Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zu gutes selbstbild? zu viel zufriedenheit?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 12900, 7 Juli 2006.

  1. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    .........
     
    #1
    User 12900, 7 Juli 2006
  2. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.402
    148
    220
    nicht angegeben
    Hm... mir geht das auch so, also keine Angst, bist nicht die einzige :zwinker:
    Ich sehe das so... wunderbar, dass wir keine Komplexe haben :smile:
     
    #2
    User 32843, 7 Juli 2006
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich finde das absolut toll! Den meisten würde es wohl besser gehen, wenn sie genauso denken würden :zwinker:
     
    #3
    User 37284, 7 Juli 2006
  4. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Ich bin zum Teil genauso, aber bei mir ist es oft so, dass mir die Meinung ZU egal ist, bzw. ich viele Möglichkeiten eine andere Perspektive einzunehmen einfach missachte. Dabei gehen mir viele (sicherlich sinnvolle) Tipps bei "durch die Lappen".

    Bei Anderen nervt mich so eine allgemeine Zufriedenheit. Ich brauche jemanden, mit dem ich über Dinge meckern kann, die mich an mir stören - was andere dazu sagen, ist mir egal. Nur bitte, bitte, an irgendetwas sollten sie auch etwas auszusetzen haben.
    Dieses komplette Glücklichsein wirkt manchmal selbstverliebt und überheblich, auch, wenn das absolut nicht so gemeint ist.
    Vielleicht ist es aber auch nur Neid.:zwinker:
     
    #4
    User 50283, 7 Juli 2006
  5. re_invi
    Gast
    0
    ich habe auch ein sehr hohes bild von mir, und das merkt man glaube ich auch manchmal. finde das aber nur gut. bin lange genug depressiv rumgelaufen - heute find ich mich einfach klasse, und weiss, dass ich liebenswerte eigenschaften habe. dadurch geht es mir selbst sehr gut, und das ist ja schließlich die hauptsache, dass man mit sich selbst im reinen ist.

    ich würde mir keine gedanken machen.
     
    #5
    re_invi, 8 Juli 2006
  6. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Also in dem Stil, ohne falsche Arroganz, find ich das opti und bewundernswert! Wobei ich's mir persönlich inzwischen auch so halbwegs "antrainiert" hab. Zum Glück. Hehe.
    Is alles net perfekt, aber ich kann gut mit mir leben, und ich weiß wo meine Stärken und Schwächen im Großen und Ganzen liegen.
    Macht einfach ein viel sichereres und positiveres Gefühl, was man dann auch nach außen hin ausstrahlt. Und das ist glaub ich für alle beteiligten besser, als so halb verbittert und unzufrieden mit sich und der Welt durch die Gegend zu stapfen.
    Also bitte immer schön weiter so^^
     
    #6
    User 29377, 8 Juli 2006
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ist doch schön für dich. und wie schon gesagt wurde, wenn das einfach so ist, ohne arroganz oder dass du dich für besser hieltest als andere, dann ist das schon okay und gut so.

    gibt genug leute mit selbstzweifel und hang zur selbstrunterputzerei. mit dir zufrieden zu sein ist gut. "ich will so bleiben wie ich bin" - "du darfst!" :zwinker:


    bei mir wechselt das, mal seh ich mich recht kritisch, mal find ich mich gelungen und gut, wie ich bin.
    derzeit find ich mich dafür super, dass ich aktiv an veränderungen arbeite und mehr sport mache - nicht, damit andere mich besser finden, sondern weil mir das spaß macht und mir gut tut. :smile:
     
    #7
    User 20976, 8 Juli 2006
  8. bochumergirl
    Benutzer gesperrt
    80
    0
    0
    vergeben und glücklich


    huhu, finde das toll das du so von dir denkst....:grin:

    Mir geht es aber genauso... was andere über mich denken oder sagen ist mir egal....:grin: Das sollten einige so denken....
     
    #8
    bochumergirl, 8 Juli 2006
  9. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist super. Vor allem mit 18, Respekt :smile:

    Ich bin ungefähr genauso, bei mir hat's nur ein bißchen länger gedauert.
     
    #9
    cooky, 8 Juli 2006
  10. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    ..........
     
