Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zu ihr halten trotz Krankheit?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Christiane83, 30 November 2006.

  1. Christiane83
    Benutzer gesperrt
    10
    0
    0
    nicht angegeben
    @jungs: Nehmen wir mal an, eure Freundin würde eine schlimme Stoffwechselkrankheit bekommen, die bewirkt, dass ihre Figur total auseinandergeht wie ein Hefekuchen, so dass sie ohne viel zu essen und zu trinken innerhalb relativ kurzer Zeit - je nach Größe - sagen wir mal 110 bis 130 kg auf die Waage bringen würde. Würdet ihr dann noch zu ihr halten? (ich setze mal voraus, dass sich sonst nichts nennenswert ändert)
     
    #1
    Christiane83, 30 November 2006
  2. TheSnail
    TheSnail (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    Nein.
     
    #2
    TheSnail, 30 November 2006
  3. medice
    medice (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    ich glaube, man müsste in der situation sein, um das beurteilen zu können...
    aber ich denke, ich wäre fähig zu ihr zu stehen....
     
    #3
    medice, 30 November 2006
  4. Night-star
    Night-star (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich auch nicht.

    nee keine ahnung.. ich liebe sie über alles... kanns wirklich nicht sagen.
     
    #4
    Night-star, 30 November 2006
  5. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    holla...

    abgesehn davon, daß ich keine freundin hätte... nein.
    ich kann mir ned vorstellen, daß ein körper in der lage ist aus der tatsache, daß man mehr energie verbraucht als man zu sich nimmt, großartige fettpolster ansetzt.
    hört sich eher so an, als bedeute diese stoffwechselkrankheit einen höheren energieverbrauch um auf gewicht zu bleiben. also mehr arbeit. also eigenverschulden, wenn frau doch fett wird.
    aber ich bin ja keine mediziner.
     
    #5
    lillakuh, 30 November 2006
  6. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #6
    Packset, 30 November 2006
  7. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    während meines Krankenhausaufenthaltes dieses Jahr habe ich einige Personen gesehen bzw. kennen gelernt die MorbusChrom (oder wie man das schreibt) haben.. bei denen geht das ja auch auf und ab usw. aber die wussten damit umzugehen und man hat es ihnen außer in der Figur teils, net angemerkt..

    An einer Erkrankung kann man nichts machen- die Frage ist doch wie er/sie damit umgeht.. und danach entscheidet man ob man zu ihm/ihr hält oder nicht.

    Grundsätzlich seh ich sowas nicht als Trennungsgrund, wenn man dadurch aber depressiv wird und sich total verschließt ist das etwas anderes..

    vana
     
    #7
    [sAtAnIc]vana, 30 November 2006
  8. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Kommt wohl auf die Art der Beziehung an. Aber über hundert kilo sind schon sehr hart. Auch wenn manche das abstreiten, so ist eine Beziehung doch auch immer was körperliches, und wenn man sich anfängt vor dem Körper des Partners zu ekeln, dürfte es schwer werden, die Beziehung aufrechtzuerhalten.
     
    #8
    DerKönig, 30 November 2006
  9. Larsihasi
    Gast
    0
    Also ich denke wenn man jemanden wirklich liebt....richtig von ganzem Herzen, dann hält man auch zu ihm bzw halt zu ihr. So sehe ich das!!! Dann wäre es mir schei*egal ob sie nu 60 oder 100 kg wiegt...
     
    #9
    Larsihasi, 30 November 2006
  10. Packset
    Gast
    0
    wie du geschrieben hats, man kann damit umgehen, aber das muss man lernen. das ist eine komplette umstellung von allem, da geht man erstmal auseinander und wird dann VLL. wieder dünn.
     
    #10
    Packset, 30 November 2006
  11. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.540
    398
    2.016
    Verlobt
    Also ich müsste mich in der konkreten Lage befinden, um das zu entscheiden.
    Aber wieso sollte ich NICHT zu ihr stehen, wenn ich sie liebe? Wenn sie mich doch dann gerade besonders nötig hätte!

    Ich stelle mir das umgekehrt vor: ih bekäme irgend eine solche Krankheit, und dann würde mich ausgerechnet jener Mensch verlassen, der mich liebt! Ich würde die Welt nicht mehr verstehen....

    Vielleicht würde die körperliche Anziehung stark nachlassen, dann würde ich weniger Sex haben, oder wieder onanieren, oder ähnlich --das schliesse ich nicht aus.
     
    #11
    simon1986, 30 November 2006
  12. Meem
    Meem (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    243
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn man jemanden liebt, versucht man es zumindest...

    allerdings könnte ich mir vorstellen dass es nicht lang klappt, wenn Junge nicht mit einem fülligeren Mädel klar kommt, da geht er früher oder später eh fremd... anders rum wäre das sicher auch so...

    Aber jemden deswegen verlassen, ist schon ziemlich gemein muss man sagen, aber wenn es nicht geht, dann geht es eben nicht!

    LG Meem
     
    #12
    Meem, 30 November 2006
  13. User 57756
    kurz vor Sperre
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nein. Würde sie abschießen.
     
    #13
    User 57756, 30 November 2006
  14. Cuchulainn
    Gast
    0
    :kopfschue :kopfschue :kopfschue
    Na, dann wünsche ich Dir lange Gesundheit.
    Oder zumindest, dass Dein Partner zu Dir hält, wenn Du schwerkrank wirst oder einen schlimmen Unfall hast.

    Und ich behaupte nicht, dass ICH in jedem Falle loyal und tapfer wäre.
    Aber es mit so einem Satz abzutun, finde ich relativ menschenverachtend. :angryfire
     
    #14
    Cuchulainn, 1 Dezember 2006
  15. Sovereign
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    nicht angegeben
    Moin,

    aber sicher würde ich zu ihr halten. Krankheit hin oder her, man liebt doch den Menschen, nicht nur seinen gesunden (?) Körper.

    ... bin (besser: wäre) eben eine treue Seele.

    Sovereign

    P.S.: Erstaunlich, wieviele hier schon gesagt haben, sie würden den Partner dann verlassen...
     
    #15
    Sovereign, 1 Dezember 2006
  16. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Das bedarf doch mal einem Lob:anbeten:

    Traurig, wieviele einen angeblich geliebten Menschen, abservieren würden.

    Zur kleinen Aufklärung: Wenn der Körper zuviel Collagen produziert, wird man, leider Gottest dick. Obwohl der Körper mehr Energie verbraucht als man zu sich nimmt.

    Ihr dürft verfressen sein, nicht mit Krankheit verwechseln.

    Was meint ihr wie sich die betroffenen Personen fühlen, die absolut nichts für ihre Figur können.

    Solche Meinungen sind für mich einfach nur Charakterschwach!!!
     
    #16
    BeastyWitch, 1 Dezember 2006
  17. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Würde sicher schwierig werden, aber wenn man diese Peron richtig liebt und von ganzem Herzen zu ihr steht, wieso sollte das nicht funktionieren.
    Ich meine, ich würde jetzt auch keine Beziehung mit einer dicken Frau (ich meine dick, nicht leichte Fettpölsterchen oder so) eingehen, aber in dem Fall wäre es etwas anderes. Man hat den Menschen, der sich hinter dem Körper verbirgt ja schon kennen und lieben gelernt und liebt schließlich auch den Charakter dieses Menschen.
    Klar, beim kennenlernen schau ich auch zuerst auf den Körper, die Proportionen, das Gesicht und es kann niemand abstreiten, dass er es nicht auch tut.
    Aber dann kennst man wie gesagt schon den Menschen und liebt ihn so, wie er ist und ich denke da wird eine solche Krankheit der Liebe nicht im Weg stehen. Gerade dann zeichnet sich die Liebe nämlich aus und alle, die ihren Partner aufgrund dessen verlassen würden, halte ich für überaus Oberflächlich und egoistisch... :kopfschue
     
    #17
    keep0r, 1 Dezember 2006
  18. tortenesser
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    113
    75
    nicht angegeben
    Also daß Du sie verläßt, ist das Deine Sache. Aber für diese Ausdrucksweise möchte ich Cuchulainn fast wiedersprechen und Dir wünschen möglichst schnell krank zu werden. (Alledings etwas von dem man sich entweder wieder erholt oder mit dem man überleben kann. Möchte schließlich das Du etwas lernst,)
     
    #18
    tortenesser, 1 Dezember 2006
  19. Daishi
    Daishi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Wenn ich die Frau wirklich liebe, halte ich natürlich zu ihr.
    Gar keine Frage !
    Ich habe mich doch in die Person verliebt, nicht in ihre Figur.
     
    #19
    Daishi, 1 Dezember 2006
  20. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich

    Das hab ich mir auch gedacht.... :kopfschue das ist ja voll traurig :cry: fehlen einem ja die worte...
     
    #20
    User 48246, 1 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - halten trotz Krankheit
Markus1993
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 Juli 2016
88 Antworten
Mikiyo
Liebe & Sex Umfragen Forum
17 Februar 2016
21 Antworten
Kokosflocke
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 Februar 2008
35 Antworten