Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zu früh beim ersten Mal?

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von peterz, 23 Oktober 2009.

  1. peterz
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    Ich bin 16, noch Jungfrau, und habe seit ca 3 Monaten eine feste Freundin.
    Als wir uns gestern gegenseitig befriedigt haben, bin ich wesentlich früher gekommen als sie. Ich habe zwar schon gelesen, dass Frau generell länger braucht als Mann, aber es macht mir trotzdem Sorgen, da meine Ausdauer schon seit längerem nachlässt (beim onanieren aufgefallen). Jetzt ist meine Angst, dass ich auch beim Sex viiiel zu früh komme und alles für die Katz' ist Bzw. ich sie nicht richtig befriedige.
    Vorallem konnte ich "früher" wesentlich länger, und jetzt komme ich schon nach ein paar Minuten...Ich habe auch schon mit meiner Freundin drüber gesprochen, sie hat zwar gesagt dass es ihr nichts ausmacht aber trotzdem macht es mir irgendwie zu schaffen :frown:

    Meine Frage lautet daher:
    Ist das normal, kann man was dagegen tun oder gibt sich das mit der Zeit?

    Danke für eure Antworten! :smile:

    Gruß,
    peterz
     
    #1
    peterz, 23 Oktober 2009
  2. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Beim ersten mal ist es meist eh so das Mann viel zu früh kommt.
    Obwohl ich mich manchmal frage ab wann es denn viel zu früh ist.
    Klar wenn du nicht mal in ihr warst okay... aber Naja mein Dritter Partner hatte auch nie so die Ausdauer wie ich sie von meinem Ersten und zweiten und nun auch wieder jetzigen kenne.

    Das liegt wohl auch manchmal an den Männern, jeder ist halt unterschiedlich.
    allerdings würde ich mir nun keine Panik machen. Genießt es einfach wenn es passiert, wenn es zu früh ist, was soll es, geht beim nächsten mal dann vielleicht schon länger.

    Und zur Beruhigung die Ausdauer kann man Trainieren^^

    Lasst es einfach auf euch zu kommen, einen besseren Tipp gibt es nicht.
    Angst und Aufregung ist wohl normal.

    Einfach nur zu nichts drängen.

    LG ViolaAnn
     
    #2
    ViolaAnn, 23 Oktober 2009
  3. peterz
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für die Antwort!
    Also Panik machen wir bzw ich eigentlich nicht. Geht alles ganz locker, bisher zwar nur petting, aber der Rest wird halt auch noch kommen, warscheinlich sogar sehr bald^^
    Das mit dem Trainieren hört sich ja ganz gut an, aber meinst du/meint ihr das gibt sich von selbst nach einer Zeit? Weil das ist schon sehr früh, ich komme beim petting ja schon nach ein paar minuten..
     
    #3
    peterz, 23 Oktober 2009
  4. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    hattest du/ihr davor schon mal Petting? oder was das das erste mal? Klar ist es was anderes wenn du dich selbst anfasst oder es deine Freundin bei dir tut. Wird wohl ein schöneres Gefühl sein.

    In wie weit hat sich das aber bei der SB selbst verkürzt?
    Wie lange hast du denn da immer durchgehalten? und dauert das nun auch nur noch ein Paar Minuten?
    Wenn ja denkst du dabei dann nun sehr oft an deine Freundin?

    kann alles dazu führen weil du sie echt magst und toll findest, du deswegen einfach früher kommst wie vorher weil du eben an sie denkst und dich das mehr anmacht.

    Alles keine Panik! Und ich bin mir sicher das es sich von selbst nach ner zeit in ein gutes Tempo einpendeln wird. Nur keine Hektik. Am Anfang muss nicht alles Perfekt laufen, da kann noch ganz schön viel daneben gehen ^^

    LG ViolaAnn
     
    #4
    ViolaAnn, 23 Oktober 2009
  5. peterz
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Ja hatten wir davor auch schonmal, da wars genauso.

    Also ne präzise Dauer in Minuten kann ich nich angeben aber um 1/3 hat es sich schon verkürzt. Durchgehalten habe ich so um die 10 minuten bei der SB, vielleicht auch weniger.
    Also seit dem ich mit ihr zusammen bin onaniere ich eigentlich nur noch sehr selten bis garnicht mehr, und dabei habe ich an sie gedacht und es ging wirklich schneller, bin ich nicht drauf gekommen, danke^^

    Okay, das beruhigt schonmal^^
     
    #5
    peterz, 23 Oktober 2009
  6. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Naja wenn ein Mann lange keine SB mehr macht, ist es normal wenn dann die Frau oder er selbst mal wieder Hand anlegt das es etwas schneller geht ^^ Ist ganz natürlich weil sich ja dann nen gewisser Druck aufbaut der dann halt eben somit schneller raus kommt.

    Ausnahmen gibt es aber immer wieder, ist mir bei meinem Freund noch nicht aufgefallen das es dann so ist. Aber da wir eh schon 3 Jahre zusammen sind, und wir uns auf einander eingespielt haben ist es eh was anderes. Wenn wir es schnell wollen geht es eben schnell. Wenn wir lange und ausgiebigen Sex haben wollen dauert es eben dem entsprechend.
     
    #6
    ViolaAnn, 23 Oktober 2009
  7. Night2110
    Night2110 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    202
    103
    4
    Single
    Es kann auch sein das du jetz wo das erste mal näher rückt, im Unterbewusstsein nervös wirst und du deswegen früher kommst.

    Die wenigsten würden wohl heutzutage offen zugeben das sie ein wenig Schiss gehabt haben vorm ersten Mal.
    Mach ich alles richtig, kann ich sie/ihn befriedigen, komme ich zu schnell, etc.

