Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zu kumpelhaft?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dreamerin, 23 Januar 2004.

  1. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich glaube ich bin einfach zu kumpelhaft. Ich trau mich nicht, jemandem das Interesse zu zeigen, das über eine Freundschaft hinaus geht.

    Ich wüsst gar nicht, wie?! (Das ist Frage 1)!!

    Jedenfalls hab ich das Gefühl, dass meine "Taktik" irgendwie nicht fruchtet! :frown:

    Und irgendwie bin ich für niemanden "wichtig". Also die Leute, die ich so treffe, die treff ich halt. Aber zwischendurch melden tun sie sich nicht. Wenn ich ein Jahr nicht da wäre, wäre ich halt nicht da (glaub ich).

    Viele sagen "Machen wir mal dies und jenes!". Ich freue mich darüber und sage: "Ja, das machen wir!". Aber gemacht wirds nie. :mad: (Das ist Frage 2)!!

    Einer z.B. (18 Jahre alt - etwas jung!), den treff ich mittlerweile täglich im Bus! Anfangs war es noch unregelmäßig und er war sehr rüpelhaft. Wir sahen uns dann etwas öfter und unterhielten uns sehr gut! Das ist der einzige, der es schafft, mich aufzuheitern, auch wenn ich total geschafft bin! Dann wollte er meine Handynummer und meine Emailadresse, dass wir uns sicher jeden Tag sehen und uns nicht mehr verfehlen. Er hat angefangen, Vorschläge zu machen: Video schaun, Pizzaessen gehen, ... Und er wiederholt es immer wieder! Er hat auch zwischendurch echt mal nette Dinge gesagt, in der Art: "Habe mich gefreut, von Dir zu hören!"

    Aber: Ich habe ihn heut gefragt, was er am Samstag Abend macht. Er meinte, dass er es noch nicht weiß, aber irgendwas wird er schon finden. Dann hab ich gefragt, ob er mit mir einen Kaffee trinken will. Was sagt er?? Er kann jetzt noch nichts sagen, er muss zuerst sehen, ob er Zeit hat. Da kann er ja gleich sagen: "Wenn mir nichts Wichtigeres/Besseres dazwischenkommen, können wir schon Kaffee trinken!" :angryfire . (Und das ist Frage 3)!!

    -> Das mein ich damit! Ich bin nicht wichtig!
     
    #1
    Dreamerin, 23 Januar 2004
  2. El Katzo
    Gast
    0
    Also zumindest zu Punkt 3 kann ich dir was sagen.

    Es ist bei vielen männlichen, insbesondere 18-jährigen oder in dem Alter, vollkommen normal, daß nicht geplant wird, was man Samstag macht.

    Das Angebot "Kaffee trinken" ist zwar ganz nett, aber vielleicht

    1. ist Kaffee generell nicht sein Ding (ja, dieser plumpe Gedanke kann zutreffen !),
    2. denkt er sich, was soll ich denn bitteschön Kaffee trinken, bin ich Beamter, so nach dem Motto, und denkt nicht weiter drüber nach (kindisch)
    3. könnte es sein, daß auch er einfach zu schüchtern ist, mehr draus werden zu lassen, genau wie du
    4. wäre ihm vielleicht ein guter Vorschlag, was man abends anstellen könnte, lieber gewesen.
    5. ist es vielleicht einfach auch ne Art von Taktik von ihm, dich im Ungewissen zu lassen (die sogar oft funktioniert, wie man sieht, macht es ihn ja durchaus interessant für dich !)
    6. hat er gar nicht nachgedacht, sondern nur geplappert.

    Du könntest vielleicht mal seine "gottgegebene männliche Kraft" für eine schwere Arbeit brauchen, die du "armes Frauchen" ja nicht allein hinkriegst :zwinker:

    Und dann kannst du dich ja bedanken, indem du sagt: Gehen wir noch was trinken (was er sich dann bestellt, ist seine Sache, kannst also nix falsch machen).

    Was die Problematik mit dem "Leute melden sich nicht bei mir" angeht:

    Du mußt dich irgendwie interessant machen. Bist du vielleicht einfach zu nett, freundlich, unproblematisch im Umgang, so ein Typ "bin zur Stelle, was gibts ?" ? Dann solltest du das mal ändern. Heißt jetzt nicht, daß du gleich zur "Wildsau" mutieren mußt, aber warum immer zu allem ja und amen sagen ? Leute ohne eigene Meinung sind wenig gefragt, das war schon immer so.

    Such dir mal, sofern nicht vorhanden, eine eigene Freizeitbeschäftigung, möglichst mit Gleichgesinnten, bspw. Reiten oder so. Da lernst du viele Leute kennen, die deine Interessen teilen.