    #10
    User 12900, 8 Juli 2006
  11. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Naja, des is ja oft auch grade der Hauptgrund, warum sie dann an anderer Stelle und mit Dingen, für die sie teils (Arzttochter, Haus usw) nichtmal was geleistet haben, so rumposen müssen.
    Is ja meistens schon recht deutlich, dass es da bloss um das Überspielen von irgendwelchen Komplexen geht ....
     
    #11
    User 29377, 9 Juli 2006
  12. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.400
    398
    3.982
    vergeben und glücklich
    Naja, ist doch super....

    Wenn Du allerdings mal irgendwann an Dein Selbstbild "ran musst", sei es, weil Du aus was für Gründen auch immer mal ne Psychotherapie machst oder aus beruflichen Gründen (kam bei mir als Sozialpädagogin durchaus schon vor) kann es gemein werden, da Du dann Dinge zu hören bekommst, die Dir nicht passen werden.

    So ein bisschen sollten Selbst- und Fremdbild dann schon aufeinander zugehen. Die Überraschungen sind halt immer so unangenehm...:zwinker:
    Ich find´s immer ein bisschen gefährlich, wenn mir die Meinung anderer Leute allzu gleichgültig wird. Ich denk immer, ich KANN einfach nicht alles wissen und können und bin - wie alle anderen auch - nicht perfekt. Warum sollte ich dann nicht auch die Meinung anderer Leute zulassen?

    Aber solange Du Dich wohlfühlst ist doch alles toll.:cool1:
     
    #12
    User 34612, 9 Juli 2006
  13. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben

    was kam denn da bei dir so raus? bzw, wie kamst du darauf? das würde mich echt interessieren.


    es ist ja so, dass ich weiß, wie andere von mir denken, mein selbstbild und mein fremdbild sind verschieden, das weiß ich.
    du hast schon recht, dass man auch meinungen anderer zulassen soll und ich bin auch offen für kritik, allerdings kann mich diese nicht so sehr verletzen und ich beherzige sie auch nur, wenn ich selber einsehe, dass sie berechtigt ist.
     
    #13
    User 12900, 10 Juli 2006
  14. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.400
    398
    3.982
    vergeben und glücklich
    Das kann ich Dir gern erzählen:
    Ich habe mal in meiner Berufseinstiegszeit einen Mitarbeiterkurs gemacht, in dem es unter anderem darum ging, sein Selbstverständnis im Beruf zu überdenken. Ich war damals blutige Anfängerin und die sind ja bekanntlich oft ein wenig übermotiviert und vielleicht etwas naiv ;-)
    Wir sollten unseren Lebensweg zeichnen und ich habe das sehr farbig und ausgeschmückt getan und mir auch die Zukunft so ausgemalt. Ich hab gedacht, ich bin der King! Meine Mitteilnehmer haben mich dann etwas auf den Teppich heruntergeholt. Nach dem Motto "Hör mal, da passt was nicht. Wir sehen Dich völlig anders und das was Du da veranstaltest, ist an der Realität vorbei" Fand ich nicht so schön, aber sie hatten Recht.
    Naja, und dann hab ich mal ein Jahr lang ein Coaching gemacht, weil ich persönliche Probleme hatte und da ging es richtig ans Eingemachte. Da hab ich dann mein Selbstbild dargelegt, mit möglichen Fremdbildern verglichen und ein bisschen was umgekrempelt. Ich war halt total überperfektionistisch und das macht mir auch heute noch zu schaffen. Das liegt allerdings eher daran, dass ich zuviel auf die Meinung anderer gegeben habe.
    Von daher denke ich, ein gutes Mittelmaß ist schon nicht schlecht und bewahrt einen vor allem vor dem Abheben.
     
    #14
    User 34612, 11 Juli 2006
  15. Paper
    Paper (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    naja ich würds schlimm finden wenn man von sich selbst "nicht überzeugt" ist.
     
    #15
    Paper, 11 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gutes selbstbild viel
Tahini
Off-Topic-Location Forum
12 April 2016
47 Antworten
Tahini
Off-Topic-Location Forum
8 Mai 2016
85 Antworten