Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SexySarah
    SexySarah (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    1
    Verlobt
    26 August 2002
    #1

    Zu jung um mich mit ihm zu Verloben?

    also mein freund (20) und ich (17) möchten uns am 10.11.02 verloben ( wir sind da auf den tag genau 2 jahre zusammen)
    aber leute zbs. meine ältere schwester(20) meint dass ich dafür zu jung bin.
    ich finde dass zwar net , wir wollen ja auch net direkt nach meinem 18.geburtstag heiraten.
    ich finde da hat das alter nix zu sagen , sondern die gefühle für einander. findet ihr nicht?

    bin ich zu jung dafür ?

    bitte sagt mir eure meinung dazu!!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. verloben?
    2. Verlobung
    3. Verlobung
    4. verlobung
    5. Verloben
  • LaCroix
    Gast
    0
    26 August 2002
    #2
    Da eine Verlobung KEINERLEI Rechtwirkung aufweist, und nur ein Symbolischer Akt ist, sehe ich keinen Grund, der dagegensprechen sollte...

    Es ist halt ein deutliches Signal, und ihr solltet euch davor schon sicher sein, das ihr auch zusammenbleibt...

    Gruß,
    Thomas
     
  • marcus84
    Verbringt hier viel Zeit
    583
    103
    5
    Single
    26 August 2002
    #3
    jo, sehe das genauso wie LaCroix. Das macht man doch eigentlich nur um sich die Lieber "richtig" zu beweisen.

    Und man ist immer so alt wie man sich fühlt...!
     
  • daedalus
    daedalus (38)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    51
    nicht angegeben
    26 August 2002
    #4
    das ist so nicht ganz richtig, eine verlobung ist rechtlich gesehen ein heiratsversprechen und z.b. für anschaffungen, die auf diesem versprechen aufbauen könnte rein theoretisch nach der lösung ohne triftigen grund schadensersatz gefordert werden.
    wobei ich das für nicht ganz so realisierbar halte, weil wie nachweisen? aber das ist ein anderes thema.

    ich finde das nicht zwangsläufig zu früh. ich mein, ihr seid zwei jahre zusammen, glücklich. tut es, ich nehme auch an, dass das für euch eher einen symbolisches zeichen für eure liebe sein soll oder?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • LaCroix
    Gast
    0
    26 August 2002
    #5
    Natürlich kann man einen eventuellen "Vertrauensschaden" geltend machen, wenn eine Trennung ohne irgendeinen Grund vorliegt, oder ein Betrügerische Absicht vorlag, aber das sollte man hier doch eher nicht annehmen :zwinker:

    Gruß,
    Thomas
    (der 3 Jahre Jura studiert hat :zwinker: )
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    26 August 2002
    #6
    Du ich kenn 14jährige die sind verlobt...
    Naja das halte ich schon für *leicht* übertrieben, aber naja...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • daedalus
    daedalus (38)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    51
    nicht angegeben
    26 August 2002
    #7
    jup, das meine ich, also gibt es doch eine rechtswirkung :smile:

    wobei wie du gerade erwähntest, das eigtl. egal ist, weil da wohl kaum jmd. auf die idee kommt darauf zu klagen (denke ich mal)

    [/ot]
     
  • SexySarah
    SexySarah (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    101
    1
    Verlobt
    26 August 2002
    #8
    ja, es soll ( vorerst) ein symbolischer "akt " sein. wie gesagt wir haben net vor schnellst möglich zu heiraten( was wir aber natürlich irgentwann machen wollen)
    seine mutter freut sich total darüber ( Zitat: mit einer andern als schwiegertochter hättest du auch gar net auftauchen brauchen! )

    hab bloß ein mullmiges gefühl im bauch wenn ich dran denke dass ich bzw. wir es meinen eltern auch sagen müssen. diese sind ziemlich streng auch net darüber begeistert dass ich mit ihm zusammen bin, aber sie sagen ja selber sie können mir nicht verbieten mit ihm zusammen zu sein. aber ich hab ein bisl bammel vor ihrer reaktion darauf.

    aber wir sind uns sicher dass wir zusammen bleiben und von meinen eltern lassen wir es uns net versaun bzw verbieten
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • daedalus
    daedalus (38)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    51
    nicht angegeben
    26 August 2002
    #9
    vielleicht macht das bei deinen eltern eher einen guten eindruck. vielleicht erkennen sie dann eher, wie wichtig er dir ist, kann doch auch sein und dann hast du noch einen guten nebeneffekt :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • SexySarah
    SexySarah (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    101
    1
    Verlobt
    26 August 2002
    #10
    so hab ich dass noch net gesehen.
    eins muss ich aber noch sagen : meine eltern meinen ich sei meinem freund hörig da ich jeden tag bei ihm bin und wir fast nie was ohne den andern unternehmen!

    das blöde ist ich sehe ihn für 4 monate ( bis zum 6.12 ) nur noch am wochenende , da er wegen dem zivildienst in eine andere stadt muss und verpflichtet wurde da zu wohnen :cry:

    und ich finde wenn wir beide es so wollen und so gut wie jede freie minute miteinander verbringen hat dies nix mit hörigkeit zu tun, oder???!
     