    Ist ja eigentlich auch normal, die wenige Zeit, die man so am Tag hat, teilt man doch am liebsten mit Leuten, die die gleichen Interessen haben, so hat man Gesprächsthemen, kann was zusammen tun etc.

    So, falls ich jetzt vollkommen daneben lieg mit meinen Anmerkungen da oben, sorry, aber ich kenn dich ja leider nicht - weiß nur, daß ich diese Probleme alle auch schon hatte, und mit der Zeit kristallisieren sich auch ein paar Leute raus, die es wert sind, daß man Kontakt zu ihnen hält, und die halten den auch schon von selbst zu dir.

    Also no Panic !

    Und was das Anmachen angeht - ganz ehrlich, wenn du jetzt nicht grad aussiehst wie mit ner Bratpfanne vor'n Kopf gehauen, wird es nicht auf Dauer ein Problem bleiben, daß du "nix zu reißen kriegst" :tongue:

    Arbeite mal an deinem Selbstvertrauen, das macht viel von deiner Ausstrahlung aus - und je besser die Ausstrahlung, desto interessanter die Frau !

    In diesem Sinne, berichte aber mal weiter, was sich noch so mit dem Kaffee-Verweigerer ergibt :zwinker:
     
    #2
    El Katzo, 23 Januar 2004
  3. Fabian45
    Gast
    0
    Hi Dreamerin,

    ich denke nicht, dass man zu kumpelhaft sein kann. Du hast sicher nur noch nicht die richtigen Menschen kennengelernt. Du wirst sehen, dass du bei dem Richtigen dich auch trauen wirst, Interesse zu zeigen, welches weit über Freundschaft hinausgeht.

    Und du wirst merken, wie wichtig du bis!
     
    #3
    Fabian45, 23 Januar 2004
  4. delicacy
    Gast
    0
    ich denke er weiss ganz ge´nau, dass du ihn interessant findest. deswegen spielt er einfach mit dir, er weiss anscheindend, dass du immer so lieb und nett bist und nie böse bist, und alles tust was andere sagen. wie der nette ältere herr ober mir schon erwähnt hat :blablabla (nicht haun *g*)

    ne, nächtes Mal wenn dich wer fragt ob du mal was unternehmen willst sag einfach, "mal schaun ob das in meinen terminkalender passt!" und schwups- wirst du interessant *fg* dasselbe könntest doch auch bei dem 18 jährigen da machen. oder fang dir wirklich ein hobby an. geh mit einer freundin in die disoc und flirte was das zeug hält, ohne rücksicht auf verluste :bier: siehst sie doch eh niewieder wenn was schiefgeht*gg*
     
    #4
    delicacy, 23 Januar 2004
  5. Dreamerin
    Gast
    0
    Ja, ich sag schon recht oft ja und wenn wer einen Vorschlag macht, bin ich auch immer dabei :rolleyes2 Aber ich denk mir immer, das sind "einmalige Gelegenheiten" und es wäre ja blöd, nein zu sagen, weil der dann nie wieder fragt!? Ich werds mal ändern. :schuechte

    Das mit dem Hobby ist schwer. Weil ich lange in der Arbeit bin und auf dem langen Weg dort hin treffe ich die Leute, die mir dann immer am Wichtigsten sind :zwinker: .
    Und die Zeit, die ich zu Hause bin, muss ich bisschen lernen. Weil ich nebenbei noch eine Schule mache. Und bisschen Erholung braucht man ja auch.

    Weggehen tu ich übrigens! Und das wissen die Leute auch, mit denen ich Kontakt hab. Ich kenn auch nicht nur diese 3 Leute. Da gibts schon noch mehr. :link:

    Wieso schreibt von euch keiner "Vergiss den 18-jährigen!" :zwinker:
    Ich bin momentan nicht verliebt oder so. Nur ich find, er ist einfach richtig gut drauf. Ich mag ihn einfach! Interesse ist da... mehr noch nicht!

    Und das mit dem Aussehen! Ich denke ich liege im Durchschnitt. Eine Bratpfanne hab ich jedenfalls nicht übergezogen bekommen :blablabla
     
    #5
    Dreamerin, 23 Januar 2004
  6. El Katzo
    Gast
    0
    Ich hau dir gleich vier Herzchen auf die Backe, mein Herzchen :

    [​IMG]

    :zwinker:

    Muß man sich hier mit grade mal 28 Lenzen schon als älterer Herr betiteln lassen... pffffffffff du Jungspund :grin:

    @Topic:

    Wieso sollten wir schreiben, "vergiß den 18-Jährigen" ? Ne Erfahrung dürfte er wert sein, und vielleicht wird ja mehr draus, nur Mut ! :tongue:
     
    #6
    El Katzo, 23 Januar 2004
  7. delicacy
    Gast
    0
    hey ich will auch so ne pfanne *g*
    wieso, bist ja schon fast doppelt so alt wie ich *gg* nene schon ok, bist ja eh noch ein ganz junger hüpfer :zwinker: hat mich halt nur grad so gereizt *fg*
     
