einreißen habe ich leider auch mal erfahren müssen.

    Wie meine Vorrednerinnen schrieben, sollte der erste Weg der zum Frauenarzt sein, um abzuklären, ob rein anatomisch alles in Ordnung ist.

    Bei mir war das genau so, wie bei dir, ich habe geübt und geübt, und nie klappte es - es tat weh, es ist eingerissen - schön ist das jedenfalls nicht. Und ich denke nicht, dass man das nur auf Stress und Verkrampftheit schieben kann, zumindest bei mir kam auch noch ein anatomischer Faktor hinzu und viieeele Muskeln in dem Bereich.
    Nachdem mir also die Frauenärztin abgesichert hatte, dass das "eigentlich" klappen müsste, aber eben sehr eng wäre und sehr muskulös und mir riet, zu üben, musste eben genau das gemacht werden.

    Das heißt konkret, dass du es langsam angehen musst und viel Geduld mitbringen musst. Vielleicht kaufst du dir einen kleinen Dildo, nimmst einen Finger und fängst an zu dehnen. Das machst du am Besten auch im Alleingang, denn alleine mit dem Freund oder Sexualpartner reicht es nicht unbedingt. Außerdem kann man dann besser herausfinden, wo die kritischen Ecken liegen und kann dann gezielt an dieser Stelle vorsichtig dehnen. Am Besten immer in kreisenden Bewegungen und immer ganz vorsichtig, Stück für Stück.

    Beim Sex selber sollte man auf keinen Fall Schwung oder Kraft benutzen, sondern auch hier wieder ganz langsam, Milimeter für Milimeter, bis es weh tut, dann wieder zurück, wieder vor.... immer so weiter. Das wird zu Beginn schon ein bisschen ziepen, wird aber garantiert weniger.

    Mir hat es im Übrigen geholfen, wenn ich auf dem Bauch liege, weil so die Stelle am Damm nicht so beansprucht wird. An der Stelle sollte das Gewicht so gering wie möglich gehalten werden.

    Und vor allen Dingen solltest du die Stelle, die jetzt eingerissen ist, mindestens 2 Wochen gut heilen lassen, das kann sonst echt unanangehm werden.

    Ich kann nur sagen, dass es bei mir exakt genauso war, und es lag auch nicht daran, dass ich zu trocken war oder nicht wirklich wollte - aber manchmal gibt es das eben, auch wenn die meisten das Problem zum Glück ja nicht haben.

    Bei mir hat das übrigens schon ein paar Monate gedauert, bis das komplett schmerzfrei geklappt hat. Und auch heute muss ich manchmal aufpassen, wenn ich lange keinen Sex hatte.

    Aber letztendlich läuft es echt auf Geduld und Gewöhnung hinaus - und das dauert eben manchmal ein bisschen.
     
    #9
    User 20579, 25 April 2009
  10. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich hatte auch totale Probleme mit dem ersten Sex. Mussten auch immer wieder abbrechen, weil es einfach zu weh tat und "es" nicht rein ging.

    Bei uns hatte es dann super mit einer Menge Gleitgel geklappt! Tat zwar immer noch etwas weh, aber war auszuhalten. Die beiden Male danach (ein paar Stunden später) waren immer noch nicht so angenehm, aber danach gab es keine Probleme mehr. Es hat wohl einfach an einem zu dicken/ festen Jungfernhäutchen gelegen.

    Es muss also auch nicht gleich so sein wie bei Hexe.
     
    #10
    User 7157, 25 April 2009
  11. whereami
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    Single
    Ich werde in einer Woche 18.

    Nein also am Jungfernhäutchen kann es nicht liegen.

    Es ist nicht so, dass ich das tun will um es getan zu haben. Ich muss und will niemandem etwas beweisen. Die Situationen sind wirklich so, dass ich eine schöne Zeit mit jemandem habe und irgendwann beim rummachen wollen wir eben auch miteinander schlafen. Ist ja ganz normal! Aber dann klappt das eben nicht :frown:


    @ krava: Nein habe jetzt in 2 Wochen deshalb einen Termin. Aber bei meinem letzten Frauenarztbesuch war es schon so, dass die Ärztin nur schwer mit dem U-Schall-Ding reinkam und das ist ja wirklich nicht dick :S

    @ hexe13: Danke hast mir echt Mut gemacht. Naja ich habe auch schon an so "ausdehnen" gedacht, aber dann fand ich das klingt so absurd :S werd es wohl doch mal probieren. Hat dir dein FA damals helfen können? Also hat sie dir gesagt dehnen wäre ganz gut?
     
    #11
    whereami, 25 April 2009
  12. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.398
    398
    3.883
    Verheiratet
    Ja, meine Frauenärztin meinte, ich müsste quasi "üben". Mit diesen Geräten habe ich auch Probleme, sie sagt auch immer, dass sie kaum was ertasten kann, weil ich so viele Muskeln habe.

    Ich denke mir eben, Männer sind auch unterschiedlich bestückt und das ist Anlass von 1000en Diskussionen und Umfragen, aber dass Mädchen auch unterschiedlich gebaut sind, wird oft unter den Tisch gekehrt. Man muss sich aber nicht einreden, dass es nur an Feuchtigkeit und Verkrampftheit liegt - zumindest bei mir ist es auch anatomisch eben schmal. Übrigens rein intern, mein Becken ist trotzdem recht breit.

    Letztendlich sagte mir auch die Ärztin, dass es schon klappen wird, aber dass ich Geduld haben muss und langsam vorangehen soll - und eben "üben, üben, üben" - und das kann dann mit einem Dildo oder Finger erstmal besser gehen, als mit einem echten Penis mit Mann dran :zwinker: - du könntest dich dann im Alleingang darauf konzentrieren. Es gibt auch Dildos, die schmal zulaufen - da könnte man dann mit dem schmalen Ende anfangen und ein bisschen die Dicke "steigern".

    Gleitgel kann auch immer helfen, aber bei mir war das nie nötig. Es hilft mir nix, wenn ich klatschnass bin und mir die Haut wegen Enge einreißt, dass ich das noch mit Gleitgel einreibe - das brennt bei mir dann, wenn die Haut eh schon gereizt und wund ist. Ist aber ne Frage des Geschmacks und probieren kann man das ja mal.

    Letztendlich hat es bei mir jedenfalls ja auch noch geklappt, also brauchst du dich nicht unnötig bekloppt zu machen :smile: Es hat eben ein bisschen länger gedauert, als bei Mädels, wo es nur "anfangs ein bisschen piekst".

    Übrigens hatte mir meine Frauenärztin dann auch noch eine östrogenhaltige Salbe verschrieben, die die Haut in dem Bereich ien bisschen stabilisiert hat. Vor allem am Damm ist meine Haut davon ein bisschen robuster geworden. Das kann auch helfen.

    LG
     
    #12
    User 20579, 25 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - eng
Saqua
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Oktober 2016
21 Antworten
Zarabzarab
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Februar 2013
8 Antworten
m@fju
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Juni 2012
6 Antworten