    Das ist völlig normal das sowas einem ein wenig zuschaffen macht. :zwinker:
    Das gute dabei ist natürlich, das wenn ihr dann GV habt, je öfter und länger ihr es macht, desto besser wird mit der Zeit deine Ausdauer. Aber wie gesagt das brauch auch seine Zeit. Wenn du nach einer Woche oder nem Monat noch keine Stunde durchhalten solltest, nich aufregen also. :tongue:

    Aber eines solltest du dir klarmachen.
    Sex ist kein Wettbewerb wo du versuchst, so oft wie möglich zu kommen bzw. es so oft wie möglich zu treiben bis du umfällst und genauso wenig is es da um deine "männlichkeit" zu beweisen und ihr so viele Orgasmen zu beschaffen wie du kannst.

    Sex soll Spaß machen und Liebende näher bringen. Wenn es dabei dann zu mehreren Malen kommt dann freu dich einfach. :zwinker:
     
    #7
    Night2110, 23 Oktober 2009
  8. donmartin
    Gast
    1.903
    Off-Topic:
    ?? :tongue:


    Wie die Vorposter es schon schrieben, genießt es einfach, konzentriert euch auf den Vorgang - dass ihr beide bereit seid, DAS Ereignis miteinander zu vollziehen. Nicht auf das "Ergebnis", der Befriedigung beim Sex.

    In diesen Momenten, wenn es klappt und schön ist, scheint eh im ersten Moment die Zeit stillzustehen.
    Was sind 5 Minuten? Was ist schnell?

    Ihr werdet den Moment in dem ihr euch zum ersten Mal vereinigt, euch hingebt für einen Menschen, so vertraut und nah - intimst verbunden vielleicht ein Leben lang nicht vergessen.
    Der Geruch, die Gefühle das Gesicht des Partners - all das in dem Moment, in dem ihr zum ersten Mal in Eurem Leben bereit seid aufzunehmen, zu Geben und die Welt um Euch zu vergessen -
    dieser Moment ist der Längste Moment - kann der längste Moment werden, den Ihr euer Leben lang nicht vergesst.
    Schaut nicht auf die Uhr, einzig der Moment mit allen Vorbereitungen zählt. Für Euch. Nicht für eine hektische durchgeknallte Welt, nicht für Freunde oder Familie da draussen.
    Wenn ihr das festhaltet, ist der Moment der längste, das Gefühl das Größte, die Liebe das Einzigartigste, was ihr euch geschaffen habt.

    Der Orgasmus mit der Ejakulation ist das Ergebnis einer Reizung der Nerven in deinem Körper.
    Davon wirst du / werdet Ihr noch viele erleben. Manchmal geht es schneller, manchmal eben langsamer.

    Ihr habt "das erste mal" nicht um schnell oder langsam und überhaupt zum Orgasmus zu kommen.
    Sondern um den oben beschriebenen Moment für Euch und eure Erinnerungen - für die Liebe zu Erleben und festzuhalten. Kein Mensch schreibt Euch vor, wie ihr Euren Moment der Vereinigung vollzieht, wie lange er zeitlich dauern soll oder was die Norm dabei ist.

    Also, haltet den Kopf frei von diesen Dingen, lasse Deine Freundin spüren, dass sie bereit ist, mit Dir ein Bündnis fürs Leben in Erinnerung einzugehen.

    So, genug sentimentales.
    Viel Spass!!
     
    #8
    donmartin, 23 Oktober 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet

    ja, das ist normal und ja, das gibt sich mit der zeit.

    du bist momentan hormonell eben vollkommen aufgeregt und dein kleiner freund kann eben kaum erwarten seine jungs auf reisen zu schicken.
    mit der zeit wird sex für dich normalität werden.
    ich will nicht sagen, das man sich mit der zeit dran gewöhnt, aber zumindest ist es nichts mehr sehr ungewöhnliches und man kann dann auch länger, weil eben der anblick einer muschi nichts mehr soooo ungewohntes ist. :zwinker:

    andere leute sind beim ersten mal derart durcheinander und nervös, das sie halt keinen hoch kriegen und auch die gewöhnen sich an das alles.

    man sollte sich nicht zu sehr einen kopf machen.
    genießt die nähe miteinander und die iinitmität und zärtlichkeit die ihr teilt und euch gegenseitig schenkt.
    letztlich hast du nicht nur einen schniedel um deine freundin sexuell zu befriedigen. :zwinker:
     
    #9
    User 38494, 23 Oktober 2009
  10. peterz
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für die Antworten!
    Also meine Gedanken/Ängste haben sich fürs erste erledigt, bzw ihr habt mir die Angst genommen.
    Auch wenns schief gehen sollte, was ich nicht hoffe, wird meine Freundin denke ich mal schon Verständnis haben.
    Naja Danke nochmal, falls ich nochmal Probleme/Fragen haben sollte weiß ich wo ich nachfrag^^
    Gruß, peterz
     
    #10
    peterz, 23 Oktober 2009
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Falls es noch niemand erwähnt haben sollte: Beim ersten Mall bitte nicht darauf hoffen, dass Mann und Frau gleichzeitig nach 20 Minuten Sex kommen. Irgendwas geht immer schief, er kommt zu früh, sie meist gar nicht ... gehört dazu. Der Mann kann üben und die Frau z.B. vorher Befrieidigen oder sie hilft mit Kitzler-Stimulation, insofern ihr das was bringt, mit.
     
    #11
    xoxo, 25 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - früh beim ersten
Faxe
Das erste Mal Forum
9 Oktober 2012
15 Antworten
Smallguy
Das erste Mal Forum
7 Januar 2005
12 Antworten