    #7
    delicacy, 23 Januar 2004
  8. coco loco
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    nicht angegeben
    wenn Dir (wie es ja den Anschein macht!) doch etwas an dem Typen liegt, dann frag ihn doch einfach mal, was er gerne am Wochenende so macht, vielleicht kannst Du dann ja mit ihm auf diese Art was unternehmen. Vielleicht steht er halt echt einfach nicht auf Kaffee trinken, sondern eher auf Kino, Disco oder Konzert.
    Und auch ich kenne das, dass gesagt wird "auja, dies und jenes müssen wir UNBEDINGT mal machen!" - und in den seltensten Fällen wird da was draus. Da muss man selber halt oft seine Mitmenschen zu ihrem Glück zwingen (ohne sich aufzudrängen, versteht sich!!). Wenn jemand überhaupt kein Interesse an Dir hätte, dann würde er/sie auch gar nicht von sich aus überhaupt sagen, dass er/sie was mit Dir unternehmen würde. Also scheint Interesse ja da zu sein, nur an der Umsetzung hapert's. Vielleicht liegt's daran, dass der/die andere denkt, dass er/sie sich zu sehr bei Dir aufdrängt.
     
    #8
    coco loco, 23 Januar 2004
  9. Dreamerin
    Gast
    0
    Einmal, als er in seinem Element war - war diese Woche - da hab ich gesagt, dass ich diese "Sprüche" schon kenn. "Machen wir dies", "Machen wir das". Und ich ja gespannt bin, ob wir das wirklich machen.

    Er meinte dann, dass ich ihn - wenns so weit ist (das meiste soll irgendwie im Sommer stattfinden) - einfach anrufen soll oder ihm mailen soll. Er hat gesagt, dass nicht alles von ihm ausgehen soll.

    Genau deshalb wollt ich ja den Vorschlag machen mit dem Kaffee. Ein Zeichen setzen, dass auch von mir was ausgeht. Tja.

    Irgendwie find ichs komisch, dass man aufpassen muss. Dass man "nein" sagen muss, obwohl man liebend gern ja sagen würde. Da ist man ja gar nicht mehr man selbst!!
     
    #9
    Dreamerin, 23 Januar 2004
  10. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    3
    Single
     
    #10
    Taschentuch, 23 Januar 2004
  11. Dreamerin
    Gast
    0
    Doch, melden tu ich mich eigentlich schon!
    Nur nicht zu oft, um nicht aufdringlich zu sein.

    Nur es fällt mir schwer, jemanden zu fragen, ob er was mit mir machen will. Ich lasse mich lieber fragen oder mach Anspielungen, wo man drauf anbeißen kann.
     
    #11
    Dreamerin, 23 Januar 2004
  12. El Katzo
    Gast
    0
    Dreamerin, angesichts deines Spruchs :

    kommst du mir ein bißchen forsch vor, wenn du schon mal deine eigene Meinung äußerst. Kann das sein ?
     
    #12
    El Katzo, 23 Januar 2004
  13. El Katzo
    Gast
    0
    Da kommt man sich immer wie so ein Bittsteller, ein Anhängsel vor, gelle ?

    Dich fragen lassen, wirkt langweilig, weil du dann ideenlos rüberkommst. Langweilige Leute assoziiert man mit "langweiliger Abend" = frage ich sie halt nicht.

    Und mit den Anspielungen, auf die man anbeißen kann, es gibt doch oft genug die Situation, daß man auf dem Schlauch steht, biste sicher, daß die auch immer verstanden werden ?

    Mach doch mal ne echte Anregung, warum denn nur Anspielungen ? Kannst doch deine Meinung sagen oder Vorschläge machen.
     
    #13
    El Katzo, 23 Januar 2004
  14. Dreamerin
    Gast
    0
    Also...
    Ich äußere doch meine eigene Meinung! Und ich hab auch eine eigene Meinung!
    Es ist nur so, dass - wenn mich jemand, der mich interessiert - fragt, ob ich mal "dies und das" machen will, ich da JA sage!
    Ne eigene Meinung hab ich! Und wenns passt, bring ich die auch ein!

    Forsch... Mag sein. Aber ich versuch immer, meine Sätze freundlich rüber zu bringen!
     
    #14
    Dreamerin, 23 Januar 2004
  15. Dreamerin
    Gast
    0
    Da kommt man sich immer wie so ein Bittsteller, ein Anhängsel vor, gelle ?

    Ja! Irgendwie denk ich mir da, dass der doch auch fragen könnte, wenn er will!

    Dich fragen lassen, wirkt langweilig, weil du dann ideenlos rüberkommst.

    So hab ich das nie gesehen!!

    biste sicher, daß die auch immer verstanden werden ?

    Nein! Ich hab schon mal einen gefragt, ob wir ins Kino gehen. Haben wir dann auch gemacht. Und ich dachte, wir könnten ja noch was trinken gehen. Aber den Vorschlag wollt ich nicht machen, also sagte ich "Ich habe Durst!" :bier: Und er hat mir dann angeboten, noch schnell aus dem Zug zu springen und mir was zu kaufen *lol* Auch nett, aber nicht auf den Punkt!

    Mach doch mal ne echte Anregung, warum denn nur Anspielungen ?

    Ja hab ich doch gemacht! Und bekam gleich auch ne tolle Antwort (-> Mal sehen, ob noch was besseres kommt!) :rolleyes2
     
    #15
    Dreamerin, 23 Januar 2004
  16. El Katzo
    Gast
    0
    Also, wenn ich von einem Mädel den Satz "Ich bin ja gespannt, ob wir das wirklich machen" hören würde, wär ich aber grad schon bedient. Da würd ich dir die Meinung geigen.

    Sorry, aber so, ohne daß ich den näheren Zusammenhang bzw. Gesprächsverlauf kenn, hört sich das sogar etwas arrogant an.
     
    #16
    El Katzo, 23 Januar 2004
  17. Dreamerin
    Gast
    0
    Ne, arrogant bin ich nicht.
    Eher ein wenig unsicher.
    Ich frag auch ganz gern nach, ob etwas wirklich ernst gemeint ist. :schuechte
     
    #17
    Dreamerin, 23 Januar 2004
  18. El Katzo
    Gast
    0
    Das ist zwar jetzt nicht so übermäßig wichtig, zumindest für nen alten Sack in meinem Alter nicht mehr (gell, Deli :zwinker: ), mit deiner Unsicherheit, aber du solltest dringend dran arbeiten.

    Durch deine Nachfragerei kommt deine Unsicherheit zum Vorschein - das gibt schon mal nen unterbewußten Minuspunkt bei deinem Gegenüber, egal wer das jetzt ist.

    Du verschwendest auch viel Zeit mit so Nachdenkerei, die du viel besser nutzen könntest, für was auch immer, auf jeden Fall für was Schönes.

    Laß es doch einfach drauf ankommen, wenn jemand sagt, wir machen heute das und das, bist du dabei, sagst du, ja, warum nicht, nicht so übertrieben "juhu ich freu mich"-mäßig, sondern ganz locker, und dann schaust du, daß du zum vereinbarten Zeitpunkt da bist, nicht mehr nachfragen. Oder bist du schon öfters versetzt worden, wo du dich auf so was verlassen hast ?

    Ist ein Teil des Erwachsenwerd-Prozesses, find ich, die Sicherheit zu erhalten und auch zu demonstrieren. Damit zeigst du dem anderen auch: Freund, ich verlaß mich auf dich, halt dich dran, setzt ihn damit quasi in Zugzwang, zu seinen Aussagen zu stehen.

    Ob das jetzt jemand versteht ? :blablabla
     
    #18
    El Katzo, 23 Januar 2004
  19. Dreamerin
    Gast
    0
    1.) Das weiß ich! Ich denke vieeel zu viel nach. Aber es war schon mal schlimmer!

    2.) Klar, wenn jemand sagt "Machen wir HEUTE dies & jenes", dann mach ich es auch genau, wie du sagst. Ich sag ja und bin dabei.

    3.) Wenn was fest ausgemacht war, bin ich nicht versetzt worden. Aber es wurde schon so oft gesagt "Machen wir dies & jenes!" und ich hab nicht mehr nachgefragt, er hat nix mehr gesagt.
    Vor allem, wen man meine Story von MARS kennt... :rolleyes2 dann weiß man, dass ich nicht mehr das allzu große Vertrauen in die großen Worte hab!
     
    #19
    Dreamerin, 23 Januar 2004
  20. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Wenn du einen kleinen Tip von mir haben willst: Wenn ein Junge sich für dich interessieren soll, dann willst du ja bestimmt, dass er dich toll findet, dass er dich bewundert usw. Mit einem solchen Spruch zeigst du aber, dass du bereits oft enttäuscht wurdest und erweckst eher sein Mitleid - und das ist gar nicht gut, ganz abgesehen davon, dass du ihm (unbewußt) eine Alternative zeigst (mit dir doch nichts zumachen!) und er sich bedrängt fühlen kann (die Arme, sie hat ja sonst niemanden!). Also zeig' ihm liebner deine gute Seiten, es ist nichts Schlimmes daran, wenn er denkt, dass du sehr beliebt bist, das weckt den Ehrgeiz in ihm.

    Grüßle
    A.
     
    #20
    ogelique, 23 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test