Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zu früh kommen?Hilfe...

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von zeeeSar, 12 Januar 2009.

  1. zeeeSar
    zeeeSar (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Single
    Hey Leute,

    ich weiß ich weiß hier gibts schon 100 von diesem Thema ich habe auch schon bisschen in anderen gelesen doch die suche scheint endlos deswegen erhoffe ich mir neue antworten. Bei miri st es nicht nicht nur zu früh kommen sondern wirklich zu früh kommen!
    Ich rede von ca. 30 Sekunden beim 1ten mal, beim 2ten mal evtl von 1 min und beim 3ten mal von 5. Früh gern mal 5 gleich beim ersten mal...

    Habe so gut wie alles ausprobiert, selbst dinge wie Durex Performa, betäubende Creme oder Cialis was mir ein Urogloge empfohlen hat wirken kein bisschen...

    Betrunken, was ich eher selten bin selbst da geht es nicht wirklich länger! Sportler bin ich auch, 5 mal die Woche also Körperausgleich ist da und Sex habe ich auch oft, fast täglich.

    Bin jetzt 21 Jahre jung und ich mich stört es wirklich sehr, weis nicht was ich noch machen kann bzw soll...

    Hat irgendjemand Tipps für mich? Sachen wie an anderes denken geht ebenfalls nicht...
    Hatte bis jetzt Frauen die es angeblich nicht stört, jedoch selbst für mich wäre es angenehmer...

    Naja gut ich danke denen die sich die Zeit nehmen und mir probieren zu helfen.

    lG
     
    #1
    zeeeSar, 12 Januar 2009
  2. Gentlebeat
    Gentlebeat (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    26
    0
    Single
    Hey lieber TE:

    Ich würde es mit Sex, Sex und Sex probieren. Irgendwann "stumpfst" du ab. Das jedoch nicht im negativen Sinne.

    Übung macht den Meister! Vielleicht könntest du auch extrem viel Gleitmittel verwenden - dann ist die Reibung nicht so hoch. Aber es gibt ja auch Kerle die das besonders geil finden... :ratlos:

    Ich würde sagen: Rede mit dem Mädchen drüber und üben üben üben
     
    #2
    Gentlebeat, 12 Januar 2009
  3. muu
    muu (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    so blöd es sich anhört es ist auch zum gross teil kopf sache klar gibt es empfindliche unter uns aber 80% ist und bleidt nun mal kopf sachen . so seh ich das zumindestens .
    na ja es gibt auch übungen die man mach kann um zu verhindern das man zu früh kommt :zwinker:
     
    #3
    muu, 12 Januar 2009
  4. zeeeSar
    zeeeSar (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    Single
    Ja kopfsache richtig, aba es geht nicht nicht dran zu denken :S
     
    #4
    zeeeSar, 13 Januar 2009
  5. muu
    muu (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    und genau das ist wohl auch das problem. ich bin ja jetzt normalerweise auch nicht der dauerläufer aber wenn man sein kopf frei macht dann kann ich das auch auf eine stunde ziehn zwar nicht immer aber es geht und das hat mir gezeigt das das wirklich mental ist. notfalls zum üben versuch dich abzulenken so blöd es klingt hat mir aber immer geholfen. denn ich will ihr ja auch was bieten und nicht nur schnell mein geschäft erledigen :zwinker:
     
    #5
    muu, 13 Januar 2009
  6. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Dein Problem ist, dass du zu früh kommst.

    Ich sehe zwei mögliche Ansätze, an dem obigen satz etwas zu ändern:
    - du versuchst, das zu früh kommen zu unterbinden. -> Diesen Weg bist du bisher gegangen
    - du versuchst, das ganze nicht als Problem zu sehen.


    Du kannst an beidem gleichzeitig arbeiten. Den wichtigsten Punkt, den ich überschreiten musste, war es, kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn mich merke dass ich komme.
     
    #6
    User 18780, 13 Januar 2009
  7. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Das trifft es glaube ich sehr gut. Du musst nicht an was anderes denken, ich meine, warum sollte man beim Sex sowas machen, da soll man doch ganz bei der Sache sein. :smile:
    Aber du darfst eben nicht denken, oh gott, hoffentlich komme ich jetzt nicht weider zu früh. Wenn du das überwunden hast, wirst du nicht mehr zu früh kommen.
    Ich hab der Art nach ein ähnliches Problem. Wenn mir meine Freundin einen runterholt, denke ich, dass ich nicht komme und muss mich total drauf konzentrieren und meinen Körper anspannen, wenn ich mich selbstbefriedige ist es nicht so...

    Diese verdammte Psyche! :grin:
     
    #7
    User 10015, 13 Januar 2009
  8. zeeeSar
    zeeeSar (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    Single
    Dr.evil das mit dem runterholen habe ich genauso...genau das selbe in grün jedoch an was anderes denken klappt eh nicht und ein "schlechtes" gewissen habe ich eigl meist auch nie aber das mit dem oh nein hoffentlich komm ich nciht zu früh habe ich meist schon wenn ich frauen kennenlerne etc...
    aber wie soll ich sowas nur unterbinden
     
    #8
    zeeeSar, 13 Januar 2009
  9. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Hmm, ich glaube, das ist ein Prozess. Wenn du deiner Freundin genug vertraust und dir es dann letztlich nicht mehr so wichtig ist, erst dann fällt dieser Druck von dir ab, der Zwang das ganze zu kontrollieren. Vielleicht hilft auch ein Gespräch oder ein langes Vorspiel, wo sie dann schon ihren Orgasmus hatte und der Sex jetzt nicht mehr so wichtig ist.
    Wie ist das bei dir, wenn du einmal beim Vorspiel kommst und ihr dann noch Sex habt?
     
    #9
    User 10015, 13 Januar 2009
  10. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.687
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    schau mal, du kannst 3 mal nacheinander (wenn ich das grad richtig verstanden hab), das kann auch nicht jeder... ich wette, es gibt auch männer, die dich beneiden :zwinker:

    also üb fleissig weiter und mach dir keinen stress :grin: das wird dann mal mit der zeit so kommen dass du länger kannst... aber durch bewusste anstrengung is das eher schwer zu erreichen.
     
    #10
    Nevery, 13 Januar 2009
  11. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Oh, damit erübrigt sich meine untere Frage, hat ich falsch gelesen gehabt.
    Also abgesehen davon, dass ich zu denen gehöre, die dich darum beneiden:grin: ,ist das ganze dann doch noch etwas lockerer zu sehen. Dann kommst du eben früh und machst dann noch ne Runde, oder zwei. Das dürfte die Frauenwelt nun wirklich nicht stören, und das haben sie dir ja auch bestätigt.
     
    #11
    User 10015, 13 Januar 2009
  12. DerFrauentyp82
    Benutzer gesperrt
    120
    0
    0
    Single
    Dann geh ja nicht ins Bordell.:smile: Rausgeschmissenes Geld.

    Kenn das auch manchmal. Mögliche Ursachen - Aufregung, Depressionen oder Angst vorm Versagen.

    Es ist schon komisch. Manchmal hab ich auch so schnellspritzeffekte, dann lange nicht und manchmal geht auch gar nix - keine Erregung - schon fast gruselige Langeweile im kleinen/großen Mann.
     
    #12
    DerFrauentyp82, 13 Januar 2009
  13. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Das kenn ich. Der kleine Freund an meinem Freund führt eigentlich auch ein Eigenleben - mal will er nicht, dafür "er", mal will er, aber "er" nicht, dann haben wir kaum 10 Sekunden, obwohl er hohe Zahlen multipliziert, mal haben wir 10 Minuten, so dass ich glaube, mein Freund wäre vielleicht krank oder fände mich neuerdings nicht mehr heiß, mal geht es in eine 2. Runde, mal verabschiedet "er" sich mittendrin... Wissen tut mans vorher nicht, und es ist immer wieder äußert überraschend.

    Klar, kann man diese ganzen Übungen machen, PC-Muskel-Training und was weiß ich - haben wir auch schon alles gemacht. Das Eigenleben wurde dadurch nicht beeinflusst :zwinker: Ich finds persönlich nicht schlimm, ist mir ehrlich gesagt lieber, als 30 Minuten Dauergerammel ohne das aus der männlichen Ecke überhaupt eine Reaktion kommt. Es gibt genügend andere Möglichkeiten, eine Frau glücklich zu machen - und wenigstens sind so Quickies möglich :engel:
     
    #13
    User 20579, 13 Januar 2009
  14. Public
    Public (42)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    57
    31
    0
    nicht angegeben
    Interessant ist in diesem Zusammenhang mal wieder die Selbstwahrnehmung.... und zwar nicht unbedingt 1, 3 oder 5 Minuten, sondern der Druck, dass man "zu früh" kommt. Ich sag mal.... denk mal drüber nach, dass es Leute gibt die kommen, wenn sie gerade mal etwas gestreichelt werden.... also "zu früh" ist da eher relativ :zwinker: .

    Dazu gibt es noch eine nette Studie, die immer wieder vor allem in Männerrunden extrem lustige Züge annimmt - die besagt, dass der "normale" Akt durchschnittlich 3-5 Minuten dauert. Dann kommen in aller Regel die ersten Typen, die empört aufschreien und statuieren, dass sie jedesmal und immer und sowieso mindestens eine American Dad Folge dauerhaft durchhalten können... mindestens. Wenn nicht noch 2 Stunden länger. Ich finde, dass dies ähnlich wie die Penisgröße in der öffentlichen Wahrnehmung immer etwas verzerrt dargestellt wird. Natürlich erscheint der Pornostar wie ein Potenzklotz par excellence mit Riesenteil und nicht enden wollendem Durchhaltevermögen. Auch in Männerrunden gibt es oft genug nur den abendfüllenden Sex und wenn es mal kürzer war, dann war es immer der gewollte geile Quickie. Mag teilweise stimmen, ist aber einfach nicht die einzige Wahrheit.

