Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2005
    #1

    zu gefühlen stehen

    habt ihr schon einmal eure vorhandenen gefühle einer person gegenüber abgestritten?

    welche gründe gab es dafür?
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #2
    ja..

    unter anderem weil derjenige in einer beziehung gewesen ist..oder
    weil ich zwar gefühle hatte, aber keine beziehung mit demjenigen wollte...oder..
    weil ich wusste, daß die gefühle von dem anderen nicht erwidert worden sind..
     
  • Amicus
    Gast
    0
    22 Januar 2005
    #3
    Hallo

    Gefühle sind eine schwierige Sache im Leben, die man nicht steuern kann, denn man fühlt nicht dem Willen unterworfen.
    Somit ist es nicht immer einfach, damit umgehen zu können.
    Man empfindet für eine Person mehr, für eine andere weniger und manchmal merkt man sogar, dass etwas da ist, was wir nicht in Worte fassen können - die Liebe.
    Man zeigt anderen Personen wie man ihnen gegenübersteht, was man von ihnen haltet, egal ob am Arbeitsplatz, zu Hause, oder sonstwo. Doch wenn mehr dahinter ist, dann schwindet diese Standhaftigkeit. Entweder man verschweigt dem "Glücklichem" alles, spricht sogar mit diesem nichts mehr...

    Doch dies alles hat wenig Sinn, oder?
    Man wird nur unglücklich, fühlt sich in vielen Situationen unwohl, oder stürtzt sich auch in Peinlichkeiten. Man weiß nicht, woran man wirklich beim anderen ist, in wie weit er für dich fühlt. Man fürchtet eine Abfuhr.

    Ich möchte allen Mut machen, ehrlich mit sich selbst zu sein, ehrlich mit denen, die man unendlich liebt.

    Liebe ist ein Geschenk, das weitergegeben wird, jedoch nicht immer Anklang beim beschenkten findet.
    Doch wenn man sich mit diesem gut versteht, kann das, wenn sich beide Parteien ehrlich sein, schwächt das die Freundschaft nicht.

    LG Amicus
     
  • engel...
    engel... (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    3
    Single
    22 Januar 2005
    #4
    ja, hab ich schonmal gemacht. ich wusste, dass es keinen sinn haben wird und somit lies ich es sein. auch wenn es mir schwerfiel.

    gruß, engel...
     
  • Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    568
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #5
    Habe ich auch schon.
    Sonst hätte ich nicht bekommen, was ich bekommen habe.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.595
    248
    716
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2005
    #6
    ich habe allerhöchstens nichts dazu gesagt!wennich direkt gefragt werde kannich dabei nicht lügen!
     
  • Misoe
    Misoe (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    123
    5
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2005
    #7
    Ja, meiner jetzigen Freundin am Anfang, weil ich Angst hatte unsere Freundschaft dadurch zu zerstören.

    LG misoe
     
  • 22 Januar 2005
    #8
    ......
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    22 Januar 2005
    #9
    ja habe ich - zumindest für die Allgemeinheit, weil er eine Beziehung hat(te).
    Nur meinen engsten Freunden gegenüber habe ichs zugegeben.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    22 Januar 2005
    #10
    Ja, schon des öfteren.

    Wollte mich einfach nicht blamieren weil ich wusste, dass derjenige auf keinen Fall auf mich steht, war manchmal aber auch einfach unsicher und wollte nicht den ersten Schritt tun...
     
  • User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    103
    4
    Single
    22 Januar 2005
    #11
    Soviel ich mich jetzt erinnern kann nicht.

    War noch nie in der Situation es tun zu müssen.........
     
  • ExTrAzAhN
    ExTrAzAhN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    465
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #12
    ja habe ich,weil ich befürchtet hab,dass sich derjenige sich dann von mir abwendet oder blöd rumlabert
     
  • User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.390
    133
    63
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2005
    #13
    habt ihr schon einmal eure vorhandenen gefühle einer person gegenüber abgestritten?
    ja

    welche gründe gab es dafür?
    Sie war in einer Beziehung und sah mich nur als Kumpeltyp, sprich ich hätte mir ne tolle Abfuhr geholt.
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2005
    #14
    wieso das?
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    23 Januar 2005
    #15
    Nein, denn wenn dann stehe ich zu meinen Gefühlen.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    23 Januar 2005
    #16
    Ja, ganz am Anfang hat mich mein Freund gefragt, ob ich in ihn verliebt wäre.
    Da hatte ich erst mal gesagt, dass das nicht stimme.
     
  • DieKatze
    DieKatze (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.991
    121
    0
    nicht angegeben
    23 Januar 2005
    #17
    Hallo!
    Nein, das habe ich noch nie gemacht. So schnell verliebe ich mich auch nicht. Und wenn ich mich verliebt habe, weiß ich auch, dass das eigentlich nicht so bald vorbei sein wird...
    Viele Grüße
     
  • *himbeere*
    *himbeere* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.836
    123
    1
    nicht angegeben
    23 Januar 2005
    #18
    Ja schon, weil's mir der Person gegenüber irgendwie unangenehm war und ich nicht sicher war, was er fühlt.
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    177
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2005
    #19
    ja hab ich,weil es sonst in einen streit ausgeufert wär und den wollt ich unbedingt vermeiden. zum schluss konnt ich mich trotzdem nicht mehr dagegen wehren.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste