Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zu ihr ziehen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sharp, 5 September 2006.

  1. Sharp
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo

    meine Freundin wohnt ca. 70km von mir weg wir sehen uns "nur" zweimal die Woche jeweils meist am Mittwoch und am Weekend.Wir sind noch nicht lange zusammen 3 Monate und 2 Wochen und trotzdem würde sie sich wünschen das ich zu ihr ziehe.Und ich will es ja eigentlich auch aber das größte problem das im Wege steht sind 75 km zur Arbeit und wieder zurück ...das wären jeden tag 150km ... Würdet ihr so einen weiten weg zurück legen um bei eurem schatz zu sein?

    Ich habe irgendwie bedenken das ich das nicht schaffe, aber irgendwie will ich auch nicht alle paar tage nur mein schatz sehen :geknickt:

    was würdet ihr mir raten?

    Gruß,
    sharp
     
    #1
    Sharp, 5 September 2006
  2. tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.131
    148
    118
    Single
    Ich würde es machen, allerdings nur, wenn ich länger mit ihr/ihm zusammen wäre. Dann würde mir dieser Weg auch nichts ausmachen, vorausgesetzt, du kannst es dir leisten =/
     
    #2
    tainted.beauty, 5 September 2006
  3. Larissa333
    Gast
    0
    ich denke, nach 3 monaten ist es zu früh, zusammenzuziehen, vor allem, wenn man sich so selten sieht und sich folglich auch noch nicht so gut kennt.

    ich verstehe nicht, wieso ihr euch bei 70km nur 2 mal die woche seht, 70km it doch keine entfernung.

    lernt euch besser kennen, schaut, ob ihr überhaupt einen alltag zusammen erleben wollt, und dann kannst du immer noch überlegen, zu ihr zu ziehen.

    aber in der jetzigen situation würde ich dir empfehlen, es noch nicht zu tun.
     
    #3
    Larissa333, 5 September 2006
  4. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bin die letzten 2 Jahre auch jeden Tag ca. 140 km gefahren.
    Es kommt natürlich drauf an,
    - wie hoch der Anteil an Autobahnstrecke ist
    - wie die Autobahn befahren ist
    - ob Du gerne Auto fährst.

    Meine Strecke war zu 80% Autobahn, wenig befahren und ich fahre sehr gerne Auto. Deshalb war das für mich auch kein Problem. Fahrzeit war für einfache Strecke ca. 45-60 Min.
     
    #4
    Schildkaempfer, 5 September 2006
  5. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #5
    Packset, 5 September 2006
  6. Sharp
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    124
    101
    0
    Verheiratet
    hab eigentlich nix zu verlieren schliesslich wohne ich noch bei meinen eltern und das mit bald 29 Jahren...

    eine garantie das es lange hält gibt es eigentlich niergendwo ...

    ich denke auch das man auch mal was im leben riskieren sollte!

    @ Schildkaempfer ... ich fahre gerne Auto und habe mit so einer "langen" strecke keine Probleme

    die Autobahn ist auch nicht so arg stark befahren auf dem Weg zur Arbeit.

    sie hat erst seit ein paar Wochen eine neue Wohnung und will sie nicht einfach aufgeben und es ist wirklich eine sehr schöne...
     
    #6
    Sharp, 5 September 2006
  7. sadsandy
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn die Fahrt zur Arbeit für dich zeitlich und finanziell ok ist und ihr das beide wollt, dann versucht es einfach. Ich selbst würde nach dieser kurzen Beziehungszeit nicht zusammenziehen, aber schiefgehen kann es immer, auch wenn man damit jahrelang wartet.
     
    #7
    sadsandy, 5 September 2006
  8. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich finde 70 km Anfahrt zur Arbeit nicht so schlimm. Kenne genug Leute, die das machen und bin selbst morgens lange unterwegs. Man gewöhnt sich dran.
     
    #8
    Britt, 5 September 2006
  9. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Hi,

    wir haben in Deutschland in Trier gewohnt und mein Mann musste bis in die Eifel nach Büchel zum arbeiten. Das sind auch pro Fahrt 80 km/h, ließ sich aber nicht ändern. Mal so: es ist machbar. Aber du wirst dich dumm und dusselig am Benzingeld bezahlen, ausser du hast die Möglichkeit mit dem Zug zu fahren und es ist verdammt stressig. Überlegs dir gut. Könnt ihr euch nicht beide etwas gemeinsam neues suchen was so ungefähr auf der Hälfte der Strecke liegt? Ich lese grade dass das nicht geht... Mh... und wenn du erstmal dir alleine etwas suchst, was mehr in der Nähe liegt? :smile:
     
    #9
    User 53338, 5 September 2006
  10. Sharp
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    124
    101
    0
    Verheiratet
    vielleicht sollte ich einfach die arbeit beibehalten und nebenbei mich in ihrer nähe umschauen...
    so lange halt die 140-150km jeden tag in Kauf nehmen?

    sie meinte bei ihr wäre es nicht so mit arbeit finden, aber ich sage mir halt wenn man wirklich will kann man vieles erreichen
     
    #10
    Sharp, 5 September 2006
  11. maikind83
    maikind83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich persönlich finde es auch zu früh, mit ihr zusammenzuziehen. Aber wie wärs, wenn du zwei, dreimal die Woche zu ihr fährst, bei ihr übernachtest und dann von ihr aus zu deiner Arbeitsstelle fährst? Dann weißt du zum einen, wie es ist, so eine lange Strecke zu fahren und zum anderen bringt ihr euren Alltag in die Beziehung mit ein. Macht das ein paar Wochen oder Monate und dann könnt ihr immer noch sehen, ob ihr wirklich zusammenziehen wollt oder nicht. Es gibt ja außerdem noch die Möglichkeit, sich in der "Mitte" zu treffen und dort eine Wohnung zu suchen, sodass ihr beide in etwa den gleichen Weg zur Arbeit habt...
     
    #11
    maikind83, 5 September 2006
  12. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich find, das ist ein guter Punkt, machs halt.
     
    #12
    Gelini21, 5 September 2006
  13. Solloki
    Solloki (36)
    Sehr bekannt hier
    599
    178
    741
    Verheiratet
    Ich würde auche rstmal antesten, wie es sich insgesamt anfühlt. Zieh doch mal probeweise bei ihr für ein bis zwei wochen ein. Dann findet ihr zum einen heraus ob ihr schon so weit seit zusammen zu leben und du kannst abschätzen ob die ständgie lange Fahrerei für dich ok ist.

    Ich an deiner Stelle würde jedoch noch warten damit und die Wochenenden bei ihr verbringen. Vielleicht kann sie ja auchmal zu dir kommen. So schlimm dürfte es doch auch nicht sein wenn ihr bei deiner Familie die gemeinsame zeit verbringt, schließlich käme das irgendwann im Optimalfall eh auf euch zu :zwinker:

    Viel Glück euch beiden.
     
    #13
    Solloki, 5 September 2006
  14. kleine
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    93
    1
    nicht angegeben
    Ich versteh ehrlichgesagt nicht, warum ihr euch nicht öfter sehen könnt, wenn du doch bereit dazu bist, jeden Tag die gleiche Strecke zur Arbeit zu fahren? Oder liegt die Arbeit nicht bei dir in der Nähe?
     
    #14
    kleine, 5 September 2006
  15. Sharp
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    124
    101
    0
    Verheiratet
    @ kleine ...zum jetzigen zeitpunkt liegt meine Arbeit grade mal 5 km von mir entfernt was sich halt ändern würde wenn ich zu ihr ziehe...

    @ Solloki habe schon mal 3 Wochen am Stück bei ihr verbracht und es halt alles prima geklappt...

    gut es war nur mein urlaub wo ich bei ihr verbracht habe aber es war schon irgendwie ein kurzes zusammen leben ...

    man konnte ja in diesen zeitpunkt schon sehen ob es zusammen klappt oder nicht...

    ich hab ihr halt heute gesagt das ich noch ein paar wochen zeit brauche weil ich es ja auch erst mal meinen eltern verklickern muß das ich bald nicht mehr daheim wohne :zwinker:

    @ Gelini21 ... ja das meine ich auch :cool1:
     
    #15
    Sharp, 5 September 2006
  16. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    Für mich wäre dies eindeutig zu früh. Ausserdem hätte ich keine Lust jeden Tag eine Stunde mit dem Auto zu fahren wenn ichs in nicht einmal 10 Minuten auch schaffen könnte. Ausserdem würde mich auf Dauer auch das Geld reuen (reuen, komisches Wort, ist das Schweizerdeutsch???).

    Ich bin jedenfalls froh wenn mein Freund umzieht. Er fährt im Moment auch jeden Tag etwa 70 km (ein Weg) zur Arbeit. Jedes Mal habe ich eine totale :cry: Angst und bin froh, wenn mein Natel einmal klingelt, dann weiss ich auch, dass er gut angekommen ist.:herz:
     
    #16
    *Cara*, 5 September 2006
  17. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Irgendwie klingt dein letzter Absatz leicht überängstlich. Ruft er dich etwa jeden Tag an, wenn er angekommen ist? Da würde ja selbst ich die Krise kriegen, obwohl ich sehr mitteilungsbedürftig bin. Ich bin auch monatelang knapp 100 km zur Schule gefahren und es war total in Ordnung. Autofahren ist toll und auf die eine Stunde kommt es ja nun nicht an.


    Ich würde also auch mit ihr zusammenziehen, denn zusammen wohnen ist super schön. Auch mein Freund und ich sind schon nach 3 Monaten zusammengezogen und das ist nun 1 Jahr und 4 Monate her. Es klappt.
     
    #17
    User 18889, 5 September 2006
  18. *Sonnenblume*
    0
    Ich denke, dass man sich im anfänglichem "Liebesrausch" gerne mal alles so zurecht rückt, wie man es haben will. Was ich sagen möchte: Es ist eindeutig viel zu früh, um zusammenzuziehen.
    Und du meintest, es gäbe niemals eine Garantie usw. aber das Risiko, dass es bei deiner Beziehung nicht klappen wird, erhöhst du ja um einiges, wenn du jetzt schon mit deiner Freundin zusammenziehst, oder etwa nicht?!
     
    #18
    *Sonnenblume*, 5 September 2006
  19. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Was spricht denn dagegen? Er muss keine eigene Wohnung aufgeben, weil er sowieso bei seinen Eltern wohnt. Ob sie nun noch ein halbes Jahr testen, ob sie zusammenpassen oder nicht, spielt keine Rolle. Es wird auf das gleiche hinauslaufen, nämlich aufs Zusammenleben. Meistens zeigt sich erst dann, ob es klappt. Falls es nicht klappt, zieht er wieder zurück und gut.

    Er hat nichts zu verlieren und deshalb würde ich es wagen!
     
    #19
    User 18889, 5 September 2006
  20. medice
    medice (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    von der entfernung her ist es kein problem, denk ich mal...
    das machen schon einige leute 75km
     
    #20
    medice, 5 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ziehen
dannyboy1994
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2016
36 Antworten
Chicharito
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 August 2016
6 Antworten
Mazeex
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Dezember 2014
4 Antworten