    Also ich würde in der Tat versuchen, das erstmal ein bischen relativ zu sehen... ich sehe Dich nicht am "unteren Ende der Durchhalteskala", aber letztlich musst Du ja selber damit gut klarkommen können. Da gibt es dann auch einiges an Übungen, die dabei helfen, sich zurückzuhalten, etwas kontrollierter zu sein.... wobei das echt nicht so weit gehen sollte, dass man sich den Spaß durch reines Rumgegrübel und pure Konzentration selber vermiest. Allerdings hilft das eventuell, um etwas sicherer zu werden, weil man mehr das Gefühl hat, etwas "geben" zu können. Denn wie hier schon einige schrieben - ungetrübter Spaß an der Sache dürfte einfach das beste Rezept sein :zwinker: .

    Viele Grüße

    Public
     
    #14
    Public, 14 Januar 2009
  15. DerFrauentyp82
    Benutzer gesperrt
    120
    0
    0
    Single
    Das mit den Pornostars ist....

    ...auch eine Legende. Die sind doch teilweise auch geschnitten die Filme. Desweiteren bedienen die sich allerhand Tricks wie künstlich gemixtem Sperma und wenn ich mir sowas manchmal anseh denke ich da sind sogar Betäubungsspritzen oder Lidokain im Spiel.

    Ich denke diese ganze Zwänge, Wunschvorstellungen und die Orientierung an Pornofilmen sind genau der falsche Weg. Als Mann muss man sich erst mal darüber klar werden wer man ist und wie man ist. Diese krankhafte Vergleicherei mit anderen ist genau der Knackpunkt an dem viele Scheitern.

    Entscheidend ist immer die Atmosphäre. Das Problem des zu früh Kommens ist allerdings (bei vielen Negativ Erfahrungen) im Hinterkopf abgespeichert und man konzentirert sich darauf. "Bloß nicht Kommen", so das man die eigentlich Lust und das Vergnügen gar nicht genießen kann. Ich habe davon schon so oft gehört und gelesen. Allerdings kann man solche Kopfsachen auch nicht einfach abstellen. Bei einigen soll es sogar schon dazu geführt haben, dass sie die Lust am sex verloren haben. So nach dem Motto, was bringt mir die Baggerei und die investierte Zeit für gefühlte zwei Minuten rumstochern.

    Wie bereits erwähnt habe ich diesen Effekt auch manchmal erlebt, aber bin damit immer ganz cool umgegangen. Vor allem wenn man eine neue Partnerin hat ist es eigentlich eher normal, dass man nicht 1 Stunde spalier steht. Manchmal ist es auch einfach die pure Geilheit, die das Gehirn mit Reizen überfordert. Bei wirklich ausgedehntem Sex mit dem Partner kann man auch durchaus mehrmals Pause mit der Penetration machen und sie lecken oder wer weiß was sonst machen.....

    Ich habe mal einen Bericht über das Red Light District in Amsterdam gesehen wo die Damen des Gewerbes davon sprachen, dass sehr viele Männer schon im Vorfeld só heiß und geil sind das es manchmal schon reicht nur das Gummi drüberzuziehen.

    By the way.... Sex ist vollkommen überbewertet. Es macht zwar Spaß und ist in einer Beziehung nicht unwichtig, aber es muss niemand der geboren Superstecher sein. Frauen die sich nur über Sex definieren, beziehungsweise in ihrem Leben ausschließlich nach Sex lechzen sind meist bedauernswerte Kreaturen, die in ihrem Leben nichts anderes haben. Schaut euch diese ganzen Partnerbörsen an in denen Frauen meist nur ihren Stellenwert bei Männern testen wollen. So eine exzessive Ausrichtung auf Sex ist defintiv ein Unterschichtenphänomen (Diese These stell ich einfach mal auf) und natürlich auch bei Jugendlichen. Man kann diese Ansicht teilen; oder nicht.

    Eine vernünftige Frau wird euch sicherlich nicht auslachen oder als minderwertige Sexobjekte ansehen. Immerhin ist es ja besser als wenn sich gar nichts regt. Oftmals wird auch davon berichtet, dass andere psychische Probleme oder belastende Dinge "sexuelles Versagen" bedingen. Im Grunde genommen ist es doch schön das jeder Jeck anders ist und eine größe Vielfalt an weiblichen und männlichen Exemplaren existiert.

    Back to topic: Schenkt den großen Stecherstories im Freundes- und Bekanntenkreis nicht unbedingt Glauben. Da ist auch viel show dabei und meistens nur 10% Wahrheit.

    Ich nehme Abstand von so saloppen Ratschlägen und Formulierungen. Nehmt es einfach erst mal so hin und lasst daraus keine Psychose oder Zwangsverhalten werden.
     
    #15
    DerFrauentyp82, 14 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - früh kommen Hilfe
Weltenversteher
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
18 Dezember 2012
18 Antworten
Snoopy213
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 November 2012
10 Antworten
anonymus1995
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 November 2012
10 Antworten