  • Finja
    Finja (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    881
    101
    0
    nicht angegeben
    26 August 2002
    #11
    Nö find ich auch nicht, dass das was mit Hörigkeit zu tun hat. Hörig wärst du, wenn du ständig alles machen würdest ,was er sagt, ohne zu hinterfragen.
    Und selbst rechtlich gesehen bist du nicht zu jung...zumindest in Österreich net, wie das in D oder in CH ist, weiß ich nicht.

    Ich gratuliere übrigens, das hätt ich jetzt beinahe vergessen *hmpf* *blümchenrüberreich*
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • SexySarah
    SexySarah (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    101
    1
    Verlobt
    26 August 2002
    #12
    danke schön:grin:
     
  • Die Kleine
    Gast
    0
    26 August 2002
    #13
    also ich würd auch nicht unbedingt sagen, dass du zu jung bist. Allerdings würde ich eben auch noch eine Weile warten mit dem heiraten und das vorerst als etwas Symbolisches ansehen....

    Die Kleine :engel:

    PS: Viel Glück für eure gemeinsame Zukunft!:herz:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Dani
    Gast
    0
    26 August 2002
    #14
    Ich weiss, dass im BGB (Bürgerlichen Gesetzbuch) einen Bereich über Verlobung. Kann ich gleich mal nach sehen...

    Trotzdem finde ich das ein bisschen zu früh nach 2 Jahen. Ich habe mich nach 6 Jahren mit meiner Freundin verlobt und das mit der grossen Gewissheit, das wird zu 99 % mal heiraten werden.
     
  • Master >R<
    Gast
    0
    26 August 2002
    #15
    Wie geht das überhaupt mit der Verlobung von statten? Muss man dazu zum Standesamt?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 6
  • Die Kleine
    Gast
    0
    26 August 2002
    #16
    Wieso willst du dazu zum Standesamt? Willst dich doch "nur" verloben, ist doch nur was Symbolisches. Da steckt man sich einen Ring an und verspricht sich sozusagen, dass man den anderen irgednwann mal heiratet, bzw. dass man ihn nicht mehr gehen lassen will. Mache Leute heiraten ja auch nie, sind halt jharelang verlobt :grin:

    Naja, brauchst jedenfalls noch nicht dahin, erst wenn du das ganze "offiziell" machen willst. Also wirklich heiraten.

    Die Kleine :engel:
     
  • HansWurst
    Gast
    0
    26 August 2002
    #17
    Hmmm sorry, aber ich finde das zu jung ! Das währe ein Eheversprechen, welches auch juristisch anerkannt ist. Und sich mit 17 zu verloben, na ich weiss nicht. Es ist zwar schön und gut und kann auch halten, bestes Beispiel sind meine Eltern, aber gerade in so jungen Jahren ? Ich habe da so meine zweifel. Aber besser als wenn ihr heiraten würdet und 2 Jahre später die Scheidung einreicht :zwinker:
     
  • SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    103
    2
    vergeben und glücklich
    26 August 2002
    #18
    Also ich finde das nicht zu früh!
    Mein Freund und ich (beide 16) haben auch schon oft überlegt ob wir uns verloben....aber wir wollen erstmal warten bis wir die 1 1/2 Jahresgrenze überschritten haben!
    Ich denke eine Verlobung ist das schönste was man als junger Mensch machen kann, wenn man sich sicher ist, dass man sein große Liebe gefunden hat! :herz:
    Heiraten finde ich so jung auch zu zeitig....
     
  • Dani
    Gast
    0
    26 August 2002
    #19
    Verloben kann man sich ganz im kleinen oder grösseren persönlichen Kreise !!

    Es hat keine rechtlichen Hintergrund, somit muss man kein Amt besuchen.
    Allerdings gibt es Gesetze zur Aufhebung deines Verlöbnisses (BGB §§1297-§§1302)
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    26 August 2002
    #20
    Hmm, ich würde es nicht machen, aber nicht von wegen zu jung etc., sondern weil cih nicht tausend jahre verlobt sein will, weil ich finde, dass das die zeit zwischen heiratsantrag ist und hochzeit und die sollte, find ich nicht zu lang sein. Aber wenn ihr findet, dass es passt, dann viel spass etc.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste