Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • DarkAngel79
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 März 2005
    #1

    Zu feucht? Zu kleiner Penis?

    Hallo alle miteinander,

    habe hier schon so manche wirklich hilfreiche Tipps gefunden.

    Seit Kurzem habe ich einen neuen Partner - liegen total auf einer Wellenlänge nur mit dem Sex will es nicht so richtig klappen.
    Jedes Mal wenn er in mich eindringen will (haben schon mehrere Stellungen ausprobiert) rutscht sein Penis recht schnell wieder aus mir heraus. Zum einen ist es nicht besonders groß - ich würde eher sagen normal (hatte vorher einen Partner mit eher großem Penis - da ist mir das nie passiert) ... außerdem kann sein Penis noch so steif gewesen sein - nach kurzer Zeit ist er schlaff.

    Ich werde meist sehr feucht. Vielleicht zu feucht?

    Kann mir jemand Tipps geben, woran es liegen kann und was wir noch probieren können?

    Hilfeeeee ...
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    20 März 2005
    #2
    es kann an seiner schlaffheit liegen, also auch wenns nciht ganz shclaff ist ists doch ein problem! und zu feucht gibts nciht! also daher kanns ned sein, vielleicht ist ER sehr dünn???
     
  • DarkAngel79
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 März 2005
    #3
    mhm... finde ich eigentlich nicht - zu dünn. Hatte aber wie gesagt vorher einen Partner mit überdurchschnittlich großem Penis.

    Hat vielleicht jemand ein paar Stellungstipps / Erfahrungen wie es auch mit klein und dünn gut klappt. Mir liegt wirklich viel daran.
    Muss allerdings auch dazu sagen, dass er nicht sehr viel Erfahrung hat. Also würde ich gern etwas tun. Aber was?
     
  • Hackbraten
    Hackbraten (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    607
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 März 2005
    #4
    ausprobieren was sonst
     
  • petrapalma
    petrapalma (56)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    93
    2
    Verheiratet
    21 März 2005
    #5
    Kleiner Tipp, wenn es wirklich zu glitschig ist und keine "Reibung" mehr da ist:
    Ein Paar Tropfen Pipi wirken Wunder.........
     
  • webfox
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 März 2005
    #6
    hi all,
    bei uns liegt der fall anders herum, aber dieses problem gibt's auch wirklich:
    wenn ER zu klein, zu dünn oder nicht prächtig steif genug ist und SIE ist sehr feucht, dann mangelt's schonmal an reibung und gefühlen.

    es gibt da ein paar stellungen wie z.B. missionar (sie hält die beine dicht zusammen) oder die hock-stellung über ihm, a tergo ist auch schön eng, die max mögliche gefühle bringen.

    geil ist auch, wenn sie IHN mit der hand am schaft dirigiert und massiert, während ER sich in ihr bewegt...

    viel spass beim ausprobieren

    webfox
     
  • :o(
    :o( (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    103
    10
    Single
    21 März 2005
    #7
    öhm? What the Fuck? :grrr:
     
  • Mausejule
    Verbringt hier viel Zeit
    325
    101
    0
    in einer Beziehung
    21 März 2005
    #8
    Haben das Problem auch immer mal wieder, allerdings ist es bei uns nicht so, dass es gar nicht klappt.
    Ich muss dann halt zwischendurch mal trocken wischen oder 'n bisschen blasen :zwinker:
     
  • goldie
    goldie (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    21 März 2005
    #9
    öhm? steht das nicht da? :grrr:
     
  • PassoaO
    PassoaO (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    Single
    21 März 2005
    #10
    Ich verstehs auch net so ganz...einfach reinmachen oder was??

    Meine Ex war auch immer sehr nass :drool: wenns zu nass wurde,haben
    wir abgewischt oder a tergo oder anal weitergemacht :engel:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    21 März 2005
    #11
    Hatte das Problem auch mal mit 'nem Ex. Er war eh schon nicht sehr groß und sobald er ein Kondom drüberzog wurde er auch noch relativ "schlapp". Er ist dann auch immer rausgerutscht und das einzige was ging war Reiterstellung. War allerdings auch nicht so prickelnd wegen obigen Gründen. Eine Lösung haben wir zusammen nicht gefunden und haben letzlich Schluß gemacht.
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    21 März 2005
    #12
    das macht mut :grrr:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    21 März 2005
    #13
    Mut macht das nicht, aber es hat auch keinen Sinn etwas zu beschönigen was nicht funktioniert. Manchmal sind zwei Menschen eben sexuell nicht kompatibel und entweder liebt man sich dann sehr und sieht darüber hinweg oder man trennt sich. Wenn etwas nach einem Jahr und vielen, vielen Versuchen nicht besser wird, wird es wohl auch nicht mehr werden. Es war ja auch für ihn blöd.
     
  • goldie
    goldie (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    21 März 2005
    #14
    hahaha
     
  • :o(
    :o( (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    103
    10
    Single
    22 März 2005
    #15

    Kann das bitte mal jemand näher erläutern?
    Danke.
     
  • petrapalma
    petrapalma (56)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    93
    2
    Verheiratet
    22 März 2005
    #16
    Einfach "dabei" ein Paar Tropfen PIPI machen. Dann wird die Reibung stärker.
     
  • :o(
    :o( (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    103
    10
    Single
    22 März 2005
    #17
    Öhm, blöde Frage: Soll Männlein oder Weiblein "Pipi machen"?
    Ich mein bei Männchen ist das ja im erregten Zustand nur sehr schwer möglich, wie es dagegen bei Weibchen aussieht weiß ich nicht... :engel:

    Wird durch das "Pipi" :zwinker: die "Feuchtigkeit" weggespült, oder wie soll man sich das vorstellen?
     
  • petrapalma
    petrapalma (56)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    93
    2
    Verheiratet
    22 März 2005
    #18
    Ob Männlein oder Weiblein ist egal. Dadurch wird der Gleitfilm abgewaschen.
     
  • Evelyn
    Evelyn (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    1
    nicht angegeben
    22 März 2005
    #19

    Hallo,

    das liegt sicherlich an der Größe des Penis aber keiner macht sich halt selbst. Ich kann dir nur emfehlen, es mal damit zu versuchen mit deiner Scheidenmuskulatur seinen Penis in dir zu halten. Obendrein habe ich noch keinen Mann erlebt, der bei dieser Praktik in mir schlaff wurde. Was die Größe betrifft, weiß auch ich einen großen Penis wirklich zu schätzen. Ist schon toll, wenn ein Mann gut gebaut ist und dann auch noch damit umzugehen weiß.

    Gruß
     
  • beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    965
    113
    63
    Single
    22 März 2005
    #20
    ja evelyn, nur blöd das ihr frauen es meist erst dann mitbekommt, wenn es zu spät ist und dann quält man sich aus liebe ewig rum und deshalb werden die "kleinen" auch in zukunft nicht aussterben (ist die "größe" eigentlich vererbbar???)
    das läßt mich die these aufstellen, wenn frauen sexuell offener wären und nicht so oft bis zur liebe mit dem sex warten würden, hätten sie wahrscheinlich besseren sex, oder?
    auf der anderen seite haben sie dann auch häufiger und mit verschiedenen partnern sex, was sie wiederrum als bitch darstehen ließe, aber man muss es ja auch nicht an die große glocke hängen ...
    hmh eigentlich hilft mein beitrag in keinsterweise weiter, tut mir leid :-(
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste