Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zu früh beim Sex

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von sonne24, 16 Juni 2006.

  1. sonne24
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,
    ich würde mal gerne von euch wissen, ob euer Freund oder ihr
    Jungs selber bei den ersten paar Malen zu früh gekommen seid?
    Ist das normal und legt sich das?
    Ihr würdet mir echt weiterhelfen, wenn ich Antworten bekommen
    würde...

    Bin nämlich gerade sehr ratlos,..:kopfschue
     
    #1
    sonne24, 16 Juni 2006
  2. munzwurf
    munzwurf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Single
    naja, was heißt für dich zu früh.. musst schon sagen, wie langs so gedauert hat.

    Bei mir beim ersten Mal.. hm so 1-2 Minuten, also natürlich nicht überlang ist klar
     
    #2
    munzwurf, 16 Juni 2006
  3. Piccella
    Piccella (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey!!

    Wieso denn genau?!

    Also, ich geb auch meinen Senf dazu. Bei mir wars grad in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag so, dass ich zum ersten Mal mit meinem neuen Freund geschlafen hab. Bei der "1. Partie" ist er ziemlich schnell gekommen und hat sich dann auch dafür entschuldigt obwohl ich darin überhaupt kein Problem sehe. Ich find dieses Gerede wegen "zu Früh kommen" irgendwie doof. Wieso sollte man zu früh kommen? Gibt es da einen fixen Zeitpunkt, der vorgeschrieben ist, wann man kommen darf?! Ich find das einfach nur doof, sorry, ist so. Ok, es ist natürlich von Vorteil, wenn er erst kommt, wenn man gerade beim Akt selbst ist.
    Bei uns wars dann aber so, dass ich ihn auch durchaus verstanden hab - immerhin haben wir davor schon seit über 2 Stunden heftigst rumgemacht.
    Später am Morgen bzw. am frühen Vormittag ist aus dem "Guten-Morgen-Kuss" auch bald wieder mehr geworden und wir haben noch mal losgelegt. Ich hab da zwar nicht auf die Uhr geschaut, aber wir kamen beide auf unsere Kosten! :cool1: Wie lang wird's schon gewesen sein - 'ne halbe Stunde oder so?! Keine Ahnung - war ja eigentlich gerade munter *gg*

    Macht euch nicht immer so viele Gedanken darüber, ob man zu früh gekommen ist, oder dass man die ganze Zeit zu früh kommt! Wenn man seine Freundin liebt und mit ihr Sex hat, ist es für mich verständlich, dass man relativ bald einmal kommt. Klar, je mehr Erfahrung bzw. Übung einer hat, desto eher kann er es vielleicht hinauszögern. Bei uns war's aber zum Beispiel auch so, dass wir beide bezüglich Sex vorher schon Erfahrungen hatten - und wenn einige von euch sagen, dass er zu früh gekommen ist: Diese Minuten zählen immerhin zu den schönsten Minuten in meinem Leben!!

    Also, be cool!

    Lg
    Piccella :cool1:
     
    #3
    Piccella, 16 Juni 2006
  4. Kruemml
    Kruemml (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    in einer Beziehung
    :smile:
    Glückwunsch!

    Nö, beim ersten Mal hatte ich das große Glück nicht als erster zu kommen..
    :schuechte
    das is doch aber auch gar nicht schlimm:
    Pause einlegen; Finger, Zunge, Mund, wasauchimmer benutzen und wenn "er" wieder fit ist einfach weitermachen.

    Viel Spaß dabei!
     
    #4
    Kruemml, 17 Juni 2006
  5. Tamara2303
    Tamara2303 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    1
    Single
    so, jetzt mal eine meinung von ner frau. vielleicht kann ich dich ja beruhigen. wir mädels/frauen wissen zur genüge das ihr gerade beim ersten mal recht früh kommt, aber das passiert auch später noch.

    wir finden das nicht schlimm, wirklich.

    man kann ja noch ein zweites mal hinterher schieben :zwinker:
     
    #5
    Tamara2303, 17 Juni 2006
  6. sonne24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaube viele haben mich etwas falsch verstanden,...
    An für sich habe ich überhaupt kein Problem damit und verstehe auch nicht, wieso Jungs immer so ein Ding daraus machen, denn wir Mädels haben ja ein sehr großes Verständnis dafür und finden es, zumindest ich, nicht schlimm.

    Das Problem liegt bei mir eher darin, dass, bevor ich das erste mal mit meinem Freund geschlafen habe, er mir sagte, dass er sicherlich zu früh kommen wird.
    Da ich nicht seine erste Freundin bin, konnte er es wohl gut einschätzen:zwinker:
    So kam es dann auch, was ihn extrem störte..

    Bei den weiteren Malen jedoch legte sich dieses "zu früh kommen" nicht, was ihm sehr zu schaffen macht.
    Ich beruhig ihn dann immer und sag ihm, dass mich das überhaupt nicht stört und dass das doch gar nicht schlimm sei.
    Doch es nützt alles nichts.
    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass er sich als "Versager" oder so fühlt...was voll der Schwachsinn ist.

    Ich bin total zärtlich zu ihm und versuche alles, dass er es nicht mehr so wichtig nimmt und sich mal entspannt aber bisher ohne großen Erfolg.

    Deswegen wollte ich von euch hören, ob es bei euch oder bei eurem Freund "besser" wurde..
    oder habt ihr sonst noch irgendwelche Ideen?

    Ich will meinen Schatz nicht so "leiden" sehen :geknickt: da es doch eigentlich was wunderschönes ist :smile:

    Gruss
     
    #6
    sonne24, 17 Juni 2006
  7. MaulPaul
    MaulPaul (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    93
    3
    Single
    Auch wenn es nicht unbedingt zum Thema gehört, ich bin bei meinem erstenmal auch VIEL zu früh gekommen, was aber auch daran lag das wir fast 3h zuvor rumgemaht haben und ich ganze 2 Tage zuvor nicht selber hand angelegt hab..das bestand also ein gewisser "Druck" ^^
     
    #7
    MaulPaul, 17 Juni 2006
  8. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    mein freund kommt manchmal zu früh, ihm ist das dann auch total peinlich, aber ich finds absolut nich schlimm.. wozu gibts 2. runden :grin:
     
    #8
    SchwarzerEngel, 17 Juni 2006
  9. Viech
    Viech (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    mein schatz is anfangs auch immer recht schnell gekommen
     
    #9
    Viech, 18 Juni 2006
  10. Gecko22
    Gecko22 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    Hallo Sonne24,
    zum Thema zu früh kommen bei deinem Freund will ich mal sagen, dass das bei Ihm ein psychisches Problem ist (nein, nicht was Ihr denkt, er ist nich meschugge:tongue: ). Er setzt sich selbst unter einen unglaublichen Druck:wuerg: , weil er glaubt, dir (und sich selbst) etwas beweisen zu müssen. Und dann kann er natürlich nicht. Vielleicht bist du auch "zu lieb" :herz: zu Ihm und er ist "überreizt" . Ihr könntet's ja mal mit Heavy Metal und ohne langes Vorspiel probieren (zugegeben ist viel verlangt für eine romantische junge Beziehung)
     
    #10
    Gecko22, 19 Juni 2006
  11. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    Also ich bin auch immer so erregt, dass ich schnell komme, besonders wenn wir vorher schon stundenlang gekuschelt haben. Ich habe auch immer einen Ständer, wenn ich mit meiner Freundin zusammen bin. Das ist eben einfach so. Toll finde ich es nicht, aber ändern kann ich es auch nicht.
    Vielleicht könnt ihr (bzw. dein Freund) die Tatsache ja auch einfach akzeptieren und hört auf, großartig etwas daran ändern zu wollen. Führt doch bei euren Liebesspielen einfach einen "Aufwärmorghasmus" (so nenne ich das bei mir) für ihn ein. Dann ist der Druck erst einmal abgebaut und wenig später kann es dann länger zur Sache gehen.

    Das Problem ist doch aber, dass er eben kann.:zwinker:
    Wäre es psychologischer Druck, würde sich dieser wohl eher abturnend auswirken und er würde eher keinen hochbekommen, als zu früh zu kommen.
     
    #11
    User 31535, 19 Juni 2006
  12. huibile
    Gast
    0
    wolln wir die sache mal ganz wissenschaftlich angehn der mann kommt zuerst früh. je öfter er sex hat um so langer dauert es. (GROSSES PROBLEM) Frauen genau umgekehrt (steht im kamasutra). also natürlich isses am schönsten wenn man sich in der mitte trifft aber man muss halt auch leidr durch alle stationen durch! Also wenn die zeit so 1 bis 2 minuten beträgt gibts echt keinen Grund zur sorge es gibt. Ein bar wunder mittel um den orgasmus rauszuzögern (beckenbodenmuskel anspannen, kurz vorm höhepunkt aufhorn und wieder anfangen, oft stellung wechseln) gibt es ja. natürlich gibts auch schwerwigendere fälle wo er schon vor dem einführen kommt oder sowas da kenn ich mich net so aus aber dann könnte das auch psychisch bedingt sein
     
    #12
    huibile, 19 Juni 2006
  13. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Tach !

    Das ist völlig normal das Mann mal zu früh kommt.

    Gib ihm einfach das Gefühl das Du es ihm nicht übel nimmst, dann entstehen keine Schuldgefühle seinerseits.

    Wenn Ihr mal genug Übung habt dann wir ihm das bestimmt nichtmehr passieren. Im schlimmsten Fall hilfts immernoch wenn Du die erste Runde in eigeninitiave übernimmst, so das er kommt und beim zweitem mal kann er dann mit Sicherheit länger.

    Viel Spaß !
     
    #13
    RebelBiker, 19 Juni 2006
  14. Xavie
    Xavie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, so ist das so bei uns Männern. Wir können das einfach nicht verkraften wenn wir zuerst kommen :tongue:
    Frag mich nicht woran es liegt.
    Also bei mir hat es ewig gedauert bis ich mal nach meiner Freundin gekommen bin. Da hab ich schon garnicht mehr mitgezählt. Am Anfang war es mir doch sehr peinlich und war auch sehr unglücklich darüber. Aber wie schon oben erwähnt. Wozu gibts ne 2te Runde. Beim zweiten mal hat es nämlich wirklich meistens geklappt und irgendwann gings dann auch in der ersten Runde :grin:
    Also er soll sich da keinen Kopf machen, davon wirds nicht besser, einfach fallen lassen.

    mfg Xavie
     
    #14
    Xavie, 19 Juni 2006
  15. sonne24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Des ist echt nett von euch, doch leider nicht so einfach, alles in die Tat umzusetzen, da es ihm immer noch schwer zu schaffen macht. Auch wenn er meint dass es geht, habe ich das Gefühl dass es nicht so ist :kopfschue

    Ich hoffe es wird besser und er entspannt sich mal mehr und kann es richtig genießen..
     
    #15
    sonne24, 19 Juni 2006
  16. Stupify
    Stupify (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hmjo, also ich hatte bisher keine argen Probleme mit "zu früh kommen". Einmal war ich halt schon so scharf auf sie, dass ich da nicht mehr anders konnte, paar Minuten später wars auch schon vorbei ^^

    Aber ich meine wie denkt ihr darüber wenn Mann gerade so schön in euch steckt, und dann "widererwartens" kommt? Was "erwartet" oder erhofft ihr euch von eurem Freund?
    Ich z.B (vielleicht triffts ja auf alle Männer zu) halte es kaum aus wenn ich erregt bin, wenn ich da nicht bald entladen darf werd ich fast wahnsinnig :grin:

    Naja, wie ist das bei euch?

    Liebe Grüsse
     
    #16
    Stupify, 19 Juni 2006
  17. ANTA_
    ANTA_ (29)
    Benutzer gesperrt
    206
    0
    0
    Single
    Am Anfang einer Beziehung ist diese biologische Reaktion ganz normal. Mit der Zeit legt sich das "Zu früh Kommen." Es ist ganz natürlich, dass man(n) am Anfang recht schnell kommt. Aber nach einigen Malen sollte sich das legen, es dauert dann länger bis er so sehr stimuliert ist, dass man(n) kommt. Bei mir war es nicht anders aber jetzt kann ich ziemlich lange durchhalten und ich kann euch anderen Männer wirklich nicht verstehen. Wenn eure Freundin sagt, es wäre überhaupt nicht schlimm für sie, wie könnt ihr dann so kindisch reagieren und an eurer männlichen eitelkeit festhalten? sie sagt es euch doch, tröstet euch wohl möglich noch und was macht ihr? ihr seid frustriert und depremiert aber mit so einer einstellung kommt man nicht weit...
    nehmt doch eure freundin fest in den arm und dankt ihr, dass sie so viel verständnis für eure situation hat. ich gebe zu, ich war auch ein bisschen geknickt bei den ersten malen aber meine freundin hat mir immer wieder bewusst gemacht, dass es nicht schlimm sei und sie das verstehe. das hat mir echt viel bedeutet und geholfen besser mit der situation umzugehen!

    stay tuned

    greetz ANTA_
     
    #17
    ANTA_, 20 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - früh beim Sex
Faxe
Das erste Mal Forum
9 Oktober 2012
15 Antworten
peterz
Das erste Mal Forum
25 Oktober 2009
10 Antworten
RunningOut
Das erste Mal Forum
4 Oktober 2007
5 Antworten